Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Homo Ehe in Irland

1.118 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Homosexualität, Irland, Volksabstimmung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Homo Ehe in Irland

27.05.2015 um 09:03
Sehr gute Entscheidung! Ich finde trotzdem die andere Lösung noch besser:

Ehe als Rechtsbegriff komplett abschaffen und alles in eingetragene Lebenspartnerschaften mit vollen Rechten umwandeln. Wer "richtig" heiraten will kann das immer noch zeremoniell durch die Kirche machen.


melden

Homo Ehe in Irland

27.05.2015 um 09:16
@azzmazter
Zitat von azzmazterazzmazter schrieb:Erste Ergebnisse im Netz zeigen mir, dass es mittlerweile (spätestens seit 2013 scheinbar) keine wirklichen Unterschiede mehr zur "normalen" Ehe zwischen Mann und Frau gibt.
Wenn das so ist, was spricht dann dagegen den Homosexuellen die ganz normale Ehe zu ermöglichen, mit den Pflichten und Rechten die Heterosexuelle auch haben?

Edit:
Zum Nachlesen http://www.antidiskriminierungsstelle.de/SharedDocs/Aktuelles/DE/2012/FAQ-eingetragene-lebenspartnerschaften-20120820.html (Archiv-Version vom 07.06.2015)


melden

Homo Ehe in Irland

27.05.2015 um 10:11
@Zyklotrop
Danke für den Link. Etwas Neues stand da jedoch nicht zu lesen. Es ist, wie ich es bereits geschrieben habe:

Faktisch gibt es keinen Unterschied mehr zwischen der eingetr. Partnerschaft und der klassischen Ehe.

Es geht also letztlich nur darum (ich zitiere aus dem Link von emanon):
In der Tat ist die Frage zu stellen, wieso staatlich registrierte Lebensgemeinschaften, die mit den gleichen Rechten und Pflichten ausgestattet sind, unterschiedlich benannt werden.
Also ganz ehrlich.... aaaahjaa... Na wenns weiter nichts ist.
Insofern können wir uns, glaube ich, schon ganz glücklich schätzen in einem modernen und weitgehend offenen Staat zu leben.
Als ob es sonst nichts gäbe, worüber man sich beklagen könnte...


melden

Homo Ehe in Irland

27.05.2015 um 10:29
@pere_ubu

also Mal ehrlich!

Was glaubst du würde Jesus dazu sagen, dass man die ausgrenzt, die sich lieben, nur weil jeder gleich ein versautes Koppkino hat, wie schlimm das Ausleben dieser Liebe sein könnte?

Meinst du Heteros wären besser, würden eine heiligere Form von Sexualität ausleben?

Denke doch Mal bitte darüber nach, welche Werte Jesu vermitteln wollte, war nicht auch er für die Ausgestoßenen und Verfolgten?

War seine Botschaft nicht die der Liebe?

Wie die römisch katholische Kirche Jahrhunderte mit Menschen verfahren ist, das schreit zum Himmel!


1x zitiertmelden

Homo Ehe in Irland

27.05.2015 um 10:38
Zitat von DieSacheDieSache schrieb:Was glaubst du würde Jesus dazu sagen, dass man die ausgrenzt, die sich lieben, nur weil jeder gleich ein versautes Koppkino hat, wie schlimm das Ausleben dieser Liebe sein könnte?
ich brauch mir nicht ausmalen was jesus da heute zu sagen würde.
was er damals sagte und lehrte war eindeutig genug.
Zitat von DieSacheDieSache schrieb:Wie die römisch katholische Kirche Jahrhunderte mit Menschen verfahren ist, das schreit zum Himmel!
da stimm ich dir uneingeschränkt zu.

aber um eins klarzustellen ,die bibel ruft nirgends zur homophobie auf.
nicht der sünder ist hassenswert ,sondern die sünde.

und da übertreiben es radikale evangelisten genauso.
Zitat von DieSacheDieSache schrieb:War seine Botschaft nicht die der Liebe?
liebe ist aber biblisch gesehen keine sentimentale gefühlsduselei , sondern ein bekenntnis zu der einzigen liebevollen gerechtigkeit gottes.
Zitat von DieSacheDieSache schrieb:Was glaubst du würde Jesus dazu sagen, dass man die ausgrenzt, die sich lieben
es gibt keine ausgrenzung von menschen .

nicht der sünder ist hassenswert ,sondern die sünde.



2x zitiertmelden

Homo Ehe in Irland

27.05.2015 um 10:41
Solange Taten, Verhalten und Handlungen von Menschen keinen negativen Einfluss auf Andere hat, steht meiner Ansicht nur einem die Wertung über die Moral und Ethik des Einzelnen zu, Gott selbst!

Wenn wir Menschen nicht endlich aufhören ständig eine Gruppe Menschen über den Rest zu stellen, dann wird sich nichts tun, was irgendwelche Diskriminierungen durch die Mehrheit betrifft!


melden

Homo Ehe in Irland

27.05.2015 um 10:46
Youtube: zarah leander "kann denn liebe sünde sein?"
zarah leander "kann denn liebe sünde sein?"



melden

Homo Ehe in Irland

27.05.2015 um 10:48
@pere_ubu
Zitat von pere_ubupere_ubu schrieb:nicht der sünder ist hassenswert ,sondern die sünde.
Dann wäre es doch sinnvoller wenn Gott sich an der Sünde abarbeiten würde und nicht an den Sündern.
Aber mit Logik hat er es ja nicht so.


1x zitiertmelden

Homo Ehe in Irland

27.05.2015 um 10:53
@Zyklotrop


wer behauptet denn das es nicht genauso ist? @Zyklotrop
wer aber trotz belehrung dem willen gottes entgegenarbeitet , der muss sich über eine künftige kelle doch nicht wundern.
wohlgemerkt seitens gottes ,denn wir sind da keine richter.
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Aber mit Logik hat er es ja nicht so.
das mag deine unsicht sein ,ich seh da keine defizite.
aber , nichts neues ,wenn man menschliche massstäbe auf gott anzuwenden versucht.


melden

Homo Ehe in Irland

27.05.2015 um 16:21
Gar nicht so schlecht, dass Irland eine Insel ist. Zudem ist es das buchstäblich andere Ufer.


melden

Homo Ehe in Irland

27.05.2015 um 18:43
@pere_ubu
Zitat von pere_ubupere_ubu schrieb: liebe ist aber biblisch gesehen keine sentimentale gefühlsduselei , sondern ein bekenntnis zu der einzigen liebevollen gerechtigkeit gottes.
Lieber chill ich als Sünder in der Hölle als mit religiös verblendeten Leuten wie dir im Himmel :)
Und jetzt ab in den Spiritualität Bereich mit dir.


melden

Homo Ehe in Irland

27.05.2015 um 19:01
Da der Mensch den christlichen Gott geschaffen hat, kann er auch jedes beliebiges Maßstab an ihm anwenden.
Von daher ist Gott ein soziopathischer Narzisst.


melden

Homo Ehe in Irland

28.05.2015 um 21:00
@DieSache
Zitat von DieSacheDieSache schrieb:jedenfalls wird uns seit Jahrhunderten eingebläut, dass diese Liebe Sünde sei und sorry, ich sehe darin nichts sündiges, wenn zwei Menschen sich aufrichtig lieben,
Ich sehe den ersten Teil des Satzes jedenfalls anders. In der Bibel steht einfach die mündliche Überlieferung dessen, was Menschen (wenn man gläubig ist) von Jesus oder auch anderen biblischen Personen gehört haben. Wenn man nicht gläubig ist, glaubt man halt nicht dran.
Aber wichtig ist ja, was die Menschen mit bzw. aus dem "Wort Gottes" machen. Vieles steht dort in Gleichnissen, die erst verstanden werden wollen. Es steht zum Beispiel darin: "Wer seinen Sohn liebt, züchtigt ihn [mit der Rute]." Das heißt noch lange nicht, dass eine gute Mutter ihr Kind bis ins Koma prügeln oder überhaupt schlagen soll, wenn es etwas stibitzt hat.
So ähnlich steht es auch mit anderen biblischen Texten. In den beiden Schöpfungsgeschichten (die viele als Quatsch abtun) wird eben von Mann und Frau ausgegangen, die miteinander Nachkommen zeugen. Es wurde halt damals allgemein angenommen, die Ehe sei zum Kinderzeugen da und die Frau sei an der Seite des Mannes. Deshalb galt dieses Bild halt als Realität. Heute ist das anders.

Ich verabschiede mich erstmal aus diesem Thread :)


melden

Homo Ehe in Irland

29.05.2015 um 13:45
Merkwürdiges Buch, diese Bibel.

Wird heilige Schrift genannt, ruft aber an vielen Stellen zu Gewalt auf und verurteilt Menschen die einander lieben.
Außerdem ist das der Politik-Bereich


1x zitiertmelden

Homo Ehe in Irland

30.05.2015 um 12:05
Dann können meine irischen (respektive Exilirischen) Freunde Robert und Lars ja jetzt heiraten. Eine schöne Sache!


melden

Homo Ehe in Irland

30.05.2015 um 13:27
Zitat von PallasPallas schrieb:Merkwürdiges Buch, diese Bibel.

Wird heilige Schrift genannt, ruft aber an vielen Stellen zu Gewalt auf und verurteilt Menschen die einander lieben
Daran wird doch deutlich, aus welcher Zeit dieses Buch stammte. Wer dieses Buch noch heute als ultimativen Guide für sein Leben und das Leben anderer nutzt, ohne sein eigenes Hirn zu betätigen, hat nicht alle Latten am Zaun.


melden

Homo Ehe in Irland

04.06.2015 um 00:59
was haben Homosexuelle von der Ehe?

was gewinnen sie dadurch?


Ich möchte...wollte meine freundin heiraten, eine familie gründen. die ehe ist dafür ein festen fundament.


Was gewinnen Homosexuelle davon, wenn sie eine ehe gründen?- nichts.

Durch die Ehe wird doch keiner diskriminiert!


daher kann es nur um die Steuervorteile gehen, geldgier also!

Denn alles andere ist nicht mögliche, weder zwei frauen, noch zwei männer können zusammen Kinder bekommen. Daher ist die Homo-Ehe nichts weiter, als Geldgier.

Diese könnte man auch einfach durch ihre lebenspartnerschaft integrieren. Einfach eintragen, zak bumm steuern runter.


Daher erschliesst mir der sinn nicht.

Ich persönlich möchte die Ehe in Deutschland weiterhin zwischen Mann und Frau (familie) haben.

Alles andere würde sich mir jeglicher Logik entziehen.
Gernegehe ich bei nachfrage darauf ein.


Sollten Homosexuelle in Deutschland die "Ehe" vollziehen können, werde ich Suizid begehen. Denn in einer Welt, in der für Kinder kein Platz mehr ist, in einer Welt, in der für eine Familie keinen Platz mehr ist, möchte ich nicht leben.


3x zitiertmelden

Homo Ehe in Irland

04.06.2015 um 01:22
Zitat von keyshankeyshan schrieb:Was gewinnen Homosexuelle davon, wenn sie eine ehe gründen?- nichts.
Sie können ihre Liebe mit einem Gelübde belegen.
Zitat von keyshankeyshan schrieb:daher kann es nur um die Steuervorteile gehen, geldgier also!
Wieso heiraten Heteros? Achja, wegen Geldgier.
Zitat von keyshankeyshan schrieb:Sollten Homosexuelle in Deutschland die "Ehe" vollziehen können, werde ich Suizid begehen.
Aber sonst ist noch alles in Ordnung?
Das ist kein Grund sich umzubringen.


melden

Homo Ehe in Irland

04.06.2015 um 02:07
@keyshan
Zitat von keyshankeyshan schrieb:Was gewinnen Homosexuelle davon, wenn sie eine ehe gründen?
Was gewinnen Heterosexuelle dadurch? Nichts... Achja - Steuervorteile!
Alleine in Anbetracht der gigantischen Scheidungsraten und der vielen Heimkinder soll mir bitte keiner daherkommen und was von heiliger Institution der Ehe faseln.


melden

Homo Ehe in Irland

04.06.2015 um 07:04
@keyshan

Vielleicht haben Schwule und Lesben ja auch romantische Vorstellungen und sehen diese in der Ehe erfüllt, so wie viele heterosexuelle Menschen?

Ach nee, die Tucken waren schon immer oberflächlich, die haben es lediglich auf Geld abgesehen. :D


melden