Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Leitkultur…oder west-östlicher Divan?

3.347 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Leitkultur, Kulturchauvinismus, Kulturhegemonie ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Leitkultur…oder west-östlicher Divan?

30.11.2017 um 15:27
Zitat von DoorsDoors schrieb:unchristliche Bücher und Tonträger verbrennen
da gab es ein dunkles Zeitalter in Europa:

Nachdem John Lennon verkündet hat: Die Beatles sind größer als Jesus, wurden ihre Schallplatten öffentlich verbrannt


melden

Leitkultur…oder west-östlicher Divan?

30.11.2017 um 15:31
@Doors
Gut, dann sind sie so...was ich nicht verstehe ist wenn man Dich zu etwas fragt, zum Beispiel zu Flüchtlingen...kommst Du auf irgendwelche Vergleiche zwischen Muslimen und Christen, und stellst dann die Christen schlecht da.
Nochmal: Mir sind alle Religionen Wurst, wenn ich es könnte würde alle zur echten Privatsache erklären....momentan will der Staat vor allen knicksen und mit Geld überschütten...und noch witziger: alle unterstützen die von anderen Religioten verfolgt werden.
Ich gehe zB davon aus dass zB in Syrien die Schwulen mehr verfolgt werden als in Deutschland und zwar von den Idioten aus allen Religionen.


1x verlinktmelden

Leitkultur…oder west-östlicher Divan?

30.11.2017 um 15:35
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:Warum immer Gruppen? Du redest die ganze Zeit von Gruppen die kommen. Migrations und Asylverfahren sind aber keine Gruppenverfahren. Man entscheidet nicht für Gruppen sondern für den einzelnen Menschen.
Im Asylrecht kannst Du Dein Wunschkonzert eh vergessen. Du kannst niemandem Asyl verwehren mit der Begründung er gehöre zur falschen kultueinkompatiblen Gruppe.
Warum immer Gruppen? Weil man bzgl einer Einwanderung von 100 000 die man als Natione vielleicht anstrebt, eine bestimmte Vorstellung von der Zielgruppe hat die man sich wünscht. Die Planen nicht 100 000 einzelne Aussschreibungen...

Und über das Asyl hat hier keiner ausser dir geredet. Wie erwähnt Asysl sollte man klar von Einwanderung trennen.

aber das Thema Einwanderung ist hier nur am Rande, ich sage halt was Sinnvoll ist, und man sollte wissen was nicht Funktioniert. Da hat man eigentlich genug eigene Erfahrungen gemacht in den 50er und 60ern.


1x zitiertmelden

Leitkultur…oder west-östlicher Divan?

30.11.2017 um 15:37
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:Tussinelda schrieb:
ach ja? Wenn man, wie Trump, Menschen aus bestimmten Herkunftsländern kein Visum erteilt oder auch mit Visum die Einreise verweigert, ausschliesslich darauf begründet, woher sie kommen, dann ist das was genau? Erkläre es mir bitte.
Warum sollte ich für Dich die amerikanische Politik komentieren, aber die Deutsche Gesetzgebung zur Einreise aus verschiedenen Gründen kann ich Dir zur Verfügung stellen. Dort steht nichts darüber das jeder das Recht hat hier zu leben und Sozialleistungen zu bekommen. Nicht von mir, sondern vom Deutschem Volk festgelegt, dessen Teil ja auch Du bist.

https://www.auswaertiges-amt.de/de/einreiseundaufenthalt (Archiv-Version vom 30.11.2017)


melden

Leitkultur…oder west-östlicher Divan?

30.11.2017 um 15:41
@neugierchen
und wieder weichst Du nur aus......es ging NICHT darum, dass nicht jeder einen Aufenthaltsstatus bekommt, es ging darum, dass man Menschen, die eine bestimmte Herkunft haben, grundsätzlich keine Visa erteilt. Also bitte unterlasse diese Spielchen, sie sind so durchschaubar


1x zitiertmelden

Leitkultur…oder west-östlicher Divan?

30.11.2017 um 15:48
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb: es ging darum, dass man Menschen, die eine bestimmte Herkunft haben, grundsätzlich keine Visa erteilt. Also bitte unterlasse diese Spielchen, sie sind so durchschaubar
Ist dies in Deutschland der Fall?

Gibt es nicht einfache Regeln die gelten?

Hier sind sie

Plausibilität und Nachvollziehbarkeit des Reisezwecks in Deutschland

Finanzierung der Lebenshaltungs- und Reisekosten aus eigenem Vermögen bzw. Einkommen

Bereitschaft des Visuminhabers, vor Gültigkeitsablauf des Visums wieder aus dem Schengen-Raum auszureisen,

Vorlage einer für den gesamten Schengen-Raum und für die gesamte Aufenthaltsdauer gültigen Reisekrankenversicherung mit einer Mindestdeckungssumme von 30.000 Euro.


Also was soll die Nebelkerze. Wem oder was möchtest Du anderen in den Mund legen?


1x zitiertmelden

Leitkultur…oder west-östlicher Divan?

30.11.2017 um 15:50
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:eine bestimmte Vorstellung von der Zielgruppe hat die man sich wünscht
Das ist doch kein Volks Wunschkonzert wie das Musikantelstadl . Siemens stellt den zwangsverheirateten EDV Spezialisten unabhängig Deiner Wünsche oder jener des Volkes ein.
Einem Asylantragsteller wird Asyl gewährt oder nicht gewährt ohne auf Deine Wünsche oder die des Volkes zu hören sondern man orientiert sich nach Asylrecht.

Und nochmals das ein Mensch nach seiner Herkunft oder Ethnie vorab als untauglich erklärt werden kann mag vielleicht gewissen feuchten Träumen oder Wünschen entsprechen aber nicht geltedem Individualrecht.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Und über das Asyl hat hier keiner ausser dir geredet. Wie erwähnt Asysl sollte man klar von Einwanderung trennen
Nö wir sprachen über Migration. Willst Dir mal kurz erarbeiten was Migration heisst um Dich einigermassen als Kompetenz kompatibel zu etablieren oder bleibts einfach beim fröhlichen Spielchen was Du ja schon lägst inkonsequent als beendet erklärt hattest?
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:aber das Thema Einwanderung ist hier nur am Rande, ich sage halt was Sinnvoll ist, und man sollte wissen was nicht Funktioniert
Du solltest mal dem Migrationsamt Deine Glaskugel ausleihen damit die dort bei jedem Einzelnen nachschauen können obs funktioniert.


1x zitiertmelden

Leitkultur…oder west-östlicher Divan?

30.11.2017 um 16:01
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:Das ist doch kein Volks Wunschkonzert wie das Musikantelstadl . Siemens stellt den zwangsverheirateten EDV Spezialisten unabhängig Deiner Wünsche oder jener des Volkes ein.
Einem Asylantragsteller wird Asyl gewährt oder nicht gewährt ohne auf Deine Wünsche oder die des Volkes zu hören sondern man orientiert sich nach Asylrecht.
Doch, Einwanderung ist ein Wusschkonzert der Politik.  Wenn nicht sollte man es dazu machen sonst wäre man schön blöd.


Und ich frage nochmal? Wer redet von Asyl? Niemand, bist im falschen Thraed.

Früher oder später wird die Politik eh handeln müssen oder wird schlichtweg abgewählt, in Frankreich ist man schon kurz davor.

Und ja da wird man  die Einwanderung in der EU  neue Regeln auflegen.
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:Nö wir sprachen über Migration. Willst Dir mal kurz erarbeiten was Migration heisst um Dich einigermassen als Kompetenz kompatibel zu etablieren oder bleibts einfach beim fröhlichen Spielchen was Du ja schon lägst inkonsequent als beendet erklärt hattest?
Nö, es ging schon klar um gezielte Migration,  wenn du es aus dem Kontext nicht schließen konntest dein Ding.
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:Du solltest mal dem Migrationsamt Deine Glaskugel ausleihen damit die dort bei jedem Einzelnen nachschauen können obs funktioniert.
Ich sag es morgen in der Kantine..


3x zitiertmelden

Leitkultur…oder west-östlicher Divan?

30.11.2017 um 16:06
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Doch, Einwanderung ist ein Wusschkonzert der Politik. Wenn nicht sollte man es dazu machen sonst wäre man schön blöd.
Dann mach mal. Wird dem Wirtschaftstandort bestimmt gut tun nur noch Fredys Kulturkompatible zuzulassen.

Leider wirst da ein wenig mehr benötigen als in einem Internetforum Deine Fantasien preis zu geben.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Und ja da wird man die Einwanderung in der EU neue Regeln auflegen
Lex Fedaykin wahrscheinlich xD
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Nö, es ging schon klar um gezielte Migration, wenn du es aus dem Kontext nicht schließen konntest dein Ding.
Ah Du hast Probleme mit der gezielten Migration. Also zB mit den Türken? Die haben sich ja nicht wirklich als kompatibel herausgestellt oder wie?


1x zitiertmelden

Leitkultur…oder west-östlicher Divan?

30.11.2017 um 16:13
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:Dann mach mal. Wird dem Wirtschaftstandort bestimmt gut tun nur noch Fredys Kulturkompatible zuzulassen.
Definitiv, wobei das angesichts der benötigen hohen Qualifikationen sich eh schon abzeichnet.
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:Leider wirst da ein wenig mehr benötigen als in einem Internetforum Deine Fantasien preis zu geben.
Ich muss das nicht realisieren, ich zeige nur auf was sich abzeichnet und was die Politik mal bedenken sollte, die Meinung der Europäer geht eh schon in diese Richtung.
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:Lex Fedaykin wahrscheinlich xD
Japp, danach hoffe ich auf eine Ausweisung von Trollen.
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:Ah Du hast Probleme mit der gezielten Migration. Also zB mit den Türken? Die haben sich ja nicht wirklich als kompatibel herausgestellt oder wie?
Ich schrieb ja worauf man bei gezielter Migration achten sollte.


1x zitiertmelden

Leitkultur…oder west-östlicher Divan?

30.11.2017 um 16:15
@Fedaykin
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Ich schrieb ja worauf man bei gezielter Migration achten sollte.
Ja Kulturkompatibilität, was auch immer das sein mag. Geschrieben welche gezielt migrierte Gruppe von kulturinkompatibilität betroffen sind, was Du ja zum Problem erklärst, hast Du nicht. Du wirst es wohl auch nicht wagen xD


1x zitiertmelden

Leitkultur…oder west-östlicher Divan?

30.11.2017 um 16:17
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:Ja Kulturkompatibilitt was auch immer das sein mag. Geechrieben welche gezielt migrierte Gruppe von kulturinkompatibilität betroffen sind, was Du ja zum.Problem.erklärst, hast Du nicht. Du wirst es wohl auch nicht wagen xD
Die Debatte kann ja jeder für sich selber Führen, ich bin sicher es gibt interessante Ergebnisse.

Aber das Thema Einwanderungsgesetz und Kriterien etc ist natürlich ein einzelner Thread wert.


1x zitiertmelden

Leitkultur…oder west-östlicher Divan?

30.11.2017 um 16:19
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Aber das Thema Einwanderungsgesetz und Kriterien etc ist natürlich ein einzelner Thread wert.
Dann mach doch einen ich halte Dich nicht auf.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Die Debatte kann ja jeder für sich selber Führen, ich bin sicher es gibt interessante Ergebnisse
Wie ich schrieb, die gezielt migrierte Gruppe die kulturinkompatibel sein soll wirst Du nicht nennen. Weil dann müsstest ja mal dem ganzen Geschwurbel Farbe verleihen und es könnten manche rot sehen dabei ;)


1x zitiertmelden

Leitkultur…oder west-östlicher Divan?

30.11.2017 um 16:24
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:Wie ich schrieb, die gezielt migrierte Gruppe die kulturinkompatibel sein soll wirst Du nicht nennen. Weil dann müsstest ja mal dem ganzen Geschwurbel Farbe verleihen und es könnten manche rot sehen dabei
Nein, da lass ich vielelicht mal drüber Abstimmen. Bzw man kann sie sich anhand von Statisitken ableiten und nach den Ursachen schauen.

Und ich sag mal Salafisten gehören schon mal definitiv dazu.


1x zitiertmelden

Leitkultur…oder west-östlicher Divan?

30.11.2017 um 16:31
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Nein, da lass ich vielelicht mal drüber Abstimmen
Ist ja auch bequemer, dann warens die anderen.
Aber einen Kulturkompatibilitätsthread wär wirklich Dein Ding hey. Wenn man Kulturkompatibiltät oben ins Suchfenster eingibt wirst Du da wohl Spitzenreiter sein der sich mit dem Thema auseinandergesetzt hat.

Du müsstest den Scheiss dann auch nicht in jeden anderen Thread klatschen. Wären bestimmt einige froh darüber.

Also wer sich Salafist nennt ist kulturinkompatibel und kommt nicht rein, wer nicht so blöd ist und sich Salafist nennt kommt rein. Sehr interessantes seichtes Ausschlussverfahren xD
Terroristen fallen bestimmt auch unter kulturinkompatibel, natürlich auch nur wenn sie dies unter der Berufsbezeichnung beim Antrag angeben xD

Aber jetzt mal ne Frage an Dich. Wer hat den Salafisten gezielt migriert?


1x zitiertmelden

Leitkultur…oder west-östlicher Divan?

30.11.2017 um 16:35
Zitat von wichtelprinzwichtelprinz schrieb:Wer hat den Salafisten gezielt migriert?
Wohl niemand, er ist einfach so in dieses Land gekommen und freut sich über Personen die jeden hier integrieren möchten, die gerne in Kauf nehmen das inzwischen jedes Volksfest abgesichert ist als der amerikanische Präsident sein Stelldichein gibt.
Die einfach die Freiheit beschneiden wollen die hier herscht, mithilfe derer die ihnen die Freiheit überlassen.


melden

Leitkultur…oder west-östlicher Divan?

30.11.2017 um 16:37
@neugierchen
Wir reden doch jetzt über die geziellt migrierten Kulturinkompatiblen.

Oder wie würds unser Fedy sagen,
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Nö, es ging schon klar um gezielte Migration, wenn du es aus dem Kontext nicht schließen konntest dein Ding



melden

Leitkultur…oder west-östlicher Divan?

30.11.2017 um 16:45
@wichtelprinz


:popcorn: :popcorn:
:popcorn:

mmh,  ist schade, das du es nicht verstehst. Nicht das du wirklich interesse an einer Diskussion über Einwanderung hättes. Du bist ja auch befürworter von religons Bedingter Körperverletzung an Schutzbefohlenen, solange du halt dagegen sein kannst.

@neugierchen

Nun ganz recht, diese Gruppen freuen sich einen Ast.  Es war ja die naive Blindheit das solche Gruppen schon  keine schlechten Absichten haben,  das sie nur in Ruhe ihre Religion ausüben wollen.  Die meisten Menschen haben da schon richtig geahnt was hinter den Koranverteilungen steht.

Aber ja man sollte sich bei der Einwanderung als Politik schon fragen, welche Menschen wollen wir haben. Problematischer beim Asylrecht, aber auch dort kann man solche Leute rechtzeitig aussortieren von de Schutzbedürftigen.

BTW ist jetzt ISrael ein Rassistsicher Staat gemäß deiner Defintione? Bzgl Aufenthalts und Arbeitsrecht? Ja oder Nein?


3x zitiertmelden

Leitkultur…oder west-östlicher Divan?

30.11.2017 um 17:10
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Aber ja man sollte sich bei der Einwanderung als Politik schon fragen, welche Menschen wollen wir haben. Problematischer beim Asylrecht, aber auch dort kann man solche Leute rechtzeitig aussortieren von de Schutzbedürftigen.
Bei der Einwanderung muss ein Punktesystem her, da müssen wir ganz klar festlegen wer kommen darf. Das Asyl sollten wir nach meiner bescheidenen Meinung nicht anrühren, streng nach Berechtigung schauen aber ansonsten kann es die deutsche Bevölkerung schon wuppen. Wir sollten stolz darauf sein wieviel Freiheit unser Staat bieten kann. Es gibt ja jetzt schon genug Gesetze wie man mit Missbrauchern umgehen kann. Diese sollten nur strikt angewendet werden.


1x zitiertmelden