Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

22.07.2016 um 09:39
SergeyFärlich schrieb: fremdenfeindlich war das schon. Schließlich ist es mir all das fremd, was ich nicht bin, was ich nicht glaube, was ich nicht gutheiße.
Ich bin nicht du, glaube dir nicht und heiße deine Meinung nicht für gut Bin ich jetzt fremdenfeindlich?
Commonsense schrieb: Was ich so gar nicht verstehe: Wenn der junge Mann IS-gesteuert oder zumindest durch den IS motiviert war, warum dann ausgerechnet Chinesen, die doch eigentlich mit dem Krieg des IS gar nichts zu tun haben?
Weil er nach killingtimes Ansicht nach auch noch fremdenfeindlich und sogar rechtsradikal sein soll.


melden
Anzeige
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

22.07.2016 um 09:39
@Alienpenis
Schon Deine Leseschwäche bestätig wiedermal meinen Verdacht. -.-


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

22.07.2016 um 09:40
@plemplem
Nein es war sogar noch besser. Es wurde behauptet das anhand ser Staats oder Ethniezugehörigkeit (Biodeutscher) ein Motiv festgemacht werden könne.


melden

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

22.07.2016 um 09:42
@SergeyFärlich
@KillingTime
SergeyFärlich schrieb:Schließlich ist es mir all das fremd, was ich nicht bin, was ich nicht glaube, was ich nicht gutheiße. Das beschränkt sich ja nicht nur auf Angehörige einer Nation.
KillingTime schrieb:Richtig. Gleichzeitig zeigt das die Absurdität des Begriffs der Fremdenfeindlichkeit, denn letztlich ist jeder Andere irgendwie "fremd".
Das ist genau wie mit dem Begriff "Rassismus". Da geht es nicht darum, dass es tatsächlich Rassen gibt, so wie es bei Fremdenfeindlichkeit nicht darum geht, dass irgendwas tatsächlich fremd ist, sondern darum was die betreffende Person oder Gruppe als "fremd" bzw "hier nicht her gehörig" definiert.
Wenn ich etwas gegen meinen Nachbarn habe, der seit 10 Jahren neben mir wohnt, hier geboren ist und die deutsche Staatbürgerschaft besitzt, kann das durchaus fremdenfeindlich sein, wenn ich ihn nicht als "deutsch" empfinde.
Derjenige der fremdenfeindlich ist, postuliert "das Fremde" und nicht Außenstehende oder der Duden, das ist gar nicht so kompliziert.


melden

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

22.07.2016 um 09:45
@wichtelprinz

in welche richtung du gerne verdächtigst, ist mir nur zu gut bekannt.
hat aber meine frage nicht beantwortet.

:-)


melden

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

22.07.2016 um 09:46
@plemplem
Fremdenfeindlichkeit ist die ablehnende und feindselige Haltung gegenüber allem, was gegenüber den vertrauten Lebensumständen als fremd und deshalb bedrohlich empfunden wird. Fremdenfeindlichkeit richtet sich gegen Menschen, die sich durch Herkunft, Nationalität, Religion oder Hautfarbe von der eigenen Umwelt unterscheiden. Sie äußert sich in Ausgrenzung, tätlichen Angriffen, systematischer Vertreibung bis hin zur Ausrottung.

Wenn du mich also lediglich nicht magst und nicht meiner Meinung bist, bist du nicht fremdenfeindlich. Wenn du mich dafür hasst, Angst deswegen vor mir hast und mir deshalb die Bude anzündest.... Hmmm könnte man das evtl schon als fremdenfeindlich ansehen.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

22.07.2016 um 09:48
@Alienpenis
Troll und spiel mit wem anderen -.-

@Commonsense
Commonsense schrieb:
Die NS-Vergleiche sollte man trotzdem mal in der Tasche lassen´- hat irgendwie einen faden Beigeschmack.
Nur einen faden Beigeschmack. Also das menschenrechtskonforme und rechtsstatliche Prinzip einer Abklärung einer psychischen Zurechnungfähigkeit (zB Traumapatient) neben dem Gashahnöffnen im KZ zu stellen hinterlässt bei mir ein wenig mehr als ein fader Beigeschmack. Für mich schmeckt das nach Scheisse und zwar so richtig braun.


melden
Trash43
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

22.07.2016 um 09:50
plemplem schrieb:Weil er nach killingtimes Ansicht nach auch noch fremdenfeindlich
Was ja auch plausibel ist, bei einem Mordanschlag auf eine Gruppe von Fremden. Die auch als Fremde erkennbar sind.
Und bei einem islamistischen Nazi, für den alle Nicht-Muslime kein Lebensrecht haben, ins Profil passt.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

22.07.2016 um 09:54
@Trash43
Leider ist er wohl wahllps in einen Zug eingestiegen und hat nicht vorgehabt Chinesen umzubringen. Die Anwesenden waren per Zufall vorort. Wäre es ein Anschlag auf Chinesen wäre wohl das HongkongRestaurant eine bessere Adresse gewesen.

Ist schon erbärmlich wie man hier die Nationalität der Betroffenen instrumentalisiert als wäre es tatsächlich darum.gegangen.

Und Fremdenfeindlich ist somit jede Tat nach dieser neuen definition und all den Dummhammeln die das Wort ja immer benutzen weils ja so Sinnlos ist in Eurer Definition.


melden

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

22.07.2016 um 09:54
@Trash43

Er hatte ein Trauma, wer wird denn da dem armen jungen gleich sowas wie
Trash43 schrieb: islamistischen Nazi
vorwerfen? Lasst ihn im Paradies ruhen und darauf warten wann der nächste Austickt. So ist es doch richtig, nicht wahr?


melden

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

22.07.2016 um 09:54
@Trash43

Nein, das ist ganz und gar nicht plausibel, es sei denn du könntest diese ganzen Motive und den gezielten Angriff irgendwie belegen.
Aber es ist schon bezeichnend, dass Leute, die hier Elegien über die Opfer verfassen und anderen immer wieder diesbzgl Vorwürfe machen, dieser Tat jetzt auch noch einen Nazi-Anstrich verpassen wollen, weil das eben in Deutschland besonders negativ konnotiert ist bzw man Leute dann noch vorwerfen kann, sie würden sowas verteidigen...als wenn es nicht so schlimm genug wäre.


melden

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

22.07.2016 um 10:04
@wichtelprinz
wichtelprinz schrieb:Ist schon erbärmlich wie man hier die Nationalität der Betroffenen instrumentalisiert als wäre es tatsächlich darum.gegangen.

Und Fremdenfeindlich ist somit jede Tat nach dieser neuen definition und all den Dummhammeln die das Wort ja immer benutzen weils ja so Sinnlos ist in Eurer Definition.
puuh!!!

man muss wirklich froh sein, dass du nur einer minderheit angehörst!

nicht auszudenken...


melden
Trash43
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

22.07.2016 um 10:07
@Fierna
Es ist schon plausibel. Damit dass er die Chinesen angriff und nicht die anderen Fahrgäste hat er ja ein klare Aussage darüber getroffen, wen er töten möchte. Plausibel bedeutet soviel, dass eine Interpretation in dieser Richtung konsistent ist. Und das ist sie hier anhand der Opfer-Auswahl und anhand der nazistischen und auch fremdenfeindlichen Ideologie der der Täter anhing.
Fremdenfeindlich im Sinne von Wikipedia, wird hier ja gerne als "objektiv" angeführt: "Dabei kann die Ablehnung mit echten, vermeintlichen oder angeblichen sozialen, religiösen, ökonomischen, kulturellen oder ethnischen Unterschieden begründet werden". Es ist möglich, dass die Opferauswahl auf derartigen Motiven beruht. Ergo plausibel.
Belege dafür oder dagegen kann man nicht bringen, da das Märtyrer-Gehirn ja nicht mehr tickt.
Die Begründung für seine Mordstat, die er in seinem Video liefert, ist gleichermassen fremdenfeindlich nach der Definition von Wikipedia, nämlich gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit aus religiösen Motiven.
Kannst es Dir jetzt aussuchen, ob es eher Fremdenfeindlichkeit im engen (Hautfarbe / Aussehen / Nationalität) oder weiteren Sinne (religiös / kulturell) ist.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

22.07.2016 um 10:14
@Alienpenis
Ich weiss, minderheiten kann man ja zur not auch wegmachen falls sie zu sehr aus der Reihe tanzen, was für ein Glück gell.


melden
dhg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

22.07.2016 um 10:15
Commonsense schrieb:warum dann ausgerechnet Chinesen, die doch eigentlich mit dem Krieg des IS gar nichts zu tun haben?
man weiß doch garnicht, wie genau das abgelaufen ist. kann sein, dass ihm chinesen nicht passen, vielleicht haben die sich ihm auch irgendwie in den weg gestellt.
das ist ja ein krasser zustand für alle beteiligten. da wird gebrüllt und gehackt und geschockt und riesendurcheinander.


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

22.07.2016 um 10:22
Falls die Tat tatsächlich Frendenfeindlich und nationalsozialistisch motiviert war in Deutschland muss man fast davon ausgehen das die Integration schon über das eträgliche Mass fortgeschritten war :troll:


melden

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

22.07.2016 um 10:23
@wichtelprinz

du machst einen fehler: du denkst in zu braunen farben!
musst du nicht!

bleib locker und wähne nicht hinter jedem gebüsch einen nazi,
oder was immer du dir da zusammen fabulierst.
wichtelprinz schrieb:Ich weiss, minderheiten kann man ja zur not auch wegmachen falls sie zu sehr aus der Reihe tanzen, was für ein Glück gell.
diese zeiten sind doch wohl vergangenheit...also bitte!


melden
dhg
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

22.07.2016 um 10:26
wichtelprinz schrieb: Aber wer natürlich einen gezielten islamistischen Anschlag darin sehen möchte, bitte.
wo ist das problem, eine sache als genau das zu bezeichnen, was es eben nunmal ist?
keiner von uns war dabei. alles, was wir haben, sind die informationen aus den medien, die hier zitiert wurden.
und da steht, dass es ein islamistischer anschlag war.

also wie jetzt? stimmt das nicht, was die da schreiben? lügenpresse? oder haben die was falsch verstanden?


melden
wichtelprinz
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

22.07.2016 um 10:26
@Issomad
Nö aber in den Zügen sollen ja islamistische Nazis unterwegs sein -.-

Was war Dir wiedermal nicht verständlich das Du Dir besser einen Hund zutust um spielchen zu spielen?


melden
Anzeige
Trash43
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islamistisch motivierter Amoklauf mit Axt in Regionalzug

22.07.2016 um 10:28
@dhg
Hat er das wirklich geschrieben: A ber wer natürlich einen gezielten islamistischen Anschlag darin sehen möchte?
Ohne Worte.


melden
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt