Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

345 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Welt, Zeit, Bild ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

30.12.2016 um 22:19
Zitat von mabi07mabi07 schrieb:In Bayern, auch in Sachsen ist die Causa G.Mollath bekannt; u.a. drohend: "nicht rechtsfähig"... "Lisbeth Salander" (Zitat; Millennium-Trilogie).
Ernsthaft? Du argumentierst mit einer Romanfigur, um deine Verschwörungstheorie zu untermauern? Immer, wenn man glaubt, es geht nicht mehr absurder, kommt jemand und beweist das Gegenteil...


melden

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

31.12.2016 um 00:16
Ähm.
Vom Antimainstream lügen oft :

Pi News
Honigman sagt
Alles Schall und rauch
RT Deutsch
Sputniknews
unzensuriert

-------------
Vom Mainstream
Bild
Welt
Die Zeit ( übertriebene nähe zu der Nato )
Focus
Spiegel ( Im Bezug auf Russland )


Die Verschwörungsblogs lügen und manipulieren natürlich in einer anderen Qualität, wobei das natürlich es auch oft daran liegt, dass die etablierten aufgrund ihrer Präsenz eher in der Lage sind, ihre Agenda auf einer perfideren ebene durchzusetzen. Beispiel : Bild zitiert die Welt, obwohl beide dem Springerverlag angehören. So kann man wunderbar so tun, als hätte man eine externe quelle :D


melden

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

31.12.2016 um 11:19
@Sungmin_Sunbae

Bild und Welt teilen sich aber nicht die Räumlichkeiten und Redaktionen.
Sie sind Konkurenten, obwohl sie den selben Besitzer haben.

Sag mal, wie siehst du die Berichte über die Türkei ?


melden

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

31.12.2016 um 13:21
@EvilParasit

Die meisten türkischen Medien haben die Qualität von Nsdaponline. (Hyperbel )
Das dürfte deine Frage im Bezug auf meine Objektivität beantworten, die wahrscheinlich die Intention deiner frage war.
Bei mir kannst du direkt fragen, brauchst keine metabene :D


melden

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

31.12.2016 um 17:31
Mit Abstand am schlimmsten sind ARD und ZDF.


melden

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

31.12.2016 um 17:44
Am schlimmsten finde ich BILD, Compact, RT Deutschland und der Honigmann sagt....


1x zitiertmelden

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

01.01.2017 um 02:04
Die Bildzeitung, das ist das schlimme, ist eine unterschätzte "Waffe"

Und wenn ich dann noch sehe wer alles für "Bild dir deine Meinung" Werbung macht, wundere ich mich nicht mehr das viele 1:1 für wahr halten was da steht!

Gruselig finde ich das und es macht auch (zumindest mir) Angst!


melden

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

01.01.2017 um 02:26
@Flatterwesen
Zitat von FlatterwesenFlatterwesen schrieb:Am schlimmsten finde ich BILD, Compact, RT Deutschland und der Honigmann sagt....
bissel wenig, ich würde da noch einreihen die Krone (damit sich unsere Österreichischen User nicht ausgeschlossen fühlen) und die ist ja nun noch sehr weit unter dem Niveau der Bild, die ja schon sehr grenzwertig ist.
ansonsten noch Hohl-Kopp Info, Junge Freiheit, freie Welt (der Storch von, Beatrix ihre Gazette), DWN, epochetimes, Sputniknews, Hetzfrauen äh sry Netzfrauen von der Doro Schreier (Nomen est Omen) u.v.m. Zu faul jetzt die ganze BS-Presse aufzulisten.


melden

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

01.01.2017 um 12:51
@Sungmin_Sunbae

Nein, du hast mich falsch verstanden.
Ich fragte wie du die hiesige Berichterstattung zum Thema Türkei findest.

Und ja, ich will diene Objektivität beurteilen.


1x zitiertmelden

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

01.01.2017 um 12:58
Sehr interessant finde ich, wenn man mal im Kleinen Berichte findet in einer Tageszeitung über ein lokales Ereignis, an dem man selbst stark beteiligt war.

Als ich 13 Jahre alt war (lange her) habe ich mal mit einer Jugendgruppe 2 Wochen Ferienfreizeit in einem alten Bauernhaus 8 (!) km von zu Hause gemacht. War schön. Der Lokalreporter war da und hat relativ lange mit einigen von uns gesprochen und ein paar Fotos gemacht.

Der Bericht jedoch war haarsträubend. Er fing damit an, wir hätten in (!) dem Haus gezeltet, alles war total entstellt, nicht tendenziös oder so, nur eine Zusammenschmierung von Quatsch. Das mit dem Zelten hat er wahrscheinlich geschrieben, weil Jugendliche seiner Meinung nach immer zelten. Ich war ziemlich enttäuscht und fragte mich schon damals, wie niedrig wohl der Wahrheitsgehalt auch anderer Meldungen ist, die ich halt nur einfach nicht so leicht persönlich auf ihre Wahrheit prüfen kann.

Ich konnte wohl zurecht davon ausgehen, dass hier keine Propaganda gemacht werden sollte, der Bericht war durchaus wohlwollend, nur halt völlig falsch. Hier hatten Desinteresse und Verblödung schon ausgereicht, einen völlig schwachsinnigen Text zu fabrizieren. Wie falsch sind dann wohl erst Meldungen, die auch noch von journalistischer Meinung verfälscht wurden?????


1x zitiertmelden

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

01.01.2017 um 13:14
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Wie falsch sind dann wohl erst Meldungen, die auch noch von journalistischer Meinung verfälscht wurden?????
Wer beantwortet diese Frage?


melden

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

01.01.2017 um 13:32
@sacredheart

Und weil du einmal diese schlechte Erfahrung gemacht hast, schließt du daraus, dass alle Journalisten doof sind? Wenn du einmal mit deinem Auto in einer Werkstatt bist, die einen Defekt nicht beheben kann, folgerst du daraus dann auch, dass alle Kfz-Mechaniker unfähig sind?

Überall, wo Menschen tätig sind, werden Fehler gemacht. Das heißt aber noch lange nicht, dass sie bewusst und in voller Absicht gemacht werden - weder in der Berichterstattung noch anderswo.


melden

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

01.01.2017 um 13:53
@Landluft

Nein, folgere ich nicht. Ich wollte hier nur meine persönliche Erfahrung mitteilen, die mich mit 13 ziemlich desillusioniert hatte, schließlich fand ich Journalismus damals eigentlich recht spannend.

Interessant an der Geschichte ist lediglich, dass ich hier den Wahrheitsgehalt zu 100% prüfen konnte und er war eher gegen 0.
Vielleicht haben andere ja andere Erfahrungen gesammelt. Außerdem fand ich ja gerade so traurig, dass offensichtlich OHNE Absicht das Ergebnis schon so schlecht war.

Interessant zum Thread finde ich aber auch die Gegenfrage: Gibt es Deine eine aus Eurer Sicht ziemlich zuverlässige Euch neutral erscheinende Informationsquelle?


1x zitiertmelden

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

01.01.2017 um 14:54
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Gibt es Deine eine aus Eurer Sicht ziemlich zuverlässige Euch neutral erscheinende Informationsquelle?
Für mich fraglos die öffentlich-rechtlichen Medien mitsamt der Programme des Deutschlandradio, 3SAT und Arte.


melden

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

01.01.2017 um 17:11
@EvilParasit
Zitat von EvilParasitEvilParasit schrieb:Nein, du hast mich falsch verstanden.
Ich fragte wie du die hiesige Berichterstattung zum Thema Türkei findest.

Und ja, ich will diene Objektivität beurteilen.
Deutschland ist ja ein sehr pluralistisches Land, dementsprechend ist die diversität der Deutschen Medien hoch.

Es gibt welche die eine politische Agenda erkennen lassen und auch welche die versuchen an die Sache nüchtern ranzugehen und auch welche die Boulevardesk sind.
Alles im allen geben sich die deutschen Medien die mühe objektiv zu sein, natürlich ist die Sichtweise darauf eine europäische. Das heißt die Priorität und die Auswahl der Nachrichtenwürdigen Artikel,entspringt sicherlich aus dieser Perspektive. Dieser Aspekt ist sicherlich ausbaufähig.

Es gibt Thematiken wie die PKK zb, wo die deutschen Medien schon ab und an euphemistisch diese Terrorgruppe beschreiben. Das liegt aber in der Regel auch daran, dass die türkische Politik gegenüber dem Ausland eine sehr aggressive ist. Die Pkk agiert in der Hinsicht einfach viel intelligenter

Wenn wir die Pkk intellektuell aufarbeiten, was schwierig in einem Forum ist, wo viele User nach gewissen Reflexen und Reizwörtern sich positionieren, könnte man natürlich aufgrund der Politik der Türkei gegenüber dem Kurden eine gewisse Legitimation zusprechen und zwar hinsichtlich ihrer Existenz, ohne die Greueltaten als solches zu bagatellisieren. In meinen Augen ist das ein sehr streitbarer Aspekt, denn auf der einen Seite ist es ja so, dass die Kurden einen Stellvertreter brauchen, der für sie spricht, und auf der anderen Seiten muss man definieren wann eine Miliz Rebellen oder Terroristen sind.Meine Persönliche Meinung dazu ist, dass sie beides ist, deswegen wäre es damals als es diesen oberflächlichen Friedensprozess in der Türkei gegeben richtig gewesen, diese Merkmale anhand der Politik die man betreibt, voneinander zu trennen. Ja die HDP war und ist durchnässt von der Pkk. Das Problem ist halt, dass es keine tragende Organisation gibt, die für die rechte der Kurden eintritt aber nicht intellektuell von ehemaligen Pkk Sympathisanten getragen wird. Die Kurden sind Zivilgesellschaftlich sehr schwach und einseitig aufgestellt.

Dieser Gedankengang der sicherlich dann aufkommt, wenn man die Sachlage ohne Hysterie beurteilt, könnte sicherlich dazu führen, dass der ein oder anderer Journalist für die Pkk Partei ergreift. Den Boulevardjournalismus lasse ich in dieser Bewertung mal außen vor.

Mein Blickwinkel auf die Medien ist dementsprechend differenziert und ist sehr oft an Kontexte gebunden.


melden

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

02.01.2017 um 14:37
@Sungmin_Sunbae

Ironischerweise war die Gruppe, welche den Kurden die meisten Rechte ermöglichte, die AKP.

Aber Danke für deine Antwort.
Ich vergleiche gerne die Meinungen zur Berichterstattung über Russland, und der Türkei.

Ich verspüre dort nähmlich häufig einen latenten Rassismus, auch viel von Linker Seite aus.


1x zitiertmelden

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

02.01.2017 um 15:58
@sacredheart
Häufig hat das auch einen Grund, dass diese Leute in Lokalredaktionen versauern und über ihre Kaninchenzüchtervereine berichten müssen. Hab da selber so Kandidaten kennengelernt. Das sind aber einfach auch keine guten Reporter/Journalisten. Gerade große Tages- und Wochenzeitungen haben dermaßen viel Anwerber für die begrenzten Volontariatsplätze, dass die wenigsten es da überhaupt schaffen. Da herrschen also ganz andere Ansprüche.


melden

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

02.01.2017 um 15:59
Zitat von EvilParasitEvilParasit schrieb:Ich verspüre dort nähmlich häufig einen latenten Rassismus, auch viel von Linker Seite aus.
Kannst du da nen Beispiel nennen?


melden

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

02.01.2017 um 16:42
@paranomal

Usernamen ? :D

Nein, aber ist dir auch schon aufgefallen, wieviele Leute, Russlands Politik den Kreml und vor allem Putin, loben, in Schutz nehmen, verteidigen und von Russophobie sprechen ?

Dieses große Engagement gibt es zum Thema Türkei/Erdogan nicht.

Auch so ziemlich alle Alternativen Medien haben ein Ohr für Russland, und pochen aber auf ein härteres Vorgehen gegen die Türkei.

Zudem sind die größten Liebhaber der russischen Politik die allergrößten Erdogangegner.

Erdogan betreibt so ziemlich die selbe Politik, wie Putin in Russland.
Nur das Putin schon dort ist, wo Erdogan hin will...

Das einzige was in der ganzen Diskussion übrig bleibt ist, das die einen Muslime und Türken sind, die anderen nicht.


Als prominentes Linkes Beispiel nenne ich Sarah Wagenknecht.
Sie titelt, das man mit Russland Freudlich sein soll, und sich Erdogan entgegen stellen muss.


1x zitiertmelden

Mediale Propaganda in Deutschland. Wer ist der dollste im ganzen Land?

02.01.2017 um 16:49
Zitat von EvilParasitEvilParasit schrieb:Usernamen ? :D
Also eigentlich hab ich jetzt Bespiele aus der Berichterstattung erwartet.
Zitat von EvilParasitEvilParasit schrieb:Nein, aber ist dir auch schon aufgefallen, wieviele Leute, Russlands Politik den Kreml und vor allem Putin, loben, in Schutz nehmen, verteidigen und von Russophobie sprechen ?

Dieses große Engagement gibt es zum Thema Türkei/Erdogan nicht.
Wenn das so gemeint war, ja.
Zitat von EvilParasitEvilParasit schrieb:Als prominentes Linkes Beispiel nenne ich Sarah Wagenknecht.
Sie titelt, das man mit Russland Freudlich sein soll, und sich Erdogan entgegen stellen muss.
Wobei diese Schieflage aus dem linken Lager aus einer vollkommen ad absurdum (ein wunder dass das überhaupt noch ging) geführten antiimperialistischen Tradition herrührt. Aus dem rechten Lager feiert man Putin wohl seiner Konservativen 'Qualitäten' wegen. Wobei es auch von rechts eine gelebte antiwestliche Tradition gibt, die sich hier (der Position linker Antiimps nicht unähnlich) manifestiert.

Aber nun gut das wird jetzt eher Off-Topic.


melden