weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Menschenrechte = Frieden

441 Beiträge, Schlüsselwörter: Menschen, Frieden, Rechte

Menschenrechte = Frieden

04.11.2018 um 10:47
Fedaykin schrieb:Ja, und wie erwähnt doch hast du immer Menschen die über Gesetze Urteilen.
hättest du andere vernünftige Vorschläge wers den sonst sein soll als Richter der Spezies Homo sapiens?
Fedaykin schrieb:von daher werden wir auch da nie einen na sagen wir mal einen "Mathematischen Prozess" haben
auf jedenfall, trifft auch auf jede andere Gerichtsverhandlung zu, dort sitzt auch niemand anderes als ein Richter der Spezies Homo sapiens.

Ich verabschiede mich dann wiedermal von so sinnbefreiten Feststellungen.


mfg KQ


melden
Anzeige

Menschenrechte = Frieden

04.11.2018 um 10:54
Fedaykin schrieb:Nein, weil dein Leben schlichtweg hier Off Topic ist.
Ein Leben für die Menschenrechte...
Wenns zuviel Leben gewesen wäre, müsste ja Meldung mit darauffolgender Verwarnung an mich Erfolge zeitigen?

@Fedaykin , wäre Deiner Einschätzung nach auch der von mir hoch geschätzte Wikipedia: Fritz_Bauer OT ?


melden

Menschenrechte = Frieden

04.11.2018 um 16:00
kingquak schrieb:hättest du andere vernünftige Vorschläge wers den sonst sein soll als Richter der Spezies Homo sapiens?
Schwierig, aber da haben wir eben das Problem. Ein Algortythmus wäre natürlich interessant.
kingquak schrieb:Ich verabschiede mich dann wiedermal von so sinnbefreiten Feststellungen.
Ja mach das.
eckhart schrieb:Ein Leben für die Menschenrechte...
Ist das so? Warum bist du hier und nicht dort wo du gebraucht wirst?
eckhart schrieb:@Fedaykin , wäre Deiner Einschätzung nach auch der von mir hoch geschätzte Wikipedia: Fritz_Bauer OT ?
Er hat in der jetzigen Teildebatte wenig beizutragen.


melden

Menschenrechte = Frieden

04.11.2018 um 16:21
Fedaykin schrieb:Schwierig, aber da haben wir eben das Problem. Ein Algortythmus wäre natürlich interessant
Und wer bestimmt welcher Algorythmus zulässig wäre? Kein Wesen der Spezies Homo sapiens? Du hast es somit tatsächlich zu einem mathematischen Problem gemacht, einer Endlosrekursion, aber gelöst hast du es immer noch nicht.
man könnte es genau so sinnbefreit interessant finden endlich Gott zu finden um das Problem zu lösen.

aber solche Einwände haben wohl nicht das Ziel irgendwas sinniges beizusteuern.

mfg KQ


melden

Menschenrechte = Frieden

04.11.2018 um 16:27
Fedaykin schrieb:Warum bist du hier und nicht dort wo du gebraucht wirst?
Ich bin da!
Fedaykin schrieb:Er hat in der jetzigen Teildebatte wenig beizutragen.
Wenn Du meinst


melden

Menschenrechte = Frieden

04.11.2018 um 19:36
Auf userbezogene Sticheleien wird hier nun besser verzichtet.


melden

Menschenrechte = Frieden

04.11.2018 um 22:36
Gwyddion schrieb: Fedaykin schrieb:
Führt Wohlstand zu Menschenrechte oder Menschenrechte zu Wohlstand, wie sieht die wechselwirkung aus.

Wer in einem wohlhabenden und demokratischen Land wie D lebt, mit einem sozialen Sicherungsnetz welches auf jeden Fall für Obdach, Nahrung und Gesundheit sorgt, kann es sich leisten die Menschenrechte bis en detail zu vertreten, denn dringende Bedürfnisse sind gedeckt.

In anderen, weniger demokratischen, weniger wohlhabenden Ländern können es sich viele Menschen schlichtweg nicht leisten, z. B. auf Kinderarbeit zu verzichten und die körperliche Unversehrtheit des Nachwuchses zu gewährleisten.
Mit dieser Meinung gehst Du konform mit einem Ausspruch von Richard Nixon, und ich sehr das auch so.


„Nur wenn der Wohlstand tiefe Wurzeln
schlägt, stehen die Menschenrechte auf
einem soliden Fundament.“


melden

Menschenrechte = Frieden

05.11.2018 um 07:42
elfenpfad schrieb:„Nur wenn der Wohlstand tiefe Wurzeln
schlägt, stehen die Menschenrechte auf
einem soliden Fundament.“
Nixon weiß wovon er spricht!
Südamerikanische Militärdiktaturen versprachen Wohlstand nur für eine dünne Schicht.
Deshalb war dort mit Menschenrechten nix.


melden

Menschenrechte = Frieden

05.11.2018 um 08:00
eckhart schrieb:Deshalb war dort mit Menschenrechten nix.
... und sie werden auch weiter abgeschafft. Siehe Brasilien...

Also der Weg den Menschenrechten weltweit die Geltung zu verschaffen die sie haben sollten... ist ein sehr langer....


melden

Menschenrechte = Frieden

05.11.2018 um 08:08
Menschenrechte sind subjektive Rechte (Rechte von Individuen). Sie sind im Völkerrecht abgesichert. Völkerrecht ist das Recht das zwischen den Nationen gilt. Menschenrechte sind also Rechte von Individuen welche durch zwischenstaatliche Institutionen wie den Vereinten Nationen oder dem Europarat garantiert werden. Adressat sind jedoch die einzelnen Staaten die verpflichtet sind Menschenrechte in ihrem Rechtssystem umzusetzen. Das Verhältnis zwischen Völkerrecht und Landesrecht wird auf der nationalen Ebene der Rechtssysteme geregelt. d. h. Völkerrecht wird entweder automatisch bei Inkratfttreten zu Landesrecht oder es wird nach Inkrafttreten durch Gesetze in Landesrechtssystem integriert.


melden

Menschenrechte = Frieden

05.11.2018 um 08:37
kingquak schrieb:Individuen). Sie sind im Völkerrecht abgesichert. Völkerrecht ist das Recht das zwischen den Nationen gilt. Menschenrechte sind also Rechte von Individuen welche durch zwischenstaatliche Institutionen wie den Vereinten Nationen oder dem Europarat garantiert werden. Adressat sind jedoch die einzelnen Staaten die verpflichtet sind Menschenrechte in ihrem Rechtssystem umzusetzen. Das Verhältnis zwischen Völkerrecht und Landesrecht wird auf der nationalen Ebene der Rechtssysteme geregelt. d. h. Völkerrecht wird entweder automatisch bei Inkratfttreten zu Landesrecht oder es wird nach Inkrafttreten durch Gesetze in Landesrechtssystem integriert
Wenn man dich so reden hört könnte ein Dummer glauben, auf dieser Welt könne keiner machen was er will. Die internationalen Gesetze und auch die nationalen würden funktionieren.


Das das Überhaupt nicht stimmen kann sogar lächerlich ist was du sagst, erkennst du ja derzeit rund um Angelegenheiten des Migrationspaktes der so genannten Vereinten Nationen.


Wenn den Politikern nicht mehr weiter wissen und mit ihrem Lateinischen am Ende sind, gehen sie einfach hin und sagen den Journalisten, "jaaaa..... das sei ja nicht für Deutschland bindend". Und so ist es ja auch: ist nicht bindend für Deutschland. Also braucht es auch nicht unterschrieben werden, weil: kann man ja ignorieren.

Wenn du glaubst das die Nationen dieser Erde sich Völkerrecht vorschreiben lassen, das für sie gültig ist, dann GLAUBST du auch, das dieses Völkerrecht bindend für Staaten ist.


melden

Menschenrechte = Frieden

05.11.2018 um 08:37
kingquak schrieb: Völkerrecht ist das Recht das zwischen den Nationen gilt.
Ist eher ein Leitfaden und vor allem Gewohnheitsrecht. DA ist der Haken. Auch das Völkerrecht leidet darunter das es sich nicht durchsetzen lässt.
kingquak schrieb:Menschenrechte sind also Rechte von Individuen welche durch zwischenstaatliche Institutionen wie den Vereinten Nationen oder dem Europarat garantiert werden.
Die vereintnen Nationen können nix Garantieren. Innerhalb der EU mag das noch funktionieren.


melden

Menschenrechte = Frieden

05.11.2018 um 08:42
Fedaykin schrieb:Auch das Völkerrecht leidet darunter das es sich nicht durchsetzen lässt.
Zumindest nicht mit Mitteln, die ihrerseits die Menschenrechte rsp. das Völkerrecht achten.


melden

Menschenrechte = Frieden

05.11.2018 um 09:06
Fedaykin schrieb:Die vereintnen Nationen können nix Garantieren. Innerhalb der EU mag das noch funktionieren.
es gibt den internationalen Stragerichtfhof. Wikipedia: Internationaler_Strafgerichtshof

und richtig, inerhalb der EU funktionierts.

all dies schmälert in keinster Weise Sinn und Zweck von Menschenrechten.

mfg KQ


melden

Menschenrechte = Frieden

05.11.2018 um 09:09
kingquak schrieb:es gibt den internationalen Stragerichtfhof. Wikipedia: Internationaler_Strafgerichtshof
oh oh oh, da haben die Leute aber alle Angst vor? Und was macht der? Nicht viel, Assad warf Sarin, Putin ebnete Aleppo ein, etc etc

Wie erwähnt es gibt keine Institution die das Völkerrecht durchdrücken kann.
kingquak schrieb:all dies schmälert in keinster Weise Sinn und Zweck von Menschenrechten.
Hat einer behauptet das es die Abischt der Menschenrechte schmälert?

Nur ihre Ausführung bzw Einführung oder gar Anerkennung als Globaler Standard oder die verstöße dagegen.


melden

Menschenrechte = Frieden

05.11.2018 um 09:18
Fedaykin schrieb:oh oh oh, da haben die Leute aber alle Angst vor? Und was macht der? Nicht viel, Assad warf Sarin, Putin ebnete Aleppo ein, etc etc
Gerichte haben noch nie Verbrechen verhindert sondern sind da Verbrechen zu verurteilen.

Die Akzeptanz ist natürlich ein Streitpunkt. aber auch da ein Sein ergibt kein Sollen.
Fedaykin schrieb:Hat einer behauptet das es die Abischt der Menschenrechte schmälert?
dann frag ich mich was die auf jeder neuen Seite gebrachten Einwände für ein Ziel haben. ich denk es haben alle nun begriffen das Menschenrechte kein Naturgesetz sind und nicht überall auf der Welt eingehalten werden und auch nicht durchgesetzt werden. aber vielleicht nochmal gefühlte 50mal erwähnen?

mfg KQ


melden

Menschenrechte = Frieden

05.11.2018 um 09:25
kingquak schrieb:Gerichte haben noch nie Verbrechen verhindert sondern sind da Verbrechen zu verurteilen.
Und schon wer Verurteilt? Und wenn ja ,wie wurde er zugeführt.

Was nützt eine Judikative wenn keine Exekutive den "Täter" der Judikative zurführt. Auch wenn ein Urteil völlig Bedeutungslos bleibt in seinen Auswirkungen ist keinem Geholfen.

Also netter Gimmick so ein Gerichtshof aber bzlg durchsetzung von Rechten und Regeln auf der Globalebene recht bedeutungslos.
kingquak schrieb:dann frag ich mich was die auf jeder neuen Seite gebrachten Einwände für ein Ziel haben.
Das die Menschenrechte nett sind, die Realität aber anders aussieht. Das die Menschenrechte vielleicht sogar verdrängt werden, das andere Ideologien eher die Hegomonie über innerstaatlicher als auch Zwischenstaatliche Handeln bekommt.

Und die ganzen anderen Fragen, auch im Sinne des EP= Menschenrechte = Frieden. ? Klares Nein.
kingquak schrieb:d auch nicht durchgesetzt werden. aber vielleicht nochmal gefühlte 50mal erwähnen?
Muss man wohl, weil du immer wieder mit dem Argument kommste " Es steht aber dort und sollte hätte, müsste"

Du siehst das Solle, ich sehe das was ist.


melden

Menschenrechte = Frieden

05.11.2018 um 09:28
Fedaykin schrieb:Das die Menschenrechte nett sind, die Realität aber anders aussieht. Das die Menschenrechte vielleicht sogar verdrängt werden, das andere Ideologien eher die Hegomonie über innerstaatlicher als auch Zwischenstaatliche Handeln bekommt.
wie erwähnt ist dies den meisten wohl klar.
und wenn zeigt dies alles das Versagen der internationalen Gemeinschaft auf, nicht das Versagen von Menschenrechten. wennn Vertragspartner sich nicht an Verträge halten haben Vertragspartner versagt und nicht der Inhalt der Verträge.

mfg KQ


melden

Menschenrechte = Frieden

05.11.2018 um 09:36
kingquak schrieb:und wenn zeigt dies alles das Versagen der internationalen Gemeinschaft auf, nicht das Versagen von Menschenrechten. wennn Vertragspartner sich nicht an Verträge halten haben Vertragspartner versagt und nicht der Inhalt der Verträge.
Wenn du das so siehst. Aber wie erwähnt haben Verträge selber auch ein Problem wenn sie nicht durch Institutionen abgesichert sind.

Sprich in alltäglichen Rechtrahmen hat das nicht einhalten von Verträgen Konsequenzen.


melden
Anzeige

Menschenrechte = Frieden

05.11.2018 um 09:59
Fedaykin schrieb:Wenn du das so siehst. Aber wie erwähnt haben Verträge selber auch ein Problem wenn sie nicht durch Institutionen abgesichert sind.
die vereinten Nationen wäre die Institutionalisierung.
Fedaykin schrieb:Sprich in alltäglichen Rechtrahmen hat das nicht einhalten von Verträgen Konsequenzen.
dem ist so, sagt aber auch nichts über Sinn und Zweck vom Inhalt von Verträgen aus.

wenn man den Inhalt von alltäglichen Verträgen diskutiert bringt es mE auch nicht viel einzuwenden das es Vertragspartner gibt die sich nicht an Verträge halten oder sich sogar mit Absetzen ins Ausland der Verurteilung vor einem Gericht entziehen.

mfg KQ


melden
88 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden