Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in der Ukraine - reloaded

79.992 Beiträge, Schlüsselwörter: Krieg, EU, Merkel, Obama, Krise, Ukraine, Putin, Krim, Maidan, Jazenjuk, Bandera + 11 weitere
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.07.2014 um 19:12
pere_ubu schrieb: siehe killerkommando der SEK gegen einen sich als unabhängig deklariendwollenden laubenbesitzer
Laubenbesitzer schießen normalerweise keine Hubschrauber ab


melden
Anzeige
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.07.2014 um 19:13
nocheinPoet schrieb:Leider gibt es da bisher ja nie Antworten, noch immer kommt da nur Schweigen zu der Frage nach Strelkov.

Wie ist das nun, hat er geirrt oder gelogen?
er hat sogar mit ziemlich großer Wahrscheinlichkeit gelogen, aber auch das ist irrelevant, weil er von einer korrupten Oligarchenelite gesteuert ist, und solange die tut, was sie tut, ist auch egal, wer gewinnt. Für das Volk wird sich nichts ändern, ausser die Namen ihrer Chefs


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.07.2014 um 19:14
jeremybrood schrieb:Laubenbesitzer schießen normalerweise keine Hubschrauber ab
ich schon, wenn sie mein Leben gefährden wollen ;)


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.07.2014 um 19:14
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:Wieder nur Käse ich schrieb nichts von einem Killerkommando, lege mir bitte nicht Deine Interpretationen in den Mund, danke.
nix danke ,du weisst ja nicht mal mehr ,was für einen zu verachtenden müll du just vor ungefähr 5 minuten verfasst hast.

um deinem gedächtnis auf die sprünge zu helfen:
nocheinPoet schrieb:Fakt ist, dass die territoriale Souveränität geschützt ist und es ganz sicher nicht mit dem Recht vereinbar ist, dass du dich mit deiner Gartenlaube zum eigenen Staat ausrufst. Das SEK wird kommen und zur Not schießen die dich ab.. Und das alles zu Recht
damit betrachte ich dich als unfähig irgendwas zu verstehen ,da du dich nicht mal selbst verstehst.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.07.2014 um 19:16
@jeremybrood
jeremybrood schrieb:Laubenbesitzer schießen normalerweise keine Hubschrauber ab
Die schon, wenn sie die Möglichkeit haben und der über die Laube fliegt, zumindest mit Laser blenden...

Das Beispiel ist aus dem anderen Thread, geht um die Frage, wann kann man sich legitim durchs Völkerrecht gedeckt unabhängig erklären, nach @rockandroll reicht da Laube der Wille, Brunnen und Solaranlage.


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.07.2014 um 19:18
rockandroll schrieb:ich schon, wenn sie mein Leben gefährden wollen ;)
die Separatisten haben Leben gefährdet.
Die einzige Bedrohung die von der ukrainischen Regierung ausgeht, ist, dass sie in die EU will, Grund genug für einige Leute in de Ostukraine durchzudrehen.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.07.2014 um 19:19
@nocheinPoet
nocheinPoet schrieb:Das Beispiel ist aus dem anderen Thread, geht um die Frage, wann kann man sich legitim durchs Völkerrecht gedeckt unabhängig erklären, nach @rockandroll reicht da Laube der Wille, Brunnen und Solaranlage.
und die Macht mich gegen alles zu stämmen, was meinen Willen entgegen wirkt. Ob diplomatisch, militärisch, oder finanziell .. und ebensolches halt, ja

und von deinem Glauben, dass es nicht so ist, wirs nicht anders


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.07.2014 um 19:20
durch die Sanktionen des Westens wird Russland sehr schnell Richtung osten getrieben. Es wird eine Allianz mit China entstehen, die demmnächst auch militärische Zusammenarbeit einschliesst. Würde dazu führen, dass Russland auch taktisch wertvollere Waffen an China verkauft, als es jetzt der Fall ist. Vorgänger Verträge zwischen den beiden Staaten exestieren bereits- wie z.B. Allianz auf der Wirtschaftlichen Ebene/mehrere militärische Manöver auf russischem/chinesischem Boden. Was glaubt ihr passiert, wenn Russland und China ein Militärbündniss eingehen? Zum einen wird eine Macht geboren, die den Potenzial hat, den aggressiven Westen den Hin..rn aufzureissen, zum anderen werden viele Staaten dem Bündniss beitreten, welche das Szenario des Einmarsches des Westens (um den "barbarischen Staaten" Demokratie einzuhämmern), fürchten/potenzielle Opfer sind. Amiland und deren Marionette, die EU erschaffen sich gerade einen mächtigen Feind, was leicht zu vermeiden wäre. Es scheint die relevanten Politiker haben Kohl anstatt Hohlköpfen


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.07.2014 um 19:20
jeremybrood schrieb:die Separatisten haben Leben gefährdet.
Die einzige Bedrohung die von der ukrainischen Regierung ausgeht, ist, dass sie in die EU will, Grund genug für einige Leute in de Ostukraine durchzudrehen.
ne, die Militaristen Gefährden Lebnen. Ost und West. Die Separatisten kommen gar nicht wirklich zu Wort bei dem Krach


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.07.2014 um 19:21
@pere_ubu
was für einen zu verachtenden müll du just vor ungefähr 5 minuten verfasst hast.

um deinem gedächtnis auf die sprünge zu helfen... damit betrachte ich dich als unfähig irgendwas zu verstehen ,da du dich nicht mal selbst verstehst.
Übertreibe es nicht, meine Aussage ist völlig okay, du interpretierst da nur Falsches rein.

