weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unruhen in den Vereinigten Staaten

512 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Unruhen, Vereinigte Staaten, Fergusson

Unruhen in den Vereinigten Staaten

26.11.2014 um 14:12
@Moses77

Was heißt denn "die Schwarzen"...die Mexikaner randalieren auch wegen den Massengräbern, die entdeckt und verschleiert wurden...warum man das so auf die Hautfarbe beziehen muss?

Jeder Mensch, der sich unterdrückt fühlt...hat das Bedürfnis zu randalieren..wie die Palästinenser übrigens auch. Und die sind auch nicht schwarz.

Das ist eine menschlich-soziale Angelegenheit und keine mit irgendwelchen Genen oder Unzivilisiertheit, ich nehme an, dass soll darauf hinausgehen.


melden
Anzeige
Babushka
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in den Vereinigten Staaten

26.11.2014 um 14:14
überhaupt finde ich die Praxis Geschworene bei Kapitaldelikten einzusetzen relativ zweifelhaft.

Ich meine, wer sind die Geschworenen Überhaupt? Das sind einfache Menschen und in der Regel handelt es sich um juristische Laien. Sie können doch gar nicht in der Lage sein die Beweislage objektiv zu bewerten. Man wählt die Jurimitglieder sorgfältig aus und sie dürfen nur das berücksichtigen, was man ihnen als Beweise vorlegt.

Und wenn das Urteil so ungerecht ausfällt, dass es für Unruhen im ganzen Land sorgt, dann kann sich der Staat bequem zurückziehen und sagen: Die Juri wars...


melden

Unruhen in den Vereinigten Staaten

26.11.2014 um 14:16
@Babushka

Die Geschworenen sind aber bestimmt auch nicht frei von äußeren Einflüssen und Manipulationen bzw. Erwartungen. Gerade wenn es einfache Bürger stelle ich mir das schwierig vor zu verhindern, dass ein gewünschtes Urteil vorher besprochen wird. Direkt oder indirekt.

Karriere/Geld/Gefühle...Menschen kriegt man immer dazu das zu tun, was man oder jemand bestimmtes wünscht.


melden

Unruhen in den Vereinigten Staaten

26.11.2014 um 14:16
@kofi
Bist du farbenblind? Ich habe schon einige Videos der letzten Tage gesehen und allein der Aufhänger, warum demonstriert wird und es so ausartet, ist doch der Fall Michael Brown.
Die Hautfarbe ist doch der springende Punkt, der entscheidende Auslöser, dass es erst zu den Unruhen kam, die sich im ganzen Land besonders innerhalb der schwarzen Bevölkerung ausbreiten.
kofi schrieb:Das ist eine menschlich-soziale Angelegenheit und keine mit irgendwelchen Genen oder Unzivilisiertheit, ich nehme an, dass soll darauf hinausgehen.
Soll es nicht.


melden

Unruhen in den Vereinigten Staaten

26.11.2014 um 14:21
Moses77 schrieb:Aufhänger, warum demonstriert wird und es so ausartet, ist doch der Fall Michael Brown.
Ja, und was ist das Problem damit?

Ich hab mich darauf bezogen:
Moses77 schrieb:Dass die Schwarzen in Amerika dann wie immer gleich überreagieren, plündern, was das Zeug hält und sich generell benachteiligt und unterdrückt sehen, ist nochmal ein ganz anderes Problem, das verschärfend hinzu kommt.
Auf der ganzen Welt, ob Palästina, Mexiko, Türkei, China usw. gehen Menschen auf die Straße um ihren Unmut zu äußern. Aber wenn Schwarze daher kommen, um genau das gleiche zu tun wie viele anderen Menschen auf der Welt auch, kommst du daher, und deutest an, die wären unzivilisiert und machen nur Krach. lol?

Hoffentlich demonstrieren und plündern sie noch ein bisschen weiter. So wie das andere Gruppen/Menschen auf der Welt auch machen, um auf ihre Situation aufmerksam zu machen.


melden
melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in den Vereinigten Staaten

26.11.2014 um 14:25
Tussinelda schrieb:..es gibt nur Zeugenaussagen.....
Die Protokolle der Befragungen und alle vorliegenden Beweise, ingesamt sind das mehr als 5000 Seiten, wurden am Montagabend im Netz veröffentlicht.
http://www.sueddeutsche.de/panorama/urteil-in-ferguson-warum-der-tod-von-michael-brown-ungesuehnt-bleibt-1.2236805

sollte eigentlich mehr hergeben als 1 video.


melden

Unruhen in den Vereinigten Staaten

26.11.2014 um 14:27
@pere_ubu
EIN Video, dass den tatsächlichen Ablauf gezeigt hätte, wäre sicherlich aufschlussreicher.......


melden

Unruhen in den Vereinigten Staaten

26.11.2014 um 14:28
@kofi
kofi schrieb:kommst du daher, und deutest an, die wären unzivilisiert und machen nur Krach. lol?
So kommt es halt rüber.
Die restlichen Amerikaner sehen alle negativen Vorurteile bestätigt. Das ist gerade das schlimme an der Geschichte. Der Graben zwischen schwarzen und weißen amerikanern öffnet sich wieder.
Wenn Cops einen weißen oder Latino oder Asiate oder was weiß ich, einen Indianer mit "excessive force" töten, dann wird das vielleicht kurz erwähnt und die Polizsten auch in vielen Fällen freigesprochen.
Und nichts regt sich im Land.


melden

Unruhen in den Vereinigten Staaten

26.11.2014 um 14:30
@Moses77
aha und das ist ein Grund, wenn wieder einmal ein Schwarzer Teenager/junger Mensch/Mensch von der Polizei erschossen wird, dann auch gefälligst den Mund zu halten?


melden

Unruhen in den Vereinigten Staaten

26.11.2014 um 14:36
@Tussinelda
Die Aussage klingt ziemlich glaubwürdig. Wenn er wirklich nach der Waffe gegriffen hat während er den Cop ins Auto gedrückt hat würde ihn ja praktisch keine andere Wahl bleiben.


melden

Unruhen in den Vereinigten Staaten

26.11.2014 um 14:37
@Moses77

Wer sind "die restlichen Amerikaner"? Officer Wilson oder George Zimmermann? Der nette klu Kux Clan Sympathisant von nebenan? Ich finde @Tussinelda hat recht, warum sollte die schwarze Bevölkerung dauernd den Mund halten und nicht aufbegehren um ihren Unmut zu äußern? Vorurteile basieren in der Regel auf eingefahrenen pauschalen Vorstellungen und Denkweisen, die reichen sogar bis zum schwarzen Arzt, von dem man sich nicht anfassen lassen will. Manchmal im Leben muss man die Obrigkeit attackieren, sonst ändert sich nichts.

Im AfD Thread und sicherlich anderen Threads bist du doch meist eher für sowas, oder? Also mal was tun, was zivile Ungehorsamkeit bedeutet. Und wenn da paar Geschäfte dran glauben müssen...aber wenn es jetzt um Minderheiten geht, die mal aufbegehren..zeigst du dich gehorsam wie ein Schaf...bloß die Mächtigen nicht verärgern durch zivile Ungehorsamkeit.


melden

Unruhen in den Vereinigten Staaten

26.11.2014 um 14:37
http://www.liveleak.com/view?i=464_1408123040
Er hat wohl vor den tödlichen Schüssen mit seinen Homies einen Laden ausgeraubt.

@Tussinelda
Natürlich nicht, aber diese Überdramatisierung geht mir halt hart auf den Geist, obwohl ich nichtmal Amerikaner bin.
Jetzt wird da wieder ein Fass aufgemacht mit Rassismus und allem drum und dran, obwohl es doch eigentlich um das Verhalten der Polizei generell gehen sollte.
Also Täter erstmal kampfunfähig machen und nicht mit gezielten Schüssen hinrichten wäre schon ein Anfang.


melden

Unruhen in den Vereinigten Staaten

26.11.2014 um 14:38
@Creizie
ja, andere Aussagen aber auch.......man darf nicht vergessen, er war unbewaffnet und zog sich zurück, trotzdem wurden die vielen Schüsse abgefeuert und er starb


melden

Unruhen in den Vereinigten Staaten

26.11.2014 um 14:40
@Moses77
das Verhalten der Polizei betrifft aber eben nicht nur die Schiesswütigkeit, sondern auch Vorurteile und Rassismus, Schwarze Menschen betreffend.


