weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.835 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Ukraine, Krise, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
kalisto99
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.06.2016 um 02:20
Ja Spielball auf jeden Fall, vielleicht spielt sie auch selber mit, alles undurchsichtig.
Aber es wird keine Rückkehr der Krim zur Ukraine geben, genausowenig wie Angriffe durch nationalistische ukrainische Politiker oder der derzeitigen Regierung.

Die Nationalisten brauchen auch garnicht den Rückhalt der gesamten Bevölkerung, 2013 -2014 haben auch nur wenige zehntausend vorwiegend katholische Westukrainer gereicht um mit dem Argument der korruptionsbekämpfung hunderttausende orthodoxe Ukrainer zu mobilisieren.

Das ist ja gescheitert und das Restvertrauen dürfte auch aufgebraucht sein da sich an den korrupten Zuständen nichts geändert hat genauswenig wie an den prekären Zuständen die noch schlimmer geworden sind.

Auch der letzte Ukrainer, egal wie russlandfreundlich, russlandfeindlich oder russlandegal dürfte langsam kapiert haben das das ewige Schuld zu weisen in Richtung Russland nichts in der Ukraine verändert und nur Zeit verloren geht.

Die brauchen ja nur nach Russland zu schauen und sehen das da ein Land ist das es mit der gesamten Power des Westens und deren asiatischen Partnern aufnehmen kann während es nebenher noch die Hauptwirtschaftskonkurrenten (Russlands) mal eben an den Rand des Ruins treibt und die Nahost Politik des Westens völlig durcheinander bringt.

Ja was wird sich selbst ein Russlandhassender Nationalist wohl dazu denken?
1.) Wir wollen in die EU und NATO auch wenn es 30 Jahre dauert und es garkeine EU oder NATO mehr gibt.
Für diese Ziel nehme ich auch unsere Oligarchie in Kauf, Hauptsache Subventionen aus dem Ausland.
2.) Na schau an, die Russen sind immer noch da und die EU löst sich gerade auf während die USA gerade garnicht mehr wissen wo deren Kopf gerade ist: Türkei, Asien, Syrien/Irak, Libyen/Afrika? Naja hier in der ukraine ist er auf jeden Fall nicht.

Die Entscheidung dürfte klar sein?


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.06.2016 um 08:49
@kalisto99
kalisto99 schrieb:Na schau an, die Russen sind immer noch da und die EU löst sich gerade auf während die USA gerade garnicht mehr wissen wo deren Kopf gerade ist: Türkei, Asien, Syrien/Irak, Libyen/Afrika? Naja hier in der ukraine ist er auf jeden Fall nicht.
Träum weiter...
In der Ukraine ist er nicht ??? Ich dachte immer, das Alles von der pöhsen USA eingefädelt wurde ? Was denn nun ?
Das würdest Du Dir nicht wünschen...
Jedenfalls hat Russland einen ganz klugen Schachzug gemacht. Die Ukrainer stehen nun geschlossen hinter Russland, oder etwa nicht ?


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.06.2016 um 11:04
EvilParasit schrieb:Scheinbar ist der Herr kein Freund Israels, der USA, des Westens, der Flüchtlinge usw usw..
Beitrag von EvilParasit, Seite 4.003

Da deine unhaltbaren Vermutungen hier stehen bleiben können, während meine Antwort um wenn es ich bei Zlatko Percinic
tatsächlich handelt einfach gelöscht wurden....

Steig ich wieder mal kurz aus.

Ps ich werde alle gelöschten Post hier die, aufklären was ablief auf meinem Profil einstellen...


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.06.2016 um 11:42
@Z.
Um den GaG zu shavschenko noch abzurunden könntest du ja mal erläutern mit welcher Methodik das Gericht in Russland die Schuld shavschenkos bewiesen hat und was die Beweismittel waren .
Nur soviel , da beißt die Katze in den Schwanz - mal auf die Antwort gespannt für eine sachliche Diskussion :-p


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.06.2016 um 11:57
@jedimindtricks
Die sachliche Diskussion um die Glaubenswürdigkeit des Autors Zlatko Percinic, wurde hier gerade mit off topic Begründung grossteils gelöscht und somit ausseinander gerissen. Meinst du ich sehe noch Sinn darin hier eine sachliche Diskussion zu führen wenn unhaltbares zu Zlatko Percinic stehen bleiben darf. Fakten die seine Reputation korrekt beleuchten aber einfach so mal verschwinden?

