Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Homo Ehe in Irland

1.118 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Homosexualität, Irland, Volksabstimmung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Homo Ehe in Irland

05.06.2015 um 21:05
@Vltor
Auch war und er ist ja auch einsichtig.
Glück gehabt, @Draiiipunkt0 ! ;)


melden

Homo Ehe in Irland

05.06.2015 um 21:08
@Vltor
Ein fleischlaberl war sicher auch schon vor Lord Sandwich bekannt. Trotzdem ziert sein name das Brot.

Langsam wird mir klar wie wir es geschaft haben mit euch Mozart gegen Hitler zu tauschen...

@CarlSagan
Zitat von CarlSaganCarlSagan schrieb:Ganz so deutsch wohl doch nicht. Aber assimiliert und abgeändert haben wir's (bzw. Einwanderer) auf jeden Fall!
Schau! Das is der Grund warum @KillingTime keine antwort findet.. da hättet ihr was und ihr verschenkt euer Kulturgut an die Türken :D

@KillingTime
Zitat von KillingTimeKillingTime schrieb:Stimmt es, dass in manchen Berliner Stadtbezirken gar keine Deutschen mehr wohnen? Neukölln und so?
Naja.. kommt drauf an was für dich deutsche sind... Wen Hipster keine Deutschen sind dan nicht... Neikölln is vollgestopft mit Hipstern..


2x zitiertmelden

Homo Ehe in Irland

05.06.2015 um 21:08
@KillingTime
Zitat von KillingTimeKillingTime schrieb:Stimmt es, dass in manchen Berliner Stadtbezirken gar keine Deutschen mehr wohnen? Neukölln und so?
Quatsch.
Meine Oma wohnt im Neuköllner "Ghetto"...


melden

Homo Ehe in Irland

05.06.2015 um 21:08
@interrobang
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Du behauptest ja das die Deutschen eine eigene Kultur haben.
Nein, das habe ich sogar bestritten.


1x zitiertmelden

Homo Ehe in Irland

05.06.2015 um 21:09
Die Wahl war doch eh gekauft. ;)


Gruß

Spartacus


melden

Homo Ehe in Irland

05.06.2015 um 21:10
@KillingTime
Jo das mit den Wilden war etwas überspitzt. .. ich kanns halt nicht lassen ;)
Ich hab einfach Mühe mit "Werten" die keinen Sinn ergeben, ausser dass man es schon immer so tat. Wie gesagt.. früher dachte man die Welt ginge unter wenn die Frauen anfangen Hosen zu tragen... ob man sich bewusst war, was Gleichberechtigung der Geschlechter für einen Rattenschwanz nach sich zieht?


melden

Homo Ehe in Irland

05.06.2015 um 21:10
@Draiiipunkt0
Mein Vater wohnt Schwedenstrasse.. er is glaub ich der einzige deutsche bei seinem klingelschild...

Die sind da so Ghetto das die Kinderausländer ihm die Tür aufhalten... Furchtbar diese zustände...

@KillingTime
Zitat von KillingTimeKillingTime schrieb:Nein, das habe ich sogar bestritten.
äh..
Scheinbar gibt es diese Kultur ja nicht.


Natürlich gibt es sie, oder hältst du das Volk der Dichter und Denker für kulturlos?
loooooooooooool?

Epic troll oder was?


1x zitiertmelden

Homo Ehe in Irland

05.06.2015 um 21:11
@interrobang
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:da hättet ihr was und ihr verschenkt euer Kulturgut an die Türken :D
Ha! Naja... Ein bisschen bleibt ja noch. :)

Wikipedia: Liste deutscher Erfinder und Entdecker


melden

Homo Ehe in Irland

05.06.2015 um 21:11
@CarlSagan

Nun ja, immerhin kann man sagen, dass der Einfluss deutschen Geist und deutscher Schaffenskraft aus etwas gutem etwas edles gemacht haben.
Am deutschen Ernährungswesen soll die Welt genesen.


@interrobang

Jetzt vergleich doch nicht diese billige Frikadellenkopie mit Dönern.
Fakt ist, der moderne Döner Kebab wie wir ihn kennen hat sich in Deutschland entwickelt, ist er ein originär deutsches Produkt? Nein, er ist nur eine Abwandlung schon bekannter Gerichte und Zubereitungsweisen. Punkt.


melden

Homo Ehe in Irland

05.06.2015 um 21:16
@interrobang
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:Wen Hipster keine Deutschen sind dan nicht..
Keine Ahnung, was "Hipster" sind. Aber dem Namen nach klingt es amerikanisch, und damit ist es nicht Teil der deutschen Kultur oder wenn, dann nur importiert.
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:loooooooooooool?
Mit solchen Grunzlauten kannst du dich unter Deinesgleichen artikulieren.