melden

Unruhen in den Vereinigten Staaten

26.11.2014 um 14:45
@Tussinelda
Werden auch genug weiße hingerichtet keine Sorge. Da riotet und lootet nur keiner hinterher.
Als ob die Cops mehr Schwarze umnieten. Gerade da haben die dann doch eher Hemmungen wegen dem zu erwartenden Gegenwind.
Ähnlich wie bei uns in Deutschland, wo in manchen großen Städten die Polizei gar nicht mehr versucht, gegen muslimische Clans vorzugehen und es quasi aufgegeben hat. Moslems sind doch in unserer Öffentlichkeit quasi heilig gesprochen und dürfen alles.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Unruhen in den Vereinigten Staaten

26.11.2014 um 14:49
@interopeng
interrobang schrieb:immer noch dieses märchen. der polizist handelte in notwehr da der verstorbene ihn vorher schon attackierte.
kommt noch was ,oder reicht es dir da billig relativierend von einer mär zu reden :ask:


melden

Unruhen in den Vereinigten Staaten

26.11.2014 um 14:52
@Tussinelda
Hmm das ist eine ziemliche Zwickmühle. Er hat ja nach der Waffe gegriffen und sie den Cop an den Körper gedrückt. Brown hatte dann ja auch versucht abzudrücken doch irgendein Sicherheitsding der Waffe hat dies verhindert.

Leider gibt es kein Video von dem Vorfall. Normalerweise gibts immer 100 davon die vertikal aufgenommen sind und irgendein Depp Worldstar reinschreit. Würden ziemlich von Vorteil sein.

Schade ist es halt das die ganzen Vollhonks die sich nicht irgendwie um Michael Brown scheren die ganze Stadt zerstören und somit den Hass nur noch mehr schüren. Die friedlich Protestanten werden ja durch diese Arschlöcher ziemlich in den Hintergrund gerückt.

Ferguson wird es wohl nach den Ausschreitungen ziemlich schlecht gehen, da sicher vieler Geschäfte und Leute wegziehen werden.


melden

Unruhen in den Vereinigten Staaten

26.11.2014 um 14:53
War einer von euch schon mal in den USA? Das dort die Cops oft eine Cowboymentalität an den Tag legen, sollte Mittlerweile jeder mitbekommen haben. Nicht nur in den gefährlichen Großstädten, sondern auch in der Provinz. Ich war in Oklahoma (wahrlich kein Hotspot der Kriminalität) und bei der Verkehrskontrolle ist der Polizist mit der Hand an der Waffe auf uns zugegangen. Da denkt man sich auch, was für ein Spinner. Das ganze darf man natürlich nicht verallgemeinern, da ich in New York auch zwei wirklich freundliche und hilfsbereite Polizisten kennengelernt habe. Glaubt man aber den Einheimischen, dann sind die Boys in Blue die größte Gang in der Stadt.


melden
Anzeige

Unruhen in den Vereinigten Staaten

26.11.2014 um 14:58
Moses77 schrieb:Als ob die Cops mehr Schwarze umnieten
Soweit ich weiß, ist die Tötungsrate von Schwarzen durch Polizisten in den Vereinigten Staaten höher als die von weißen Personen. Die Ursachen dafür könnten allerdings divers sein. Ich fürchte, es ist eine Mischung aus (subtilem) Rassismus und den Ghettostrukturen, in denen eben mehr Schwarze als weiße leben.
Moses77 schrieb: Gerade da haben die dann doch eher Hemmungen wegen dem zu erwartenden Gegenwind.
Glaubst du, dass ein Polizist in einer Extremsituation einen weißen Menschen eher abknallt als einen Schwarzen, weil er befürchtet, dass es für einen Schwarzen mehr Ärger gibt. Gibt es dafür sowas wie Belege?
Moses77 schrieb:Moslems sind doch in unserer Öffentlichkeit quasi heilig gesprochen und dürfen alles.
Gibt es dafür Belege, dass Muslime grundsätzlich sanfter bestraft werden als Nicht-Muslime?


melden
257 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden