Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Panama Papers - Milliarden in Briefkastenfirmen investiert

577 Beiträge, Schlüsselwörter: Geldwäsche, Steueroase, Panama Papers, Briefkastenfirmen, Datenleak
exbuddel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Panama Papers - Milliarden in Briefkastenfirmen investiert

04.04.2016 um 10:03
moin

tja, bin ja mal gespannt was da WIRKLICH rauskommt.

"What do you expect? The leak is being managed by the grandly but laughably named “International Consortium of Investigative Journalists”, which is funded and organised entirely by the USA’s Center for Public Integrity. Their funders include

Ford Foundation
Carnegie Endowment
Rockefeller Family Fund
W K Kellogg Foundation
Open Society Foundation (Soros)

among many others. Do not expect a genuine expose of western capitalism."

quelle
https://www.craigmurray.org.uk/archives/2016/04/corporate-media-gatekeepers-protect-western-1-from-panama-leak/


das mit island übrigens finde ich richtig klasse, da haben die piraten jetzt ne echte chance
http://www.heise.de/tp/artikel/47/47859/1.html

buddel


melden
Anzeige

Panama Papers - Milliarden in Briefkastenfirmen investiert

04.04.2016 um 10:13
@exbuddel

und ich hab mich schon gewundert, warum bei anne will - bereits in den ersten minuten der link zur assads fassbomben hergestellt wurde...klar eine briefkastenfirma - am embargo vorbei - kaufte und lieferte kerosin für die hubschrauber, die dann mit den fassbomben....


die papers werden dann nur gezielt und gefiltert veröffentlicht, eben nur das was dem establishment passt.


melden
nickellodeon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Panama Papers - Milliarden in Briefkastenfirmen investiert

04.04.2016 um 10:14
Camerons verstorbener Vater auch dabei? Und nahezu alle deutsche Banken? Der neue Argentinische Präsident? Uiuiui. In 6 monaten wird das ohnehin kein Thema mehr sein.


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Panama Papers - Milliarden in Briefkastenfirmen investiert

04.04.2016 um 10:17
@nickellodeon

Früher! Die EM beginnt schon im Juni wenn ich mich nicht täusche, da wird das schnell weg verwaltet und gut ist ;)


melden

Panama Papers - Milliarden in Briefkastenfirmen investiert

04.04.2016 um 10:31
gute nacht aufklärung...wenn der oberaufklärer einer von denen ist....

Georg Mascolo, der eit Februar 2014 den neu geschaffenen Rechercheverbund NDR, WDR und Süddeutsche Zeitung
leitet, ist Mitglied der Organisation Atlantik-Brücke sowie Mitglied der Core Group der Münchner Sicherheitskonferenz.

jetzt ist auch klar, warum die papers dort landeten....dies wird eine scharfe westliche waffe.
es sei denn es wird geleakt.... ;)


melden
nullname
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Panama Papers - Milliarden in Briefkastenfirmen investiert

04.04.2016 um 10:35
@exbuddel
@deckard2029

Es wird nichts passieren, immer wieder werden in regelmäßigen Abständen solche Meldungen publik gemacht.

Siehe den Bericht hier aus dem Jahr 2013
Eine anonyme Quelle hat internationalen Medien einen riesigen Datensatz zu den Vorgängen in zehn Steueroasen zugespielt. Die Liste nennt 130 000 Personen, die Geld in „Offshore-Firmen“ parkten. Auch Hunderte Deutsche machten mit
Hat jemand danach noch was davon gehört?

http://www.focus.de/finanzen/steuern/offshore-leaks-nennt-tausende-namen-anonyme-quelle-laesst-steuersuender-weltweit-zi...


melden
Krimi.
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Panama Papers - Milliarden in Briefkastenfirmen investiert

04.04.2016 um 10:51
Da wird noch einiges an die Öffentlichkeit kommen in den nächsten 2 Wochen.... wenn man genau sucht findet man ja jetzt schon einiges.

Naja was soll man dazu sagen, am besten nichts.

Gruß


melden
lawine
Diskussionsleiter
Profil von lawine
beschäftigt
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Panama Papers - Milliarden in Briefkastenfirmen investiert

04.04.2016 um 11:04
http://www.welt.de/wirtschaft/article153962402/Diese-Namen-stehen-in-den-Panama-Papers.html

im Artikel einige weitere Namen

aber um ehrlich zu sein:
was Draghi mit dem Euro veranstaltet, wie an den Börsen weltweit gezockt wird - dagegen sind die Panama papers wohl eher Kinderkram

pecunia non olet - Geld stinkt nicht
aber es verleitet viel zu oft Menschen zu kriminellen Handlungen wenn sie zuviel oder zuwenig davon haben.

mich interessier es ab dem Zeitpunkt, wo Staatsanwaltschaften mit Ermittungen beginnen oder wo Staatsmänner zurücktreten (müssen).


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Panama Papers - Milliarden in Briefkastenfirmen investiert

04.04.2016 um 11:21
@lawine
Mei wäre das peinlich wenn Merkel eine Briefkastenfirma hätte..ok schon gut ich hör schon auf ;) Ich denke auch es wird nicht allzuviel passieren bzw. ein paar Köpfe konnten schon rollen, danach geht alles weiter wie bisher.


melden

Panama Papers - Milliarden in Briefkastenfirmen investiert

04.04.2016 um 11:22
ja oder die gar die Petry bzw der Henkel...


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Panama Papers - Milliarden in Briefkastenfirmen investiert

04.04.2016 um 11:23
ja die, würde mich nicht wundern..die Gefahr besteht aber schon, dass nicht alles ans Licht kommt.


melden

Panama Papers - Milliarden in Briefkastenfirmen investiert

04.04.2016 um 11:25
Auf alle fälle mehr als Voher.

wobei es bisland so aussieht als wären die USA und BRD kaum betroffen.

Natürlich dürfte es in Ländern mit hohem Korruptionsgrad stärker vorkommen.


melden
mayday
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Panama Papers - Milliarden in Briefkastenfirmen investiert

04.04.2016 um 11:28
Fedaykin schrieb:Natürlich dürfte es in Ländern mit hohem Korruptionsgrad stärker vorkommen.
Das sicherlich, wobei es auch hier ernsthafte Wörtchen zu reden gibt. 500 Banken sollen Offshore's vermittelt haben, darunter 15 deutsche Banken, eine davon war die Deutsche Bank.

Mal sehen ob der Mut da ist strengere Regeln einzuführen. Ansich wäre es einfach: Banken die den automatischen Informationsaustausch nicht haben, die dürfen kein Geld von EU Bürgern annehmen/Überweisungen sind verboten. Die Panama, British Jungrau inseln und Co, diese Banken hätten dann die Wahl; lassen sie sich EU Kunden entgehen oder beugen sie sich den Regeln.


melden
lawine
Diskussionsleiter
Profil von lawine
beschäftigt
dabei seit 2012

Profil anzeigen
Private Nachricht
Lesezeichen setzen

Panama Papers - Milliarden in Briefkastenfirmen investiert

04.04.2016 um 11:50
@mayday
@Fedaykin
ihr werdet vergeblich darauf warten, dass Merkel, Petry oder Henkel in den panama papers vorkommen


melden

Panama Papers - Milliarden in Briefkastenfirmen investiert

04.04.2016 um 11:50
Es ist klar, dass das jetzt ein Megaskandal wird. Und die angeschlagenen Zeitungen werden auch maximal zünden!


melden

Panama Papers - Milliarden in Briefkastenfirmen investiert

04.04.2016 um 11:51
Für die Verantwortlichen in dem Skandal wird's jetzt kritisch: Denen wird die Vaseline nicht reichen! :D


melden

Panama Papers - Milliarden in Briefkastenfirmen investiert

04.04.2016 um 11:57
Ich finds ja echt mal positiv, dass es tatsächlich zu schaffen ist, so viele Journalisten unter einen Hut zu bringen, ohne das einer petzt! Über 400, die an der Sache gearbeitet haben... Nice! Ich bin echt gespannt, welche Namen da noch auftauchen :)


melden

Panama Papers - Milliarden in Briefkastenfirmen investiert

04.04.2016 um 11:57
@JoschiX
JoschiX schrieb:Richtig interessant wird's in den kommenden Tage, falls es den Journalisten gelingt Verbindungen offenzulegen die halt extra geschaffen wurden um noch mehr zu verschleiern.

Let's have a look...
wären sich die Journalisten nicht ganz sicher etwas offen zu legen, dann wären sie damit nicht jetzt an die Medien gegangen ;)


melden

Panama Papers - Milliarden in Briefkastenfirmen investiert

04.04.2016 um 11:59
@lawine

weil? Vertuschung? Ja ne ist klar,


melden
Anzeige

Panama Papers - Milliarden in Briefkastenfirmen investiert

04.04.2016 um 12:03
Obse89 schrieb:wären sich die Journalisten nicht ganz sicher etwas offen zu legen, dann wären sie damit nicht jetzt an die Medien gegangen ;)
Ja aber jetzt wo es bekannt ist und evtl. Namen von Strohmännern, die bisher niemand kannte, öffentlich wurden können neue Verbindungen rekonstruiert werden.


melden
311 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Weltoktoberea87 Beiträge