Wenn du mit mir diskutieren willst, musst du deutsch sprechen und genau lesen, was ich schreibe. Aber nochmal vereinfacht zusammengefasst, Schornsteinfeger: ja, es gibt deutsche Kultur, und nein, Teile dieser Kultur gibt es auch Anderenorten.


1x zitiertmelden

Homo Ehe in Irland

05.06.2015 um 21:26
@KillingTime
Zitat von KillingTimeKillingTime schrieb:Keine Ahnung, was "Hipster" sind.
Eine von der kapitalistischen Hochfinanz geschaffene Modeszene um:
1. Den Lagebestandsschrott der 50-70er Jahre, so wie Kopien von Produkten von damals loszuwerden.
2. Alternative Pseudo-Anti-Mainstream-Produkte, z.B. von Apple, zu verkaufen.
3. Die gesellschaftlichen Strukturen des christlich-jüdischen Europas zu unterminieren und eine gesellschaftliche Gleichschaltung hirnloser Konsumenten zu erreichen und echte Bartträger zu diskreditieren.

Muss man wissen!


melden

Homo Ehe in Irland

05.06.2015 um 21:29
@KillingTime
Das meiste ist importiert. Nichtmal die urdeutsche Kartoffel ist einheimisch. ;)


melden

Homo Ehe in Irland

05.06.2015 um 21:40
@KillingTime

... du hast mir jetzt immer noch nicht erklärt, um welche 'Werte' es dir geht...?


melden

Homo Ehe in Irland

05.06.2015 um 22:00
@interrobang

Ich hab nicht weiter geantwortet, weil ich der Meinung war, bereits beschrieben zu haben, warum eventuelle, schwere Gefahren für die Gesellschaft nicht durch Homo-Ehe an sich auftreten können, sondern durch die daraus sich ergebenden Schlussfolgerungen.

Da hat @KillingTime schon Recht, hab jetzt nicht alle Beiträge gelesen, aber in denen, die ich laß, hat er schon was verstanden.

Also nochmal, die Argumente pro Homo-Ehe sind zumeist:

-das schadet doch keinem und ist doch deren eigene Sache...

-wenn die sich lieben, sollen sie doch...

-wir brauchen doch keine überkommenen Moralvorstellungen...


Soweit das die Homo-Ehe betrifft, alles gut und schön. Ist ja in Ordnung, sollen eben Männer Männer und Frauen Frauen heiraten.


Die Gefahr liegt in der Beliebigkeit der Argumente.

Die eben genannten, hauptsächlichen Argumente kann man auch für alle möglichen anderen Formen von sexuellen Neigungen nehmen.

Nicht diese anderen Neigungen sind mit Homosexualität gleichzusetzen!

Sondern die ARGUMENTE pro Homo-Ehe sind derart beliebig, dass sie vielfach genutzt werden können.


Mit den gleichen Argumenten kannst du auch begründen, dass es Mensch-Tier-Ehen geben sollte.

Diese Gefahr kann man nur dadurch ausschließen, dass man willkürliche Grenzen zieht und sich als Gesellschaft wieder auf gemeinsame, moralische Konstrukte und Grenzen besinnt.

Darum drückt man sich, finde ich, aber in den modernen, westlichen, sich gerne fortschrittlich und aufgeklärt nennenden Gesellschaften herum, um die Bewusstwerdung und Schaffung eines neuen, moralischen Systems.

Gemeinsame Werte weichen der Beliebigkeit und die Erfüllung der individuellen Wünsche und Vorlieben wird zum höchsten Ziel erhoben und legitimiert.


Gibt es in einem modernen Staat kein halbwegs für die Bevölkerung verbindliches, moralisches System, welches das Zusammenleben regelt, bleiben nur noch die niedergeschriebenen Grundgesetze und Strafgesetze.

Mit diesen kollidiert aber dann irgendwann die ungehemmte, freie Entfaltung des Individuums, bis gesagt wird:

,,Das ist doch blöd, die Gesetze schränken unsere persönliche Freiheit und Entfaltung ein! Schaffen wir sie ab!"

Letztlich KÖNNTE die fortschreitende, moralische Beliebigkeit genau dazu führen.


Es ist ja okay, wenn wir sagen:

,,Wir erlauben die Homo-Ehe in Deutschland/Österreich/Schweiz".
Hab ich nichts gegen :)

Was ich mir aber wünschen würde, wäre, sich darüber klar zu werden, was unsere Gesellschaften definitiv nicht erlauben werden.


2x zitiertmelden

Homo Ehe in Irland

05.06.2015 um 22:04
@Kc

Das ist Unsinn.
Zitat von KcKc schrieb:Die eben genannten, hauptsächlichen Argumente kann man auch für alle möglichen anderen Formen von sexuellen Neigungen nehmen.
Nämlich...? Ach so:
Zitat von KcKc schrieb:Mit den gleichen Argumenten kannst du auch begründen, dass es Mensch-Tier-Ehen geben sollte.
Nein. Natürlich nicht. Tiere sind nicht mit einem handlungsfähigen, nicht geistig beschränktem Erwachsenen gleichzusetzen. Das ist alles ziemlich einfach.
Zitat von KcKc schrieb:Letztlich KÖNNTE die fortschreitende, moralische Beliebigkeit genau dazu führen.
... was gerade passiert, hat genau NULL mit 'moralischer Beliebigkeit' zu tun. Come on, ich bin besseres von dir gewohnt. -.-


melden

Homo Ehe in Irland

05.06.2015 um 22:06
@Kc
Zitat von KcKc schrieb:Ich hab nicht weiter geantwortet, weil ich der Meinung war, bereits beschrieben zu haben, warum eventuelle, schwere Gefahren für die Gesellschaft nicht durch Homo-Ehe an sich auftreten können, sondern durch die daraus sich ergebenden Schlussfolgerungen.
Gut.. das muss ich es überlesen haben welche schweren gefahren von Gleichberechtigung ausgehen..

Ist das bei mann und frau auch so? sollte man(n) die rechte der Frau auch wieder abschaffen weil da eine schwer Gefahr von ausgeht?
Zitat von KcKc schrieb:Da hat @KillingTime schon Recht, hab jetzt nicht alle Beiträge gelesen, aber in denen, die ich laß, hat er schon was verstanden.
Vor allem keine klare antwort zu geben :Y:
Zitat von KcKc schrieb:Also nochmal, die Argumente pro Homo-Ehe sind zumeist:
Meine argumente währen:
Gleiches Recht für gleiche Menschen.
Humanismus.
Moral.

Aber diese scheinst du nicht zu mögen...
Zitat von KcKc schrieb:Mit den gleichen Argumenten kannst du auch begründen, dass es Mensch-Tier-Ehen geben sollte.
Sehr interessant.. als ein anderer User dasselbe mit Inzest sagte wurde sein Post gelöscht... ich bin mal gespannt was passiert.. du auch @insideman ?

Und nein das ist schwachsinn. Mensch Tier sind nicht gleichberechtigte Partner.
Zitat von KcKc schrieb:Gibt es in einem modernen Staat kein halbwegs für die Bevölkerung verbindliches, moralisches System, welches das Zusammenleben regelt, bleiben nur noch die niedergeschriebenen Grundgesetze und Strafgesetze.
Welche Moral willst du haben? Die Bibel? Also sollen Vergewaltigte Frauen entweder Gesteinigt werden oder ihren Vergewaltiger Heiraten müssen? Ehrlich?


2x zitiertmelden

Homo Ehe in Irland

05.06.2015 um 22:38
Zitat von interrobanginterrobang schrieb:sollte man(n) die rechte der Frau auch wieder abschaffen weil da eine schwer Gefahr von ausgeht?
Also wenn man dieser Überlegung folgt, wär das nur logisch.
Es war die Gleichberechtigung der Geschlechter, welche dazu führte, dass fixe Rollenverteilungen aufbrachen, was dann wiederum andere Systeme des Zusammenlebens ermöglichte.
Früher war es beinahe undenkbar , dass ein Mann die Kinder grosszieht und die Frau arbeiten geht.
Es entstanden alternative Formen des Zusammenlebens... die Scheidungsrate stieg.
Politik ist ja auch so easy wenn nur einer das Sagen hat.
Das alte System der Ehe ist deswegen nicht weniger wert nur weil es gleichwertige Alternativen gibt. Wer schwul war wird auch weiterhin schwul sein... egal wie es gesetzlich aussieht und wer heiraten will, wird das auch weiterhin tun... wenn man ihn lässt.


melden

Homo Ehe in Irland

05.06.2015 um 22:58
wasn da jetzt eigentlich los genau in irland ?
können die sich jetzt nur staatlich trauen lassen ,oder spielen die kirchen da bereits mit?


1x zitiertmelden
Flatterwesen Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Homo Ehe in Irland

05.06.2015 um 23:04
@pere_ubu
Es geht um die Staatliche Ehe also standesamtlich...


melden

Homo Ehe in Irland

05.06.2015 um 23:04
@pere_ubu

Kirchen müssen ja nicht mitspielen...


melden