Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Neue Form der Rassentrennung?

1.949 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Rassismus ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Neue Form der Rassentrennung?

13.09.2017 um 18:05
Zitat von paranomalparanomal schrieb:Also qualitativ gibt es eindeutig unterschiede, die sich auch beobachten lassen und keine reine Definitionssache sind. Antisemitismus unterscheidet sich beispielsweise qualitativ deutlich von Rassismus gegenüber "Schwarzen".
Ja das stimmt, danke für die Verbesserung.

Ich habe vergessen dazuzuschreiben,  wenn man mit gleicher Qualität und Intensität auf eine bestimmte Gruppe wütend ist oder Hass hat. Z.b. Religionshass ist dann gleichbedeutend mit Rassismus.

Das kann aber dann nur die Person selbst entscheiden wie stark das ist, da nur sie selbst weiß, wie groß der Hass ist. Also laut meiner Meinung. Für andere ist dann Rassismus meist schlimmer.


melden

Neue Form der Rassentrennung?

13.09.2017 um 18:20
@interrobang
Soll ich Dir jetzt den Unterschied zwischen Streotypisierung und stereotyper Darstellung erklären? Dazu habe ich keine Lust.


melden
interrobang Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Neue Form der Rassentrennung?

13.09.2017 um 18:31
@Tussinelda
Aber nein. Es würde mir reichen wen du mir deine Denkfehler erklären könntest die ich aufzeigte.


melden

Neue Form der Rassentrennung?

13.09.2017 um 18:42
@interrobang
es handelt sich um keinen Denkfehler

@paranomal
das würde zwar helfen, die Vorwürfe der Bagatellisierung zu vermeiden, es würde aber nichts bringen, denn es würde ja die Wandelbarkeit und Subtilität von Rassismus außen vor lassen und dadurch kann die Tragweite des Problems unterschätzt werden.


1x zitiertmelden
interrobang Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Neue Form der Rassentrennung?

13.09.2017 um 19:39
@Tussinelda
Zitat von TussineldaTussinelda schrieb:es handelt sich um keinen Denkfehler
Na doch, Sonst würdest du dich ja nicht vor einer antwort drücken sondern mir erklähren wo ich falsch liege. Aber das passiert ja nicht... von daher...
btw geht es darum:
Beitrag von interrobang (Seite 40)


melden

Neue Form der Rassentrennung?

13.09.2017 um 23:27
@interrobang
@Tussinelda

Ich denke, ich weiß, wo der Fehler von tussinelda liegt. In Google steht Rassismus hängt von der politischen und sozialen Struktur und der Wertigkeit ab (die Definition, die interrobang gepostet hat).

Dabei ist eine soziale Struktur flexibel, dass heißt, sie kann auch zeitweise nur aus zwei Menschen bestehen (die politische Struktur fällt in dem Fall sowieso weg)

d.h. Weiße können sehr wohl sozial unterdrückt werden und somit rassistisch beleidigt. z.b.psychisch und in einer Zweiergruppe.

Wikipedia definiert das auch wesentlich besser. Die haben den politischen und sozialen Teil weggelassen, da das eben manche verwirrt und man es auch nicht braucht, da es Spezialfälle sind.

Ich habe dazu ein Rätsel :

Ein Schwarzer, ein Weißer und ein Gelber sind in einem Raum. Zwischen ihnen ist ein Söldner (mit Waffe). Jeder von den ersten drei (alle ohne Waffe) bittet den Söldner die anderen beiden wegen ihrer Hautfarbe durch Colorfacing zu diskriminieren, da er die jeweils anderen als geringerwertig betrachtet. Der Söldner diskriminiert zwei der drei Menschen.

Wer ist Rassist, wer nicht?

Das hat mich dazu inspiriert:

https://www.youtube.com/watch?v=6mPaO0Zd6is (Video: Game of Thrones - Lord Varys Rätsel)
Tipp: Es ist eine andere Lösung wie im Video.


melden

Neue Form der Rassentrennung?

14.09.2017 um 00:47
Wozu braucht man jetzt Emojis mit unterschiedlichen Hautfarben, außer evtl. zur Personenbeschreibung?


2x zitiertmelden

Neue Form der Rassentrennung?

14.09.2017 um 01:02
die
Zitat von deja-vu.deja-vu. schrieb:Emojis mit unterschiedlichen Hautfarben
gibts nun mal jetzt, die thread-frage ist glaub ne andere.


melden

Neue Form der Rassentrennung?

14.09.2017 um 01:15
@Dogmatix

Aber diese einfache Frage stellt sich mal wieder keiner. Dann wär die Diskussion vielleicht obsolet.


melden

Neue Form der Rassentrennung?

14.09.2017 um 05:29
@deja-vu.
Am Anfang waren sie gelb=hautfarblos...dann kam Mi- Fone (Oju Africa) und die großartige Menschenrechtlerin Miley Cirrus...
http://m.faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/handykonzern-aus-afrika-fuehrt-farbige-emojis-ein-12874450.html
Google, Microsoft, Apple zogen später nach.
Jetzt haben wir sie, jetzt nutzt der weiße Mann sie falsch...


melden

Neue Form der Rassentrennung?

14.09.2017 um 05:48
@abahatschi
Diese Emojis sind doch immer noch Gelb...
Oder muss man die farbigen Gesichter erst via App aktivieren?

Irgenwie traurig das Menschen hier noch immer zwischen Ethnien unterscheiden... als hätten wir nicht andere Sorgen.


melden

Neue Form der Rassentrennung?

14.09.2017 um 06:30
@Negev
Nein, sind sie nicht - beim Iphone kann man bei sehr vielen (Hände, Gesichter, Jogger etc) drauf bleiben und es geht ein Zusatzmenü mit den farbigen Varianten auf.
Wenn Du weiss bist, darfst Du nur die in deiner Farbe nutzen ;)


melden

Neue Form der Rassentrennung?

14.09.2017 um 06:35
@abahatschi
Wäre aber auch nie auf die Idee gekommen, nach anders farbigen Emojis zu suchen.


melden

Neue Form der Rassentrennung?

14.09.2017 um 06:42
@Negev
Ich gehe davon aus dass Du die jetzt gesehen hast....mir sind sie erst aufgefallen als einer meiner Kumpel (amerikanischer Oberbayer) ein dunkles Daumen hoch in unsere Biergruppe gesetzt hat.

Ich habe auch mal eines gesetzt als ich gefragt wurde(typisch deutsch)... wie war das Wetter in der Karibik...und ob ich gesonnt habe und wie ich aussehe (bin Hauttyp 2-3) und nach drei Wochen kann man meinen ich wäre 3-4. 


melden

Neue Form der Rassentrennung?

14.09.2017 um 12:12
Zitat von deja-vu.deja-vu. schrieb:Wozu braucht man jetzt Emojis mit unterschiedlichen Hautfarben, außer evtl. zur Personenbeschreibung?
Damit sich Leute nicht diskriminiert fühlen, wei lsie glauben die gelben emojis würden weiße eher repräsentieren als Leute andere Hautfarben.

Ist doch genauso wie mit der Regenbogen Flagge ,welche ein Symbol für die LGBT bewegung ist, da mussten zusätzlich ei nschwarzer und brauner streifen hinzugefügt werden weil so mancher glaube es würde durch die Bunten farben nur weiße repräsentieren.


1x zitiertmelden

Neue Form der Rassentrennung?

14.09.2017 um 13:53
Zitat von MechMech schrieb:Ist doch genauso wie mit der Regenbogen Flagge ,welche ein Symbol für die LGBT bewegung ist, da mussten zusätzlich ei nschwarzer und brauner streifen hinzugefügt werden weil so mancher glaube es würde durch die Bunten farben nur weiße repräsentieren.
Und das finde ich so bekloppt, hab die Fahne auch neulich gesehen. Eine Regenbogenfahne mit Braun und Schwarz. Es ist einfach lächerlich und zeigt wie Hautfarbenfixiert wohl noch einige sind.


1x zitiertmelden

Neue Form der Rassentrennung?

14.09.2017 um 14:13
Peinlicher geht es ja auch nicht.

Jetzt stellt sich sicherlich wieder die Frage :
Warum mussten die beiden neuen Farbe nach "oben" und nicht nach unten?

Nun müssten doch die Aktivisten, welche sich für die 2 neuen Farben entschieden haben,
belegen können, warum es nicht rassistisch ist, die Farbe oben anzusiedeln?


melden

Neue Form der Rassentrennung?

14.09.2017 um 14:56
Zitat von CosmicQueenCosmicQueen schrieb:Und das finde ich so bekloppt, hab die Fahne auch neulich gesehen. Eine Regenbogenfahne mit Braun und Schwarz. Es ist einfach lächerlich und zeigt wie Hautfarbenfixiert wohl noch einige sind.
Es ist halt  dieser "Trend" von Leuten mit Paranoidenvorstellungen, neutrale sachen die keinerlei Rassistischen intensionen haben ,als solche zu deklarieren  oder diese umändern zu wollen.

Dies sehen wir bei den Gifs, welche von ALLEN Menschen unterschiedlicher herkunft genutzt werden und wo auch wiederum  auch unter den GIFs aber tausende verschiede sind, als auch bei der Regenbogenflagge.


melden

Neue Form der Rassentrennung?

14.09.2017 um 15:04
Jetzt fehlt aber weiß, oder? Ich habe sie immer als Fahne der jeweligen sexuellen Freiheit wahrgenommen und nicht als Hautfarbendiversivität?


melden

Neue Form der Rassentrennung?

14.09.2017 um 18:16
@abahatschi

Die Flagge und deren Farben haben auch nichts mit Hautfarben zu schaffen.

Die einzelnen Farben symbolisierten verschiedene Themenbereiche:

Rot (Leben)

Orange (Heilung)

Gelb (Sonnenlicht)

Grün (Natur)

Blau (Harmonie)

Violett (Geist)


Eigentlich gab es noch ein Türkis, aber das wurde weg gelassen. Ich glaube mich zu erinnern das es um die Verteilung der Farben auf zwei Strassenseiten ging und da lassen sich sechs besser durch zwei teilen als sieben :D

Also: Nix mit Hautfarben.


Nachtrag: Soweit ich gelesen habe, sind diese Jahr in Philadelphia die Farben "schwarz" und "braun" dazu gekommen.... ob das so bleibt, keine Ahnung....
(Quelle: Regenbogenflagge (Archiv-Version vom 04.08.2017))


1x zitiert1x verlinktmelden