Schau dir an wies hier zugeht:
Hape1238 schrieb: Die Ukrainer stehen nun geschlossen hinter Russland, oder etwa nicht ?
Ist das sachlich. So kann ich nicht arbeiten.

Das was Sawtschnko am meisten belastet sind ihre eigenen Aussagen und ihr Profil
Die zstl. Zeugenaussagen kenne ich nicht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.06.2016 um 12:00
@Z.
Ist auch offtopic weil der Herr so wichtig ist wie ein Sack Reis in China .

Ihr Profil und eigene aussagen belasten sie , Aha ?
Bisschen spärlich oder ?! Und was für ein Profil ?


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.06.2016 um 12:10
@jedimindtricks


Mal so ein Überblick wie es mit Geständnissen Weltweit gehandhabt wird.
Auch im amerikanischen Strafprozess wird mit dem Geständnis oder bereits dem bloßen Nichtbestreiten eine Beweisaufnahme überflüssig und die zugestandene Tatsache als bewiesen eingestuft. Die „guilty plea“ (Geständnis) eröffnet im US-amerikanischen Strafprozess den Weg in ein vereinfachtes Verfahren.[22] In Deutschland hingegen ist das Geständnis lediglich ein Indiz für die Täterschaft des Angeklagten. In Japan ist es verfassungsrechtlich ausdrücklich verboten, eine Verurteilung alleine auf das Geständnis des Angeklagten zu stützen.[23] Nach englischem Recht ist es der Polizei verboten, auf ein Geständnis hinzuwirken. Selbst scheinbar harmlose Wendungen wie „es könnte besser für Sie sein, die Wahrheit zu sagen als zu lügen“ sind nicht statthaft.[24]
Wikipedia: Geständnis

Sawtschenko hat eines abgelegt und sich bei ersten Befragungen dazu bekannt die ihr vorgeworfene Tat begangen zu haben.
Das kann man überall nachlesen...

Ihr Profil ist ua. hier beschrieben:
Z. schrieb:Die andere Seite von Nadija "Nadeschka" Sawtschenko

Die Wirrungen in der Geschichte fangen jedoch schon damit an, dass Sawtschenko gar keine Pilotin ist. Obwohl sie in sämtlichen Berichten der Medien, auch in russischen, als Pilotin bezeichnet wird, hatte sie die Ausbildung an der Pilotenakademie in Charkow nicht bestanden. Vielmehr wurde sie von der Akademie aufgrund von Disziplinarverstößen geschmissen, bis sich Verteidigungsminister Anatolij Hryzenko persönlich für sie einsetzte und die Akademie zur nochmaligen Aufnahme von Sawtschenko zwang. Ein ehemaliger Kommilitone, der sie als "Adrenalin-Junkie" beschrieb, äußerte sich folgendermaßen zu dem Rauswurf:

"Nadija war eine Psychopathin, vor der sogar die Vorgesetzten Angst hatten. Eine Psychopathin, die vom ehemaligen Verteidigungsminister Anatolij Hryzenko gedeckt wurde.
https://deutsch.rt.com/europa/38645-tatsachen-und-hintergrunde-westen-lieber/

AIDAR Bataillon zugehörig.
Auch in Videos wirkt sie aggressiv und unbeherrscht.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.06.2016 um 12:16
Z. schrieb:Sawtschenko hat eines abgelegt und sich bei ersten Befragungen dazu bekannt die ihr vorgeworfene Tat begangen zu haben.
Das kann man überall nachlesen...
Wo denn?
Hab grad in meiner Zeitung gelesen sie ist unschuldig , von Geständnis nix zu sehen .

Aha, das Profil . Phsychopathin also - sehr vertrauenserweckende Quelle .
Im donbass bekommen die physchopaten wie milchakov die Orden von aksjonov - das ist maln Ding oder ?'


