Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Leitkultur…oder west-östlicher Divan?

3.347 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Leitkultur, Kulturchauvinismus, Kulturhegemonie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Leitkultur…oder west-östlicher Divan?

28.11.2017 um 15:19
@shionoro
Es ist rein eine Befähigung den Raum wahr zu nehmen in dem man sich befindet.
Ironie ist zu kenntzeichnen wenn man beim schriftlichen Verkehr dem aus dem Weg gehen will falsch verstanden zu werden. Es gibt aber auch natürlich die Motivation es darauf ankommen zu lassen.
Ob s mir bei anderen nicht auffällt tut nichts zur Sache und es wird Dir auch schwer fallen dies mir hier nachzuweisen.


melden

Leitkultur…oder west-östlicher Divan?

28.11.2017 um 15:20
Den Song: Das sind alles Verbrecher... erinnere ich noch aus meiner Kindheit, als vor dem Mauerbau noch Hunderttausende DDR-Bürger in den Westen rübergemacht haben. Als die Arbeitsmigranten aus Südeuropa und der Türkei kamen, gab es die gleichen Sprüche zu hören. Später dann, als nach dem Zusammenbruch der "sozialistischen" Staaten Millionen aus Russland und Osteuropa in der BRD kamen. Na ja, und dann, als vor 25 Jahren rund 17 Millionen Flüchtlinge aus dem Osten kamen und noch ihr marodes Land im Gepäck mitbrachten.

Verbrecher sind immer die anderen.


1x zitiertmelden

Leitkultur…oder west-östlicher Divan?

28.11.2017 um 15:20
@wichtelprinz

Wenn du keine Ironie verstehen kannst, ist das allein dein Problem, besonders bei beiträgen, die nicht an dich gerichtet sind.


1x zitiertmelden

Leitkultur…oder west-östlicher Divan?

28.11.2017 um 15:23
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Wenn du keine Ironie verstehen kannst, ist das allein dein Problem
Natürlich ist das ein allgeines Problem bei schriftlichem verkehr und wers zur Privatsache erklärt dem liegt wohl auch nicht viel an einer unmissverständlichen Komunikation.


2x zitiertmelden

Leitkultur…oder west-östlicher Divan?

28.11.2017 um 15:24
Zitat von RealoRealo schrieb:Der "Dr." (Marketing-Manager) ist in diesem Fall aber Ismail
Zitat von RealoRealo schrieb: haben wir einen sehr guten und einen eher schlechten Bewerber eingebaut: Dr. Carsten Meier, alleinstehender Arzt, eloquent,
Was denn jetzt?...und wo ist die Antwort: Nach welchen Kriterien sollte ein Vermieter seine Wohnung vermieten?


1x zitiertmelden

Leitkultur…oder west-östlicher Divan?

28.11.2017 um 15:26
Zitat von DoorsDoors schrieb:Den Song: Das sind alles Verbrecher... erinnere ich noch aus meiner Kindheit, als vor dem Mauerbau noch Hunderttausende DDR-Bürger in den Westen rübergemacht haben. Als die Arbeitsmigranten aus Südeuropa und der Türkei kamen, gab es die gleichen Sprüche zu hören. Später dann, als nach dem Zusammenbruch der "sozialistischen" Staaten Millionen aus Russland und Osteuropa in der BRD kamen. Na ja, und dann, als vor 25 Jahren rund 17 Millionen Flüchtlinge aus dem Osten kamen und noch ihr marodes Land im Gepäck mitbrachten.

Verbrecher sind immer die anderen.
Es sind auch immer die andern, die böse Sachen sagen und denken.

Also ich habe mein Leben etwa zu 85% in Bayern verbracht, und da wiederum auch nicht nur in SPD regierten Orten. Dennoch sind mir solche Pauschalisierungen eher fremd. Die Wahrnehmung war/ist kritisch, aber durchwachsen und gesamtheitlich so vielfältig, wie die Leute über die man redet.


melden

Leitkultur…oder west-östlicher Divan?

28.11.2017 um 15:27
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Wir sollten eine Leitkultur ja nicht so definieren, dass sie den rechten zuträglich ist. Die rechten sind ja eigentlich eher isoliert von unserer Geselllschaft
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Oder kommen mittlerweile aus der Mitte der Gesellschaft.
Da die Leitkultur doch der Konsens des überwiegenden Teiles einer Gesellschaft ist müssten sich doch auch die Rechten mehr der Leitkultur annähern als andersrum. Gleichzeitig lädt die Leitkultur ja auch die extreme Rechte ein wieder aktiver an der Meinungsbildung teilzuhaben ....


1x zitiertmelden

Leitkultur…oder west-östlicher Divan?

28.11.2017 um 15:27
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:Natürlich ist das ein allgeines Problem.bei schriftlichem verkehr und wers zur privatsache erklärt dem.liegt wohl auch nicht viel an einer unmissverständlichen Komunikation.
Ne, weil es ja jeder andere Verstanden hat.


1x zitiertmelden

Leitkultur…oder west-östlicher Divan?

28.11.2017 um 15:28
Zitat von neugierchenneugierchen schrieb:Da die Leitkultur doch der Konsens des überwigenden Teiles einer Gesellschaft ist müssten sich doch auch die Rechten mehr der Leitkultur annähern als andersrum. Gleichzeitig lädt die Leitkultur ja auch die extreme Rechte ein wieder aktiver an der Meinungsbildung teilzuhaben ....
Falsch.
Man überlässt das Gerede von der Leitkultur lediglich den Rechten, weil man Angst davor hat.
Das ist ein Fehler.

edir: Jetzt verstehe ich dich. Naja, in jedem fall wäre die Leitkultur ein Instrument um durchaus den 'wir sind das volk' argumenten der rechten den wind aus den segeln zu nehmen.


2x zitiertmelden
Realo Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Leitkultur…oder west-östlicher Divan?

28.11.2017 um 15:29
Zitat von AbahatschiAbahatschi schrieb:Was denn jetzt?...
Ich glaube du hast den zitierten Text nicht ganz verstanden. Am besten du liest ihn noch mal in Ruhe. Versuchsanpordnungen sollte man schon kennen, um einen Test und dessen Ergebnisse verstehen zu können.
Zitat von AbahatschiAbahatschi schrieb:Nach welchen Kriterien sollte ein Vermieter seine Wohnung vermieten?
Ich bin kein Vermieter, würde aber nach Einkommen gehen, vielleicht noch ob er Nichtraucher ist, Schufa-Nachweis...Gut macht sich auch immer ein Empfehlungsschreiben des vorherigen Vermieters, bei dem man ausgezogen ist. Aber keinesfalls Nachname als Kriterium.


3x zitiertmelden

Leitkultur…oder west-östlicher Divan?

28.11.2017 um 15:31
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Man überlässt das Gerede von der Leitkultur lediglich den Rechten, weil man Angst davor hat.
Das sehe ich auch so ... aber die Linke hat halt Angst das sie auch Minderheiten schafft. Obwohl das Feindbild der Kapitalist schon einiges am laufen hält in Deutschland. Da ist auch Kompromissbereitschaft gefragt. Nicht so leicht das Leben.


melden

Leitkultur…oder west-östlicher Divan?

28.11.2017 um 15:32
@neugierchen

naja der 'kapitalist' ist ja nicht das feindbild des größten teiles der linken.
Die SPD und die Grünen sind beide eindeutig kapitalistische Parteien, die meisten ihrer wähler haben mit dem System wenig probleme.

Womit sie ein Problem haben ist durchaus, bei schwierigen themen grenzen aufzuzeigen.
Das ist auch nicht einfach, in debatten wir geschlechterverhältnis usw. eine klare Linie zu zeigen ohne diskriminierend oder ausgrenzend zu wirken.


melden

Leitkultur…oder west-östlicher Divan?

28.11.2017 um 15:34
Zitat von RealoRealo schrieb:Ich bin kein Vermieter, würde aber nach Einkommen gehen
Gut, und bei vergleichbaren Einkommen? Kuhn oder Hamed?


2x zitiertmelden

Leitkultur…oder west-östlicher Divan?

28.11.2017 um 15:35
@shionoro
Leicht ist es mit Sicherheit nicht. Grüne und SPD zähle ich noch zur Mitte. Links fängt doch eher in der Mitte der Linken an ... da wird es schwieriger ....


1x zitiertmelden

Leitkultur…oder west-östlicher Divan?

28.11.2017 um 15:36
@Abahatschi
Zitat von AbahatschiAbahatschi schrieb:Kuhn oder Hamed?
Einfach Sympathie und ähnliche Lebensanschauungen, oder Name sch...egal


melden

Leitkultur…oder west-östlicher Divan?

28.11.2017 um 15:36
Zitat von neugierchenneugierchen schrieb:Leicht ist es mit Sicherheit nicht. Grüne und SPD zähle ich noch zur Mitte. Links fängt doch eher in der Mitte der Linken an ... da wird es schwieriger ....
Das finde ich nicht ganz fair. Rechts fängt auch bei der CDU/CSU an, nicht bei der AfD.

Die Linken sind da natürlich ein Fall für sich, aber die Linken bilden sicher nicht akkurat die mehrheit der eher links denkenden Deutschen ab.


melden
Realo Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Leitkultur…oder west-östlicher Divan?

28.11.2017 um 15:37
Zitat von AbahatschiAbahatschi schrieb:Gut, und bei vergleichbaren Einkommen? Kuhn oder Hamed?
Ich hatte noch was dazu geschrieben (zB Empfehlungsschreiben). Notfalls würde ich würfeln oder den nehmen, der zuerst dran war.


melden

Leitkultur…oder west-östlicher Divan?

28.11.2017 um 15:38
@shionoro
Zitat von RealoRealo schrieb:Jo, daher ist in 6 der 7 Überschriften Diskriminierung als Thema ausgeschrieben.
Das wars dann. Zwischen uns ist der Dialog ab sofort over.
Sorry, aber das ist schon richitg. Deine Ableitungen gibt die Studie nicht her. Zumal wir dann erstmal die Besitzverhältniss in disen Vierteln kennen müssten.

Eine Studie die deine Hypothese belegt müsste ganz anders aussehen.


melden

Leitkultur…oder west-östlicher Divan?

28.11.2017 um 15:39
@shionoro
Na rechts ist für mich auch erst AfD, CSU ist noch konservativ. Ich bin da wohl ziemlich liberal und offen.


melden

Leitkultur…oder west-östlicher Divan?

28.11.2017 um 15:39
Zitat von shionoroshionoro schrieb:edir: Jetzt verstehe ich dich. Naja, in jedem fall wäre die Leitkultur ein Instrument um durchaus den 'wir sind das volk' argumenten der rechten den wind aus den segeln zu nehmen.
Das glaube ich nicht. Auch wenn dieses Wort keine fest umrissene Bedeutung hat, verstehen viele doch irgendwas darunter - und wenn es mehr gefühlt, denn definiert ist. Und da gibt es offenbar große Unterschiede. Die lassen sich nicht mit reiner Begriffsdeuterei aus der Welt schaffen.


1x zitiertmelden