Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Österreichische Innenpolitik (Sammelthread)

4.906 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Politik, Österreich, Innen ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Österreichische Innenpolitik (Sammelthread)

26.02.2021 um 23:44
Ein trauriges Ergebnis bei der Nationalratswahl hat mich doch etwas arg gewundert. Die Grünen haben sich dagegen ausgesprochen, dass Homosexuelle und Transmenschen bzgl. Blutspende nicht mehr diskriminiert werden.

Zusammenfassend auch in Hinblick auf den Grünen Pass lässt sich nur sagen: Green is the new brown.


melden

Österreichische Innenpolitik (Sammelthread)

26.02.2021 um 23:54
153638655 3883788205023304 9065957696193Original anzeigen (0,2 MB)
Quelle: https://kontrast.at/abstimmungsverhalten-im-nationalrat-24-februar-2021/

Dieses Bild hätte ein Meme sein können, aber das ist es nicht. Österreich in a nutshell :D Die FPÖ stimmt für das Ende der Diskriminierung von Homosexuellen und Transpersonen beim Blutspenden während die Grünen dagegen stimmen aus welchem Grund auch immer.


1x zitiertmelden

Österreichische Innenpolitik (Sammelthread)

26.02.2021 um 23:55
@Hatmaker

Dann macht das noch weniger Sinn.
Womit freitesten bitte? Mit den jetzigen Tests die zig verschiedene Gültigkeiten haben?
Nachvollziehbarer und verständlicher wäre es, wenn man den Grossteil der Bevölkerung, bzw die die es wollen, schon geimpft hätte; dann kann man meinetwegen einen weltweit gültigen Impfpass andenken. Aber so?


melden

Österreichische Innenpolitik (Sammelthread)

27.02.2021 um 10:57
Zitat von EyaEya schrieb:Hast mich missverstanden. Nicht die Impfung habe ich kritisiert (bitte das steht jedem frei!) sondern den Grünen Pass.
Das Missverständnis tut mir Leid. Den Grünen Pass finde ich auch nicht toll, da a) noch nicht alle die Möglichkeit hatten sich impfen zu lassen (die Tests lasse ich mal außen vor) und b) meiner Meinung nach der Staat zu sehr in die Persönlichkeit eingreifen würde(!), wenn er vorschreiben würde, Bürger dürfen sich nur mit Grünem Pass "frei" bewegen.
Zitat von Anti_VenomAnti_Venom schrieb:Die FPÖ stimmt für das Ende der Diskriminierung von Homosexuellen und Transpersonen beim Blutspenden während die Grünen dagegen stimmen aus welchem Grund auch immer.
Nicht, dass ich gegen die Diskriminierung beim Blutspenden bin, aber wieso hat die FPÖ da zugestimmt? :ask: Hat die jetzt ihre Meinung über Homo- und Transsexuelle geändert? ;)


melden

Österreichische Innenpolitik (Sammelthread)

02.03.2021 um 15:40
Kurz scheint die Impfstrategue(?) zu ändern und will mit Israel eine eigene Produktion aufmachen.

https://www.derstandard.at/story/2000124595580/oesterreich-will-mit-israel-impfstoff-produzieren?ref=article


melden

Österreichische Innenpolitik (Sammelthread)

02.03.2021 um 21:39
Wie korrupt ist "Österreich"? Razzia bei Hygiene Austria wegen dem Verdacht des Betruges und Schwarzarbeit. Wir erinnern uns, einer der CEOs ist der Mann von Kurz's Büroleiterin. :troll:
Es tun sich offenbar immer mehr Abgründe auf.

Der Standard berichtet:
Bei dem heimischen Maskenhersteller Hygiene Austria wurde am Dienstagnachmittag eine Razzia durchgeführt. Offenbar steht der Verdacht im Raum, dass Hygiene Austria chinesische Masken als österreichische umetikettiert habe. Dafür wurden laut Ermittlungsergebnissen Schwarzarbeiter benutzt. An zwei Standorten – der Produktionsstätte in Wiener Neudorf sowie dem Unternehmenssitz am Ares-Tower – kam es zu stundenlangen Durchsuchungen, bestätigte ein Sprecher von Lenzing dem STANDARD. Die Hygiene Austria ist eine Tochtergesellschaft der Firmen Lenzing AG und Palmers Textil AG. Zuerst hatte oe24.at über die Razzien berichtet, die laut dem Lenzing-Sprecher in den Abendstunden immer noch im Gange waren.
*Es gilt natürlich die Unschuldsvermutung.


melden

Österreichische Innenpolitik (Sammelthread)

02.03.2021 um 22:57
@Eya


https://mobil.krone.at/2356046

Auch hier geht es um Verabredungen ohne Maske einkaufen zu gehen.
Das BVT ermittelt o.O

Sowas kannste ned erfinden

Edit: Ich hoffe es kommt noch mehr auf bezüglich der Razzia bei Hygiene austria.
Jetzt wird es eng um Kurz's engsten Kreis.
Sind ja schon einige gegen die Ermittelt wird in diversen Sachen.


1x zitiertmelden

Österreichische Innenpolitik (Sammelthread)

03.03.2021 um 00:03
Zitat von CobnoCobno schrieb:Auch hier geht es um Verabredungen ohne Maske einkaufen zu gehen.
Das BVT ermittelt o.O

Sowas kannste ned erfinden
So gehört es sich auch, die Hintermänner gehören hinter Gitter und jene die bei dem Scheiß mitmachen sollten eine ganz fette Geldstrafe kriegen. Zum Glück gibt es in Supermärkten auch Kameras sollten die da irgendwo sowas machen.
Zitat von CobnoCobno schrieb:Jetzt wird es eng um Kurz's engsten Kreis.
Sind ja schon einige gegen die Ermittelt wird in diversen Sachen.
Ob Basti damit noch mehr bei Umfragen verliert? Mittlerweile soll seine ÖVP bei 36-37% (einst warens bei 44%) liegen.


melden

Österreichische Innenpolitik (Sammelthread)

03.03.2021 um 00:14
@Anti_Venom
Wenn Sie jemanden finden vom rechten eck wie dort beschrieben wird?!
Aber könnte ja auch sein das die Leute auch scheiss drauf werden und zu dem auch keine Lust mehr haben.

Man nehme zb die Maskenpflicht im Freien. (die ja anschober will)
Wer es machen will gerne, ich werde keiner sein. Warum auch?!

Maßnahmen alles gut und schön sofern sie helfen aber langsam artet dies zur reinsten schickane aus.
Meine Meinung.


Zum Thema ob sie Prozente wieder einbüßen denk ich schon, würde mich auch nicht wundern.
Kurz soll ja nach Israel geflogen sein (man munkelt ja das blümel auch mitgeflogen ist).
Kurz will sich ja jz mit Isreal zusammtun oder eben dessen Weg gehen.
Wie derzeit die Werte liegen bei türkis weiß ich nicht, hast du aktuellere?


1x zitiertmelden

Österreichische Innenpolitik (Sammelthread)

03.03.2021 um 00:19
Zitat von CobnoCobno schrieb:Wenn Sie jemanden finden vom rechten eck wie dort beschrieben wird?!
Ist wurscht ob rechts oder nicht, auch wenn da tendenziell mehr Rechte sind. Wenn da aber Rechtsextreme dahinter stecken sollten dann wirds noch lustig.
Zitat von CobnoCobno schrieb:Aber könnte ja auch sein das die Leute auch scheiss drauf werden und zu dem auch keine Lust mehr haben.
Auf diese Aktionen?
Zitat von CobnoCobno schrieb:Wie derzeit die Werte liegen bei türkis weiß ich nicht, hast du aktuellere?
https://www.derstandard.at/story/2000124319631/unzufriedenheit-mit-corona-management-der-regierung-steigt

Das hier ist die letzte die ich in Erinnerung habe


melden

Österreichische Innenpolitik (Sammelthread)

03.03.2021 um 00:30
@Anti_Venom

Richtig, sollte es so sein wirds bestimmt lustig aber warten wir mal ab was rauskommt vom BVT.

Vielleicht falsch ausgedrückt. Meinte die. Maßnahmen.
Zuerst, stoffmaske hilft, nach nem Jahr jetzt FFP2 Maske (staubmaske) wenn man noch das arbeitsgesetz hernimmt nunja.
Diese lockdown on/off/light/hard..
Gastro/Handel die zum Teil schikaniert werden.
OK jz nur mehr die Gastro die wiederum unter Auflagen vom negativ test, regestrierung und FFP2 Maske besucht werden darf.
(ob das gut geht? Ich meine die meisten gehen ja spontan auf ein Bier, Kaffee oder ins Wirtshaus essen)
Man trägt die gastro zur Grunde ob bewusst oder nicht.


Danke für den link, wusste garnicht das die soviel wieder verloren haben.
Bin ja gespannt wie es mit der Partei weitergeht.
Sieht nicht rosig aus


melden

Österreichische Innenpolitik (Sammelthread)

03.03.2021 um 12:04
Neues in Sachen Blümel:

https://www.puls24.at/news/politik/hausdurchsuchung-bei-gernot-bluemel-spaziergang-mit-kind-und-laptop/228441

Wär mir neu das man mit dem Laptop spazieren geht. Naja vielleicht kommt das jz in Mode wer weis


melden

Österreichische Innenpolitik (Sammelthread)

03.03.2021 um 12:36
@Cobno
Unfassbar und dann wirds nicht der Wksta übergeben sondern seinem Kabinettschef.


melden

Österreichische Innenpolitik (Sammelthread)

03.03.2021 um 12:42
@Hatmaker
Ja und der übergibt es dann weiter, ein Schelm wär böses denkt.
Vorallem finde ich es total bescheuert das man vor einer Hausdurchsuchung informiert wird. Sollen vor der Türe stehen. Befehl herzeigen und durchsuchen.
Dann darf er noch die Frau anrufen die zufälligerweise den Laptop mitnimmt.
Zum kotzen


melden

Österreichische Innenpolitik (Sammelthread)

03.03.2021 um 20:19
Ja, diese Masken mit dem roten Strich über die Nase habe ich auch bekommen (zum Glück geschenkt) ^^
Den Rest habe ich mir bestellt (ich glaub über 1 Euro pro Stück)


melden

Österreichische Innenpolitik (Sammelthread)

03.03.2021 um 20:38
Der eigentliche Skandal ist dabei das Lohndumping, illegale Beschäftigung, vermutlich Steuerhinterziehung und Korruption


https://www.derstandard.at/story/2000124628207/handel-und-bundesbeschaffung-brachten-millionen-masken-der-hygiene-austria-in?ref=article

Die Maske an sich sollte den Standards entsprechen.

https://www.produktwarnung.eu/2020/10/10/zugelassene-stellen-fuer-ce-zertifizierungen-von-ffp2-und-ffp3-atemschutzmasken/21340


1x zitiertmelden

Österreichische Innenpolitik (Sammelthread)

04.03.2021 um 05:56
zum Thema Masken:
Statement der Hygiene Austria LP GmbH
1. Als die Einführung einer FFP2 Maskenpflicht angekündigt wurde, wurde bei Hygiene Austria sofort mit der Aufstockung der Produktionskapazitäten begonnen. 11 neue Produktionslinien sind mit Mitte März in Betrieb mit einer monatlichen Kapazität von bis zu 25 Millionen Stück. Das entspricht einer Verdreifachung der Kapazität innerhalb von drei Monaten.

2. Mittlerweile arbeiten 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im 3-Schichtbetrieb rund um die Uhr zum Schutz der österreichischen Bevölkerung.

3. Um den zwischenzeitlichen Nachfrageanstieg zu bewältigen, wurde ein chinesischer Lohnfabrikant mit der Produktion von Masken nach dem Baumuster der Hygiene Austria beauftragt.

4. Die CE Zertifizierung nach EN149:2001 wurde durch das Schweizer Unternehmen SGS einwandfrei sichergestellt. Die Gutachten für die Masken liegen vor und werden der Staatsanwaltschaft zur Verfügung gestellt werden.

5. Die Masken in der Lohnproduktion waren im Einkauf um 60-100% TEURER als die in der österreichischen Produktionslinie!

6. Die durch die mediale Berichterstattung erzeugte Verunsicherung bedauern wir sehr, weisen aber ausdrücklich darauf hin, dass wir zur Spitzenabdeckung teurere Masken, gleicher Qualität und zum gleichen Verkaufspreis zum Schutz der Bevölkerung zur Verfügung gestellt haben.
Quelle:
https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20210303_OTS0179/statement-der-hygiene-austria-lp-gmbh

Mal schauen was übrig bleibt wenn die Staatsanwaltschaft durch ist.


melden

Österreichische Innenpolitik (Sammelthread)

04.03.2021 um 12:31
Zitat von PallasPallas schrieb:Die Maske an sich sollte den Standards entsprechen.
Auf den chinesischen Masken (ich habe nur solche) steht KN95 als Zertifizierung drauf. Das bedeutet, dass 95 % aller Partikel ausgefiltert werden. Da ist ja gut genug.

https://www.diepresse.com/5927914/was-es-mit-den-kn95-masken-auf-sich-hat


1x zitiertmelden

Österreichische Innenpolitik (Sammelthread)

04.03.2021 um 14:35
Jetzt werden schon einige Masken aus dem Sortiment genommen.

https://mobil.krone.at/2357511

Achja und der Liebe Rudi lässt uns ausrichten, daß es ab 4 Leuten schon eine Versammlung ist und strafen verhängt werden können.

https://www.oe24.at/coronavirus/neue-gesetzesnovelle-veranstaltung-bereits-ab-4-leuten/467617507


Soo gucken wir weiter was noch so kommt


2x zitiertmelden

Österreichische Innenpolitik (Sammelthread)

04.03.2021 um 15:16
Zitat von CobnoCobno schrieb:eine Versammlung
Eine Veranstaltung eigentlich, keine Versammlung iSd VersG.

Eine Versammlung im engeren Sinn geht schon ab 3. :)


1x zitiertmelden