Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

23.328 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Political Correctness, Politische Korrektheit ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

17.06.2021 um 09:27
Ich denke auch, dass die Kollektive, die man in prior diskriminiert sieht, verschieden sind in Bezug zu seiner politischen Korrektheit.

Dass z.b jeder weisse alte Mann einer Gruppe angehörte die universell priveligiert sei, halte ich für ein diskriminierendes Gerücht.


2x zitiertmelden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

17.06.2021 um 12:45
Inwiefern ist eigentlich dieser "emojiguide" zu sehen? Is das noch normal oder gehört das zu den peinlichen im PC Bereich?
@Groucho
@peekaboo

Screenshot 20210617-123925 TwitterOriginal anzeigen (0,6 MB)
https://www.facebook.com/54402378858/posts/10159176626843859/


4x zitiertmelden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

17.06.2021 um 12:54
Zitat von nocheinmalnocheinmal schrieb:Inwiefern ist eigentlich dieser "emojiguide" zu sehen?
Warum stellst du gezielt zwei bestimmten usern die Frage?
Wenn ich mich zu einem Thema äußern will, werde ich das tun.
Über mir hingehaltene Stöckchen neige ich nicht zu springen.....
Zitat von GerlindGerlind schrieb:Dass z.b jeder weisse alte Mann einer Gruppe angehörte die universell priveligiert sei, halte ich für ein diskriminierendes Gerücht.
Jeder? Davon habe ich noch nicht gehört, hast du dafür mal eine Quelle?


3x zitiertmelden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

17.06.2021 um 12:57
@Groucho
Weim ihr diejenigen seid welche pro PC sind. Somit is für mich eure Sicht interessant.

Na antworten kann man von dir nicht erwarten. Is ja noch eine frage von mir offen.


2x zitiertmelden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

17.06.2021 um 13:01
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Jeder? Davon habe ich noch nicht gehört, hast du dafür mal eine Quelle?
ich habe mich nicht gut ausgedrückt. Ich meinte im zweiten Satz "hielte" , nicht "halte",. Es sollte ein Beispiel darstellen. Sorry.


1x zitiertmelden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

17.06.2021 um 13:02
@nocheinmal

Erwähnenswert ist vielleicht noch, dass solch bahnbrechende Studien aus Steuergeldern finanziert werden...


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

17.06.2021 um 13:07
Zitat von nocheinmalnocheinmal schrieb:Inwiefern ist eigentlich dieser "emojiguide" zu sehen? Is das noch normal oder gehört das zu den peinlichen im PC Bereich?
Ich bin zwar nicht gefragt, aber ich möchte trotzdem gerne sachlich und ohne Metadiskussion antworten:

Tatsächlich finde ich die bedachte Verwendung von diversen und Hautfarben Emoticons sehr gut und ich setze sie auch PC ein - im Rahmen meiner Auffassung von PC. Es ist für mich einfach wertschätzend zum Beispiel Homosexuelle Chatpartner mit entsprechenden Emoticons auch anzuerkennen wenn es die Situation mit sich bringt.
Alleine der impact, als WhatsApp das damals eingeführt hat, geht weit weit über das hinaus, was Forderungen zum Umbennen des Ortes "Neger" jemals erreichen könnten.
Die Bereitstellung stellt keine Forderung dar, jeder kann sich damit abfinden oder anfreunden.


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

17.06.2021 um 13:13
@behind_eyes
Mir geht's da vor allem um die Punkte die da stehen. Zb das man nur emojis seiner hautfarbe verwenden soll. Ich benutze zb gelb weil emojis für mich gelb sind da sie auf dem klassischen smiley basieren.

Und keine Ahnung wie gelbe smileys helle Haut als Standard verfestigt soll..


1x zitiertmelden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

17.06.2021 um 13:14
Zitat von nocheinmalnocheinmal schrieb:Inwiefern ist eigentlich dieser "emojiguide" zu sehen? Is das noch normal oder gehört das zu den peinlichen im PC Bereich?
Ich würde das als "peinlich" einordnen.


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

17.06.2021 um 13:15
Zitat von nocheinmalnocheinmal schrieb:Is ja noch eine frage von mir offen.
Auf die dasselbe zutrifft:
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Wenn ich mich zu einem Thema äußern will, werde ich das tun.
Über mir hingehaltene Stöckchen neige ich nicht zu springen.....
Zitat von GerlindGerlind schrieb:ich habe mich nicht gut ausgedrückt. Ich meinte im zweiten Satz "hielte" , nicht "halte",. Es sollte ein Beispiel darstellen. Sorry.
Ja, nur hat das nichts mit Frage an dich zu tun:
Zitat von GerlindGerlind schrieb:Dass z.b jeder weisse alte Mann einer Gruppe angehörte die universell priveligiert sei, halte ich für ein diskriminierendes Gerücht.
Jeder ?

Und wenn du sagst "hielte", bedeutet das, dass es dieses Gerücht gar nicht gibt, aber wenn es es geben würde, dann hieltest du es für.......

O man... :D


1x zitiertmelden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

17.06.2021 um 13:17
Zitat von nocheinmalnocheinmal schrieb:Weim ihr diejenigen seid welche pro PC sind. Somit is für mich eure Sicht interessant.
Als ob es bei dem Thema nur schwarz oder weiss gäbe (pun intended).
Man kann in vielen Dingen, wie ich, PRO PC sein und dennoch (auch wie ich) einige bizarre Auswüchse ablehnen.


1x zitiertmelden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

17.06.2021 um 13:24
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Und wenn du sagst "hielte", bedeutet das, dass es dieses Gerücht gar nicht gibt, aber wenn es es geben würde, dann hieltest du es für......
ja. genau. Es sollte meine Aussagen von zu vor erläutern.


1x zitiertmelden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

17.06.2021 um 14:03
Zitat von nocheinmalnocheinmal schrieb:Mir geht's da vor allem um die Punkte die da stehen. Zb das man nur emojis seiner hautfarbe verwenden soll. Ich benutze zb gelb weil emojis für mich gelb sind da sie auf dem klassischen smiley basieren.
Tatsache: ich verwende helle (nicht gelbe) emojis weil sie meiner Erscheinung entsprechen.
Ich weiß was du meinst mit den gelben, das war früher so Standard aber hell passt besser zu mir.

Und gelb, weil du fragst, ist natürlich heller als braun oder schwarz - das wird damit gemeint sein das die inflationäre Verwendung (wie bei dir ohne Zusammenhang zu deiner eigenen Hautfarbe) dazu führen kann, das helle Hautfarben dominieren in der Wahrnehmung.


1x zitiertmelden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

17.06.2021 um 14:52
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Tatsache: ich verwende helle (nicht gelbe) emojis weil sie meiner Erscheinung entsprechen.
Man sagt mir zwar manchmal nach ich wäre seltsam und würd auch so aussehen, aber einem emoji sehe ich hoffentlich nicht ähnlich. Egal in welcher Tönung.
Persönlich verwende ich die „Schmaili“ Farbe. Das Gelb. Verwende eigentlich ausschließlich die Versionen des „runden Kopes“ in den unterschiedlichen Ausarbeitungen. Mein Liebling ist 😳
Wie man von dem Gelb des Emoji oder Smiley nun auf PC kommt. Ok.


1x zitiertmelden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

17.06.2021 um 14:55
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Wenn ich mich zu einem Thema äußern will, werde ich das tun.
Über mir hingehaltene Stöckchen neige ich nicht zu springen.....
Nette Ausrede um Diskussionen bei denen man gerade alt aussieht was die Argumentation betrifft auszuweichen.
Du hast ja noch ne Behauptung aufgestellt bei der ich dich aufgefordert habe das zu belegen.

So du es überlesen haben solltest
Beitrag von Cachalot (Seite 1.046)


1x zitiertmelden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

17.06.2021 um 15:04
Zitat von CachalotCachalot schrieb:Wie man von dem Gelb des Emoji oder Smiley nun auf PC kommt.
Das ist ganz einfach: fast alle messenger bieten schon eine Weile alle personenbezogenen emojis in verschiedenen Hautfarben an, in WhatsApp fehlen aber zum Beispiel die smilies, die sind nach wie vor gelb.
Früher stellte das gelb keine Hautfarbe dar, heute ist das gelb quasi eine Hautfarbe.


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

17.06.2021 um 15:07
@behind_eyes
Meine Frage war weniger geschichtlich denn gedanklich gemeint.
Ich sehe in nem gelben Smiley nur einen Gesichtsausdruck. Die Farbe spielt da keine Rolle.


1x zitiertmelden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

17.06.2021 um 15:14
@Cachalot
Ich weiß was du meinst. Das liegt imo daran das ein smily eher eine plakativ, comic hafte Zeichnung des Gesichts ist.

Bei deutlich realeren Emojis (nicht smilies) wirkt das schon anders:


Screenshot 20210617 151328


melden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

17.06.2021 um 15:27
Zitat von nocheinmalnocheinmal schrieb:Inwiefern ist eigentlich dieser "emojiguide" zu sehen? Is das noch normal
Finde an dem Guide nichts schlimmes und auch nicht unbedingt unnormal, wenn man versucht, den Leuten die eine diskriminierungsfreie Gesellschaft als wichtig erachten, eine Anleitung an die Hand zu geben.
Zitat von sidnewsidnew schrieb:Als ob es bei dem Thema nur schwarz oder weiss gäbe (pun intended).
Man kann in vielen Dingen, wie ich, PRO PC sein und dennoch (auch wie ich) einige bizarre Auswüchse ablehnen.
Mir geht's da genauso wie dir. Vor allem die abenteuerlichen Erfindungen mancher Anti-PCler, wenn sie zum Beispiel versuchen Tiere oder Objekte zu gendern, um Gendern ins Lächerliche zu ziehen, lehne ich ab.
Zitat von CachalotCachalot schrieb:Ich sehe in nem gelben Smiley nur einen Gesichtsausdruck. Die Farbe spielt da keine Rolle.
Sehe ich auch so. Die Farben von Smileys sind für mich eher irrelevant.


1x zitiertmelden

Political correctness, ein gescheitertes Experiment

17.06.2021 um 15:28
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Gendern ins Lächerliche zu ziehen.
Sorry, aber Gendern finde ich auch ziemlich...überflüssig. Das gilt auch für meinen gesamten, ziemlich links-grün versifften Freundeskreis. Habe das bisher nur im ironischen Kontext erlebt.


melden