Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

821 Beiträge, Schlüsselwörter: Russland, Ukraine, Putin, Nato, Präventivschlag, Crimea River, Lawrow

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

27.11.2014 um 18:24
@Chavez
Du weißt ja, dass ich eh ein Problem mit dem inflationär gebrauchten Begriff Nazi habe, ich hab die Stelle jetzt nicht genau verfolgt, da ich gestört wurde.
eine Relativierung von Nazis ist immer falsch, wobei ich Schwierigkeiten habe alle hier titulierten Rechten in der Ukraine oder in Russland überhaupt als Nazis zu bezeichnen.


melden
Anzeige

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

27.11.2014 um 18:25
@Chavez
ja , würd ich auch vom glauben abfallen wen aufeinmal ukrainische journalisten aus donetsk kommentieren :)
war bisher noch nicht der fall und wird unter dem zustand auch nichtmehr der fall sein .

die frage ist doch warum sich die sepas NICHT selber ab & zu mal beschiessen , du weisst um die völlig verschiedenen charaktere und gruppierungen dort ....


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

27.11.2014 um 18:25
@jedimindtricks
Bei den Koalitionsverhandlungen scheint es hoch her zu gehen...

http://www.fr-online.de/ukraine/ukraine-koalitionsverhandlungen-machtkampf-in-der-ukraine,26429068,29169778.html


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

27.11.2014 um 18:27
@jedimindtricks

Du hast doch Donezk im Blick, wie viele Angriffe gibt es da so die Woche, hast Du da Statistik beschrieben, paar Daten, eine Einschätzung, wie ist die Lage, was sind die Ziele der Parteien?


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

27.11.2014 um 18:29
@canales
Ich sprach nicht von Nazis sondern Neonazis. Und wie willst du menschen bezeichnen die sich das Hakenkreuz auf die Haut tätowieren oder mit der Hakenkreuzflagge rum laufen? Und dann noch von ihrer etnischen Überlegenheit faseln.


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

27.11.2014 um 18:32
@jedimindtricks
es gab doch mehrere Journalisten in Donezk aus der UA, die kamen dann völlig entsetzt zurück und haben gefordert man solle den Bürgerkrieg stoppen.


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

27.11.2014 um 18:33
nee , ne statistik hab ich nicht . es ist da auch permanenter krieg weitab von waffenruhe . brauchs keine statistiken . es gibt da entweder sporadisches shelling oder im intervall , und ab & zu bricht die hölle aus wo aus allen rohren gefeuert wird . den rest ist es absolut ruhig , die stadt wird immer mehr zur geisterstadt
ziele der rebellen sind pisky und jetzt wieder verstärkt opytne - die ua hält einfach dagegen .


@Chavez
aber nicht die letzten monate


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

27.11.2014 um 18:33
@Chavez
Das sind nicht unbedingt Neonazis....ich hatte mal einen Bericht über Russlands Jugend gelesen...da wird dies bisweilen dazu benutzt um zu provozieren...eigentlich haben die nichts im Kopf...nur auf der Haut.


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

27.11.2014 um 18:35
@Chavez @canales

Wir wissen doch was gemeint ist, um Begriffe lohnt doch nicht zu streiten, was haltet ihr von Faschisten oder Rechtsnationalisten? Der Begriff (Neo)nazi wird eh recht inflationär verwendet, wenn die Nationalität da eine Rolle spielt, wird es bei Rechtsnationalen Israelis suspekt:

http://www.deutschlandfunk.de/das-rechte-israel.724.de.html?dram:article_id=100216


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

27.11.2014 um 18:36
@canales
aber du kannst doch nicht diese Idioten die in Russland rum laufen, dafür auch Gefängnis bekommen mit den Idioten gleich setzen die mit Waffen ausgerüstet in die UA Armee integriert und in die UA Staatsstrukturen rum laufen. Entschuldige das ist doch kleinrede des Problems.


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

27.11.2014 um 18:39
@Chavez
Ich denke, dies sind teilweise dieselben Idioten, die auch auf Sepa-Seite kämpfen...anstatt Hakenkreuz haben sie halt Hammer und Sichel tätowiert und ein. Bild von Stalin dabei...
Überwiegend Ultranationalisten...wie in der Ukraine auch, nur meinen die sie müssten ihren Bandera verehren...


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

27.11.2014 um 18:42
@nocheinPoet
das ist mittlerweile normalität in donetsk




2tage alter upload , ruptly läd sehr beschränkt hoch und mit ner brille auf
hier gibts die ganze playlist der uploads von der airport cam
https://www.youtube.com/playlist?list=PLeIzHhBSrVIaV821BiJZe4QyNkNMLH4M8


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

27.11.2014 um 18:44
@canales
er sprach nicht von den Aufständischen sondern von Russland.
@jedimindtricks
das letzte mal bei den Kindern in Donezk die auf dem Schulhof umgekommen sind. Vom Sender 112UA.


melden
jeremybrood
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

27.11.2014 um 18:45
Chavez schrieb:aber du kannst doch nicht diese Idioten die in Russland rum laufen, dafür auch Gefängnis bekommen
kleine Idioten kommen in Russland ins Gefängnis, die großen Idioten regieren das Volk

In Russland gibt es eine fast 100% Kontinuität deer Geheimdienste und Militärs aus der Sowjetzeit und die KP Russlands ist die zweitstärkste politische Partei


In der Ukraine handelt es sich dagegen um Fantasiefaschisten, die ukrainischen Eliten entstammen aus den ehemaligen kommunistischen Eliten


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

27.11.2014 um 18:51
@Chavez
findest du das nochmal wieder ?


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

27.11.2014 um 19:04
@Chavez
Chavez schrieb:du kannst doch nicht diese Idioten die in Russland rum laufen, dafür auch Gefängnis bekommen mit den Idioten gleich setzen die mit Waffen ausgerüstet in die UA Armee integriert und in die UA Staatsstrukturen rum laufen.
Genau das ist es.

Man siehe sich bitte mal das Gruppenfoto hier vom Azov Batallion an.
http://colonelcassad.livejournal.com/1919651.html

Hier wird mit NATO Flagge und Hakenkreuzflagge posiert.
Der Vizekommandeur des neonazistischen Freiwilligenbataillons „AZOV“, Wadim Trojan, wurde Anfang November vom ukrainischen Innenminister Arsen Awakow zum Polizeichef der Region Kiew ernannt.
http://www.hintergrund.de/201411133314/kurzmeldungen/aktuell1/neonazi-wird-polizeichef.html

Und Bikelski, der Kommandeur des Azov Batallions ist über Jazenjuks Parteiliste (Volksfront) ins Parlament eingezogen und Mitglied in Jazenjuks Militärrät. Er ist nur ein Beispiel (!).

In der Ukraine sind die Rechten im Staat integriert, da gibt es einfach nichts zu relativeren und zu beschönigen. Das hat auch nichts mit russischer Propaganda zu tun, wenn man das verurteilt und verlangt dass das ebenfalls in Brüssel getan wird, sondern das sagt einem der gesunde Menschenverstand dass das nicht richtig sein kann.


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

27.11.2014 um 19:05
hab mich dabei erwischt dir eine ernsthafte Antwort zu schreiben. Slava Ukraine, Ukraina ponad use!!! weiter machen es gibt keine Neonazis alles Erfindung.
@jeremybrood


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

27.11.2014 um 19:05
@jeremybrood @Chavez @jedimindtricks @canales

Ich halte das Pauschalisieren und Schubladendenken für problematisch, es werden Klischees geschaffen und bedient. Darum halte ich den Begriff Nazi und auch Faschist für zu grob um hier zu trennen.

Faschist und Nazi ist ja generell das verkörperte Böse, so wird ja auch eine Drohkulisse aufgebaut. Die "Faschisten" in Kiew halte ich für Ultranationalisten, die sich nur alter Symbolik bedienen, aber wenig mit der Ideologie der Nazis des Drittes Reich gemein. Was es natürlich nicht besser macht.

Die Jungs in Russland wie auch in der USA die sich Hakenkreuze tätowieren etc., bedienen sich auch der Symbole, weil diese eben eine bestimmte Wirkung haben, polarisieren, und vor allem provozieren.

Allen gemein ist aber, dass sie recht wenig Hirn im Schädel haben und in der Regel nicht Teil der geistigen Elite der entsprechenden Staaten sind, auch sind sie meist aus der Unterschicht und stehen im Abseits, sind nicht mit ihrer Regierung einverstanden sind.

Diese Gruppen lassen sich leicht einfangen und für eigene Zwecke manipulieren, sind aufgrund ihrer Radikalität und Gewaltbereitschaft aber auch immer eine Gefahr, weil eine echte Kontrolle kaum möglich ist.

Kiew nutzt offensichtlich auch diese Kräfte was ohne Frage ein Problem ist, vor allem, wenn dann solche Leute Polizeichef werden.


melden

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

27.11.2014 um 19:07
@jedimindtricks
http://youtu.be/-KGAOEp1Yfw
er sagt geschossen wurde von den UA Truppen und als Geraschenko der Reporter fragt was er vorschlagen würde was man machen soll, egal was, damit es keine Toten mehr gibt, wenn es dazu nötig ist die RF Truppen einzuführen, dann sei er dafür.


melden
Anzeige

Ukraine in die NATO - Konsequenzen?

27.11.2014 um 19:08
@nocheinPoet
Bikelski, der nun im Parlament sitzt hat sich mal so geäußert.
"A former history student and amateur boxer, Mr Biletsky is also head
of an extremist Ukrainian group called the Social National Assembly.
“The historic mission of our nation in this critical moment is to
lead the White Races of the world in a final crusade for their
survival,” he wrote in a recent commentary. “A crusade against the
Semite-led Untermenschen.”
"
http://www.telegraph.co.uk/news/worldnews/europe/ukraine/11025137/Ukraine-crisis-the-neo-Nazi-brigade-fighting-pro-Russi...
Es gibt hier nichts zu relativieren.


melden
209 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden