Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Hat die Jamaika-Koalition eine Chance?

333 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Politik, Bundestagswahlen, Jamaika-koalition ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Hat die Jamaika-Koalition eine Chance?

22.11.2017 um 20:03
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Nazikram bildest du dir ein , aber wenn das deine schlussfolgerung ist . Genauso köstlich wie deine Fakten .
Auf was anderes läuft dieses Bashing nicht hinaus, geschenkt es ist mir sowieso egal.
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Wo hat denn die CDU und FDP ein Koalition mit den Grünen von vornherein ausgeschlossen ? Lag wohl im Bereich des möglichen .
Darum geht es nicht.
Wählerwille = das was der Wähler will und nicht das was Politiker wollen.
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Wenn ich CDU,  SPD, Grüne ,FDP und meinetwegen noch die linken zusammen zähle komm ich auf keine Mehrheit im rechten politischen Spektrum .Du suchst evtl das Wort  konservativ .
Die Cdu/Csu gehört zum Politisch Rechten Spektrum wenn du allerdings ein Problem mit dem Begriff Rechts hast kannst du natürlich gerne auch die politische Strömung Konservativ nutzen.
Um allerdings nicht jede Politische Strömung einzeln durchzukauen kann man sie einfach auf Rechts und Links beschränken.

Aber heute ist ja sowieso jeder in der Mitte. :D
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Yepp- den Teil der Bevölkerung kann man Tag für Tag im Internet bestaunen in Foren , soz.Netzwerken oder kommentarspalten. Wenn's nicht so traurig wäre zum kaputt lachen. Das Problem dürft sich hoffentlich aufgrund von Dummheit selber lösen .
;)
Das trifft leider nicht nur auf Wähler der Afd zu.
Als ob man sowas daran festmachen könnte welche Partei einer wählt.

Mit solchen Pauschalisierungen hebst du dich eigentlich nicht besonders von der Afd ab. :D

Davon abgesehen glaube ich nicht das du das Maß der Dinge bist, Meinungfreiheit gilt nicht nur für dich und Leute die deiner Meinung sind.

Ein Tipp: Rechtswidrige Kommentare kann man dem Betreiber des Forums in der Regel melden.


1x zitiertmelden

Hat die Jamaika-Koalition eine Chance?

23.11.2017 um 07:23
Die eher rechts einzuordnenden Parteien haben bei der Wahl zusammen ca. 56% der Stimmen bekommen.
Die eher links einzuordnenden Parteien haben bei der Wahl zusammen ca. 38% der Stimmen bekommen.

Da kann man jetzt anhand der nackten Zahlen nicht viel anders Interpretieren als das bei der BTW eher rechts gewählt wurde. Da Jamaica als Wählerwillen rauszulesen ist dann wiederum eine andere Art der Interpretation.

Da mit der AfD niemand will und das vorher ganz klar war könnte man die noch rausnehmen, dann sieht es so aus:
eher rechts: 43,7%
eher links: 38,6%

Wenn etwas vom Wähler gewählt wurde, dann die GroKo.

Sollte es zu einer Minderheitsregierung kommen muss man ja fast befürchten das die AfD regiert, wenn man blank nach rechts-links einordnet. Die AfD hätte dann die Entscheidung in der Hand.


1x zitiertmelden

Hat die Jamaika-Koalition eine Chance?

23.11.2017 um 07:24
Zitat von R4z0rR4z0r schrieb:dieses Bashing
Zitat von R4z0rR4z0r schrieb:Darum geht es nicht.
Wenn die Realität zu Bashing wird ,denn darum geht es sehr wohl .  Wie du wählerwille aus deiner Ecke definierst weiss ich nicht- es ging aber eben drum mit wem die Parteien von vornherein ausgeschlossen haben zu koalieren .
Das die CDU oder FDP nicht mit 50+ durchmarschieren dürfte dem Wähler klar gewesen sein .  
Zitat von R4z0rR4z0r schrieb:ie Cdu/Csu gehört zum Politisch Rechten Spektrum wenn du allerdings ein Problem mit dem Begriff Rechts hast
Aber nicht so rechts das wörter wie masseneinwanderung zum standardvokabular wird .gibt schon noch feine Unterschiede ,also Augen auf beim Autokauf.
Zitat von R4z0rR4z0r schrieb:ann man sie einfach auf Rechts und Links beschrän
Simples schwarz weiss denken ? 
Zitat von R4z0rR4z0r schrieb:Als ob man sowas daran festmachen könnte welche Partei einer wählt
Man kann .
Zitat von R4z0rR4z0r schrieb:Mit solchen Pauschalisierungen hebst du dich eigentlich nicht besonders von der Afd ab.
Genau - die Welt besteht ja auch nur aus rechts - Links . 
Zitat von R4z0rR4z0r schrieb:Davon abgesehen glaube ich nicht das du das Maß der Dinge bist, Meinungfreiheit gilt nicht nur für dich und Leute die deiner Meinung sind.
Warum sollte ich das sein und was hat das mit Meinungsfreiheit zutun ? 
Ohmann ,am frühen morgen soviel triggerwörter und totaler Nonsens .

"Rechtswiedrige Kommentare " 😃
Das ist deine meinung,mehr geht da nicht ? Mehr fällt dir zu deinem cdu;FDP &afd nicht ein wenn du mit der Realität konfrontiertwirst ? 

Aber sicher doch ,man kann es nicht totschweigen oder ignorieren ,denn irgendwann wird das "Rechte politische Spektrum " die Macht übernehmen und dann wird abgerechnet, wa! ?


1x zitiertmelden

Hat die Jamaika-Koalition eine Chance?

23.11.2017 um 07:29
Zitat von GeisonikGeisonik schrieb:muss man ja fast befürchten das die AfD regiert
Die afd hat ja nicht mal irgendein Thema ausser vereinfacht gesagt Ausländer raus .
Denke das erschöpft sich recht schnell mit deren Input ,die werden einfach gegen alles stimmen was vom "Establishment und Elite " kommt . Sprich Merkel & co. 
Dann sind die Fans schon zufrieden .


1x zitiertmelden

Hat die Jamaika-Koalition eine Chance?

23.11.2017 um 07:40
@Jedimindtricks
Zitat von JedimindtricksJedimindtricks schrieb:Die afd hat ja nicht mal irgendein Thema ausser vereinfacht gesagt Ausländer raus
Und könnte gerade bei dem Thema eine Abstimmung zum Erfolg machen und somit auch ggf. Einfluss in die Gestaltung solche Gesetze nehmen. Und das auch noch in dem sie den rechten Arm heben :troll:

Ganz ernst, was ich meine ist, sollte eine Abstimmung zB in Flüchtlingsfragen scheitern, da SPD und co dagegen sind, besteht die Gefahr das man es noch etwas schärfer Formuliert und sich so der Stimmen der AfD sicher sein kann und eine Abstimmung zum Erfolg bringt nur um nicht auf SPD usw angewiesen zu sein.

Wie reel die Gefahr ist würde man wohl nur sehen wenn es zur Minderheitsregierung kommen würde.

Insgesamt kann so etwas dennoch eine Chance sein, wenn sich die übrigen Partein nicht von vornerein in eine Anti-Haltung begeben und einfach gegen alles sind.


melden

Hat die Jamaika-Koalition eine Chance?

23.11.2017 um 07:42
Eine GroKo zum jetzigen Zeitpunkt wäre mir aus zwei Gründen sehr recht. Die SPD kann bei dem aktuellen Spiel nur verlieren, außer sie stellen harte Forderungen in den Koalitionsverhandlungen. Wenn sie es nicht schaffen, die GroKo mitzuprägen, kann mittelfristig die FDP gewinnen. Dementsprechend ist die SPD wirklich unter Zugzwang, um weiterhin als Volkspartei bestehen zu können. 

Also entweder schafft die SPD es aktiv mitzugestalten oder wir könnten in vier Jahren die FDP als zweite Kraft haben. Ich sehe in der SPD auch nicht das Personal, um sich jetzt aus der Opposition heraus zu stärken. 

Martin Schulz besitzt Charisma im Minusbereich, Steinmeier ist Bundespräsident, Andrea Nahles ist halt Andrea Nahles und Stegner ist nur in der SPD, weil man mit den Linken nichts reißen kann. Von Sigmar Gabriel habe ich den Eindruck, dass er seine politischen Karrieren so langsam hinter sich lassen möchte. Da sehe ich die GroKo eher geeignet neue Gesichtern zu etablieren als aus der Opposition heraus.


melden

Hat die Jamaika-Koalition eine Chance?

23.11.2017 um 10:16
@Atrox
Du glaubst also ernsthaft, dass eine GroKo jetzt die SPD stärken würde?
Hatten wir nicht gerade eine GroKo und was war das Ergebnis? Die SPD hat 5 Prozentpunkte verloren, wenn man das mal hochrechnet, steht sie bei den nächsten Bundestagswahlen bei 15 %. Es ist also dringend notwendig, dass die SPD in die Opposition geht, um sich später als Alternative anbieten zu können. Neben dem fehlenden Charisma war Martin Schulz' größtes Problem im Wahlkampf, zu erklären, warum das, was jetzt ist, so schlecht sein soll, wo doch seine Partei mit von der Partie ist. Man muss dabei auch bedenken, dass ein Großteil der GroKo-Projekte aus der roten Ecke kam.


melden

Hat die Jamaika-Koalition eine Chance?

23.11.2017 um 10:37
@Bruderchorge
@cejar
@Atrox
@DerKlassiker
@taren
@Tripane

ich erinnere nur mal kurz daran, dass die GroKo vor der Wahl beliebt war wie die Beulenpest und nach der Wahl NIEMAND ernsthaft behauptet hat, die GroKo sei wieder gewählt worden.

man kann sich das Ganze nach den gescheiterten Jamaika sondierungsgesprächen natürlich anders einreden (lassen) - dann aber bitte auch keine Zweifel anmelden wenn es heißt, die Erde sei eine Scheibe.


melden

Hat die Jamaika-Koalition eine Chance?

23.11.2017 um 10:38
@DerKlassiker

Also ich glaube, dass die SPD für den Moment in einer relativ starken Position ist, was Koalitionsverhandlungen angeht. Als einzige Partei, die Merkel eine Mehrheit verschaffen kann, kann man durchaus Forderungen stellen. Wenn man aus den letzten Jahren gelernt hat, kann man vielleicht auch seine Schlüsse ziehen. Also ja, mit dem richtigen Personal und den richtigen Inhalten traue ich der SPD das zu.

Mir ganz persönlich wäre eine schwarz-gelbe Mehrheit am liebsten gewesen. Die bekomme ich aber nur mit Neuwahlen und deswegen würde ich für den Moment die GroKo bevorzugen. Falls das in die Hose geht, was auch eine Option ist, sehe ich eine schwarz-gelbe Mehrheit bei den nächsten Wahlen als relativ sicher an.


1x zitiertmelden

Hat die Jamaika-Koalition eine Chance?

23.11.2017 um 10:40
@lawine

Die GroKo ist bei mir auch nach wie vor beliebt wie Beulenpest. Aber immernoch eine bessere Option als eine Minderheitenregierung oder Neuwahlen.


melden

Hat die Jamaika-Koalition eine Chance?

23.11.2017 um 10:41
@Atrox
ich verleg das thema GroKo in den Merkel thread .


melden

Hat die Jamaika-Koalition eine Chance?

23.11.2017 um 10:50
Manchmal ist mir meine Heimat (SH) irgendwie unheimlich. Sollten wir uns von der BRD abspalten?
Hier funktioniert "Jamaika" irgendwie ganz reibungs- und geräuschlos.


2x zitiertmelden

Hat die Jamaika-Koalition eine Chance?

23.11.2017 um 11:04
@Atrox

Da stimme ich Dir völlig zu. Wenn die SPD ganz anderes Personal und ganz andere Inhalte hätte, würde ich ihr auch einiges zutrauen.


1x zitiertmelden

Hat die Jamaika-Koalition eine Chance?

23.11.2017 um 11:15
Zitat von AtroxAtrox schrieb:Also ich glaube, dass die SPD für den Moment in einer relativ starken Position ist, was Koalitionsverhandlungen angeht. Als einzige Partei, die Merkel eine Mehrheit verschaffen kann, kann man durchaus Forderungen stellen. Wenn man aus den letzten Jahren gelernt hat, kann man vielleicht auch seine Schlüsse ziehen. Also ja, mit dem richtigen Personal und den richtigen Inhalten traue ich der SPD das zu.
Für die Koalitionsverhandlungen mag das so sein, aber perspektivisch auf die nächsten Bundestagswahlen wäre es dennoch der Untergang. Und mal ganz unter uns, fähiges SPD-Personal ist doch weit und breit nicht zu erkennen. Nein, und um wieder zum Threadthema zurückzukommen, Jamaika ist und bleibt das Gebot der Stunde in der jetzigen Situation, die Grünen haben das offenbar verstanden, die FDP nicht. Und wenn sie das nicht verstanden hat, muss man alles daran setzen, die wieder zurück auf den Boden der Tatsachen zu holen. Schließlich sind sie im Bundestag und nicht in Hollywood.
Zitat von DoorsDoors schrieb:Manchmal ist mir meine Heimat (SH) irgendwie unheimlich. Sollten wir uns von der BRD abspalten?
Hier funktioniert "Jamaika" irgendwie ganz reibungs- und geräuschlos.
Eben. Und ich habe nicht den Eindruck, dass es hauptsächlich an den Grünen liegt, die haben ohnehin die schwächste Position in dieser Konstellation. Nein, die FDP hat doch nur Angst vor Merkel, von daher wäre auch Schwarz-Gelb problematisch gewesen, wenn es rechnerisch möglich gewesen wäre.
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Wenn die SPD ganz anderes Personal und ganz andere Inhalte hätte, würde ich ihr auch einiges zutrauen.
Wie sagte Steinbrück einst?: "Hätte, hätte, Fahrradkette."


melden

Hat die Jamaika-Koalition eine Chance?

23.11.2017 um 11:32
Zitat von DoorsDoors schrieb:Manchmal ist mir meine Heimat (SH) irgendwie unheimlich. Sollten wir uns von der BRD abspalten?
Hier funktioniert "Jamaika" irgendwie ganz reibungs- und geräuschlos
 mit 2,88 Millionen Einwohnern  seid ihr etwas "größer" als Hamburg (1,9 Mio) und kleiner als Berlin  (3,4 Mio)


Jamaika in SH sieht so aus:
4 CDU Minister, je 2 von FDP und B90/die Grünen

vielleicht hätte Jamaika/Bund eine Chance gehabt, wenn neben eurem Kubicki (FDP) auch Habeck (B90/Grüne) einer der grünen Verhandlungsführer gewesen wäre?


melden

Hat die Jamaika-Koalition eine Chance?

23.11.2017 um 11:35
"Meiner" ist allerdings weder der eine noch der andere der genannten Personen.


melden

Hat die Jamaika-Koalition eine Chance?

23.11.2017 um 11:36
@DerKlassiker

Inhaltlich dürfte die GroKo deutlich besser passen als Jamaika. Ich denke ja auch, dass Potential in Jamaika steckte, welches dann aber nicht umsetzbar war. Ob das nun daran lag, dass die Grünen ihre Forderungen von zu viel Ideologie geprägt hat oder daran, dass die FDP zu stur war, sei dahingestellt. Christian Lindner hat auf jeden Fall seinen persönlichen Wählerauftrag erfüllt und Wort gehalten. Während den Verhandlungen hätte ich auch eher das Gefühl, dass die Grünen das Problem waren und man von Seiten der FDP Optimismus zeigen wollte. Ich verstehe auch immernoch nicht, was ein Trittin bei den Sondierungen zu suchen hatte.


1x zitiertmelden

Hat die Jamaika-Koalition eine Chance?

23.11.2017 um 11:43
Zitat von AtroxAtrox schrieb:Ich verstehe auch immernoch nicht, was ein Trittin bei den Sondierungen zu suchen hatte.
stell dir Habeck anstelle Trittin vor:
ich bin mir ziemlich sicher, dass diese Besetzung erfolgreicher verhandelt hätte.

wobei Trittin nicht in allen, aber sehr wichtigen Ressorts mitverhandelt  hat (soweit ich weiß, war er für Wirtschaft und finanzen zuständig??  -bitte um Korrektur, wenn nötig!!)
Katrin Göhring Eckard wollte ihn überhaupt nicht bei den Sondierungen dabei haben


melden

Hat die Jamaika-Koalition eine Chance?

23.11.2017 um 13:15
@Atrox
@lawine
Haltet mir jetzt bitte nicht den Trittin vor, zu dem habe ich mich hier auch schon geäußert. Ich fände es im Übrigen geradezu himmlisch, wenn die Grünen diese ideologische Mumie so bald wie möglich gegen Boris Palmer austauschen würden.

Aber: Selbst Palmer, der in Migrationsfragen deutlich näher an den andern beiden sein dürfte, vertritt klimapolitisch dennoch die Kernthesen wie alle Grünen, was m. E. auch absolut berechtigt ist. Und das, fürchte ich, könnte die FDP weiterhin in ihren Extravaganzen halten. Es ist also gehupft wie gesprungen, Trittin hin oder her, das Hauptproblem ist ganz offensichtlich die FDP, denn ich glaube kaum, dass die das größte Problem in der Migrationsfrage hatte, es ging hierbei wahrscheinlich viel mehr um den Kohleausstieg. Und zudem, das ist allerdings Spekulation, meine ich, dass die Liberalen sich eigentlich gar nicht konstruktiv beteiligen wollten und das jetzt als Aufrichtigkeit verkaufen.


melden