Wenn sich da einer mit Laube und Kollegen bewaffnet verschanzt und erklärt, er schießt auf "Grenzverletzer" und er gibt nicht auf, legt die Waffen nicht nieder, was wird da wohl am Ende der Eskalation passieren?

Er wird zur Not erschossen, ist so und ist rechtes. Mal für die Bildung:

Wikipedia: Finaler_Rettungsschuss


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.07.2014 um 19:24
nocheinPoet schrieb:Er wird zur Not erschossen, ist so und ist rechtes.
möglich, dass er erschossen wird, aber mit Recht hat es immer noch nichts zu tun, sondern nur mit der Ausgeübten Macht des stärkeren Gegners. Deshalb spreche ich auch immer von Machtpolitik, nicht von Legitimation, wie du es völlig fasch getan hast


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.07.2014 um 19:26
nocheinPoet schrieb:Wenn sich da einer mit Laube und Kollegen bewaffnet verschanzt und erklärt, er schießt auf "Grenzverletzer" und er gibt nicht auf, legt die Waffen nicht nieder, was wird da wohl am Ende der Eskalation passieren?
ich konnte dem beitrag nichts entnehmen ,was darauf verwies ,dass der laubenbesitzer sich bewaffnet und bereit war davon gebrauch zu machen.

wenn ich allerdings grad lese:
jeremybrood schrieb:
Laubenbesitzer schießen normalerweise keine Hubschrauber ab
rockandroll schrieb darauf :
ich schon, wenn sie mein Leben gefährden wollen ;)
dann kommen mir in der tat bedenken. allerdings hat er das später geschrieben und wohl eventuell als witz eingestreut ( der gründlich danebenging).


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.07.2014 um 19:26
p.s.: wo liegt das Problem mit der Annexion der Krim? Amis haben das selbe mit
Hawai gemacht. Keiner hat sich dabei grossartig zum Wort gemeldet. Was ist bei der Krim nun anders?... Einer der vielen beispiele


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.07.2014 um 19:33
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:ich konnte dem beitrag nichts entnehmen ,was darauf verwies ,dass der laubenbesitzer sich bewaffnet und bereit war davon gebrauch zu machen.
Wie gesagt, war ein Beispiel aus dem anderen Thread und extrem. ;)


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.07.2014 um 19:35
@nocheinPoet
@rockandroll

Also, ich möchte auch mal was sagen :)

Es ist schon richtig, das es heisst: Was nicht ausdrücklich verboten, ist erlaubt. ABER: Es heisst ebenso: Was nicht ausdrücklich erlaubt, ist verboten.
Hier kommt es auf das Rechtssytem und dessen Interpretation über implizite und explizite Verbote :)
Schön zu lesen hier: Erlaubt oder Verboten

Also dreht sich die Diskussion in diesem Punkt im Kreis, da beide Recht und Unrecht haben :D Also, natürlich nur in meiner Sicht der Dinge :D

@nocheinPoet

Deine beiden Beispiele zu dem Thema "Unabhängigkeitserklärung" zeigen aber auch, das ich erklären kann was ich will, wenn ich die festgelegten Voraussetzungen nicht erfülle um als souveräner Staat zu gelten, dann ist das ganze Unternehmen Mumpitz :)
Denn selbst wenn zB die "Bohrinsel" rechtmässig von UK (wenn ich nicht irre) "abgetrennt" worden wäre, hätte die Staatengemeinschaft die Souveränität abgelehnt :P


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.07.2014 um 19:36
Was versteift man sich hier auf Strelkow? Der ist für mich unten durch seit er die Plünderer standrechtlich erschossen hat. Sowas geht einfach zu weit, damit stellt man sich auf die gleiche Stufe, wie die neonazistischen Paramilitärs, der Zweck heiligt eben nicht alle Mittel.
Ich habe das dumpfe Gefühl, dass auch Strelkow von Russland demnächst auf die Fahndungsliste gesetzt wird. Nennt es weibliche Intuition ;)

Alexander Dugin, der Rechtspopulist, der in regen Kontakt wohl auch mit Strelkow stand, hat in Moskau seinen Lehrstuhl an der Universität verloren, nur mal am Rande erwähnt.


melden

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.07.2014 um 19:37
Bild aus Slowjansk

Woran erinnert mich das bloß?

Jugoslawien


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.07.2014 um 19:38
Hawkster schrieb:Es ist schon richtig, das es heisst: Was nicht ausdrücklich verboten, ist erlaubt. ABER: Es heisst ebenso: Was nicht ausdrücklich erlaubt, ist verboten.
Hier kommt es auf das Rechtssytem und dessen Interpretation über implizite und explizite Verbote :)
wir wissen doch alle aus der Geschichte, wie Staaten gebildet wurden, und dass da keiner auf irgendwelche Regelungen Wert gelegt hatte. Deshalb ist es einfach falsch zu sagen "Abspaltung ist Illegal"

sie ist es nicht, und wer das denkt, hat nun mal keine Ahnung wie Staaten sich organisieren


melden
Anzeige

Unruhen in der Ukraine - reloaded

07.07.2014 um 19:39
@Chavez

Alle 25 -35 Jährigen werden verhaftet.

Beschossen zu werden scheinen Slawjansk und Kramatorsk scheinbar aber nicht mehr seit die Volkswehr sich nach Luhansk aufgemacht hat. Oder hat wer anderes noch aktuelle Videos finden können?


melden
269 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden