Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Flüchtlinge und Migration allgemein

quagmire
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flüchtlinge und Migration allgemein

01.09.2015 um 08:14
Narrenschiffer schrieb:Huh? Schwarze Juden klagen über den Holocaust?
kannst du ri´chtig lesen?

Schwarze klagen über den Koliniasmus
@Narrenschiffer


melden
Anzeige

Flüchtlinge und Migration allgemein

01.09.2015 um 08:19
quagmire schrieb:Koliniasmus
ist das eine Art von Orgasmus, die bisher nicht veröffentlicht wurde ?


melden
quagmire
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flüchtlinge und Migration allgemein

01.09.2015 um 08:21
@catman
Ich kenn dein Sexleben nicht


melden

Flüchtlinge und Migration allgemein

01.09.2015 um 08:21
catman schrieb:auch wenn dabei die Landesgrenzen neu gezogen werden müssen
Das kommt "da oben" gar nicht gut an. Aber ich bin auch der Meinung, dass man auf diesem Gebiet flexibler sein müsste.
@Bauli
Jo ich schrieb ja dass finanzielle Gründe ausschlaggebender sind. Jeder will ja auch das Beste für seine Kinder und vielleicht halt nicht bloss Sicherheit. Wie würdest Du Dich entscheiden?
Ich mein klar.. hey ich kann hier überleben, ich bin in Sicherheit, das ist doch die Hauptsache.
Aber Du hast nunmal die Wahl.. die Wahl ist hier... einfach überleben oder gut leben?
Aber ich denke halt, dass Deutschland bei den syrischen Flüchtlingen, darüberhinaus noch einen guten Ruf geniesst. Evt. auch geschichtlich bedingt.


melden
Lupo1954
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flüchtlinge und Migration allgemein

01.09.2015 um 08:27
catman schrieb:wenn ein land 12 Millionen Einwohner hat und 5 schon weg sind...können keine 20 oder 50 oder 100 mehr kommen
Der Rest der Welt besteht nicht nur aus Syrien.
Dein Problem ist, dass Du die Situation nicht als problematisch ansehen willst. Vielleicht hast ja recht, hoffendlich...


melden

Flüchtlinge und Migration allgemein

01.09.2015 um 08:29
@Glünggi

Wenn ich noch kleine Kinder zusätzlich hätte, wäre ich möglicherweise auch vom Stamme "Nimm". Da ich aber vom Staat noch keine Unterstützung bekommen habe, wie manch anderer, ( auch Unternehmen) sollte ich mir vielleicht eine andere Denke aneignen? :troll:

@Lupo1954

Die nächsten Flüchtlinge werden in der Ukraine vermutet. Stand glaube ich in der FAZ heute morgen. Ich habe soviele Zeitungen heute online durchgelesen, das ich zu faul zum suchen bin. Entschuldige bitte.


melden

Flüchtlinge und Migration allgemein

01.09.2015 um 08:31
Lupo1954 schrieb:Dein Problem ist, dass Du die Situation nicht als problematisch ansehen willst
natürlich seh ich das problematisch...für alle Beteiligten

hab nur keinen Grund an den Weltuntergang zu glauben...das ist alles...guck IHK meint 40 Tausend Lehrstellen unbesetzt...tja da hätt ich ne Idee, ausser mir jedoch anscheinend keiner


melden

Flüchtlinge und Migration allgemein

01.09.2015 um 08:32
@Bauli
Geht ja nicht nur ums "Nimm" Geht ja auch um Zukunftsperspektiven.
Wollen ja nicht alle auf der faulen Haut liegen.


melden

Flüchtlinge und Migration allgemein

01.09.2015 um 08:35
Bauli schrieb:Die nächsten Flüchtlinge werden in der Ukraine vermutet. Stand glaube ich in der FAZ heute morgen
auf die Dauer des Konfliktes gerechnet gibts in der Ukraine mehr Flüchtlinge als im Jugoslawienkrieg...nur die meisten bleiben vor Ort manche gehen in die Westukraine manche nach Russland... ist schwer zu sagen ich denk so halbe halbe....vielleicht etwas mehr nach Russland, weils da mehr Kohle gibt...ich mein, wenn deine Bude zerbombt wurde und du über Leichen steigen musst ist dir die Demokratie und EU Vertrag erstma schnuppe


melden
Lupo1954
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flüchtlinge und Migration allgemein

01.09.2015 um 08:35
Das das Ganze auch eine Chance ist, sehe ich auch so. Die Frage ist eher, ob wir sie auch realisieren können. Da wird nämlich von beiden Seiten was verlangt. Von uns Verzicht und Teilen, von den Zuwanderern Integration. Und da bin ich eben nicht so optimistisch.


melden

Flüchtlinge und Migration allgemein

01.09.2015 um 08:38
@Glünggi

Zukunftsperspektiven? Wo? In der BRD? Da wirst du abserviert, wenn du einer bestimmte Lohngruppe zugeordnet wirst. Mit viel Glück, wenn du eine Sparte besetzt, wo nicht viele Abreitneher Kenntnisse über deinen Beruf haben, überlebst du bis zur Rente. Aber allgemein dreht sich das Entlassungskarussell schon seit Jahren. Es werden nach wie vor Personen mit geringeren Lohnansprüchen eingestellt. Das geht seit der Einführung von Hartz IV so.


melden

Flüchtlinge und Migration allgemein

01.09.2015 um 08:38
Lupo1954 schrieb:Da wird nämlich von beiden Seiten was verlangt. Von uns Verzicht und Teilen, von den Zuwanderern Integration
was teilst du denn...Steuern wurden bisher nicht erhöht...und auch sonst gibst du nicht mehr ab als vor 5 Jahren auch. Glaubst doch nicht, dass die um 10% Steuern erhöhen oder so


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flüchtlinge und Migration allgemein

01.09.2015 um 08:40
catman schrieb:was teilst du denn...Steuern wurden bisher nicht erhöht...
Und die die wir bisher bezahlen? wo denkst du kommt die Kohle her?