Aber ich seh schon - der Prozess hat solang gedauert weil shavschenko schon am ersten Tag geständig war .... Dädä


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.06.2016 um 12:28
@jedimindtricks
Ua. kannst du es hier lesen:

Z. schrieb:Obwohl sie während ihrer Zeit in den Händen der Rebellen ein umfangreiches Geständnis für diese Tat abgegeben hat, wurde es vom Anwalt als nicht beweiskräftig abgetan, da es angeblich unter Folter erzwungen wurde.
Zwar kann man diese Behauptung weder beweisen noch vollkommen in den Wind schlagen, aber auf dem Videogeständnis macht Sawtschenko keinen Eindruck als ob sie gefoltert wurde. Das bemerkte auch der ehemalige CIA-Propagandasender "Radio Free Europe", der in einem Artikel festhielt, dass Sawtschenko "einen guten Eindruck erweckt, obwohl sie sich in der Haft von Rebellen befindet".

Kennst du etwa diese Vorwürfe nicht?
jedimindtricks schrieb:Aber ich seh schon - der Prozess hat solang gedauert weil shavschenko schon am ersten Tag geständig war .... Dädä
Sehr sachlich...
Danke für das Gespräch.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.06.2016 um 12:34
Mich nervt , dass der Konflikt aufs Fussballfeld mitgenommen wird.
Hoffe die unterlassen es irgendwelche politischen Botschaften an der EM rauszuhauen.
Und ich hoffe es kommt nicht zum viertelfinalspiel gegen Russland... das könnte ausarten.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.06.2016 um 12:48
Z. schrieb:Obwohl sie während ihrer Zeit in den Händen der Rebellen ein umfangreiches Geständnis für diese Tat abgegeben hat, wurde es vom Anwalt als nicht beweiskräftig abgetan, da es angeblich unter Folter erzwungen wurde
Jetzt mal ohne Witz , wo steht das ?
Bei RT deutsch ?
Seit wann dürfen die Rebellen Geständnisse aufnehmen ? Wer hat es protokolliert und überhaupt schon jetzt eine Farce .
Aber gut, frage nicht beantwort wie das Gericht zu ihrer Entscheidung gekommen ist .


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.06.2016 um 14:59
@Z.
Scheinbar ist der Herr kein Freund Israels, der USA, des Westens, der Flüchtlinge usw usw..
Diskussion: Unruhen in der Ukraine - reloaded (Beitrag von evilparasit)

Da deine unhaltbaren Vermutungen hier stehen bleiben können, während meine Antwort um wenn es ich bei Zlatko Percinic
tatsächlich handelt einfach gelöscht wurden....

Steig ich wieder mal kurz aus.

Ps ich werde alle gelöschten Post hier die, aufklären was ablief auf meinem Profil einstellen...
Ich mag diese Löscherei auch nicht, über die Quelle zu diskutieren ist mMn kein OT.
Außer es würde sich jetzt Seitenweise ziehen..

Aber nun egal,

Meine unhaltbaren Vermutungen beziehen sich auf seine Artikel in der neopresse.
http://www.neopresse.com/author/z-p/

Seine Artikel geben haargenau das wieder, was du so als unhaltbare Vermutungen abstempelst.

Seine Themen: USA Böse, Israel böse, Ukraine Nazis, Flüchtlinge Invasioren, EU Kaputt, Russland das Opfer (z.B. alles sind böse Kapitalisten, ausser Russland, die sind die Opfer im Leak um die Panama papers; ;)) usw usw..

Inwiefern du auf Unhaltbar kommst, verstehe ich nicht, da du ja offensichtlich die Arbeit Percinics kennst.
Obwohl du auf die Frage hin, was seine Meinung so qualifiziert, keine Antwort geben willst.
Ich denke, dass dir sein Geschreibsel einfach gerade ins Konzept passt, auch wenn es für Nazigesindel geschrieben wurde.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.06.2016 um 15:16
@Z.

Übrigens ist Percinic einer der Vertreter der bei der MH17 schrie "Da sind runde Löcher in den Flügeln der MH17, das war ne Bordkanone!, Blackbox wurde vom bösen Westen manipuliert, Washingtons Propagandahaus fällt zusammen .."
Das macht ihn dann noch unparteiischer und noch qualitativ engagierter...
http://www.neopresse.com/politik/ukraine-durch-luegen-vor-dem-abgrund/


Einer derjenige, der den eigenen Mist niemals richtig stellen würde.
Aber permanent in seinen Artikeln auf anderen Journalisten und Medien herumhackt.

Jetzt wäre ich wirklich froh, du würdest ein Statemant abgeben, warum zum Teufel der Typ vertrauenswürdig sein soll...


@jedimindtricks

Ja das sind sicher gute Geständnisse in einem Land, in dem Gefolter und Gemordet wird, und sich kein Mensch darum kümmert.
Antifaschismus nennt man das hier heutzutage ..., es sollen die Guten sein, sagte man uns hier im Foum, der Neopresse etc..


Zum glück hat der "Nationalsozialist" Poroschenko noch keinem Gefangenen den Finger Gebrochen.
Bei den Antifaschsiten ist es hingegen normal, dass der Staatscheff bei den Gefangenen ein wenig mitfoltert.

Ach und was war bei RT nochmal mit dem Geständnis des Piloten, welcher die MH 17 auf Befehl der ukrainischen Schurken abgeschossen hat ?


melden
kalisto99
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.06.2016 um 15:35
EvilParasit schrieb:Seine Themen: USA Böse, Israel böse, Ukraine Nazis, Flüchtlinge Invasioren, EU Kaputt, Russland das Opfer (z.B. alles sind böse Kapitalisten, ausser Russland, die sind die Opfer im Leak um die Panama papers; ;)) usw usw..
Und das entspringt nun deiner Phantasie oder kannst du auch nur eine Einzige deiner Behauptungen belegen?
Eine deiner vielen behauptungen würde mir schon genügen.

Was hast du eigentlich davon alles was nicht deiner Vorstellung vom bösen Russland entspricht schlecht zu reden?
Sei doch mal froh das es auch noch Journalisten gibt die objektiv und neutral berichten können.

In der Ukraine Berichterstattung wird doch hier in den Westmedien gelogen das sich die Balken biegen, verzerrte Darstellungen, Kommentare auf Basis von gefakten Videos und Bildern sind doch schon längst zur Normalität geworden, das fällt doch sofort ins Auge.

Da bleibt einem ja garnichts anderes übrig wie auch mal Medien aus dem neutralen Ausland wie Schweiz, Österreich oder Russland zu betrachten.

Die haben da wenigstens keine politischen Vorgaben wo sie in ständigen Wiederholungen von unbelegten Anschuldigungen eine Wahrheit erzwingen wollen die sie nicht belegen können und die es offensichtlich gar nicht gibt wie es bei uns wohl mittlerweiel Usus ist.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.06.2016 um 15:41
@kalisto99
kalisto99 schrieb:In der Ukraine Berichterstattung wird doch hier in den Westmedien gelogen das sich die Balken biegen, verzerrte Darstellungen, Kommentare auf Basis von gefakten Videos und Bildern sind doch schon längst zur Normalität geworden, das fällt doch sofort ins Auge.
um es mal mit deinen Worten zu sagen :
kalisto99 schrieb:Und das entspringt nun deiner Phantasie oder kannst du auch nur eine Einzige deiner Behauptungen belegen?
Eine deiner vielen behauptungen würde mir schon genügen.


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.06.2016 um 15:42
@EvilParasit
EvilParasit schrieb:Ich denke, dass dir sein Geschreibsel einfach gerade ins Konzept passt, auch wenn es für Nazigesindel geschrieben wurde.
Ok... ich werde den Autor mal ansprechen für wen und was er schreibt.
Deine Unterstellung dass er für Nazis Berichte verfasst ist so sachlich das ich das Kotzen kriege.
Das ist keine Meinung mehr.... sondern eine harte unbelegte Unterstellung.

Auch das ist Unterstellung inkl frecher Polemik apropo "schreien".
EvilParasit schrieb:Übrigens ist Percinic einer der Vertreter der bei der MH17 schrie "Da sind runde Löcher in den Flügeln der MH17, das war ne Bordkanone!
Er hat es nicht behauptet in dem von dir verlinkten Artikel steht:
Das Bild aus der New Straits Times zeigt ein Trümmerteil der MH-17, das mehrere Einschusslöcher aufweist und daher auf Schüsse aus der Bordkanone eines Kampflugzeugs hindeutet.


melden
Z.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.06.2016 um 15:49
EvilParasit schrieb:Jetzt wäre ich wirklich froh, du würdest ein Statemant abgeben, warum zum Teufel der Typ vertrauenswürdig sein soll...
Habe ich bereits gestern.
Wurde als OT gelöscht, während dein Vorwurf kein OT zu sein scheint. ;)


melden
kalisto99
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.06.2016 um 15:58
querdenkerZS,
Du kannst auch gerne nach Belegen fragen anstatt mit dummer Polemik zu kommen.

Dir biete ich jetzt mal ein paar links an wo du im Suchfeld Ukraine eingeben kannst und bekommst dann Ergebnisse der deutschen und westlichen Presse und wo die täuschen und lügen.
Da kannst du dich wochenlang mit beschäftigen und bekommst von daher auch schnell den Eindruck von einem systematischen Vorgehen der großen westlichen Konzernmedien.

https://publikumskonferenz.de/forum/

http://www.bildblog.de/

und es gibt noch viele mehr die Meldungen als Lügen und Täuschungen enttarnen die nicht nur in den ganz großen Medien aufgetischt werden.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.06.2016 um 16:04
EvilParasit schrieb:Ja das sind sicher gute Geständnisse in einem Land, in dem Gefolter und Gemordet wird
es geht nichtmal um irgendein geständniss - das gericht hat ja eine methodik angewandt um " zweifelsfrei " zu belegen das shavchenko schuldig ist . leider kann darauf @Z. nicht antworten .
also etwaige zeugenaussagen und ein " geständniss " ist sehr sehr dünn .
kalisto99 schrieb:Da bleibt einem ja garnichts anderes übrig wie auch mal Medien aus dem neutralen Ausland wie Schweiz, Österreich oder Russland zu betrachten.
hmm , troll account ?
neutrale medien in russland ? keine vorgaben aus der politik ?


hmm , muss es da mit hartwig halten un dem horizont ...


melden
Anzeige
Tenthirim
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

02.06.2016 um 16:07
@EvilParasit
EvilParasit schrieb:Bei den Antifaschsiten ist es hingegen normal, dass der Staatscheff bei den Gefangenen ein wenig mitfoltert.
Der von den russischen Medien hochdekorierte "Antifaschist" Sachartschenko, der allzu gern über die seiner Meinung nach "judenversiffte" Ukraine herzieht, soll ja auch laut eigener Aussage noch den Abschuss von MH17 in über 10 Kilometer Höhe durch einen ukrainische Kampfjet mit eigenen Augen durch eine Wolkendecke beobachtet haben.

Doch schmählert dies in der russichen Welt des propagandistischen Kreml-Politexorzismus nicht seine Glaubwürdigkeit, genauso wenig, dass einer zum Nachdenken angeregt wird, wie denn nun eine vom "Putin-Vaterstaat" doch anerkante Regierung judenversifft und zugleich neonazistisch sein soll.
Der Kreml löst das Oxymoron schlicht durch weitere rein quantitave Desiformationsflut auf und das Kleinbürgertum hierzulande applaudiert.

Eine solche Propaganda kann auch nur bei Bewohnern eines Landes ihre gewünschten breiten Wirkungsgrade erzielen, welches samt den international unvergleichbar rießigen Bodenschätzen (nicht nur Öl und Gas) nur eine unterschnittliche Wirtschaftsleistung erbringen, die sich weit unterhalb des Pleitestaates Griechenland (BIP pro Kopf) einfinden lässt.


melden
219 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden