weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Donald Trump: 45. Präsident der USA

19.910 Beiträge, Schlüsselwörter: USA

Donald Trump: 45. Präsident der USA

26.08.2015 um 17:59
OK, ich sehe schon... Ist hier nicht so mein Niveau.


melden
Anzeige

Donald Trump: 45. Präsident der USA

26.08.2015 um 18:12
@Kukurma

Ehrlich gesagt, Deine Frage war doch überflüssig, oder siehst Du das anders?


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

26.08.2015 um 18:32
Ich dachte hier kommt eine inhaltliche politische Auseinandersetzung... Aber gut... Ist wohl nicht jedermanns Sache... @CurtisNewton


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

26.08.2015 um 18:36
@Kukurma
Weil der Typ einen an der Waffel hat. Der ist rassistisch (behauptet er wird ne große Mauer rund um Mexiko bauen) und ist kriegsgeil (Bush Nr.2)


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

26.08.2015 um 18:36
@Kukurma
Kukurma schrieb: inhaltliche politische Auseinandersetzung
bzgl. Donald Trump?

Da muss ich nochmal sagen: Ernsthaft?????

Du kannst doch wohl kaum annehmen, dass man eine solche Witzfigur ernsthaft hier noch argumentativ diskutiert!
Seine Aussagen und Auftritte sind peinliche, rassistische Fettnäpfchen am laufenden Band, das dürfte wohl außer Frage stehen, daher gibt es da rein GAR NICHTS argumentativ zu diskutieren.

Diese Person ist ABSOLUT außerhalb jeder Diskutierbarkeit!


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

26.08.2015 um 18:58
Weniger Schreilaute und Fragezeichen würden es auch tun. Ganz nebenbei, ich habe mich dem Thema Donald Trump recht ausführlich beschäftigt in diesem Sinne benötige ich keine Belehrungen. Hätte mir gewünscht hier würde man sich ernsthaft mit dem Thema auseinander setzten zB wem seine Kandidatur wirklich nützt. Doch ausser oberflächliche Einzeiler kommt hier nix bei rum.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

26.08.2015 um 18:59
@Kukurma
Kukurma schrieb:Ganz nebenbei, ich habe mich dem Thema Donald Trump recht ausführlich beschäftigt in diesem Sinne benötige ich keine Belehrungen.
Warum dann Deine Frage?
Kukurma schrieb:Hätte mir gewünscht hier würde man sich ernsthaft mit dem Thema auseinander setzten
Na dann frag ich mal anders herum:

Nenn DU doch dann mal einen politischen Inhalt von Donald Trumps Aussagen/Programm, der diskutabel wäre und es Wert wäre, sich darüber auszutauschen. MIR fällt da keiner ein, aber vielleicht hast Du ja einen Punkt, auf den man sich einlassen könnte? Diesbzgl. kam von Dir auch NULL.

Ich bin gespannt!


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

26.08.2015 um 19:06
@Kukurma

Zusatz:
Kukurma schrieb:ich habe mich dem Thema Donald Trump recht ausführlich beschäftigt
Um so überflüssiger empfinde ich Deine Rückfrage
Kukurma schrieb:Warum genau findet ihr Donald Trump peinlich?


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

26.08.2015 um 19:11
Sicherlich finanziert Mexico freiwillig den Mauerbau, die haben ja auch nichts Besseres zu tun, als sich freiwillig einzumauern.
Nächster Punkt
Donald Duck hmm Trump meinte, seine Gegenspieler sind abhängig von den Geldspritzen, er nicht, da er ein tägliches Bad in Geld nimmt … jetzt hat sich rausgestellt er macht es doch.

So nun bist du an der Reihe @Kukurma


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

26.08.2015 um 19:22
Ich hoffe auf Rand Paul, obwohl ich eher auf der Demokraten Seite stehe jedoch sollten die Republikaner gewinnen dann bitte Rand Paul … er hat das größte Potenzial.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

26.08.2015 um 19:32
Bush-Clinton-Bush-Obama-Bush
Jeb Bush wird 2016 Präsident der USA.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

26.08.2015 um 19:40
Bush-Clinton-Bush-Obama-Clinton

So wünsche ich mir das und es spricht auch vieles derzeit dafür.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

26.08.2015 um 19:44
@CurtisNewton

oh da sollte man Vorsichtig sein, wir diskutieren ja auch über andere Peinliche Leute des Weltgeschehens.

von daher könnte man durchaus eine Sinnvolle Diskussion aufbauen. Vor allem inwieweit da eine Taktik hinter steht.

Ne Mauer nach Mexico, mit solchen Plänen könnte man auch hier auf Stimmenfang gehen.


melden
Vltor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Donald Trump: 45. Präsident der USA

26.08.2015 um 19:46
@CurtisNewton
CurtisNewton schrieb:Bush-Clinton-Bush-Obama-Clinton
Bush-*Scientology-Bush-Obama-*Scientology


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

26.08.2015 um 19:55
@Vltor

was meinst du mit Scientology?Die Clintons?

@CaptainFuture

ich hoffe nicht das Bush Präsident wird................


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

26.08.2015 um 19:55
@Vltor

was meinst du mit Scientology?Die Clintons?

@CaptainFuture

ich hoffe nicht das Bush Präsident wird................


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

26.08.2015 um 20:05
spielmitmir schrieb:Ich hoffe auf Rand Paul, obwohl ich eher auf der Demokraten Seite stehe jedoch sollten die Republikaner gewinnen dann bitte Rand Paul … er hat das größte Potenzial.
Potential? Der vetritt dieselbe Meinung wie sein Vater und dessen (angeblich nicht namensgebende) Bekannte Ayn Rand. Das ist schlimmer als jeder Bush.


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

26.08.2015 um 20:10
@paranomal
Er ist gegen die Überwachung, er ist gegen diese Weltbrände die Bush ins Leben gerufen hat, ich denke du hast keinen plan … er ist der Meinung, das sich die Politik aus der Wirtschaft rauzuhalten hat, alles Punkte die ich gut finde und damit setzt er sich sogar noch gegen seine eigene Partei ein … wie kann er schlimmer als Bush sein ?


melden

Donald Trump: 45. Präsident der USA

26.08.2015 um 20:10
Ich wäre dir sehr dankbar, wenn du mich das nächste mal auch direkt ansprechen könntest, um mir die Gelegnheit zu geben auf deine Frag zu antworten.
Kukurma schrieb:Warum genau findet ihr Donald Trump peinlich? Ich würde mich in dieser Diskussion über mehr Argumente freuen anstatt nur über Einzeiler a la: "Er ist doof."
Hier mal ein paar Ausschnitte aus seinem bisherigen Wahlkampf

http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/amerika/praesidentschaftsbewerber-das-grossmaul-donald-trump-13764125.html

http://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-wirft-reporter-jorge-ramos-aus-dem-saal-a-1049831.html
EINWANDERUNG

Am ausführlichsten ließ sich Trump im Wahlkampf bisher zum Reizthema Einwanderung aus. Zu Beginn seiner Kandidatur verunglimpfte er mexikanische Immigranten als Kriminelle, Drogendealer und Vergewaltiger. Dem folgte ein erstes "Positionspapier", Kernpunkte: eine Mauer entlang der Grenze zu Mexiko, Abschiebung aller "kriminellen" Einwanderer und die Forderung, allen in Amerika geborenen Einwandererbabys die US-Staatsbürgerschaft zu verweigern. Nichts davon ist realistisch. Die Abschiebung von elf Millionen Immigranten würde - neben der groben Bürgerrechtsverletzung - bis zu 600 Milliarden Dollar kosten, 20 Jahre dauern und das Bruttoinlandsprodukt um 1,6 Billionen Dollar senken. Und zur Änderung des Geburtsrechts müsste die Verfassung geändert werden, wozu es einer Zweidrittelmehrheit in beiden Häusern des Kongresses bedarf.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/donald-trump-so-saehen-die-usa-unter-praesident-trump-aus-a-1048913.html

Fassen wir mal kurz zusammen:
Realitätsfremder Ausländerfeind, Frauenverachtend, Kriegstreiber und sozial Inkompetent.


melden
Anzeige

Donald Trump: 45. Präsident der USA

26.08.2015 um 20:25
Venom schrieb:Der ist rassistisch (behauptet er wird ne große Mauer rund um Mexiko bauen)
Nur doof das es nichts mit Rassismus zu tun hat.
pajerro schrieb:eine Mauer entlang der Grenze zu Mexiko
Ja und? Staaten sichern ihre Grenzen. Die Grenze von Mexiko und den USA ist recht durchlässig. Klingt logisch die besser zu sichern damit sie nicht mehr so durchlässig ist.
pajerro schrieb:Abschiebung aller "kriminellen" Einwanderer
Warum ist kriminell in Anführungszeichen? Wo liegt das Problem kriminelle die keine US Staatsbürger sind des Landes zu verweisen?

Die armen armen Kriminellen?
pajerro schrieb:und die Forderung, allen in Amerika geborenen Einwandererbabys die US-Staatsbürgerschaft zu verweigern
Ja und? Muss man eben die Gesetze ändern. In den USA ist es eben so das ein Kind von zwei Norwegern automatisch die US Staatsbürgerschaft erhält wenn es dort geboren ist.

Ist hier übrigens nicht so. Wir sind eben schon ziemlich rassistisch.
pajerro schrieb:Nichts davon ist realistisch. Die Abschiebung von elf Millionen Immigranten würde - neben der groben Bürgerrechtsverletzung - bis zu 600 Milliarden Dollar kosten, 20 Jahre dauern und das Bruttoinlandsprodukt um 1,6 Billionen Dollar senken. Und zur Änderung des Geburtsrechts müsste die Verfassung geändert werden, wozu es einer Zweidrittelmehrheit in beiden Häusern des Kongresses bedarf.
Na da will ich aber mal Belege dafür das es gegen die Bürgerrechte verstößt. Ach ne ist ja der Spiegel.

Und Verfassungsänderung kommen auch immer mal wieder vor.


Hauptsache man gibt als Deutscher seinen Senf dazu auch wenn man Trump bis vor ein paar Monaten noch gar nicht kannte.


melden
338 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden