Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Österreichische Innenpolitik (Sammelthread)

4.763 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Politik, Österreich, Innen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Österreichische Innenpolitik (Sammelthread)

15.02.2021 um 23:24
Zitat von NarrenschifferNarrenschiffer schrieb:Der Konzertvergleich passt für mich eher: Küssel ist auf der Bühne und singt das Horst-Wessel-Lied.
Das ist Schwachsinn weil Herr Küssel nur Teilnehmer war und nicht Veranstalter. Dein Vergleich hinkt.


2x zitiertmelden

Österreichische Innenpolitik (Sammelthread)

15.02.2021 um 23:28
Zitat von EyaEya schrieb:Und jetzt? Wenn du ein Open Air Konzert gibst und Herr Küssel sitzt im Publikum dann war das auch ein Konzert von Rechtsextremen? Merkst du was?
Der ist nicht irgendwo mitten im Publikum sondern ganz vorne dabei mit einem Megafon, und das ist bei Weitem nicht alles was die Kritik an die Corona-Demos angeht.

Man könnte glatt denken Corona-Demos bei uns bestehen aus 1/3 naiven Kritikern, 1/3 depperten Verschwörungstheoretikern und 1/3 Rechtsextremisten.


2x zitiertmelden

Österreichische Innenpolitik (Sammelthread)

15.02.2021 um 23:29
Wenigstens zeigt sich jetzt, für wen "Solidarität" die letzten Jahre nur eine Floskel war und wer sie wirklich lebt.

Ob so SPÖlern wie Venom nochmal jemand das "Wir müssen solidarisch sein" abkaufen wird? Während Leute ihr Lebenswerk verlieren und nichts mehr zu essen haben (Linzer Wut-Wirtin), haben SPÖler offenbar nichts besseres zu tun als die Demos in die rechte Ecke zu stellen. Aufschlussreich.


1x zitiertmelden

Österreichische Innenpolitik (Sammelthread)

15.02.2021 um 23:30
Zitat von Anti_VenomAnti_Venom schrieb:Der ist nicht irgendwo mitten im Publikum sondern ganz vorne dabei mit einem Megafon, und das ist bei Weitem nicht alles was die Kritik an die Corona-Demos angeht.
Weißt du wieviele Teilnehmer da Megafons haben? :'D

Ja, DAS! Ist ein Argument. Hahahaha oida oida oida
Zitat von Anti_VenomAnti_Venom schrieb:Man könnte glatt denken Corona-Demos bei uns bestehen aus 1/3 naiven Kritikern, 1/3 depperten Verschwörungstheoretikern und 1/3 Rechtsextremisten.
Da hilft nur eines. Gehe hin und schau es dir live an und dann bilde dir ein Urteil.


1x zitiertmelden

Österreichische Innenpolitik (Sammelthread)

15.02.2021 um 23:30
Zitat von EyaEya schrieb:Das ist Schwachsinn weil Herr Küssel nur Teilnehmer war und nicht Veranstalter
Ist bei Konzerten in der Regel auch so. Der Künstler ist nicht der Veranstalter. Hier ist Küssel zumindest der Künstler mit Megaphon vor dem Demozug.

gottfriedkuesselOriginal anzeigen (0,2 MB)
Quelle: derstandard.at


1x zitiertmelden

Österreichische Innenpolitik (Sammelthread)

15.02.2021 um 23:31
Zitat von NarrenschifferNarrenschiffer schrieb:Ist bei Konzerten in der Regel auch so. Der Künstler ist nicht der Veranstalter. Hier ist Küssel zumindest der Künstler mit Megaphon vor dem Demozug.
Siehe oben. Es haben unzählige Teilnehmer Megafons, das ist kein Indiz. Das ist Mutmaßung. Es gibt auch unzählige andere Bilder auch ohne Küssel.


melden

Österreichische Innenpolitik (Sammelthread)

15.02.2021 um 23:33
Zitat von EyaEya schrieb:nicht Veranstalter
Wer ist in Wien eigentlich Veranstalter? Ich weiß nur, dass es in Deutschland Reichsbürger Ballweg ist.


1x zitiertmelden

Österreichische Innenpolitik (Sammelthread)

15.02.2021 um 23:34
Zitat von NarrenschifferNarrenschiffer schrieb:Wer ist in Wien eigentlich Veranstalter? Ich weiß nur, dass es in Deutschland Reichsbürger Ballweg ist.
Soweit ich weiß sind das mehrere Veranstalter und im Grunde mehrere Demos. Samstag war nur eine erlaubte und das war die für Kinder - der Rest war der "Spaziergang".


melden

Österreichische Innenpolitik (Sammelthread)

15.02.2021 um 23:36
Zitat von FunkystreetFunkystreet schrieb:Ob so SPÖlern wie Venom nochmal jemand das "Wir müssen solidarisch sein" abkaufen wird? Während Leute ihr Lebenswerk verlieren und nichts mehr zu essen haben (Linzer Wut-Wirtin),
Wenn jemand diese zwei Sachen nicht trennen kann ist es nicht mein Problem.
Zitat von FunkystreetFunkystreet schrieb:haben SPÖler offenbar nichts besseres zu tun als die Demos in die rechte Ecke zu stellen. Aufschlussreich.
Die Corona-Demos werden ja gerade von Hartrechten unterwandert, gegen rechts an sich bin ich nicht per se weil ich im Grunde auch mit Rechtskonservativen Schulterschluss suche wenn es um die Verfassung und Demokratie geht.
Zitat von EyaEya schrieb:Da hilft nur eines. Gehe hin und schau es dir live an und dann bilde dir ein Urteil.
Wer sagt ich war bei keiner Demo dabei oder sagen wir mal anwesend? Gerade nach den Angriffen auf Journalisten ist da schon einiges in Planung um gegen einige Teilnehmer der Demonstration vorzugehen die vorhaben Journalisten wieder zu attackieren.


2x zitiertmelden

Österreichische Innenpolitik (Sammelthread)

15.02.2021 um 23:37
Hat nicht neulich sogar der alte Lugner gesagt, dass die Maßnahmen vom Anschober komplett daneben sind, weil nur wenige Leute zugleich im Geschäft sein dürfen, und deshalb müssen sie vor dem Geschäft ewig lang und eng Schlange stehen, wobei sie sich dann viel eher anstecken?
Und das ist nur einer von vielen Kritikern, die das Offensichtliche aussprechen. Wie man sich dann noch dazu berufen fühlen kann, diese Maßnahmen BIS OSTERN zu verteidigen, ist mir schleierhaft.


1x zitiertmelden

Österreichische Innenpolitik (Sammelthread)

15.02.2021 um 23:37
Zitat von Anti_VenomAnti_Venom schrieb:Die Corona-Demos werden ja gerade von Hartrechten unterwandert, gegen rechts an sich bin ich nicht per se weil ich im Grunde auch mit Rechtskonservativen Schulterschluss suche wenn es um die Verfassung und Demokratie geht.
Und was willst jetzt bei zB 10k Menschen machen? Weil paar Idioten sich darunter mischen ist der Rest auch Nazi oder wie?

Warst du mal live dabei oder nicht?


2x zitiertmelden

Österreichische Innenpolitik (Sammelthread)

15.02.2021 um 23:40
Zitat von FunkystreetFunkystreet schrieb:Hat nicht neulich sogar der alte Lugner gesagt, dass die Maßnahmen vom Anschober komplett daneben sind, weil nur wenige Leute zugleich im Geschäft sein dürfen, und deshalb müssen sie vor dem Geschäft ewig lang und eng Schlange stehen, wobei sie sich dann viel eher anstecken?
Und das ist nur einer von vielen Kritikern, die das Offensichtliche aussprechen. Wie man sich dann noch dazu berufen fühlen kann, diese Maßnahmen BIS OSTERN zu verteidigen, ist mir schleierhaft.
Jeder Kritiker = Nazi, Aluhut oder Spinner. Das müsstest du langsam wissen. :'D

Wenn man den Zustand der Kinder kritisiert, wenn man den Zustand der Arbeitslosen kritisiert. Aber dann stellt sich unser Gottkanzler und VdB hin und kritisiert den Umgang mit den Demonstranten in Russland! :'D


2x zitiertmelden

Österreichische Innenpolitik (Sammelthread)

15.02.2021 um 23:42
Zitat von EyaEya schrieb:Jeder Kritiker = Nazi, Aluhut oder Spinner. Das müsstest du langsam wissen. :'D
Ahja, pardon :´D

Ich möchte nur, dass die Altparteien wissen: Es gibt auch ein Leben danach. Und die Leute haben ein gutes Gedächtnis.


1x zitiertmelden

Österreichische Innenpolitik (Sammelthread)

15.02.2021 um 23:43
Zitat von Anti_VenomAnti_Venom schrieb:Wer sagt ich war bei keiner Demo dabei oder sagen wir mal anwesend? Gerade nach den Angriffen auf Journalisten ist da schon einiges in Planung um gegen einige Teilnehmer der Demonstration vorzugehen die vorhaben Journalisten wieder zu attackieren.
Sag bloß du warst bei der Antifa Gruppe dabei mit ihrer Sitzblockade? :D

Dann warst zwar auf der Demo aber auf der anderen Seite. Und? Haben alle wie Nazis ausgesehen?


1x zitiertmelden

Österreichische Innenpolitik (Sammelthread)

15.02.2021 um 23:44
Zitat von EyaEya schrieb:Und was willst jetzt bei zB 10k Menschen machen? Weil paar Idioten sich darunter mischen ist der Rest auch Nazi oder wie?
Ich habe nicht gesagt, dass sie alle "Nazis" sind. Wenn die aber so weiter machen brauchen sie sich nicht zu wundern, dass es Konsequenzen nach sich zieht Schulterschluss mit Rechtsradikalen und Rechtsextremen zu betreiben. Hier kommt unter anderem auch der Verfassungsschutz ins Spiel.
Zitat von EyaEya schrieb:Warst du mal live dabei oder nicht?
Bisher einmal und auch da mit einer ganz anderen Agenda als der Rest der Demonstranten.
Zitat von EyaEya schrieb:Jeder Kritiker = Nazi, Aluhut oder Spinner. Das müsstest du langsam wissen. :'D
Das kommt schon eher von Antifanten, die können auch dort bleiben wo der Pfeffer wächst. Um die geht es nicht.
Zitat von EyaEya schrieb:Sag bloß du warst bei der Antifa Gruppe dabei mit ihrer Sitzblockade? :D
Nein, ich bin schon seit Jahren kein Freund von Antifas.


1x zitiertmelden

Österreichische Innenpolitik (Sammelthread)

15.02.2021 um 23:45
Zitat von EyaEya schrieb:Weil paar Idioten sich darunter mischen
Naja, Lucas Tuma war Redner bei Anti-Corona-Demos in Wien, und er übernahm den Vorsitz in der Verbindung "Reich" von Küssel nach dessen Verhaftung. "Daruntermischen" ist sehr verniedlichend.

https://www.doew.at/erkennen/rechtsextremismus/neues-von-ganz-rechts/archiv/april-2011/gottfried-kuessel-verhaftet

Hier Tuma am 20. September 2020:

Tuma
Quelle: YouTube-Images

Veranstalter war übrigens ein Hannes Brejcha. Muss ich auch mal recherchieren.


1x zitiertmelden

Österreichische Innenpolitik (Sammelthread)

15.02.2021 um 23:45
Zitat von FunkystreetFunkystreet schrieb:Ich möchte nur, dass die Altparteien wissen: Es gibt auch ein Leben danach. Und die Leute haben ein gutes Gedächtnis.
Eher vergessen sie, dass die Kinder von heute die Erwachsenen von morgen sind. Ja manche Kinder sind schon auf Linie getrimmt und Angstgeschwängert, aber nicht alle.


1x zitiertmelden

Österreichische Innenpolitik (Sammelthread)

15.02.2021 um 23:49
Zitat von NarrenschifferNarrenschiffer schrieb:Naja, Lucas Tuma war Redner bei Anti-Corona-Demos in Wien, und er übernahm den Vorsitz in der Verbindung "Reich" von Küssel nach dessen Verhaftung. "Daruntermischen" ist sehr verniedlichend.
Wie gesagt, es sind mehrere Veranstalter. Die Demo für Kinder war mitnichten rechtsextrem. Beim "Spaziergang" gibt es gar keine Veranstalter. Aber hin oder her, Fakt ist dass die Truppe heterogen ist.


melden

Österreichische Innenpolitik (Sammelthread)

15.02.2021 um 23:51
Zitat von Anti_VenomAnti_Venom schrieb:Ich habe nicht gesagt, dass sie alle "Nazis" sind. Wenn die aber so weiter machen brauchen sie sich nicht zu wundern, dass es Konsequenzen nach sich zieht Schulterschluss mit Rechtsradikalen und Rechtsextremen zu betreiben. Hier kommt unter anderem auch der Verfassungsschutz ins Spiel.
So wie die Demonstranten in Braunau, denen man Wiederbetätigung unterstellt hat und der Verfassungsschutz ermittelt hat und zum Schluss kam dass das Schwachsinn ist? Aber die Zeitung hat das natürlich reißerisch dargestellt aber das Ergebnis fast totgeschwiegen. :D


1x zitiertmelden

Österreichische Innenpolitik (Sammelthread)

15.02.2021 um 23:52
Zitat von EyaEya schrieb:So wie die Demonstranten in Braunau, denen man Wiederbetätigung unterstellt hat und der Verfassungsschutz ermittelt hat und zum Schluss kam dass das Schwachsinn ist? Aber die Zeitung hat das natürlich reißerisch dargestell aber das Ergebnis fast totgeschwiegen. :D
Verdacht heißt nicht gleich, dass es auch so ist...sonst wäre man ja schon verurteilt gewesen?


1x zitiertmelden