Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

345 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Welt, Zeit, Bild ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
sadbeaver Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

09.12.2015 um 16:51
@Fierna

Wo spricht Ken Israel seine Existenzberechtigung ab?


melden

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

09.12.2015 um 16:56
@sadbeaver

Die Frage, wo ich irgendwas dergleichen schreibe, ist doch viel interessanter.


melden

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

09.12.2015 um 16:56
LoL , jebsen ist halbiraner und hat amadineschad abgefeiert .


melden
sadbeaver Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

09.12.2015 um 17:00
@Fierna

Was willst du dann mit deinem Beitrag von 16:32 sagen?


melden

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

09.12.2015 um 17:04
@Fierna
na mit diesem zitat allein erfüllt er ja mehrere Punkte die reichen um ihn zum youtuber zu degradieren , auch wenn er nur abliest .


melden

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

09.12.2015 um 17:07
@sadbeaver

Du stellst dich doch jetzt doof, als würde man die Zusammenhänge dieser Zitate nicht erkennen...
Ehrlich gesagt, ist mir das jetzt auch zu blöd, du ignorierst von Anfang an restlos alles, was irgendwie deinem Weltbild widerspricht, da kann ich die ganzen Geschichten auch dem Joghurt in meinem Kühlschrank erzählen.
Viel Spaß hier weiterhin


1x zitiertmelden
sadbeaver Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

09.12.2015 um 17:11
@Fierna
Zitat von FiernaFierna schrieb:Du stellst dich doch jetzt doof, als würde man die Zusammenhänge dieser Zitate nicht erkennen...
Ehrlich gesagt, ist mir das jetzt auch zu blöd, du ignorierst von Anfang an restlos alles, was irgendwie deinem Weltbild widerspricht, da kann ich die ganzen Geschichten auch dem Joghurt in meinem Kühlschrank erzählen.
Viel Spaß hier weiterhin
Tja, so enden Diskussionen, wenn man nachhakt und einer Seite Argumente ausgehen... :D
Aber du kannst immer noch gerne meine Frage beantworten. ;)


melden

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

09.12.2015 um 20:52
@FF
Ich gehe dann mal ungern auf das Video von Ken Jebsen ein, das verlinkt wurde.
Warum machst du das wenn du es ungern tust?. Zwingt man dich dazu? Vielleicht sogar mit Geld? Also ich würde hier nur schreiben wenn es mir auch Spaß macht und mich ansonsten raus halten. Aber sei's drum, versteh einer die Menschen. ;)

Ansonsten is die "Rezension" in meinen Augen auch nur so daher gelabert, denn konkret is ihm ja hier eigentlich nichts vorzuwerfen. Er redet seinen Zuhörern nich nach dem Mund und ruiniert trotzdem mit seiner Rede nich das Land. Da kann man heutzutage eigentlich schon zufrieden sein, oder?

"Wahrhaftigkeit" und "Denken als Spezies" sind schon sehr idealistisch aufgetragen. Aber ich nehms ihm sogar ab, dass er sich darüber Gedanken gemacht hat. Is eigentlich auch die einzige Lösung für alle Probleme, aber eben vollkommen unrealistisch. Eher erfindet Frau Merkel als Physikerin den Gravitationsantrieb. ;)
Angefangen bei "Ich gehe als Journalist nach Plauen" ... nein, er geht als Redner nach Plauen.
Na ja er erklärt uns halt die Welt wie es z.B. Klaus Kleber mit medialer und finanzieller Unterstützung des "Staatsfernsehens" halt auch öfter mal versucht, nur erklärt es der Ken eben einfacher, besser, preiswerter und in dem Fall wohl auch ungeschnittener. Das kommt halt an bei den Leuten, selbst wenn viele von denen keine Flüchtlinge mögen, sollte man wenigstens auch mal anerkennen.
Er beschwert sich über Hysterie ... mit möglichst vielen Worten pro Minute. Und ohne jegliches Beispiel, ohne Beleg. Wer betreibt da Hysterie?
Gute Frage, das weiß ich manchmal eigentlich auch nich mehr so genau, wenn sie uns nach erfolgten Terroranschlägen immer schön die Passfotos der Täter reinknallen, so nach dem Motto "Wanted dead or alive". Und die sehen dann alle irgendwie muslimisch aus, entweder mit Kopftuch oder mit Bart. Tja da wechselt man schon mal die Straßenseite wenn einem Leute mit diesem Aussehen in der freien Wildbahn begegnen oder sucht gleich Deckung hinter dem nächsten Baum, hysterisch wie man von Klaus seiner letzten Reportage noch is.
Dann kommt er mit dem kleinsten gemeinsamen Nenner "Du sollst nicht töten" ... und jammert über die Rüstungsindustrie.
Was soll er denn auch anderes machen. Etwa die Rüstungsindustrie als Heilsbringer loben. Dann wäre er bei mir unten durch. Er fordert sogar die Mitarbeiter auf aus diesem miesen Geschäft auszusteigen und uns ihnen dabei zu helfen. Hab ich von Frau Merkel noch nie gehört, so einen Satz. Werde ich wohl auch nie. :(
Naja, ist es nicht ein Unterschied, ob man mit der Bundeswehr in Afghanistan ist, oder ob man mit Assad gegen den IS kämpft? Ach, naja ... Kinkerlitzchen.
Ich seh da eigentlich auch keinen Unterschied. Beides gleichermaßen sinnlos.
Schnell weiter im Text.
Wenigstens besitzt er so viel Selbsterkenntnis, dass er zugibt, dass er daran beteiligt ist "die Leute kirre zu machen". Ohne je zu belegen, dass das die, die er anklagt, im gleichen Mass tun.
Das brauch er auch eigentlich nich zu tun. Wenn gewünscht kann ich das gerne für ihn übernehmen und mal ein paar Reden von Frau Merkel zum Thema Griechenlandhilfe hier reinsetzen und diese anschließend auch gleich analysieren. Kirre is da noch schwer untertrieben, meiner Meinung nach. ;)
Wenigstens nimmt er es zum Anlass, zu betonen, dass nicht die Flüchtlinge das Problem sind.
Das hat mich auch überzeugt. Hat meiner Meinung nach allerdings vergessen zu erwähnen, dass man für so eine anerkennenswerte Aktion der Hilfe und Barmherzigkeit auch möglichst einen Plan haben sollte und nich nur ein paar Selfies auf dem Handy und den Rest dürfen dann die Freiwilligen übernehmen, während man selbst schon wieder durch die Welt jettet und das Volk einen guten Menschen sein lässt.
Und kosten die Steuerflüchtlinge wirklich auf die Dauer mehr, als die Flüchtlinge?
Auf alle Fälle haben Flüchtlinge mehr Hilfe nötig als Steuerflüchtlinge, außer bei der Steuerberatung, da is es wohl eher umgekehrt.
Und weiteres Laberlaber, bedingungsloses Grundeinkommen und "raus aus dem Kapitalismus" der uns genau den Reichtum beschert hat, den er beschreibt.
Bedingungsloses Grundeinkommen is cool, bin ich auch dafür. Und welchen Reichtum beschreibt er denn? Meinen jedenfalls nich. Hat schon recht der Mann, wer viel hat soll auch viel geben, natürlich nur wenn er will. Aber wie das halt so is in unserer Gesellschaft. Geiz is geil und unterm Strich zähl ich.
Dann beschwört er die Basisdemokratie mit Feindbildern wie TTIP und NSA, und naja, dann hat er mal recht, dass die Flüchtlinge jeden Grund haben, zu fliehen.
Da brauch er nun wirklich nich viel zu beschwören, denn das sind nun mal die Feindbilder und das is auch gut so. Denn sonst wäre Deutschland schon die DDR 2.0 und nich mehr das Land in dem ich mich noch zu Hause fühlen könnte. Wer lässt sich denn schon gerne über den Tisch ziehen und seine Privatsphäre ausspionieren. O.k. Ausnahmen gibt's wohl immer, aber das is ja nun nich die Regel, sondern in meinen Augen einfach nur pervers.
Sind "wir" /die NATO aber nicht, jedenfalls nicht alleine.
:D Ob nun alleine oder mit anderen zusammen, wir sind dabei. Und nur das zählt am Ende. Da hat er vollkommen recht. Jeder kehre erst mal vor seiner eigenen Tür bevor es dann wieder heißt:

"Also davon haben wir ja nun wirklich nichts gewusst. Wer konnte das denn ahnen. Das hat die böse Regierung ganz alleine hinter unserem Rücken durchgezogen."

Nein, hat sie nich und er hats euch gesagt. Mehr muss und kann er nich tun.
Wessen gibt es da zuzustimmen, als der reinen Polemik?
Im Grunde so ziemlich allem in seiner Ansprache, finde ich jedenfalls.

Gruß greenkeeper


melden

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

10.12.2015 um 07:32
@kleinundgrün

Ja, das könnte man so sehen.


1x zitiertmelden

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

10.12.2015 um 09:34
@Deepthroat23
@Fierna

Es ist Sinnlos hier jetzt alle seine Äußerungen zu belegen. Das ist eben für manche eine Glaubensfrage. Da brauch man mit Rationalität nicht zu kommen.

Man sieht auch gut die Mehodik alle Kritik mit Gegenfragen zu vernebeln.


melden

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

10.12.2015 um 10:27
Zitat von KillingTimeKillingTime schrieb:Ja, das könnte man so sehen.
Und das ist eben eine falsche Schlussfolgerung. Er war nicht der einige, der damit befasst war und er hat eben - wie er auch zugegeben hat - illegales Material gesammelt.

Warum ist es denn so fern liegend, dass er wegen seiner eigenen Vergehen so behandelt wurde? Schau Dir an, wie es bei anderen Politikern lief, da fand ähnliches statt.


1x zitiertmelden

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

10.12.2015 um 17:28
Hier wurde enthüllt wie weit die unterwanderung in den deutschen medien fortgeschritten ist.
Youtube: extra 3: Behind the (Lügenpresse) Scenes | extra 3 | NDR
extra 3: Behind the (Lügenpresse) Scenes | extra 3 | NDR



1x zitiertmelden

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

14.12.2015 um 14:19
@interrobang
Das ist extra 3. Unwichtige sendung, im unwichtigem sender.

Würd mich interessieren, wie die Abrietsweise bei ARD/ZDF ist. Wie die nachrichten vorbereitet werden, von wo die quellen herkommen, und wie sie geprüft werden.


melden

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

14.12.2015 um 14:54
@interrobang
Zitat von interrobanginterrobang schrieb am 10.12.2015:Hier wurde enthüllt wie weit die unterwanderung in den deutschen medien fortgeschritten ist.
Oh man. Das ist nicht mal lustig sondern übelst albern. -_-


melden

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

14.12.2015 um 16:12
Ja eben wie RT und co sind. Überlst Albern.


melden

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

14.12.2015 um 16:22
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb am 10.12.2015:Warum ist es denn so fern liegend, dass er wegen seiner eigenen Vergehen so behandelt wurde?
Weil Grund und Begründung meistens völlig verschiedene Dinge sind.


1x zitiertmelden

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

14.12.2015 um 17:00
Zitat von KillingTimeKillingTime schrieb:Weil Grund und Begründung meistens völlig verschiedene Dinge sind.
Ist das so?
ich kann der Aussage zustimmen "Manchmal sind Grund und Begründung verschiedene Dinge" - aber warum sollte das die Regel sein?


1x zitiertmelden

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

15.12.2015 um 13:15
Ein schlauer Mann hat mal gesagt: "I think their[mainsteam media] bias is towards sensationalism and laziness."

Das war Jon Stewart und er hat das natürlich nicht auf die deutschen Medien bezogen, aber kann man hier genauso anwenden.
Während wir bei Outlets wie RT oder den ganzen anderen Shit-tier Medien eine offensichtliche Agenda erkennen können, sehen wir bei einigen Mainstreammedien nur diesen Hang zur Faulheit und zur Sensationslust.

Aktuelles Beispiel:
BILD bringt einen Artikel über Flüchtlinge und ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt:
2prozent2Original anzeigen (0,2 MB)

Welt, Focus Online, n-tv, Huffington Post, Reuters uvm. schreiben von BILD ab ohne genau zu prüfen.
Wenig überraschend hat BILD aber ungenau gearbeitet.
Korrekt interpretiert wäre das hier eine angemessene Überschrift gewesen für die Erkenntnisse des Instituts:
"60 Prozent der erwerbsfähigen Flüchtlinge finden in den ersten vier Jahren Arbeit!"

Genaueres könnt ihr hier lesen:
http://www.bildblog.de/74949/erschreckend-nur-jeder-50-journalist-erledigt-seinen-job/


Pushen BILD und Co. hier absichtlich Anti-Flüchtlingspropganda? Nein, die Journalisten waren einfach alle zu faul vernünftig zu recherchieren und sie waren zufrieden mit der irreführenden aber Aufmerksamkeit erregenden Überschrift.


melden

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

15.12.2015 um 15:16
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:ich kann der Aussage zustimmen "Manchmal sind Grund und Begründung verschiedene Dinge" - aber warum sollte das die Regel sein?
Belassen wir es dabei und beenden die Diskussion. Wird ohnehin langsam offtopic.


melden

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

30.12.2016 um 20:20
Die Propaganda in der EU ist identisch. Die kreierten Themen erscheinen den Mächtigen vorteilhaft: Feinde, Sicherheit... Profite. Die engen Beziehungen der Springer-, Bertelsmann-Besitzer zur Kanzlerin sind bekannt.
Wer politisch nicht erwünschte Wahrheiten sagt, wird wie M. Gandhi erleben: zuerst wird man ignoriert, dann bekämpft. In Bayern, auch in Sachsen ist die Causa G.Mollath bekannt; u.a. drohend: "nicht rechtsfähig"... "Lisbeth Salander" (Zitat; Millennium-Trilogie).
Rasch wird man zum Amtsarzt zitiert, muss Gefälligkeitsgutachten befürchten.
Vor der Justiz z.B. in Sachsen (Spiegel-Online: Parteijustiz), Bayern, Baden-Württemberg hat man keine Chance:
"das ist Stuttgart" [Zuruf; si. F.Fahsel] - "denn das System schützt sich vor einem Outing selbst."
Vieles ist Propaganda bis Verblödung: "den Ministerpräsidenten kriegst du nicht"… "der Generalstaatsanwalt muss gehen"
e]. Illegale Methoden gleichen sich, um "Störer" auszuschalten, Macht, Einfluss und Privilegien zu sichern.
Dazu zählt auch die Zensur unerwünschter Wahrheiten: "das steht in keiner Zeitung"
oder das Löschen dieser
erlebten Geschehnisse (Wahrheiten) z.B. bei neopresse.com oder durch Trolle bei allmystery.de...



1x zitiertmelden