weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Israelische Soldaten brechen das Schweigen

147 Beiträge, Schlüsselwörter: Israel, Besatzung, Breaking The Silence, Freiheit Für Palästina

Israelische Soldaten brechen das Schweigen

16.09.2015 um 15:05
SouthBalkan schrieb:Natürlich ist das ein Wunsch von mir der auf Grund der Politik Israels derzeitig nicht realisierbar ist, aber es könnte funktionieren wenn die Israelis nicht ihre Nachbarvölker unterdrücken würden.
Oder wenn irgendwelche Islamisten sich nicht als Befreier ausgeben und Israel vernichten wollten. In vielen arabischen Nachbarländern geht es den sog. Palästinensern deutlich beschissener und das kümmer niemanden. No Jews, No News.


melden
Anzeige

Israelische Soldaten brechen das Schweigen

16.09.2015 um 15:14
HeurekaAHOI schrieb:Nun sei doch nicht so haarspalterisch genau: Eine Opposition gibt es in jedem Staat auf der Erde, und ist ist doch nur gut, wenn Kontroversen zwischen den Gruppierungen auftreten, solange es in einem akzeptablen Rahmen bleibt, und alle vernünftig miteinander reden.
Wir reden nicht über Opposition sondern über Knallharten Bürgerkrieg der auch regelmäßig zwischen den Palistinänsergruppen selbst auftritt.

Ist überigens witzig das kein Nachbarstaat sie intergrieren oder wirklich leiden kann.

Das lässt tief blicken, aber momentan sehen wir ja sowieso wie weit es mit Arabischer Solidarität her ist.


melden
Polexplorer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Israelische Soldaten brechen das Schweigen

16.09.2015 um 15:16
@paranomal
paranomal schrieb:Oder wenn irgendwelche Islamisten sich nicht als Befreier ausgeben und Israel vernichten wollten. In vielen arabischen Nachbarländern geht es den sog. Palästinensern deutlich beschissener und das kümmer niemanden. No Jews, No News.
Das stimmt. Der Libanon, Jordanien und Syrien hätten die Pals längst absorbieren und in die Gesellschaft integrieren sollen, anstatt diese Flüchtlingslager quasi als Propaganda für die Palästinenserregierung zu missbrauchen, denn obwohl die Pals theoretisch immer noch berechtigt sind, nach Israel zurückzukehren, wird es nie passieren weil Israel keinen demographischen Selbstmord begehen möchte.


melden

Israelische Soldaten brechen das Schweigen

16.09.2015 um 15:18
SouthBalkan schrieb:Als erstes müssen die Golanhöhen an Syrien und die Scheeba Farmen an Libanon abgetreten werden, hiernach muss das Westjordanland , Gaza und eine Verbindung dazwischen an die Palästinenser abgetreten werden, hiernach muss Jerusalem unter UNO Verwaltung gestellt werden mit internationalem Militär!
Wenn Israel kein Terrorstaat mehr sein will, dann muss es mindestens diese oben erwähnten Schritte vollbringen, ansonsten bleibt es ein Schurkenstaat.
Tja witzig hätten wir noch 1948 wäre da vielleicht noch was dran.

Hat sich aber erledigt. Die Palistänser baden immer noch die Fehler ihrer Vorfahren aus indem sie versuchten alles zu bekommen und einen Krieg vom Zaun rissen.

Syrien hat ganz andere Sorgen als die Golanhöhen und angesichts der Letzen und momentanen Konflikte wäre es mehr als dämlcih die wieder abzugeben.

Und naja dein Ermässen für Terror oder Schurkenstaaten ist witzig. Ich könnte es auch auf dein geliebtes Griechenland anwenden.

Aber da wäre ja dann der Partriot wieder angesprochen. Hups Griechenland hatte ja sogar schon ne Dikataur.

das nur als Beispiel was aus so einer simplen und mit wenig hintegrundwissen unterbauten Betrachtung rumkommt.

Deine Motivation liegt weniger in Gerechtigkeit oder Sympatie für Palestina als an einer anti Isreal bis anti jüdischen Haltung.

Weil was du hier schreibst, das les ich seit 2004 alle paar Monate wieder.


melden

Israelische Soldaten brechen das Schweigen

16.09.2015 um 15:19
SouthBalkan schrieb:Jerusalem gehört unter UNO Verwaltung, die Stadt gehört meiner Meinung nach der gesamten Menschheit und keinem Staat.
oh man, Verdauungsprodukte durch den Mixer mit Sahne obendrauf....


melden

Israelische Soldaten brechen das Schweigen

16.09.2015 um 15:21
HeurekaAHOI schrieb:Wenn die Internationale Soldaten, gar China Soldaten haben wollten, dann hätten die das längst schon in ihrem " Roadmap Plan " aufgenommen.
KLar wie wäre es mit China Soldaten in deiner Wohnung? Aber das willst du nicht.

Wie wäre es mit China Soldatne in Gazah, dann klappt es auch mit der Waffenruhe.


melden

Israelische Soldaten brechen das Schweigen

16.09.2015 um 15:21
@paranomal
Die Verbrechen der Araber an den Palästinensern machen die israelischen Verbrechen an den Palästinensern nicht ungeschehen.
Du hast eine schräge Wahrnehmung der Tatsachen !


melden

Israelische Soldaten brechen das Schweigen

16.09.2015 um 15:22
@SouthBalkan

ne aber umgekehrt sind für dich die Arabischen Verbrechen und Absichten nicht existent die ebenfalls einen Dauerhaften Frieden verhindern.

Du kennst die Charta der Hamas?


melden

Israelische Soldaten brechen das Schweigen

16.09.2015 um 15:27
@Fedaykin
unsere Diktatur sieht ziemlich blass aus verglichen mit dem was dein glorreiches Land an Diktaturen hervorgebracht hat.
Deine Antisemitismus Keule kannst du auch wieder einstecken!
Ich kritisiere sowohl Islamisten als auch zionistisch motivierte Gewalt!


melden

Israelische Soldaten brechen das Schweigen

16.09.2015 um 15:28
@Fedaykin
ich verabscheute die Hamas ebenso wie radikal religiöse Juden, die sind sich aehnlich.


melden

Israelische Soldaten brechen das Schweigen

16.09.2015 um 15:28
SouthBalkan schrieb:Die Verbrechen der Araber an den Palästinensern machen die israelischen Verbrechen an den Palästinensern nicht ungeschehen.
Du hast eine schräge Wahrnehmung der Tatsachen !
Ne ich habe eine differenzierte, denn klar gab es immer wieder Verletzungen der Menschenrechte, jedoch gab es da im Gegensatz zu anderen Staaten Untersuchungskommisionen etc. . Außerdem geht die israelische Armee häufig ziemlich rabiat gegen jüdische Siedler vor. Auch sone Sache die in dem tollen Video nicht erwähnt wird. Da hilft auch das ganze Geschwafel von Zionismus nicht (und ich denke viele aus der Free Palestine Fraktion wissen nichtmal wirklich was das ist).


melden

Israelische Soldaten brechen das Schweigen

16.09.2015 um 15:33
Umgekehrt weiß die Hamas das Hilfslieferungen zur See so oder so rigoros abgefangen werden,es geht der Hamas nicht um Hilfsgüter,die Hamas ist reichlich ausgestattet.Es geht um die Instrumentalisierung der Hilfstransporte und der Einwohner von Gaza.Sofern diese keine Parteigänger der Hamas sind dienen sie als Geiseln.
Ich empfehle an dieser Stelle den Film Waltz with Bashir,der Regisseur Ari Folgen verarbeitet in dem Film seine eigene erlittene Traumatisierung im Libanpnfelzug von 1982...ich bin,was cinematographisches angeht,ziemlich hartgesotten,selbst Splatterfilme der härteren Gangart lassen mich nur müde lächeln,nicht so Ari Folmans Werk,vielmehr bin ich mir ziemlich flauen Knien und einer granitharten Beklommenheit



melden

Israelische Soldaten brechen das Schweigen

16.09.2015 um 15:33
Umgekehrt weiß die Hamas das Hilfslieferungen zur See so oder so rigoros abgefangen werden,es geht der Hamas nicht um Hilfsgüter,die Hamas ist reichlich ausgestattet.Es geht um die Instrumentalisierung der Hilfstransporte und der Einwohner von Gaza.Sofern diese keine Parteigänger der Hamas sind dienen sie als Geiseln.
Ich empfehle an dieser Stelle den Film Waltz with Bashir,der Regisseur Ari Folgen verarbeitet in dem Film seine eigene erlittene Traumatisierung im Libanpnfelzug von 1982...ich bin,was cinematographisches angeht,ziemlich hartgesotten,selbst Splatterfilme der härteren Gangart lassen mich nur müde lächeln,nicht so Ari Folmans Werk,vielmehr bin ich mir ziemlich flauen Knien und einer granitharten Beklommenheit



melden

Israelische Soldaten brechen das Schweigen

16.09.2015 um 15:34
Umgekehrt weiß die Hamas das Hilfslieferungen zur See so oder so rigoros abgefangen werden,es geht der Hamas nicht um Hilfsgüter,die Hamas ist reichlich ausgestattet.Es geht um die Instrumentalisierung der Hilfstransporte und der Einwohner von Gaza.Sofern diese keine Parteigänger der Hamas sind dienen sie als Geiseln.
Ich empfehle an dieser Stelle den Film Waltz with Bashir,der Regisseur Ari Folgen verarbeitet in dem Film seine eigene erlittene Traumatisierung im Libanpnfelzug von 1982...ich bin,was cinematographisches angeht,ziemlich hartgesotten,selbst Splatterfilme der härteren Gangart lassen mich nur müde lächeln,nicht so Ari Folmans Werk,vielmehr bin ich mir ziemlich flauen Knien und einer granitharten Beklommenheit



melden

Israelische Soldaten brechen das Schweigen

16.09.2015 um 15:36
@paranomal
In der israelischen Gesellschaft gibt es durchaus vernünftige Stimmen, der Staat Israel besetzt illegal Gebiete und unterdrückt die Palästinenser, das ist Tatsache, und das eine hat nichts mit dem Anderen zu tun.


melden
Polexplorer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Israelische Soldaten brechen das Schweigen

16.09.2015 um 15:36
UNO sieht im Westjordanland 17'000 Bauten vom Abriss bedroht

Tausende Gebäude palästinensischer Einwohner im von Israel kontrollierten Teil des Westjordanlands sind nach Angaben der UNO vom Abriss bedroht. Insgesamt sind laut dem UNO-Amt für die Koordinierung humanitärer Angelegenheiten (OCHA) 17'000 Bauten betroffen.
Israel habe zwischen 1988 und 2014 in den allein unter seiner Kontrolle stehenden Regionen, dem sogenannten C-Gebiet, in 14'000 Fällen die Zerstörung von Gebäuden oder Gebäudekomplexen angeordnet, wie es in einem OCHA-Bericht vom Montag heisst. Davon seien 11'000 Anordnungen noch in der Schwebe.

Vor zwei Wochen hatten 31 internationale Organisationen, darunter Oxfam und Amnesty International, eine "Welle" von Hauszerstörungen im Westjordanland beklagt. Allein in einer Augustwoche seien 63 Bauten zerstört worden, 132 Palästinenser seien obdachlos geworden. Aber auch die reine Bedrohung mit Abrissverfügungen lähme das Gemeindeleben der Palästinenser, teilte OCHA mit.

Die dem Verteidigungsministerium unterstellte israelische Zivilverwaltung für die besetzten Gebiete (Cogat) reagierte zunächst nicht auf die Bitte um eine Stellungnahme zum UNO-Bericht.
Bewilligungen kaum zu erhalten

In früheren Fällen verwies die Cogat darauf, dass die Abrissverfügungen aufgrund fehlender Baugenehmigungen erlassen wurden. In den von Palästinensern bewohnten Gebieten der C-Zone sind solche Baugenehmigungen allerdings so gut wie nie zu erhalten: Voraussetzung ist ein Flächennutzungsplan, der von der Cogat nur für israelische Siedlungen erstellt wird.

Deshalb befürchten die UNO und die Palästinensische Autonomiebehörde, dass die Behörden Planungsrecht und Hauszerstörungen systematisch einsetzen, um das in den Oslo-Verträgen definierte C-Gebiet langfristig Israel zuzuschlagen.

Das Gebiet umfasst 60 Prozent des Westjordanlands, für einen Palästinenserstaat bliebe geografisch nur noch ein Flickenteppich übrig. Nach Angaben von OCHA leben in der betroffenen Zone derzeit rund 300'000 Palästinenser und 356'000 israelische Siedler, die nach und nach seit dem Sechstagekrieg von 1967 zuzogen.
http://www.1815.ch/news/ausland/politik/uno-sieht-im-westjordanland-17000-bauten-vom-abriss-bedroht-20150907021312/

Nachdem das umgesetzt wird, ist Area C wohl langsam annexiert. Und angesichts der arabischen Massenmigration nach Europa werden noch mehr Juden die Aliya anstreben. Zusätzlich zu all den ukrainischen Kriegsflüchtlingen...


melden

Israelische Soldaten brechen das Schweigen

16.09.2015 um 15:44
@Polexplorer
Danke für deinen Beitrag, dieser beweist doch die jahrzehntelange, durchgeplante Annektion arabischer Gebiete, die Politik ist leicht zu durchschauen.....das Muster immer gleich....ein Schritt zurück und dann zwei nach vorne....man reisst medienwirksam ein von Siedlern errichtetes Gebäude ab und baut dafür gleichzeitig dutzende Wohnblocks im palästinensischen Gebiet.
Wer diese Politik nicht durchschaut ist blind oder dumm.


melden
Polexplorer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Israelische Soldaten brechen das Schweigen

16.09.2015 um 15:58
@SouthBalkan
SouthBalkan schrieb:Danke für deinen Beitrag, dieser beweist doch die jahrzehntelange, durchgeplante Annektion arabischer Gebiete, die Politik ist leicht zu durchschauen.....das Muster immer gleich....ein Schritt zurück und dann zwei nach vorne....man reisst medienwirksam ein von Siedlern errichtetes Gebäude ab und baut dafür gleichzeitig dutzende Wohnblocks im palästinensischen Gebiet.
Ja klar, bereits in den 1970er Jahren wurde beschlossen, dass es niemals einen eigenständigen palästinenischen Staat geben wird und geben darf.
Das haben Ariel Sharon, damals noch Agrarminister und zuständig für den Siedlungsbau im Westjordanland und Daniela Weiss, ein Gründungsmitglied der Siedlerbewegung so vereinbart.

Hier zu sehen ab Min. 39:00:



melden

Israelische Soldaten brechen das Schweigen

16.09.2015 um 16:48
unsere Diktatur sieht ziemlich blass aus verglichen mit dem was dein glorreiches Land an Diktaturen hervorgebracht hat.
Deine Antisemitismus Keule kannst du auch wieder einstecken!
Ich kritisiere sowohl Islamisten als auch zionistisch motivierte Gewalt!
t
Naja egal wo, es zeigt sich die Griechische Ineffizienz, ob Wirtschaft oder Diktatur...


melden
Anzeige

Israelische Soldaten brechen das Schweigen

16.09.2015 um 17:11
Fedaykin schrieb:Wie wäre es mit China Soldatne in Gazah, dann klappt es auch mit der Waffenruhe.
Insgesamt ne gute Idee. Würde die Bevölkerung Israel-freundlicher machen. :D


melden
374 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
EU Beitritt der Türkei?1.530 Beiträge
Anzeigen ausblenden