Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

388 Beiträge, Schlüsselwörter: China, Weltmacht, Chinas Zukunft

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

07.01.2020 um 16:36
@ViennaHundt

Schaff dir portable Wertgegenstände an, von denen der Staat möglichst nichts weiß. Das schließt ein, dass die Nachbarn und Freunde vom Typ "Blockwart" davon auch nichts wissen. Also nicht mit der Rolex protzen oder so.


melden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

11.01.2020 um 17:10
bgeoweh
schrieb am 07.01.2020:
Schlimmstenfalls interessieren wir keine Sau mehr und können uns gegenseitig beim Verelenden zuschauen.
So ein Schmarrn, Verelendung gibt es nicht. Es kann nur sein, das die anderen schneller wachsen und deshalb wir uns die neuesten High-Tech Produkte in Zukunft nicht mehr als erste leisten können. Dann gibt es die neusten E-Autos eben erst bei uns, wenn die Chinesen die nicht mehr fahren wollen.


melden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

12.01.2020 um 08:36
Es wird so sein, dass für den Normalo in unserer Gegend die Playstation 7 Pro erst erschwinglich sein wird, wenn in China schon längst die Bevölkerung mit der Playstation 9 Pro spielt. ;D


melden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

27.03.2020 um 21:51
viele dachten dass corona virus china geschwäscht hätte,ich glaube nach dieser kriese wird china wirtschaftlich noch stärker.mit den vielen geldreserven die die haben gehen schön einkaufen in europa ind in in amerika,und vor allem wenn die seidenstrasse steht schwer einholbar. der amerikaner hatt für mich verpennt hatt sich die letzden 30 jahre wenn sogar nicht mehr nur millitärisch konzentriert.


melden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

27.03.2020 um 22:50
Deki1982
schrieb:
viele dachten dass corona virus china geschwäscht hätte,ich glaube nach dieser kriese wird china wirtschaftlich noch stärker.
Und worauf genau gründet sich dein Glaube?


melden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

28.03.2020 um 19:52
Deki1982
schrieb:
viele dachten dass corona virus china geschwäscht hätte,ich glaube nach dieser kriese wird china wirtschaftlich noch stärker.mit den vielen geldreserven die die haben gehen schön einkaufen in europa ind in in amerika,und vor allem wenn die seidenstrasse steht schwer einholbar. der amerikaner hatt für mich verpennt hatt sich die letzden 30 jahre wenn sogar nicht mehr nur millitärisch konzentriert.
Einkaufen geht auch nur wenn man das zulässt. Wäre selten Dämlich das zu genehmigen.


melden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

21.04.2020 um 11:05
Einschätzungen, wonach China dank seiner autoritären Strukturen besonders gut mit der Corona-Pandemie umgehen konnte, scheinen verfrüht gewesen zu sein. Zweifel an den Zahlen zu Infizierten und Todesfällen gibt es bereits seit Längerem, wie unter anderem der Spiegel meldet. Inzwischen mehren sich aber Stimmen, wonach der chinesische Autokratismus nicht nur nicht bei der Bekämpfung der Krankheit geholfen hat, sondern ihren Ausbruch sogar beförderte. So berichtet der Spiegel darüber, dass die WHO anfangs offenbar mehr daran interessiert war, China vor Kritik zu schützen als die Pandemie einzudämmen, und laut Tagesschau wirft die Organisation Reporter ohne Grenzen China vor, durch die Zensur die Bekämpfung der Krankheit behindert zu haben.


melden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

21.04.2020 um 11:49
Fedaykin
schrieb am 28.03.2020:
Fedaykin
Das wurde doch Jahrelang gemacht?
China hat wie wild in Europa eingekauft und was durften die Firmen aus Europa in China?
Es wurde ausländischen Firmen immer schwer gemacht, in China Fuß zu fassen.

Gabriel sagte dann einfach mal, nein. Ob es aber auf dauer was bringt, weiß man nicht.


China weitere seinen Einfluss aus, ob es UN oder anders ist. Ob sie gestärkt aus der Kriese gehen, kann man nicht sagen. Ich jedenfalls nicht.
Was ich aber in Zukunft befürchte, wenn die Schere zwischen arm und reich dort noch weiter auseinander geht, wird das Land zerbrechen und das ist für uns alle ungut.


melden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

21.04.2020 um 12:36
Die Corona-Krise wird wahrscheinlich einige Staaten in eine Schuldenfalle treiben und somit zu noch größeren Abhängigkeiten führen. Irgendwie ist es absehbar, wer demnächst verstärkt Auslandsinvestitionen tätigen und großzügig neue Kredite verteilen wird...


melden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

21.04.2020 um 14:35
Harry.de.beere
schrieb:
Harry.de.beere
Das sehe ich genauso.

Ich denke es wird auch die Zukunft der EU von der Kriese abhängen.
Aber das soll hier nicht Thema sein. :)


melden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

21.04.2020 um 17:14
Ich denke das China in Zukunft eher mehr in Europa und USA investieren wird. Das kommt dann auch uns zugute. Das war früher noch andersrum als Europa und USA in Asien investiert haben. So gleicht sich die Welt immer mehr an. Solange es keinen großen Krieg gibt wird alles gut.


melden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

26.06.2020 um 12:16
Also China spioniert aus. Kann nicht sein das andere Länder sich was gutes ausdenken, und es wird geklaut.
Ich bin kein profi was Politik betrifft. Aber das tut man eigentlich nicht oder?

https://www.welt.de/politik/deutschland/article205053550/Wohnungen-und-Firmen-wegen-Verdacht-auf-Spionage-fuer-China-dur...


melden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

26.06.2020 um 12:36
klompje1
schrieb:
Also China spioniert aus.
Viel problematischer finde ich, dass China abgehalfterte deutsche Politiker und EU-Bürokraten dafür bezahlt, Einfluss auf unsere Politik zu nehmen.
https://www.tagesschau.de/investigativ/ndr-wdr/eu-diplomat-china-spionage-101.html
Und das ist die Lobbyfirma, deren Chef er ist
https://www.spiegel.de/politik/ausland/lobby-enthuellungen-ueber-europ-korruptionswaechter-fordern-schaerfere-regeln-a-1262878.html
So setzte sich der langjährige bayerische SPD-Chef und Eutop-Mitarbeiter Ludwig Stiegler bei seinem Parteifreund, dem damaligen Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel im Jahr 2015 für den Wacker-Konzern dafür ein, dass "der Solarhandelskrieg mit China beendet wird". In weiteren E-Mails diskutierten Eutop-Lobbyisten mit hochrangigen Mitarbeitern von Wacker wie der damalige Chef des Bundeskanzleramts Peter Altmaier dafür gewonnen werden könnte, sich für das Ende von EU-Vergeltungsmaßnahmen gegen China stark zu machen. "Das Umdrehen sollte doch gelingen", heißt es in einer E-Mail mit Bezug auf Altmaier.


melden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

26.06.2020 um 12:55
@VanDusen

Das sie dies tun ist schon länger bekannt, kopieren alles, gute ideen, mode und co. Und werden von uns davor nicht bestraft?


melden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

26.06.2020 um 13:21
@Harry.de.beere
Harry.de.beere
schrieb am 21.04.2020:
Die Corona-Krise wird wahrscheinlich einige Staaten in eine Schuldenfalle treiben und somit zu noch größeren Abhängigkeiten führen. Irgendwie ist es absehbar, wer demnächst verstärkt Auslandsinvestitionen tätigen und großzügig neue Kredite verteilen wird...
Nach meiner Meinung nach wird die Coronakrise Wachablösung zwischen den USA und China noch weiter beschleunigen. Im Moment ist vieles noch ungewiss aber der IMF prognostiziert grosse Wirtschaftsabschwünge und in China wächst das BIP immer noch um 1%. Für mich ist das unglaublich und Zeichen der Stärke Chinas.


https://www.dw.com/de/iwf-sagt-deutlich-stärkeren-einbruch-der-weltwirtschaft-voraus/a-53926873


melden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

26.06.2020 um 14:07
Sie kommen dank Vollüberwachung und autokratisch diktatorischen Verhältnissen besser durch die Krise , das verwundert nicht .
Aber auch China nützt es nix wenn ihre größten Märkte Europa und USA wegfallen.....
Da sie professioneller mit dem virus umgehen als wie die corona task force in den USA zb ist der weitere Weg schon vorgezeichnet .
Jetzt kann man nur hoffen das China hier nicht alles binnen kurzer Zeit aufkauft und ich es nicht mehr miterleben muss wie hier nach chinesischer Pfeife getanzt wird.


melden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

26.06.2020 um 15:05
Kastanienbaum
schrieb:
Im Moment ist vieles noch ungewiss aber der IMF prognostiziert grosse Wirtschaftsabschwünge und in China wächst das BIP immer noch um 1%. Für mich ist das unglaublich und Zeichen der Stärke Chinas.
Das ist tatsächlich unglaublich, in dem Sinne, dass diese Behauptung auf frisierten Zahlen beruht. In China wächst aktuell rein gar nichts, außer den ohnehin schon exorbitanten Schulden von Firmen und Kommunen und außer der Produktion von medizinischer Schutzausrüstung (ausgerechnet Wuhan ist das weltweite Zentrum dieser Industrie). Jeden Tag brennen im Land dutzende Fabriken, die von den Besitzern "heiß saniert" werden.


melden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

26.06.2020 um 16:50
@VanDusen

Die zahlen sind vom IMF. Ich glaub nicht das die Zahlen für China frisieren.....
Wenn überhaupt würden sie im Sinne der USA zuarbeiten.


melden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

26.06.2020 um 16:54
Kastanienbaum
schrieb:
Die zahlen sind vom IMF. Ich glaub nicht das die Zahlen für China frisieren.....
Wenn überhaupt würden im Sinne der USA zuarbeiten.
Das läuft eher wie in der DDR, der unterste Handlanger meldet ein paar Kilo Tagesproduktion mehr, beim Fabrikchef sind es schon Tonnen, bis es bei einer Kreisleitung ist reden wir von dutzenden Tonnen und bis es ganz oben bei den Statistikbehörden angekommen ist sind wir bei hunderttausenden Tonnen an Abweichung. Nur als Beispiel. Kann man teilweise auch überprüfen, z.B. durch den Abgleich von Transportdaten mit angeblichen Produktionsdaten, oder durch die Verwendung von Steuerdaten.


melden

Wie seht ihr China in der Zukunft als Weltmacht?

26.06.2020 um 17:01
@bgeoweh

Gibt es eine Statistik die ein korrigiertes BIP Chinas angibt?


melden
177 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt