Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wieso Jerusalem anerkennen, wenn es schon eine Hauptstadt ist?

123 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Medien, Israel, Land, Trump, Jerusalem, Hauptstadt

Wieso Jerusalem anerkennen, wenn es schon eine Hauptstadt ist?

25.12.2017 um 23:47
Mal so als Erörterung warum gerade komischerweise so Länder wie Guatemala in dieser Sache auf "Seiten der USA" stehen.

Das letzte Mal als sich Guatemala gegen US Interessen gewendet hat ist danach das Land 36 Jahre in einen von der CIA ausgelösten Bürgerkrieg gestürzt.

Wikipedia: 1954_Guatemalan_coup_d%27


melden
Anzeige
Flatterwesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso Jerusalem anerkennen, wenn es schon eine Hauptstadt ist?

25.12.2017 um 23:48
@yenredrose
Das war vor 1.400, die Araber sind genauso Teil Jerusalems wie die Juden oder Christen. Es gibt von beiden Seiten keinen alleinigen Anspruch.


melden

Wieso Jerusalem anerkennen, wenn es schon eine Hauptstadt ist?

26.12.2017 um 00:01
Flatterwesen schrieb:Das ist aber auch schon knapp 1.400 Jahre her als die Araber Jerusalem eroberten, Aber die Diskussion führt zu nichts...
Doch , die fuehrt zu etwas: Die Juden haben ein viel laengeres Anrecht auf Jerusalem und die Moslems haben es ihnen unrechtmaessig abgenommen, somit koennen sie nicht auf ein natuerliches Anrecht pochen
Flatterwesen schrieb:PS: Damit ist der islam und die Araber in Jerusalem längere Zeit verwurzelt als das Christentum in Mittel und Nordeuropa
Der Vergleich ist irrelevant.

Es geht ja nicht darum zu vergleichen wie lange jemand in Jerusalem war mit wie lange jemand woanders war, sondern wie lange der Anspruch von 3 verschiedenen Glaubensgemeinschaften in Jerusalem zurueckreicht. Und da haben die Moslems eben keine wirklich guten Karten.

Und in Mitteleuropa waren die Germanen auch schon seit weit vor Christus sesshaft, dass sie damals noch keinen Christlichen Glauben angenommen hatten ist in diesem Zusammenhang ziemlich uninteressant.


melden
Flatterwesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso Jerusalem anerkennen, wenn es schon eine Hauptstadt ist?

26.12.2017 um 00:08
@passato
Historische Ansprüche finde ich irrelevant, alle drei Religionsgemeinschaften leben dort schon seit tausenden von Jahren und haben den gleichen Anspruch auf die Stadt und das Recht dort zu leben.


melden

Wieso Jerusalem anerkennen, wenn es schon eine Hauptstadt ist?

26.12.2017 um 00:10
Flatterwesen schrieb:Das war vor 1.400, die Araber sind genauso Teil Jerusalems wie die Juden oder Christen. Es gibt von beiden Seiten keinen alleinigen Anspruch.
Das hast du vollkommen Recht. Nur das Problem ist, die Araber haben den jüdischen Teil nach 1948 aus Ostjerusalem vertrieben, die Israelis wahren die rechte aller Weltreligionen, seit der Annektion. Willst du das wieder rückgängig machen oder weshalb unterstützt du die arabische Seite so vehement?


melden
Flatterwesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso Jerusalem anerkennen, wenn es schon eine Hauptstadt ist?

26.12.2017 um 00:18
@yenredrose
Ich selber unterstütze keine von beiden Seiten, auch nicht die Araber. Von beiden Seiten aber gibt es nur diese typischen Nationalistischen Spinnereien und den Anspruch den allen drei Weltreligionen gebührt. Weswegen ich auf beiden Seiten eher die gemässigten unterstütze, als die radikalen Kräfte.


melden

Wieso Jerusalem anerkennen, wenn es schon eine Hauptstadt ist?

26.12.2017 um 00:38
Flatterwesen schrieb:Weswegen ich auf beiden Seiten eher die gemässigten unterstütze, als die radikalen Kräfte.
Das ist doch eine gute Einstellung. Hoffentlich behalten in dieser emotional geführten Sache die gemäßigten die Oberhand.


melden
Cosmo69
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso Jerusalem anerkennen, wenn es schon eine Hauptstadt ist?

26.12.2017 um 01:39
Ich denke das den Palästinensern es unheimlich wichtig ist das Ostjerusalem ihre Hauptstadt wird,sie wären dann die Hüter der Zweiten großen heiligen Stätte des Islams dem Tempelberg und wären auf einer Stufe mit Saudi-Arabien das Mekka verwaltet.
Solche Religiösen Dinge machen das Jerusalem Problem aus nicht Politik die Palästinenser könnten für ihren vielleicht kommenden Staat auch eine Andere Hauptstadt wählen das dürfte doch kein Problem sein.


melden

Wieso Jerusalem anerkennen, wenn es schon eine Hauptstadt ist?

26.12.2017 um 02:38
Cosmo69 schrieb:die Palästinenser könnten für ihren vielleicht kommenden Staat auch eine Andere Hauptstadt wählen das dürfte doch kein Problem sein
ich verstehe auch nicht, wieso die Moslems unbedingt 2 heilige Staedte haben muessen und die Juden sollen nur eine halbe haben?

Besonders, wo sie da ja schon 1000e von Jahren vorher ansaessig waren bevor ueberhaupt irgendein Moslem auch nur einen Fuss in die Stadt gesetzt hat.

Gerechtfertigt einzig durch eine hochagressive Expansionspolitik mit der sie die ganzen friedliebenden christlichen und juedischen Staedte im Nahen Osten einfach gewaltsam unterjocht haben? Leuchtet mir nicht ein.


melden

Wieso Jerusalem anerkennen, wenn es schon eine Hauptstadt ist?

26.12.2017 um 03:46
passato schrieb:ich verstehe auch nicht, wieso die Moslems unbedingt 2 heilige Staedte haben muessen und die Juden sollen nur eine halbe haben?
Leuchtet mir auch nicht wirklich ein.


melden

Wieso Jerusalem anerkennen, wenn es schon eine Hauptstadt ist?

26.12.2017 um 03:52
passato schrieb:Doch , die fuehrt zu etwas: Die Juden haben ein viel laengeres Anrecht auf Jerusalem und die Moslems haben es ihnen unrechtmaessig abgenommen, somit koennen sie nicht auf ein natuerliches Anrecht pochen
Eigentlich waren es die Moslems die eine Rückkehr der Juden nach Jerusalem ermöglicht haben, vertrieben haben sie andere... aber was ist mit den Juden die zum Islam konvertiert sind und immer dort gelebt haben.


melden

Wieso Jerusalem anerkennen, wenn es schon eine Hauptstadt ist?

26.12.2017 um 07:31
taren schrieb:vertrieben haben sie andere...
Das stimmt natuerlich, das waren ja die Roemer, und mit ihnen ist die ganze Region erst mal christlich geworden, und als die Moslems einfielen waren Palaestina und Jerusalem in der Hauptsache von arianisch gepraegten Christen bewohnt.
taren schrieb:aber was ist mit den Juden die zum Islam konvertiert sind und immer dort gelebt haben.
die sind wohl immer noch da.


melden

Wieso Jerusalem anerkennen, wenn es schon eine Hauptstadt ist?

26.12.2017 um 08:43
Cosmo69 schrieb:Ich denke das den Palästinensern es unheimlich wichtig ist das Ostjerusalem ihre Hauptstadt wird,sie wären dann die Hüter der Zweiten großen heiligen Stätte des Islams dem Tempelberg und wären auf einer Stufe mit Saudi-Arabien das Mekka verwaltet.
Solche Religiösen Dinge machen das Jerusalem Problem aus nicht Politik die Palästinenser könnten für ihren vielleicht kommenden Staat auch eine Andere Hauptstadt wählen das dürfte doch kein Problem sein.
Es gibt sinnvolle Vorschläge von arabischer Seite, wie dieser hier:
Saudi Researcher Abdelhameed Hakeem: Jerusalem as Israeli Capital with Palestinian Management of Islamic Holy Places Is a Framework for Peace; Arabs Must Change Anti-Jewish Mentality
http://www.memri.org/tv/saudi-researcher-jerusalem-is-capital-of-israel-opportunity-for-peace


melden
Flatterwesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso Jerusalem anerkennen, wenn es schon eine Hauptstadt ist?

26.12.2017 um 08:43
Man kann ja Westjerusalem zur Hauptstadt Israels machen, und Ostjerusalem zur Hauptstadt der Palästinensischen Autonomiegebieten.


melden

Wieso Jerusalem anerkennen, wenn es schon eine Hauptstadt ist?

26.12.2017 um 09:42
Flatterwesen schrieb:Man kann ja Westjerusalem zur Hauptstadt Israels machen, und Ostjerusalem zur Hauptstadt der Palästinensischen Autonomiegebieten.
Den Plan gibt's doch schon seit 1947


melden

Wieso Jerusalem anerkennen, wenn es schon eine Hauptstadt ist?

26.12.2017 um 11:52
Flatterwesen schrieb:Man kann ja Westjerusalem zur Hauptstadt Israels machen, und Ostjerusalem zur Hauptstadt der Palästinensischen Autonomiegebieten.
Der saudische Vorschlag ist der Beste, den ich bisher gehört habe. Die Palästinenser bekommen die Hoheit über die islamischen Heiligtümer und das ungeteilte Jerusalem geht politisch an Israel.


melden

Wieso Jerusalem anerkennen, wenn es schon eine Hauptstadt ist?

26.12.2017 um 12:13
yenredrose schrieb:Hoheit über die islamischen Heiligtümer
Sollen die Palis Hausmeister ihrer Kultstätten werden? Abhängig von den Gnaden Israels?


melden
Fabs
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wieso Jerusalem anerkennen, wenn es schon eine Hauptstadt ist?

26.12.2017 um 12:47
@yenredrose

Gibts schon, nennt sich Waqf.


melden

Wieso Jerusalem anerkennen, wenn es schon eine Hauptstadt ist?

26.12.2017 um 13:00
Fabs schrieb:Waqf
das ist für mich jordanisch (die die Sache auch bezahlen), und nicht unter der Kontrolle von Palis.
The Palestinian Authority has parallel organizations claiming interest in these same matters (i.e., the Ministry of Islamic Waqf at the Palestinian Authority , the Palestinian Authority Grand Mufti, or the Palestinian Supreme Fatwa Council, and those are not to be confused with those recognized by Israel, even if some of the same people hold both offices.
Wikipedia: Jerusalem_Islamic_Waqf


melden
Anzeige

Wieso Jerusalem anerkennen, wenn es schon eine Hauptstadt ist?

26.12.2017 um 17:06
Mal ehrlich diese Probleme, angenommen Jerusalem wird die ungeteilte Hauptstadt Israels, was würde ich als Staat Palästina machen? Ich würde an der Grenze zu Israel und Jerusalem einfach eine neue Stadt Jerusalem gründen und diese zur Hauptstadt machen. Städte sind nicht definiert durch Grenzen...


melden
223 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt