Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wenn arbeitsfähige junge Menschen Sozialhilfe nehmen...

940 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Arbeit, Betrug, Hartz IV ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Wenn arbeitsfähige junge Menschen Sozialhilfe nehmen...

21.07.2015 um 15:41
@Lilith101

...und ich bin halt der Meinung, das man die paar Lustlosen schon ertragen kann - wenn es wirklich darum geht, mehr Geld für den Staat zu haben, sollte man eher daran denken, wie man an das Geld reicher Industrieunternehmen kommt, die nicht in Deutschland versteuern, oder an das Vermögen von Millardenerben, die von Ihrem Kapitalertrag prozentual weniger versteuern als ein durchschnittlicher Angstellter. Da ist Geld zu holen - aber doch nicht bei den paar lustlosen Arbeitslosen.

Das ich es moralisch verwerflich finde, wenn jemand trotz Möglichkeit zu arbeiten, lieber rumhängt, ist eine ganz andere Sache, aber ich denke nicht, das das Problem solch riesigen Ausmaße angenommen hat, das es hier dringenden Handlungsbedarf gibt.


1x zitiertmelden

Wenn arbeitsfähige junge Menschen Sozialhilfe nehmen...

21.07.2015 um 15:42
@Helion
Warst du schon einmal arbeitslos, bzw hast du schon Hartz 4 bekommen. das glaube ich nämlich nicht. Die Hartz 4 Empfänger müssen alles offen legen. Die Antragsteller werden genau überprüft und müssen auch laufend in sinnlose Maßnahmen, nur damit die Statistik stimmt.
Übrigens, ich bin nicht arbeitslos und hab noch nie Hartz 4 bezogen. Nur leider meine Tochter. Sie ist alleinerziehend und wird vorläufig nichts finden.


melden

Wenn arbeitsfähige junge Menschen Sozialhilfe nehmen...

21.07.2015 um 15:42
@Helion

ganz einfache frage: und wer finanziert das?


melden

Wenn arbeitsfähige junge Menschen Sozialhilfe nehmen...

21.07.2015 um 15:44
Zitat von CejarCejar schrieb:...und ich bin halt der Meinung, das man die paar Lustlosen schon ertragen kann - wenn es wirklich darum geht, mehr Geld für den Staat zu haben, sollte man eher daran denken, wie man an das Geld reicher Industrieunternehmen kommt, die nicht in Deutschland versteuern, oder an das Vermögen von Millardenerben, die von Ihrem Kapitalertrag prozentual weniger versteuern als ein durchschnittlicher Angstellter. Da ist Geld zu holen - aber doch nicht bei den paar lustlosen Arbeitslosen.

Das ich es moralisch verwerflich finde, wenn jemand trotz Möglichkeit zu arbeiten, lieber rumhängt, ist eine ganz andere Sache, aber ich denke nicht, das das Problem solch riesigen Ausmaße angenommen hat, das es hier dringenden Handlungsbedarf gibt.
Okay, da gebe ich dir recht. In beiden Punkten.
es ging nur darum dass Lösungsvorschläge gefordert wurde, Helion einen Anfgang gemacht hat aber dann gleich wieder ausgebremst wurde. Deshalb mein Post von vorhin


melden

Wenn arbeitsfähige junge Menschen Sozialhilfe nehmen...

21.07.2015 um 15:44
@monster_IQ
Diese Frage ist unnötig, wir alle wissen, wohin der Staat Geld aus dem Fenster wirft, dieses Geld kann man hernehmen für Sinnvolles.


melden

Wenn arbeitsfähige junge Menschen Sozialhilfe nehmen...

21.07.2015 um 15:48
Zitat von monster_IQmonster_IQ schrieb:Für bestandene Prüfungen sollte es noch einen kleinen Anreiz geben, aber für das nicht bestehen keine sanktion.
Ziel ist es Qualifikation zu erwerben oder evtl. sogar seinen Schulabschluss zu verbessern evtl. auch Gruppentasks mit Menschen aus dem gleichen Beruf inkl. der Möglichkeit sich auszutauschen oder sogar Firmen die Möglichkeit geben Task einzusteuern und so eine Verbindung zu einer Firma zu verknüpfen. Vielleicht noch einen Bonus für besonders motivierte die mehr als 4h aufwenden, allerdings sollte die Arbeitssuche dabei nicht zu kurz kommen. Anfangen würde ich mit einem PC Crashkurs inkl. 10-Fingersystem, einen PC und "wie schreibe ich eine Bewerbung" Kurse kriegt wohl eh jeder, könnte man sich damit auch teilweise sparen. Allerdings Internet und ein kleiner PC müssten wohl teilweise gestellt werden.


melden

Wenn arbeitsfähige junge Menschen Sozialhilfe nehmen...

21.07.2015 um 15:50
@Helion

na dan schreib doch dein vorschlag mal an die regierung, das sie das geld welches sie zum fenster raus werfen, lieber in ein überwachungssystem stecken sollten, um die unwilligen wieder in arbeit zu bringen. Das wäre doch mal eine Maßnahme.


melden

Wenn arbeitsfähige junge Menschen Sozialhilfe nehmen...

21.07.2015 um 15:52
@Helion
Du scheinst der Meinung zu sein, das es einen Haufen Arbeitsloser zu geben scheint, die nicht arbeiten wollen. Dem ist aber nicht so. Im Gegenteil. Es gabe dazu eine Studie der BA, die folgendes ergab:
http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/studie-hartz-iv-bezieher-sind-nicht-faul-9001387.php

Du solltest deine Gerechtigkeitsader lieber in die inverstieren, die trotz Vollzeitjob noch zum Amt rennen und sich dort (nicht immer natürlich) wie Mist behandeln lassen.... Aufstocken, weil der Chef keine Lust hat vernünftig zu bezahlen, ist im Grunde auch nichts anderes als eine Subvention dieser Geiz-Gier-Lappen und deren Betriebe. Aber das ist ein anderes Thema :D


melden

Wenn arbeitsfähige junge Menschen Sozialhilfe nehmen...

21.07.2015 um 15:58
@Helion

bedenke doch bitte auch das arbeitslose sogar Arbeitsplätze schaffen oder auch erhalten. :)


melden

Wenn arbeitsfähige junge Menschen Sozialhilfe nehmen...

21.07.2015 um 16:00
Es ist aber eine gute Frage, wieso man Menschen, die das Lohngefüge unterlaufen, nicht genauso anfeindet ...
Schließlich kommen durch ihren unterbezahlten Job kaum Steuern und Abgaben in den Topf; insofern geht Geld verloren, wenn sie dadurch eine bessere Bezahlung verhindern ...

Bei Aufstockern kostet es meist auch mehr wie es einbringt ...


melden

Wenn arbeitsfähige junge Menschen Sozialhilfe nehmen...

21.07.2015 um 16:10
Stimmt, hat noch niemand angesprochen, hab das Thema noch nie gehört. Vielen Dank, dass du so gütig warst, es zu eröffnen.

Und ja, nur Ausländer versuchen sich um Arbeit zu drücken und deutsche Jugendliche nehmen jeden Job dankbar an.

Und ja, es liegt an der Mentalität oder Herkunft, es liegt auf keinen Fall an diesem System und daran, dass Leuten unwürdige und unterbezahlte Jobs angeboten werden, sodass sich Arbeit gar nicht lohnt.

Es liegt nicht daran, dass nichts dafür getan wird, diese Leute ernsthaft zu vermitteln oder sie anzuspornen, sich einen Job zu suchen.

Du hast es erfasst.


1x zitiertmelden

Wenn arbeitsfähige junge Menschen Sozialhilfe nehmen...

21.07.2015 um 16:15
Zitat von HelionHelion schrieb:Wenn große Banken das Geld der Kunden verzocken und hilfe vom Staat brauchen schreit jeder aber hier keiner?
Ist doch klar, das sind Beträge in Milliardenhöhe. So einen Schaden können unsere (nichtarbeitwollende) Arbeitslosen gar nicht anrichten.


melden

Wenn arbeitsfähige junge Menschen Sozialhilfe nehmen...

21.07.2015 um 16:16
Zitat von RoydigaRoydiga schrieb:Und ja, es liegt an der Mentalität oder Herkunft, es liegt auf keinen Fall an diesem System und daran, dass Leuten unwürdige und unterbezahlte Jobs angeboten werden, sodass sich Arbeit gar nicht lohnt.
Soweit ich den Rest auch unterstreiche - aber was sind denn unwürdige Jobs? Unterbezahlt - ok, aber unwürdig?


melden

Wenn arbeitsfähige junge Menschen Sozialhilfe nehmen...

21.07.2015 um 16:22
Zitat von HelionHelion schrieb:Wenn große Banken das Geld der Kunden verzocken und hilfe vom Staat brauchen schreit jeder aber hier keiner?
Das ist doch nicht zu vergleichen. Vor allem da diverse Banker nicht nur für den "Crash" gesorgt haben (im Sinne von "verantwortlich sind") und sich von den "Hilfsgeldern" auch noch ihre sehr hohen Gehälter und ihre Boni in Millionenhöhe in die Tasche stecken.
Und, weil fast jeder für seine Fehler verantwortlich gemacht wird und seine Suppe auslöffeln muss, aber Banker nicht (hierzulande) oder besser: selten zur Verantwortung gezogen werden.


melden

Wenn arbeitsfähige junge Menschen Sozialhilfe nehmen...

21.07.2015 um 16:23
...dann würde ich ihm einfach abweisen, den er ist gesund und arbeitsfähig, da soll er gefälligst sich eine Arbeit suchen.
Nun gibt es aber weit mehr Arbeitslose als offene Stellen.
Und wenn man die Arbeitslosen Stellen gegenüber stellt, von denen man auch leben kann wird das Ungleichgewicht noch drastischer.

Watt nu?


Ich will nicht diejenigen in Schutz nehmen, die das System ausnutzen, aber ich kann nicht verstehen, wie man sich darüber aufregen kann, während der Großteil der Bevölkerung von Konzernen und Politik ausgenutzt wird.


Ach ja richtig, man braucht einen Sündenbock, ich vergaß......


2x zitiertmelden

Wenn arbeitsfähige junge Menschen Sozialhilfe nehmen...

21.07.2015 um 16:25
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Watt nu?
Egal... haste doch gelesen :) Wenn gesund und arbeitsfähig, dann gibts nix :D
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Nun gibt es aber weit mehr Arbeitslose als offene Stellen.
Dann werden eben welche.... neee, warte, das gab's schon mal :)

(/Sakrasmus)


melden

Wenn arbeitsfähige junge Menschen Sozialhilfe nehmen...

21.07.2015 um 16:25
Bleibt die Frage, was es bringt, auch die letzten 100.000 schlecht bezahlten Arbeitsstellen mit unmotivierten Arbeitslosen zu besetzen ...
Dass es den Sozialneid mancher Leute besänftigt, ist mir klar, aber wo ist der Nutzen bei dem Aufwand ?

Arbeit für alle gibt es sowieso nicht und es ist besser, wenn Arbeitskräfte auch bereit sind, Leistung zu zeigen ...


1x zitiertmelden

Wenn arbeitsfähige junge Menschen Sozialhilfe nehmen...

21.07.2015 um 16:29
Zitat von IssomadIssomad schrieb: wenn Arbeitskräfte auch bereit sind, Leistung zu zeigen ...
Dazu habe ich erst vor kurzen von einer sehr interessanten "Studie" gehört, da wurde zum Schluss gesagt, dass man Menschen arbeiten lassen sollte, wenn es ihnen entspricht, das würde die Produktivität steigern...
Gemeint ist zB folgendes: Warum jemanden von 9-17 Uhr arbeiten lassn und nur 70 Prozent Leistung abrufen lassen, wenn der gleiche Mitarbeiter, aufgrund seiner persönlichen Präferenzen uä, in der Zeit von 20 - 4 Uhr 100% Leistung abrufen kann... <--- Das ist jetzt nur kurz aus dem Gedachtnis formuliert und ich hoffe es ist verständlich :)


melden

Wenn arbeitsfähige junge Menschen Sozialhilfe nehmen...

21.07.2015 um 16:31
@Hawkster

Es bringt halt wenig, wenn die Fleischereifachverkäuferin von 20-4 arbeitet, aber keiner zum einkaufen kommt...


1x zitiertmelden

Wenn arbeitsfähige junge Menschen Sozialhilfe nehmen...

21.07.2015 um 16:37
Zitat von CejarCejar schrieb:Es bringt halt wenig, wenn die Fleischereifachverkäuferin von 20-4 arbeitet, aber keiner zum einkaufen kommt...
Es ging in dieser Studie um die Produktivität und um sonst nichts. Ob oder wie eine solche Sache umzusetzen ist oder nicht, ist nicht Teil der Studie gewesen.


melden