Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

80.453 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.09.2021 um 14:32
Zitat von parabolparabol schrieb:Ganz Russland ist nur durch Landraub durch Zaren und später durch Sowjetherrscher entstanden.
Deshalb sieht Putin sich auch als Nachfolger der Zaren und Sowjetherrscher, das verleiht seinen völkerechtswidrigen Handlungen (aus seiner Sicht) Legitimität.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.09.2021 um 14:50
Zitat von WaldWald schrieb:09.09.2021 um 09:05
@Starbeast
Im Donbass sind die ukrainischen Angreifer, eher als Separatisten zu sehen. Kleinrussland ist ein eigenständiger Staat.
Donbass? A ein Teil der Ukraine und ergo keine Angreifer. B Wenn man sein Land gegen Russland das eine Invasion versucht verteidigt....TTipp wwer dadder Angreiferis = Russland

Bis auf zwei Städte will man zur Ukraine im Donbass gehören. Das zeigt deine Behauptung ist Bullshit.

Warum hat man den Separatisten aus Russland sonst den Mittelfinger gezeigt und sie verjagt bevor die ukrainischen Streitkräfte kamen. Komisch das die Realität nicht deine wahre Liebe ist


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.09.2021 um 14:57
Zitat von WaldWald schrieb:09.09.2021 um 08:45
@Starbeast
Also gab es seitens der Russen keine Menschenschenrechtsverletzungen gegen Ukrainer, so wie von Dir ausgeführt? Das war aber nicht Kern des Themas, sondern ob gewaltsam gegen Russen vorgegangen wurde. Wenn die OSZE behauptet, es hätte so etwas nicht gegeben bezweifle ich das. Wenn es T72 Panzer in der Ostukraine gab, dann frage ich mich, warum die Amerikaner den Sepas keine panzerbrechenden Waffen ,,geliehen'' haben
Ich glaube für Dich gilt vor dem Posten das Hirn einschalten und informieren. Dein Beitrag ist wieder Bullshit.

Grundsätzlich warum stehen Russen Truppen ala Terroristen und Kriegsverbrecher in der Ukraine. Das ist eine Invasion und Besatzung. Illegal dazu. Auch Verstoß gegen Minsk 2. Aber dank Unterstützung des Ausland haben die Sepas und russ. Truppen richtig auf die Hörner bekommen. Was dazu führt neue Angriffe lässt man lieber. Gut die Verluste der Russen waren dank moderner Waffen wie Javelin heftig. Achso wurde ja nicht geliefert.

Die USA liefern schon seit 2014 wie andere Staaten auch Javelin.

Wikipedia: Javelin Medium Antiarmor Weapon System


Eine von Dutzenden Lieferungen

https://www.thedrive.com/the-war-zone/34638/ukraine-cleared-to-move-javelin-missiles-to-front-lines-to-blow-up-russian-tanks-defensively


Niemand außer Russland hat Unterdrückung, Gewalt festgestellt. Und was du glaubst.... Will ich nicht wissen. Heil Putin wohl


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.09.2021 um 15:17
Zitat von WaldWald schrieb:09.09.2021 um 20:09
@SomertonMan
Der T72 wurde durchaus in der Sowjetunion genutzt und dürfte ein Überbleibsel aus dieser Zeit sein. Die Frage ist auch wieder, welche ominöse Quelle sowas herausgefunden haben will. Denkst Du, dass keine Separatistin, bzw. Separatist einen eroberten Panzer fahren könnte?
Genau moderne russ. Version des T72, die nie in der Sowjetunion auch nur gedacht waren, fahren als Sowjetunion Erbe in der Ukraine rum.

Nimmst du Drogen? Alkohol oder Konsum anderer Dinge. Anders ist sowas als Aussage nicht zu erklären.


Die Т-72B/А und mindestens 1298 Т-72B3 sind nur in Russland gebaut bzw upgedatet worden. Wie ab 2009 russ. Varianten bitte aus der Sowjetunion Zeit stammen sollen und noch zufällig in der Ukraine da gefunden werden erklär mal. Das ist unmöglich. Bauteile wo die Sowjetunion gar hatte. Kommt als nächstes die Panzer wachsen auf dem Baum?


Lesen hilft


http://www.kotsch88.de/f_t-72B3.htm

https://www.bellingcat.com/resources/2015/05/28/tankspotting-how-to-identify-the-t-72b3/

https://www.bbc.com/news/world-europe-28961080

T-72B3 in der Ukraine sind dokumentiert. Nur kann es kein Sowjetunion Erbe sein. Baureihe ab 2010 in Russland.


Bevor Du echt Schwachsinn erzählst versuch wenigstens logisch zu denken.


In der Ukraine erledigen wie Upgrades der T72, das Unternehmen wie KMDB und die Versionen sind ganz, ganz anders.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.09.2021 um 15:50
@Starbeast
Ich kann doch auch nichts für die Situation in der Ukraine. Hast Du schon mal ein Beschwerdeschreiben an den Kreml aufgesetzt? Oder dort mal angerufen?@parabol
1. Erkennt Russland das Gericht in Den Haag nicht an.
2. Ist Russland geeint, was man in Kürze bei der Wahl sehen wird.
3. Dürfte langsam Ruhe einkehren, denn Nord Stream 2 ist fertig.
Es ist nun an der Zeit, wieder zur Tagesordnung überzugehen. Peace... VG Waldi


2x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.09.2021 um 17:32
Zitat von WaldWald schrieb:Ich kann der Ukraine nur raten, sich wieder den Brüdern, die es gut mit ihnen meinen, den Russen zuzuwenden.
Hier sieht man sehr schön, wie sehr dir internationales Recht und staatliche Selbstbestimmung am Arsch vorbei gehen. Die Ukraine sollte sich lieber "freiweillig" Russland zuwenden, ansonsten fällt Russland in die Ukraine ein, weil Russland es ja nur "gut" mit der Ukraine meint.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.09.2021 um 21:23
Zitat von WaldWald schrieb:Der T72 wurde durchaus in der Sowjetunion genutzt und dürfte ein Überbleibsel aus dieser Zeit sein. Die Frage ist auch wieder, welche ominöse Quelle sowas herausgefunden haben will. Denkst Du, dass keine Separatistin, bzw. Separatist einen eroberten Panzer fahren könnte?
Dieser, von mir genannter T72, wurde nie in die Ukraine geliefert. Folglich konnte diese Ausführung nie von den Sepas erobert worden sein. Die Russen haben also Gerät über die Grenze geschafft.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.09.2021 um 23:16
@SomertonMan
Der T-72 (Amt) ist ein ukrainischer Panzer und ist in Kiew entwickelt worden, der Vorgänger war der T-72 A. Der fährt also nicht in der Ukraine? Jetzt bin ich verwirrt.


2x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

11.09.2021 um 23:48
Zitat von WaldWald schrieb:2. Ist Russland geeint, was man in Kürze bei der Wahl sehen wird.
Wenn es geeint wäre, würde es nicht Separatismus verbieten.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.09.2021 um 00:55
@Starbeast
Du schliesst aus, dass die USA im Besitz der neuen Generation der T-72 er Reihe sind? Was haben wir über Bellingcat gelernt? Leute, wir befinden uns in einem Informationskrieg. Zudem habe ich nicht ausgeschlossen, dass Equipment e t c. von den Russen zur Verfügung gestellt wurden. Herr Lukaschenko rüstet gerade ebenfalls auf. Wie könnte das funktionieren? Die Russen geben ihm einen Kredit, um kaufen zu können. Geht der Westen bei Verbündeten ähnlich vor? @parabol
Separatismus ist unschön und wird auch in anderen Ländern der Welt nicht toleriert. In Europa vollkommen unverständlich, da ich dachte, dass Nationalstaaten keine Rolle mehr spielen sollten.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.09.2021 um 07:15
Zitat von WaldWald schrieb:Der T-72 (Amt) ist ein ukrainischer Panzer und ist in Kiew entwickelt worden, der Vorgänger war der T-72 A. Der fährt also nicht in der Ukraine? Jetzt bin ich verwirrt.
Der T-72 wurde durch Uralwagonsawod entwickelt und gebaut! Bei Jekaterinburg. Damalige SU, heutiges Russland.

T-72 mit spitzzulaufender, reaktiver Panzerung hat die ukrainische Armee nie besessen. Also konnten solche Panzer nie von den Sepas erobert worden sein, sondern wurden denen von Russland geliefert.

Und jetzt bin ich durch mit dem Thema! Wenn ich singen will, tret ich nem Chor bei.


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.09.2021 um 16:50
Zitat von SomertonManSomertonMan schrieb:Der T-72
Das waren t72-b3 . Die Ukraine hat t72-aw und t72-b1
Das auffälligste Merkmal des b3 ist die reaktivpanzerung Wikipedia: Reactive armour
In dem Fall Kontakt 5
. Graham Philipps, who has given numerous video dispatches from eastern Ukraine throughout the conflict, gave one of the best available looks at Russian T-72b3 tanks near Debaltseve (more information here with identifying features of the uniquely Russian T-72b3). His useful video provides solid proof that this Russian tank is a part of the separatist arsenal
Quelle: https://www.bellingcat.com/news/uk-and-europe/2015/03/11/vreditel-sobaka/


Hatten wir damals schon geklärt das sich die Farmer den zusammengelötet haben um dann in einen blutrausch zu verfallen.
Sie nannten ihre stalinorgeln befreiungskampf , die tapferen Kleinrussen.
Diese honks träumten vom Durchmarsch bis Washington.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

12.09.2021 um 20:37
@Jedimindtricks
Was bekanntlich nicht geschehen ist, da niemand der bei Sinnen ist, gen Kiew marschiert wäre. Die Frage ist, wie sich die Ukraine ihren Nachbarn gegenüber, wie z. B. Belarus verhält. Was passiert, wenn seitens des Westens, an der Grenze zu Belarus, Raketenabwehrsysteme aufgestellt werden? Die Frage ist, ob die Ukraine eine weitere Aggression des Westens mittragen würde?


2x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.09.2021 um 16:49
Zitat von WaldWald schrieb:, da niemand der bei Sinnen ist, gen Kiew marschiert wäre.
Ja Tatsache. Das fragt man sich wer von den Kleinrussen so bei Sinnen ist bzw war . Die meisten hohlkörper wurden ja mehr oder weniger Liquidiert, was da noch an " sepas " rum läuft dürfte Kanonenfutter sein .


Ja natürlich werden jetzt raketenabwehrsysteme aufgestellt, gibt wohl nix besseres zu tun . Auf dieses russische militärgelabber hab ich grad kein bock , lass lieber über die buk aus Russland quatschen die mh17 abgeschossen hat. Mal sehen was es so zu lesen gibt von dir .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.09.2021 um 18:31
Zitat von WaldWald schrieb:Was passiert, wenn seitens des Westens, an der Grenze zu Belarus, Raketenabwehrsysteme aufgestellt werden?
Raketenabwehrsysteme sind defensiv, das ist das besondere an der russischen Politik, dass sie sich von Raketenabwehrsystemen bedroht sieht.
Nur zur Erinnerung - die Kubakrise wurde durch die Stationierung sowjetischer Mittelsteckenraketen ausgelöst, die waren natürlich nicht defensiv.

------------

Der ukrainsche Journalist Gordon regt sich darüber auf, dass es in der (West)ukraine viele Erdgaslagerstätten gibt und diese nicht ausgebeutet werden, die Ukraine könnte Erdgas exportieren. Die ersten Erdgasleitungen in der Sowjetukraine wurden verlegt, um Erdgas aus der Ukraine nach Moskau zu transportieren.
Youtube: Гордон: Вместо разработки своих огромных месторождений нефти и газа, мы клянчим деньги по всему миру
Гордон: Вместо разработки своих огромных месторождений нефти и газа, мы клянчим деньги по всему миру


"Die Ukraine sitzt auf riesigen Gasreserven, die bisher vergessen gingen – sie könnten Europas Energieversorgung umkrempeln"
Betrachtet man die gewaltigen Erdgasreserven im asiatischen Teil Russlands als aussereuropäische Lagerstätten, verfügt die Ukraine heute über die zweitgrössten bekannten europäischen Gasvorkommen. Ende 2019 enthielten die bis dahin erkundeten ukrainischen Lagerstätten 1,09 Billionen Kubikmeter Erdgas. Dies ist ein Betrag, der innerhalb Europas nur den bekannten norwegischen Ressourcen von 1,53 Billionen Kubikmetern nachsteht.
Darüber hinaus könnte eine intensivere Exploration eventuell noch unentdeckter Gasfelder das Gesamtvolumen nutzbarer ukrainischer Vorkommen weiter erhöhen – womöglich gar erheblich.
https://www.nzz.ch/meinung/vergessen-gegangen-die-ukraine-sitzt-auf-riesigen-gasreserven-ld.1580844


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.09.2021 um 20:43
@Jedimindtricks
@parabol
Glaubt ihr, dass der Westen, falls die Russen wirklich mal angreifen sollten, einen besseren Evakuierungsplan für die Ukraine, als in Afghanistan hätten? Oder ist das wieder so eine Art rette sich wer kann Szenario? In der Ukraine könnte sehr gut Fracking betrieben werden, was die Amerikaner sicherlich schon im ,,Hinterkopf'' haben. Da wären gute Gewinne für US Firmen abzuschöpfen. Die Regierung in Kiew, ist vermutlich recht rasch für sowas zu begeistern, gegen ordentlich Schmiergeld versteht sich.


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.09.2021 um 21:05
Zitat von WaldWald schrieb:Glaubt ihr, dass der Westen, falls die Russen wirklich mal angreifen sollten, einen besseren Evakuierungsplan für die Ukraine, als in Afghanistan hätten?
Das ist überhaupt nicht vergleichbar, denn die Ukraine hat, im Gegensatz zu Afghanistan, keine Marionettenregierung.

Sehr wohl vergleichbar ist die Flucht der korrupten prorussischen Janukowitschregierung 2014 mit der Flucht der afghanischen Regierung heute. Der Janukowitsch ist ja nach Russland geflüchtet und lebt in Russland, Ministerpräsident Asarow ist nach Russland weg, eine ganze Reihe prorussischer ukrainischer Militärs ist ebenfalls nach Russland geflüchtet.
Seit dem 23. Februar 2014 lebt Asarow in Russland
Wikipedia: Mykola Asarow


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

13.09.2021 um 21:25
@parabol
Auf der Krim ging der Übergang sogar gewaltos, was man von Afghanistan nicht gerade behaupten kann. Der Westen verhandelt nun sogar mit Terroristen. Vielleicht gab es einen kleinen Deal zwischen Frau Merkel und Herrn Biden, damit er Nord Stream 2 ,,durchwinkt''.


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.09.2021 um 11:39
Hab so das leichte Gefühl man hat es hier mit einem Algorithmus-monster zu tun .
Fällt doch stark auf , ist wie ne sputnikzeitung .


Raketenabwehrsystem , nazi-junta ,Afghanistan,Putsch, fracking, und so weiter. Das hat schon was von gefütterter KI .
Sehr interessant!


1x zitiertmelden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

14.09.2021 um 16:45
Zitat von WaldWald schrieb am 11.09.2021:11.09.2021 um 15:50
@Starbeast
Ich kann doch auch nichts für die Situation in der Ukraine. Hast Du schon mal ein Beschwerdeschreiben an den Kreml aufgesetzt? Oder dort mal angerufen?@parabol
1. Erkennt Russland das Gericht in Den Haag nicht an.
2. Ist Russland geeint, was man in Kürze bei der Wahl sehen wird.
3. Dürfte langsam Ruhe einkehren, denn Nord Stream 2 ist fertig.
Es ist nun an der Zeit, wieder zur Tagesordnung überzugehen. Peace... VG Waldi
Ist Mir doch Scheiss egal was Russland glaubt zu dürfen oder nicht anerkannt haben will.

Das internationale Recht ist gültig inklusive allen anderen Dingen. Soll Russland so weitermachen.
Es isoliert sich selbst und wird zur Diktatur.

Welche Wahl. Die Lach Platte des Jahres? Opposition verboten, Gegner verschwinden. Das ist eher Faschismus und Stalin Niveau.

Ich brauche auch keine Beschwerde einreichen. Von Russland brauch ich null, engagiere mich in jeder möglichen legalen Weise gegen Russland.

Ob NS2 ein Gewinn ist bleibt abzuwarten.

Und natürlich schön kein Wort zur Ukraine und russ. VERBRECHEN. Armselig


melden