Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Migranten konservativer als Deutsche?

297 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutsche, Länder, Migranten + 2 weitere

Migranten konservativer als Deutsche?

26.05.2018 um 05:30
@Elektrofisch

Wie üblich gibt es Solche und Solche, also eher offene und gut integrierte Migranten, die man in ihrem Denken und Handeln nicht mehr vom durchschnittlichen Einheimischen unterscheiden kann, als auch sehr konservative.

Also Leute, die nur in der eigenen Ethnie und Glaubensgemeinschaft heiraten wollen/dürfen, bei denen der ganze Tag zu Hause der Heimatkanal in der Muttersprache läuft, die nach ihren eigenen Regeln und Gesetzen leben...
Auch junge Türkinnen und Türken beispielsweise müssen sich von den Eltern oder anderen aus der Familie anhören:,,Was machst du mit dem/der rum? Das ist kein Türke, der/sie passt nicht...".

Ob dieses Konservative besonders verbreitet ist bei Migranten weiß ich gar nicht.
Könnte sein und daher kommen, dass die Gesellschaften, aus denen sie ursprünglich stammen, aus unserer Perspektive sehr konservativ sind.
Afghanische Flüchtlinge haben mir mal in unserem Sprachkurs erzählt, wie das so läuft, wenn die heiraten wollen, das war schon sehr fremdartig. Oder bei einer Diskussion ging es drum, ob Jungs und Mädchen gemeinsam unterrichtet werden sollten. Da vertrat einer von ihnen sehr vehement die Ansicht, das sollte nicht sein, weil Jungs von Mädchen dauernd abgelenkt werden.

Auch kann ich mir vorstellen, dass es Sicherheit in einem fremden Land bietet, wenn man sich an seine alten Traditionen und Wertvorstellungen hält. Ja, man ist in einem fremden Land, weit weg von der Heimat, fremde Sprache...aber wenigstens diese Bräuche sind gleich geblieben.
Wir werden alle unterschiedlich sozialisiert. Konservative Werte, wie aus dem Heimatland, bieten einem Sicherheit und Orientierung.
Selbst wenn die Integration gut läuft, aber auch, wenn sie nicht gut läuft.

Und jetzt muss man mal sagen:,,Konservativ" sein ist nicht zwangsläufig schlecht und ständiger Fortschritt und Wandel automatisch gut.
Das hängt immer von der Sache ab.


melden

Migranten konservativer als Deutsche?

26.05.2018 um 05:35
Zitat von kingarikingari schrieb:Du scheinst in schlechter Gesellschaft zu leben.
Nein eig lebe ich sogar in sehr guter Gesellschaft, die Leute die ich kenne fühlen sich nämlich schon dazugehörig, zueinander und nicht zu einem Land


melden

Migranten konservativer als Deutsche?

26.05.2018 um 10:16
Zitat von lilitlilit schrieb:Sind Migranten konservativer als Helmut ?
Gibs zu, nicht nur Deutsche sind konservativ. Auch der Miroslav, der Karim und Ali und Jose Manuel und der Sven.
Erst einmal sind Migranten für mich gar keine Gruppe.
Eine Gruppe gilt es erst herzustellen!
Und zwar durch diejenigen, die Sortierungskriterien für eine Gesellschaft für notwendig halten.
Zitat von eckharteckhart schrieb am 27.10.2017:All das, was ein Konservativer unterschreiben kann als notwendiges Sortierungskriterium innerhalb einer Gesellschaft – wenn das alles ausgehebelt ist, dann haben wir, mit unserer Weltanschauung, überhaupt keine Chance mehr."
Ideologie von rechts (Beitrag von eckhart)

(Von demjenigen, der sich in diesem Satz als Konservativer beschreibt, stammt Tristesse Droite!)
Was ist Tristesse Droite?
http://www.taz.de/!5272050/
Zitat von kingarikingari schrieb:Gemeinsamkeits- und Zugehörigkeitsgefühl spielt generell gesellschaftlich eine wichtige Rolle
So wirds gern verklärt!


1x zitiertmelden

Migranten konservativer als Deutsche?

26.05.2018 um 11:59
Zitat von eckharteckhart schrieb:Eine Gruppe gilt es erst herzustellen!
Und zwar durch diejenigen, die Sortierungskriterien für eine Gesellschaft für notwendig halten.
Dies halten Linke, zu denen du ganz sicher zu zählen bist, genauso notwendig wie Rechte.

Jedesmal wenn man eine tatsächliche oder vermeintliche Diskriminierung bekämpfen will, muss man vorher die Gruppe definieren, für die man kämpft.


1x zitiertmelden

Migranten konservativer als Deutsche?

26.05.2018 um 12:09
@Elektrofisch

Ich denke nicht daß die Migranten konservativer sind als Deutsche, das hat mit sicherheit andere usachen, Gruppenzugehörigkeit
Guppenzwang, schickane, denunzierung sind das Instrumente die freie entfaltung und denkweise eines Menschen verhindern.


melden

Migranten konservativer als Deutsche?

26.05.2018 um 12:21
Zitat von insidemaninsideman schrieb:Jedesmal wenn man eine tatsächliche oder vermeintliche Diskriminierung bekämpfen will, muss man vorher die Gruppe definieren, für die man kämpft.
Den Universellen Humanismus halte ich allerdings für zu groß, um ihn als Gruppe, bzw. als Gruppeninteresse zu definieren.
Zitat von insidemaninsideman schrieb:Dies halten Linke, zu denen du ganz sicher zu zählen bist, genauso notwendig wie Rechte.
Dann zähle ich eindeutig nicht zu den Linken!
Es wäre ja auch völlig verrückt, wenn es nicht noch mehr gäbe!


melden
Elektrofisch Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Migranten konservativer als Deutsche?

26.05.2018 um 19:16
@Kc
Vielen Dank für Deine Antwort. Aus meiner Arbeit kenne ich einen Onkel und dessen Neffen (der Neffe half mal bei uns aus), die aus einer russlanddeutschen Familie aus Kasachstan stammen. Sie gehören einer evangelischen Freikirche an und sie würden nie eine Frau, die er seit seiner Schulzeit kennt, Urlaub in Indonesien oder Thailand gemacht. Was ich da gehört habe, das fand ich nicht gut. Also: Sie versuchten zu missionieren, Menschen für ihren Glauben zu gewinnen! Meiner Meinung nach sollte man niemandem bekehren.

An und für sich ist er aber ein ganz cooler. Sein Onkel ist in Kasachstan geboren, er selbst in Deutschland.


1x zitiertmelden

Migranten konservativer als Deutsche?

26.05.2018 um 22:07
Zitat von ElektrofischElektrofisch schrieb:Sie gehören einer evangelischen Freikirche an und sie würden nie eine Frau, die er seit seiner Schulzeit kennt, Urlaub in Indonesien oder Thailand gemacht.
:ask:


melden

Migranten konservativer als Deutsche?

26.05.2018 um 22:25
@Tussinelda
Lach nicht!
Er hats versucht :D :D


melden
Elektrofisch Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Migranten konservativer als Deutsche?

26.05.2018 um 23:13
@Tussinelda
Hab mich verschrieben: Meinte, dass er nie eine Frau aus einer fremden Gemeinde heiraten würde.


melden
Elektrofisch Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Migranten konservativer als Deutsche?

26.05.2018 um 23:14
@Kc
Ich korrigiere: Der werte Herr Russlanddeutsche aus Kasachstan und sein Neffe gehören der evangelischen Freikirche an und sie würden nie eine Frau aus einer anderen Gemeinde heiraten.


melden

Migranten konservativer als Deutsche?

26.05.2018 um 23:26
@Lemniskate
:D Du meinst "er hat sich immer sehr bemüht"?

@Elektrofisch
und wen kennt wer seit seiner Schulzeit und wer hat Urlaub in Indonesien oder Thailand gemacht? Du hast jetzt nur den Teil vorm Komma "übersetzt"....


melden
Elektrofisch Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Migranten konservativer als Deutsche?

26.05.2018 um 23:44
@Tussinelda
Seine heutige Frau kennt er seit seiner Schulzeit und er hat Urlaub in Indonesien oder Thailand gemacht. Hatte da irgendwas von missionieren oder so gehört. Kann mich da aber auch irren. Ich finde das ziemlich blöd.


melden

Migranten konservativer als Deutsche?

26.05.2018 um 23:49
@Elektrofisch
äh ja und? Was hat das jetzt mit irgendwas zu tun?


melden
Elektrofisch Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Migranten konservativer als Deutsche?

26.05.2018 um 23:52
@Tussinelda
Hatte es nur angemerkt.


melden
Elektrofisch Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Migranten konservativer als Deutsche?

26.05.2018 um 23:52
@Tussinelda
Und @Kc erwähnte ja auch Gruppen, die nur untereinander heiraten


melden

Migranten konservativer als Deutsche?

27.05.2018 um 06:30
@Tussinelda

Es geht wahrscheinlich um ein Zeichen für Konservatismus unter Menschen ausländischer Herkunft.
Nur innerhalb der eigenen Ethnie oder Religionsgemeinschaft heiraten wollen, ist ja ein klares Merkmal für konservative Einstellungen.


melden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Politik: Angst vor Ausländern
Politik, 2.786 Beiträge, am 11.10.2010 von Full_of_Rage
monsterfrank am 26.08.2006, Seite: 1 2 3 4 ... 137 138 139 140
2.786
am 11.10.2010 »
Politik: Rassismus
Politik, 16.955 Beiträge, um 08:15 von Tussinelda
Realo am 08.10.2017, Seite: 1 2 3 4 ... 866 867 868 869
16.955
um 08:15 »
Politik: Deutsche Vermögensberatung / Reinfried Pohl / Lüge
Politik, 11 Beiträge, am 25.03.2020 von Freezer94
tuvok am 02.08.2005
11
am 25.03.2020 »
Politik: Sarrazin: Hart aber fair?
Politik, 11.780 Beiträge, am 14.02.2020 von CurtisNewton
cranium am 08.10.2009, Seite: 1 2 3 4 ... 601 602 603 604
11.780
am 14.02.2020 »
Politik: Flüchtlingsheime & "Krise"
Politik, 23 Beiträge, am 06.08.2020 von Iyakuum
tuxic am 25.07.2020, Seite: 1 2
23
am 06.08.2020 »