Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Brexit und danach?

9.567 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Brexit, Brexitus, Gerxit ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Brexit und danach?

26.06.2016 um 07:50
@dasewige
vielleicht könnte man meine Ansicht besser nachvollziehen, wenn man meine Argumente im Kontext nimmt und nicht nur EINEN Satz rausgreift.

@Abahatschi
Zitat von AbahatschiAbahatschi schrieb:Alle die auf Sakralbauten pochen oder dagegen sind, können auswandern - wann trennen wir endlich den Staat von diesen Sekten?
da bin ich ganz bei Dir.
Ändert aber nichts dran, dass die Kirchen schon Jahrhundertelang stehen.
Müssen diese nun abgerissen werden ;)


melden

Brexit und danach?

26.06.2016 um 07:53
Zitat von OptimistOptimist schrieb: wenn man gerne in seinem Land bleiben möchte, muss man also alles über sich ergehen lassen (wenn es nicht gerade gegen die Verfassung ist) nur weil es eine - ursprünglich mal hinzugezogene - Minderheit so möchte?
Müssen muss man gar nichts. Man hat z.b. die Wahl zu gehen. Oder zwingt man dich alles über dich ergehen zu lassen?
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Finde ich ehrlich gesagt etwas ungerecht.
Das man in seinem Leben mal etwas ungerecht empfindet, kann vorkommen und ist vollkommen normal. Wundere dich also nicht darüber und gewöhn dich lieber daran, sonst wirst du eines Tages noch als verbitterter Mensch enden.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Wie gesagt, die Hinzugezogenen wussten vorher worauf sie sich einließen und den Anderen wird etwas übergestülpt.
Die Anwohner kennen die Gesetze und wissen worauf sie sich einlassen. Zieht nur ein einziger Muslim hinzu und besteht auf ein Minarett, damit er den Muezzin ausüben kann, hat ein Christ das zu akzeptieren.

Wobei ich kaum glaube, das ein ganz normaler Christ ein Problem mit den Muezzinruf haben wird. Nur die Christen die sich für den Nabel der Welt halten und an allem immer etwas zu meckern haben, werden sich daran stören.


1x zitiertmelden

Brexit und danach?

26.06.2016 um 07:53
@Optimist
Nein, Du musst die Kirchen nicht abreissen - diese sind meistens sehr gut gelegen, zentral, mit schönen Anlagen.
Man kann geile Diskos, Einkaufsläden, Büros oder Bordelle einrichten.


1x zitiertmelden

Brexit und danach?

26.06.2016 um 07:57
@peekaboo
wenn man gerne in seinem Land bleiben möchte, muss man also alles über sich ergehen lassen (wenn es nicht gerade gegen die Verfassung ist) nur weil es eine - ursprünglich mal hinzugezogene - Minderheit so möchte?

-->
Müssen muss man gar nichts. Man hat z.b. die Wahl zu gehen. Oder zwingt man dich alles über dich ergehen zu lassen?
wie ich schon schrieb, das gleiche gilt umgekehrt für Muslime.
Und ich persönlich brauche auch keine Kirchen. Aber nun sind sie einmal da.

Deine anderen Argumente sind für mich mal wieder indiskutabel.

@Abahatschi
Zitat von AbahatschiAbahatschi schrieb:Man kann geile Diskos, Einkaufsläden, Büros oder Bordelle einrichten.
von mir aus auch das.
Wahlweise auch mit Moschen.


1x zitiertmelden

Brexit und danach?

26.06.2016 um 08:01
@Optimist
...ich ergänze: in allen Bauten, unabhängig von der vorherigen Funktion, Aussehen, abgehaltene Buchvorlesungen, Geister und Demönen.


melden

Brexit und danach?

26.06.2016 um 08:03
@Abahatschi
ja auch das. Ändert nichts an meiner Einstellung.
Ich brauche solche Bauten nicht, die können von mir aus alle zweckentfremdet werden.


melden

Brexit und danach?

26.06.2016 um 08:03
@Optimist
Zitat von OptimistOptimist schrieb:wie ich schon schrieb, das gleiche gilt umgekehrt für Muslime.
Und für Christen. Quasi für jedermann der am meckern ist.
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Und ich persönlich brauche auch keine Kirchen. Aber nun sind sie einmal da.
Siehst du. Und wenn ein Minarett gebaut wird, ist es nun einmal da und ich verspreche dir, du wirst ihr Dasein genauso akzeptieren können, wie das einer Kirche.
Deine anderen Argumente sind für mich mal wieder undiskutabel.
Dich zum schweigen zu bringen war beabsichtigt. :D


1x zitiertmelden

Brexit und danach?

26.06.2016 um 08:07
OT OT OT OT OT! Schluss mit den Sektentürmen.

Zum Brexit:
Ich finde es Schade dass es zum §50 keinen anderen Paragraphen gibt - und die EU England nicht rauskicken kann. Die spielen diese Spiele seit 1975. #brekick


1x zitiertmelden

Brexit und danach?

26.06.2016 um 08:09
@peekaboo
wie ich schon schrieb, das gleiche gilt umgekehrt für Muslime.

-->
Und für Christen. Quasi für jedermann der am meckern ist.
wie oft wollen wir uns noch einig werden, dass es für Alle gilt?
Und ich persönlich brauche auch keine Kirchen. Aber nun sind sie einmal da.

-->
Siehst du. Und wenn ein Minarett gebaut wird, ist es nun einmal
bevor Muslime da waren, war es aber nicht da, das ist der kleine Unterschied.
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb: und ich verspreche dir, du wirst ihr Dasein genauso akzeptieren können, wie das einer Kirche
das kannst du gar nicht versprechen, weil mir Kirchenglocken gefallen, jedoch der Muezinruf nicht.
Ist das gleiche Ding, als wenn ein Mensch auf Schweinefleisch steht und ein anderer nicht.
Nur der Unterschied: Es wird kaum jemand gezwungen, Schweinefleisch zu essen.
.


1x zitiertmelden

Brexit und danach?

26.06.2016 um 08:16
so sehr OT erscheint mir das gar nicht.
Vielleicht haben sich manche Engländer auch an der verordneten Toleranz seitens der EU - zB beim Minarett-Bau - gestört.


melden

Brexit und danach?

26.06.2016 um 08:21
Zitat von AbahatschiAbahatschi schrieb: Die spielen diese Spiele seit 1975. 
Welche Spiele meinst du?
Zitat von OptimistOptimist schrieb: wie oft wollen wir uns noch einig werden, dass es für Alle gilt?
Dann frag ich mich was es da deinerseits zu diskutieren gibt, wenn das so klar für dich ist? Bist wohl noch nicht ganz wach? :D
bevor Muslima da waren, war es aber nicht da, das ist der kleine Unterschied.
Dinge verändern sich nun mal. Mal sind Dinge da, mal verschwinden sie wieder. Gewöhn dich lieber daran, sonst wirst du eines Tages noch durchdrehen.
Zitat von OptimistOptimist schrieb: das kannst du gar nicht versprechen, weil mir Kirchenglocken gefallen, jedoch der Muezinruf nicht.
Das ist dein Problem, mit dem du lernen musst zu leben. Ich mag zb keine meckernden Menschen, muss aber leider auch damit leben.


1x zitiertmelden

Brexit und danach?

26.06.2016 um 08:24
@peekaboo
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Das ist dein Problem, mit dem du lernen musst zu leben. Ich mag zb keine meckernden Menschen, muss aber leider auch damit leben.
dann gewöhn dich dran.
Ich mag keine Menschen die alles unhinterfragt hinnehmen. Und ja, auch daran werde ich mich leider gewöhnen müssen.
Jedoch lasse ich mir von solchen nicht den Mund verbieten


1x zitiertmelden

Brexit und danach?

26.06.2016 um 08:25
Vielleicht auch nicht - ist ein bißchen lächerlich Brexit mit dem Minarettenbau zu verbinden.
Ich habe in England gearbeitet, da kann ich sagen vielleicht ist der Stolz und die Einbildung größer als das Können und die Leistung. In einem Punkt sind sie für mich Schlusslicht: Allgemeinbildung (der großen Masse).
Die werden es nur lernen und sich damit beschäftigen wenn sie draussen sind - das ist auch die Chance die Extrawurste(Rabatte) für GB aus der Welt zu schaffen, diese sind auch verdammt uneuropäisch.

@peekaboo
Spiele: 1975 EU ja, EU nein, 1984 I want my Money back, 1997 British interests first, second and last!,...den letzten Rabatt (eigentlich Rabatterhöhung) haben sie 2013 bekommen.


melden

Brexit und danach?

26.06.2016 um 08:30
Es gibt auch totaaal wichtige Infos (kofpschüttel):
http://www.onlinepokerreport.com/21257/brexit-effects-on-online-poker-sites/


melden

Brexit und danach?

26.06.2016 um 08:34
@peekaboo
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Wobei ich kaum glaube, das ein ganz normaler Christ ein Problem mit den Muezzinruf haben wird.
ich mag es gar nicht, aber ich mag es auch nicht das glocken geläut, der kirchen. es stört mich, aber das ist wiederum mein problem.


1x zitiertmelden

Brexit und danach?

26.06.2016 um 08:41
Zitat von OptimistOptimist schrieb:dann gewöhn dich dran.
Du wirst es kaum glauben, aber ich finde es einfacher sich an einem neuen Weckruf, wie dem Muezzin zu gewöhnen, als an meckernde Menschen, die es den Ziegen gleichmachen wollen.
Zitat von dasewigedasewige schrieb: aber ich mag es auch nicht das glocken geläut, der kirchen.
Ich mag zb. das Läuten der Glocken und auch wenn mich der Hahn am frühen Morgen mit seinem Ruf weckt. Ich finde das schön.


2x zitiertmelden

Brexit und danach?

26.06.2016 um 08:46
@peekaboo
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Du wirst es kaum glauben, aber ich finde es einfacher sich an einem neuen Weckruf, wie dem Muezzin zu gewöhnen, als an meckernde Menschen,
dein Problem. Nun kannst mich vielleicht endlich mal in Ruhe lassen und den Muezin genießen


melden

Brexit und danach?

26.06.2016 um 08:50
@peekaboo
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:wenn mich der Hahn am frühen Morgen mit seinem Ruf weckt. Ich finde das schön.
ich könnte meinen wecker jeden morgen gegen die wand schmeißen, nur das würde mir auf die dauer zu teuer werden. ;)


melden

Brexit und danach?

26.06.2016 um 08:54
@Optimist
dein Problem. Nun kannst mich vielleicht endlich mal in Ruhe lassen n den Muezin genießen
Ich dachte du schreibst hier um zu diskutieren, um dich mit anderen Usern auszutauschen und nicht damit, das sie dich in Ruhe lassen. :)

@dasewige

Kann ich absolut verstehen. Geht mir ähnlich, weshalb ich auch das Läuten von Glocken einen normalen Wecker vorziehe.


melden

Brexit und danach?

26.06.2016 um 09:31
@1.21Gigawatt
Zitat von 1.21Gigawatt1.21Gigawatt schrieb:Die Populisten sind aber nicht an Fakten gebunden und können den Leute das erzählen was sie hören wollen.
Seriöse Politiker muss komplexe Zusammenhänge erklären und sich an Fakten halten die nicht immer so gut bei der Öffentlichkeit ankommen.
Utopia 2.0 Erst wenn der Mensch Macht bekommt wird sich sein wahrer Charakter zeigen. Und Politiker sind auch Menschen.

Und ja, wenn 40% ein Hochhaus bauen will in der Stadt und 60% nicht, was soll man bloss tun?
Niemanden fragen so wie ihr damit die Mehrheit niemanden diktiert?


1x zitiertmelden