Unterkunft, Taschengeld, medizinische Versorgung, Bespaßung, Kurse... meinst du das fällt mal so nebenher mit ab?


Versteh mich nicht falsch... Geld kann die EU notfalls drucken... aber du glaubst doch nicht im Ernst, dass der Michel dafür nicht tiefer in die Tasche greifen müssen wird. Jetzt kann man das der Bevölkerung sicher noch nicht verkaufen... aber es wird kommen. Ein Asylsoli oder sowas.


melden

Flüchtlinge und Migration allgemein

01.09.2015 um 08:40
@catman

Die Steuern werden permanent erhöht gerade wieder in NRW für alle Haus- und Wohnungsbesitzer. Zudem werden die Abgaben kontinuierlich erhöht. Die KITA-Gebühren, weil die Erzieher auch nicht mehr über die Runden kommen etc. etc.


melden
Lupo1954
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Flüchtlinge und Migration allgemein

01.09.2015 um 08:44
Die Milliarde, die jetzt die Gemeinden bekommen sollen wächst nicht auf den Bäumen. Irgendwoher muß des Geld kommen. Und bei der einen Milliarde wird es nicht bleiben.
Fakt ist: In Zuwanderer muß zunächst investiert werden. Das sind keine Mallorca-Rentner, die ihr Geld mitbringen (und deshalb willkommen sind).
Das die Sache nach einigen Jahren, wenn die Zuwanderer (hoffentlich) in Arbeit und Brot sind, sich ganz anders rechnet, ist auch klar. Aber da müssen wir erstmal hinkommen.


melden

Flüchtlinge und Migration allgemein

01.09.2015 um 08:45
@Bauli
Jo aber sind die Zukunftaussichten diesbezüglich in Italien oder Griechenland besser?
@def
Naja die Kanzlerin will ja nun in der Schweiz nen paar Asyltipps einholen.. sieht nach einem kürzeren Asylverfahren nach schweizer Vorbild aus... schauen wir mal ,)


melden

Flüchtlinge und Migration allgemein

01.09.2015 um 08:48
def schrieb:Und die die wir bisher bezahlen? wo denkst du kommt die Kohle her?
jepp geht alles für die Ausländer drauf....

mich würde mal interessieren...wieviel son Polizeigroßaufgebot kostet und wie lange man davon sagen wir mal Tausend Flüchtlingen Unterkunft und Verpflegung bieten kann


melden

Flüchtlinge und Migration allgemein

01.09.2015 um 08:50
@Glünggi
Glünggi schrieb:Jo aber sind die Zukunftaussichten diesbezüglich in Italien oder Griechenland besser?
Für Flüchtlinge, sprich Asylanten sollen sie dem Standard entsprechen, den die EU zusammengezimmert hat. Bei Italien mache ich eine Ausnahme. Frau Merkel ist daran Mitschuld, durch ihre ewiges blubbern und zaudern. Aber Griechenland lebt für mich nach wie vor auf zu großem Fuß. Die könnten das besser. Wollen aber nicht. Zumindest die Reichen und Reeder, für die wie unser Erspartes hernehmen müssen. Auch das hat Cameron bei sich in GB geändert. Die Reichen müssen ab einer 1 Mio GBP dort jetzt mehr Steuern bezahlen. Ich hatte ihn ja hier schon erwähnt.


melden

Flüchtlinge und Migration allgemein

01.09.2015 um 08:52
def schrieb:Jetzt kann man das der Bevölkerung sicher noch nicht verkaufen... aber es wird kommen. Ein Asylsoli oder sowas.
bei dem erzielten Überschuss von 21 Milliarden wird man wohl das nutzen...irgendwas gesenkt hätten die Obermotze sowieso nich...also wird sich nix ändern

btw. hab da Vorschläge von dem Polizeiobermotz verlinkt, was man machen könnte und dich angesprochen...Null Feedback, find es unhöflich...ein kurzes ja hast recht hätt auch gereicht


melden
Anzeige

Flüchtlinge und Migration allgemein

01.09.2015 um 08:57
Bauli schrieb: Die KITA-Gebühren, weil die Erzieher auch nicht mehr über die Runden kommen
die KITA Strreiks wegen höheren Löhnen und mehr Personal hat ja nix mit Flüchtlingen zu tun...und siehe daa fehlen wieder welche..nen Kriegsveteran steckt man da natürlich besser nicht rein...aber gibt Möglichkeiten und Frauen kümmern sich ja immer vorbildlich um die Kids von daher (wenn man schon pauschalisieren will dann zur Abwechslung auch mal im positiven Sinne)


melden
341 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt