Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

3.522 Beiträge, Schlüsselwörter: Diskriminierung, Karneval, Political Correctness, Karnevalkostüm

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

06.03.2019 um 13:35
Tussinelda schrieb:Ich REagiere, ich mache solche Threads weder auf, noch hole ich sie aus der Versenkung, noch muss ich ihn mit sinnlosem blablubb vollstopfen.
Na dann ist ja gut :D
Erlich jetzt, dass deine Meinung zu diesen Thema mich ungefähr genau so interessiert als wenn in Russland ein Spaten umkippt, weil ich sie lächerlich finde, dürftest du mittlerweile auch wissen.
Darüber hinaus habe ich nirgends behauptet du würdest es aus der Versenkung holen ;)

Und ja dein geseiere hier speziel empfinde ich auch als
Tussinelda schrieb:blablubb
In diesen Sinne: Helaaaaaaau :D


melden
Anzeige
16BitFullHD
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

06.03.2019 um 13:39
@Doors

Das sind Kindergärten die mit ihrer Bevormundung einfach zu weit gehen. Da muss die Gesellschaft aufstehen. Da muss man seinen Mund aufmachen. Mehr Demokratie wagen! Deine eigenen Worte in anderen Themen hier.


melden

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

06.03.2019 um 13:48
@16BitFullHD

Ich halte Dich nicht von einer Mahnwache vor diesem Kindergarten ab. Idealerweise im Indianerkostüm. Wounded Knee in Hamburg-Ottensen!


melden
16BitFullHD
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

06.03.2019 um 13:51
@Doors

Ihr da hinterm Deich seid wohl alle etwas Schrulliger als der Rest oder?


melden

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

06.03.2019 um 13:52
@16BitFullHD

Hier haben wir keinen Karneval. Daran mag's liegen.


melden

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

06.03.2019 um 13:56
Doors schrieb:Was sagt eigentlich die Feinstaubverordnung zum Aschermittwoch?
die Redensart "Asche auf mein Haupt" bzw der katholische Brauch, ein Aschekreuz (Asche verbrannter, vorher geweihter Palmzweige) auf die Stirn zu zeichnen, müssen im Zuge der CO2 Reduzierung neu gedacht/abgeschafft werden
Doors schrieb:Idealerweise im Indianerkostüm. Wounded Knee in Hamburg-Ottensen!
dein Humor gefällt mit


melden
16BitFullHD
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

06.03.2019 um 13:56
Doors schrieb:Hier haben wir keinen Karneval.
Darum ist es dir also auch egal. Du musst ja nicht deinem Kind sagen das es nicht als Indianer gehen darf.
Das kann ich Menschlich nicht ab.


melden

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

06.03.2019 um 14:02
lawine schrieb:müssen im Zuge der CO2 Reduzierung neu gedacht/abgeschafft werden
Wir könnten uns ein Kreuz mit Diesel malen. Oder einen Mercedesstern.



@16BitFullHD

Es steht Dir frei, Protestaktionen gegen die Bevormundung von Kindern der Kita in Hamburg-Ottensen zu initiieren. Das ist das Gute in einem relativ freien Land. Widerstand ist gerechtfertigt und wer sich nicht wehrt, der lebt verkehrt. Die Wahl der Aktionsform hängt von den Widerstandskämpfern ab. Das kann eine Sitzblockade sein, eine Kita-Besetzung, eine Unterschriftensammlung, eine Mahnwache, eine Menschenkette, ein Brandanschlag, eine Selbstverbrennung... die Wahl der Waffen liegt bei Dir. Du musst nur handeln!

Allerdings empfinde ich Deinen Vergleich von Kostümeinschränkungen mit stalinistischen Massenmorden immer noch als Relativierung stalinistischen Terrors. Hättest natürlich auch schreiben können "Karnevals-Holocaust" - dann wäre es vielleicht eher jemandem aufgefallen, was Du da schreibst.


melden
16BitFullHD
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

06.03.2019 um 14:07
@Doors

Warte mal, dir ist das Thema vollkommen egal sagst du ja selbst. Dann gehst du hier alle an die etwas dagegen sagen. Dann kommst du mir die ganze Zeit mit Stalinterror usw.
Du überspitzt absolut alles und versuchst andere in eine Ecke zu drängen. Was du aber so absonderst wirkt absolut Weltfremd. Bekommst du gar nicht mehr mit da hinterm Deich oder?
Wir haben 2019 und nicht die 70er mit RAF Methoden.


melden

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

06.03.2019 um 14:08
Wounded Knee wäre ein cooler Indianername...


melden

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

06.03.2019 um 14:11
16BitFullHD schrieb:Wir haben damals immer Cowboy und Indianer gespielt und Zelte gebaut. Was ist hier los das alles Verboten wird und irgendwelche Leute bestimmen was man zu tun oder zu lassen hat? Stalinismus? Sind wir bald alle gleich? Wird wiedermal der "neue Mensch" erschaffen?
Du machtest den Stalinismus am Karnevalskostüm fest. Nicht ich.
16BitFullHD schrieb:Dann kommst du mir die ganze Zeit mit Stalinterror usw.
Folglich komme ich Dir mit dem Vorwurf der Relativierung von Staatsterrorismus.
16BitFullHD schrieb:Wir haben 2019 und nicht die 70er mit RAF Methoden.
Ich hatte nicht vorgeschlagen, die Leiterin der Kita zu ermorden. Die Liste möglicher Aktionsformen, um Deinen gerechtfertigten Protest zu artikulieren, umfasste andere Vorschläge.


melden

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

06.03.2019 um 14:12
yong schrieb:Wounded Knee wäre ein cooler Indianername...
Nach dem Massaker von Wounded Knee waren die Indianer allerdings nicht cool, sondern kalt gemacht:

Wikipedia: Wounded_Knee


melden
16BitFullHD
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

06.03.2019 um 14:13
Doors schrieb:Ich hatte nicht vorgeschlagen, die Leiterin der Kita zu ermorden.
Was ist mit dir los das du auf solche Ideen kommst? Es geht hier um Kostümverbote für Kinder. Komm mal klar.


melden

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

06.03.2019 um 14:15
Tussinelda schrieb:Man sollte vielleicht mal schauen, wer solche Themen immer wieder hoch holt. Ich bin es nicht.
....
wenn du mich schon durch adden mit reinziehst:
ne, dich interessiert das thema fast gar nicht, gell?

ich hab mal kurz in die Thread-informationen geschaut, die sind aufschlussreich:

der Name Tussinelda steht da gaaanz groß (gefühlte Schriftgröße: 42) bei den aufgeführten Diskussionsteilnehmern :)

in Zahlen: 441 von 3.071 Beiträge stammen von dir
in Prozent: 14%


melden

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

06.03.2019 um 14:18
16BitFullHD schrieb:Was ist mit dir los das du auf solche Ideen kommst
Du brachtest die RAF ins Spiel. Nicht ich.


melden

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

06.03.2019 um 14:21
@lawine
Du hast einen @ von mir mitzitiert deswegen und weil es ihr gerade schön gepasst hat wurdest du mit reingezogen.
Ein zitiertes @ wird auch angezeigt. Aber das kann man auch im System sehen. Und ich denke auch das hat sie.

Ja es interessiert sie überhaupt nicht, schon klar ;)


melden

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

06.03.2019 um 14:26
@Doors

Was ich alles mal wieder nicht wusste o.o . War mir nicht geläufig. Danke, lese ich mir gerade durch.

Was ich seltsam finde... unsere schlimme Nazizeit wird gebetsmühlenartig zig mal am Tag auf diversen Kanälen wiederholt. Warum kehrt man das Massaker an den Indianern unter den Teppich? Sind sie in den Augen der Amerikaner und dem Rest der Welt weniger wert oder ist die Wahrheit zu unangenehm?


melden

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

06.03.2019 um 14:29
@yong

Ich würde die Massaker an den indigenen Völkern mit dem industriellen Massenmord der Deutschen nicht unbedingt vergleichen. Passt auch nicht unbedingt zum Karneval. Kannst ja einen Thread dazu aufmachen.


melden
Realo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

06.03.2019 um 14:30
yong schrieb:Warum kehrt man das Massaker an den Indianern unter den Teppich?
Vielleicht weil das eher Aufgabe der Amis ist?

Allerdings kommt mir das teilweise übertriebene Ausmaß der "Erinnerungskultur" bisweilen eher vor wie eine Entschuldungs- oder Entschuldigungsmammuttour: je häufiger über die Nazis berichtet wird, umso mehr kann man sich von dem Übel befreien.

Andererseits: Lieber etwas zu viel als viel zu wenig.


melden
Anzeige

Stereotype Karnevalkostüme - Diskriminierung oder harmloser Spaß?

06.03.2019 um 14:30
@Doors

Dafür bin ich die falsche Person, ohne Hintergrundwissen ist das nicht sinnvoll.

@Realo

Solche Misstände generell anzuprangern wäre Aufgabe der ganzen Welt. Das verdient mal Aufmerksamkeit, nicht lächerliche Kostüme.


melden
371 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt