Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Ist Maaßen noch tragbar?

608 Beiträge, Schlüsselwörter: VS, Verfassungsschutz, Maaßen, BFV

Ist Maaßen noch tragbar?

07.11.2018 um 20:06
lawine schrieb:warum denkst du das?
@lawine
Weil ein Eintreten in die Afd jetzt für ihn äusserst ungünstig wäre.
Der Mann behauptet immer noch, Recht gehabt zu haben, mit seiner "Hetzjagd-Einschätzung".
Wenn er jetzt mit fliegenden Fahnen zu AFD überlaufen würde, würde er sich selber unglaubwürdig machen.
Dann hätte offensichtlich alles, womit er angeeckt ist, einen politischen Hintergrund gehabt.
So beruft er sich auf seinen neutralen Sachverstand.


melden
Anzeige

Ist Maaßen noch tragbar?

07.11.2018 um 20:26
Das war ja bei der Steinbach nicht anders, die will auch nicht der AfD beitreten, weil sie außerhalb der Partei besser fährt ...
Und sollte die Partei untergehen oder einen noch stärkeren Umbruch erfahren, wird sie nicht mitgerissen. Man weiß momentan nicht so genau, wohin sich das entwickelt ...

Außerdem will Maaßen auch nicht vom Verfassungsschutz beobachtet werden ;)


melden

Ist Maaßen noch tragbar?

07.11.2018 um 20:26
@frauzimt
ist denn inzwischen bekannt, wer hinter Antifa Zeckenbiss steckt?


melden
reflect
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Ist Maaßen noch tragbar?

07.11.2018 um 20:27
Maaßen sprint demnächst Fallschirm... oder sonstwas... 63er in der Klapse?


melden

Ist Maaßen noch tragbar?

07.11.2018 um 20:27
Issomad schrieb:Außerdem will Maaßen auch nicht vom Verfassungsschutz beobachtet werden ;)
@Issomad

Großartig! Das ist ein Argument zum Niederknien!!
Er weiss ja, wie der Hase läuft....


melden

Ist Maaßen noch tragbar?

07.11.2018 um 20:30
lawine schrieb:@frauzimt
ist denn inzwischen bekannt, wer hinter Antifa Zeckenbiss steckt?
Ist das wichtig?
Der Clip stammt von einer Naziseite. Das haben nicht Linke gefilmt, sondern Rechte.
Und es gab Zeugen, die vor Ort waren und selbst bedroht worden sind.

Ich frag mich, wie weit das hier noch gedeihen soll.
Einige, scheinen sich mit der Nazizeit Null beschäftigt zu haben.


melden

Ist Maaßen noch tragbar?

07.11.2018 um 20:39
frauzimt schrieb:Ist das wichtig?
natürlich ist die Frage nach der Quelle wichtig. sogar bei allmy :)
frauzimt schrieb:Einige, scheinen sich mit der Nazizeit Null beschäftigt zu habe
was hat die Frage , ob die Quelle Antifa Zeckenbiss inzwischen bekannt ist mit (meinen) Geschichtskenntnissen zu tun?


melden

Ist Maaßen noch tragbar?

07.11.2018 um 20:40
Issomad schrieb:Außerdem will Maaßen auch nicht vom Verfassungsschutz beobachtet werden ;)
Da hat der Maaßen sich wohl auch selbst beraten, wie man am besten einer Beobachtung aus dem Wege geht. Darin ist er ja geübt :troll:


melden

Ist Maaßen noch tragbar?

07.11.2018 um 20:45
lawine schrieb:natürlich ist die Frage nach der Quelle wichtig. sogar bei allmy :)
Darf ich dir aushelfen? @lawine

schau mal hier

https://ze.tt/nach-maassens-vorwuerfen-wer-hinter-antifa-zeckenbiss-steckt/
und hier:

https://www.tagesspiegel.de/politik/fokus-auf-antifa-zeckenbiss-die-einseitigkeit-des-hans-georg-maassen/23062730.html
oder hier:
https://www.stern.de/politik/deutschland/antifa-zeckenbiss-wehrt-sich-gegen-vorwuerfe-des-verfassungsschutz-chef-8355418...

Ich meine mich zu erinnern, dass tagelang hierüber in verschiedenen Zeitungen und Magazinen berichtet wurde. Ging also mehrfach durch die Presse.

Von daher stimmt das was @frauzimt sagt


melden

Ist Maaßen noch tragbar?

07.11.2018 um 21:18
Realo schrieb:Maaßen und Trump - ein VI-Vergleich* von Sascha Lobo

*VI = Verschwörungsideologie

http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/donald-trump-wird-nie-verlieren-sascha-lobo-ueber-verschwoerungsideologien-a-...
Belege werden da nicht genannt, warum Maaßen ein Verschwörungstheoretiker sein soll.
Man bekommt nicht mal eine Ahnung, wie Sascha Lobo darauf kommt, dass Maaßen ein Verschwörungstheoretiker oder Verschwörungsideologe sein soll.:(


melden

Ist Maaßen noch tragbar?

07.11.2018 um 21:18
parabol schrieb:Belege werden da nicht genannt, warum Maaßen ein Verschwörungstheoretiker sein soll.
Alter, dass kommt so in der heute-show. Der heute-show. Das muss also wahr sein.


melden

Ist Maaßen noch tragbar?

07.11.2018 um 21:46
@parabol
parabol schrieb:Belege werden da nicht genannt, warum Maaßen ein Verschwörungstheoretiker sein soll.
Man bekommt nicht mal eine Ahnung, wie Sascha Lobo darauf kommt, dass Maaßen ein Verschwörungstheoretiker oder Verschwörungsideologe sein soll.:(
Na, dann hast du den Artikel wohl nur sehr oberflächlich gelesen, nehme ich mal an, denn in genau diesen beiden Absätzen:
Anders lässt sich "Linksradikalismus" in der SPD - der Partei gewordenen Pendlerpauschale - schlicht nicht erkennen. Das ist keine Verschwörungstheorie mehr über Juso-Kevin, der den sozialistischen Umsturz plant zur Errichtung eines protomarxistischen Kühnertismus. Nein, das ist Ideologie.

Maaßens "persönliche Dolchstoßlegende"

Damit zeigt Maaßen nicht nur, wie abstrus weit rechts er steht. Er führt auch die politische Funktion der Verschwörungsideologie mustergültig vor: die Konstruktion eines Sündenbocks, dem jede Schuld auch an eigenen Fehlleistungen zugeschoben werden kann und der ansonsten Undenkbares rechtfertigt. Maaßen strickt seine "persönliche Dolchstoßlegende".
befinden sich 2 Links: diese hättest du anklicken können und du wärst auf folgende Artikel gestoßen:

> http://www.spiegel.de/politik/deutschland/hans-georg-maassen-sieht-sich-als-opfer-einer-verschwoerung-a-1236704.html
> https://www.zeit.de/politik/deutschland/2018-11/hans-georg-maassen-verfassungsschutz-rede-linksradikal

den 2. Artikel habe ich sogar gestern noch hier verlinkt:
Beitrag von tudirnix, Seite 27

Zusätzlich nehme ich noch den von n-tv mit ins Repertoire auf ;)
https://www.n-tv.de/politik/politik_kommentare/Im-Kreis-der-Verschwoerungstheoretiker-article20706058.html


melden

Ist Maaßen noch tragbar?

07.11.2018 um 23:52
tudirnix schrieb:Anders lässt sich "Linksradikalismus" in der SPD - der Partei gewordenen Pendlerpauschale - schlicht nicht erkennen. Das ist keine Verschwörungstheorie mehr über Juso-Kevin, der den sozialistischen Umsturz plant zur Errichtung eines protomarxistischen Kühnertismus. Nein, das ist Ideologie.
Dieses Sascha-Lobo-Zitat ist eigentlich recht perfide: es beinhaltet sowohl den Insiderwitz unter Linken, dass die SPD ja nicht linksradikal sei (was grundverschieden davon ist, dass es dort keine linksradikalen Elemente gebe), dann wird Maaßen unterstellt, er würde widerum anderen Umsturzpläne zu unterstellen, aus seiner (mutmaßlich rechten) Ideologie heraus.

Dass damit der Autor seinerseits offenbart, dass für ihn linksradikalität erst bei Umsturzplänen losgeht, mei...

Wer so betont versucht, sachliche Vorwürfe ins Lächerlich zu ziehen, hat etwas zu verbergen.


melden

Ist Maaßen noch tragbar?

08.11.2018 um 00:42
tudirnix schrieb:Na, dann hast du den Artikel wohl nur sehr oberflächlich gelesen, nehme ich mal an, denn in genau diesen beiden Absätzen:

Anders lässt sich "Linksradikalismus" in der SPD - der Partei gewordenen Pendlerpauschale - schlicht nicht erkennen. Das ist keine Verschwörungstheorie mehr über Juso-Kevin, der den sozialistischen Umsturz plant zur Errichtung eines protomarxistischen Kühnertismus. Nein, das ist Ideologie.
Diese Worte legte Sascha Lobo dem Maaßen in den Mund. Maaßen hat weder was vom Umsturz noch was von Verschwörung erzälht. Und zur AfD will Maaßen auch nicht. :)


melden

Ist Maaßen noch tragbar?

08.11.2018 um 06:25
parabol schrieb:Diese Worte legte Sascha Lobo dem Maaßen in den Mund.
Und Sascha Lobo soll angeblich so mächtig sein, folgenden Shitstorm gegen Maaßen vom Zaun zu brechen:
„LINKSRADIKALE KRÄFTE IN DER SPD“
Das steht in Maaßens umstrittener Abschiedsrede
Über Wochen sorgt die Maaßen-Affäre für Streit in der Großen Koalition. Nun tritt der Verfassungsschutzchef nach – mit einer Rede, die es in sich hat.
https://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/linksradikale-kraefte-in-der-spd-das-steht-in-maassens-umstrittener-abs...

https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.ist-die-spd-linksradikal-netzreaktionen-im-fall-maassen.1f6562fe-e654-41e5-acf...

http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/spd-weist-hans-georg-maassens-vorwurf-als-irre-zurueck-15876503.html
NACH UMSTRITTENER REDE :
SPD weist Maaßens Vorwurf als „irre“ zurück
Na klar @parabol
Längst hat Sascha Lobo wohl schon die SPD in die Defensive gebracht, die sich nun wohl hilflos gegen Maßen verteidigen muss?


melden

Ist Maaßen noch tragbar?

12.11.2018 um 22:39
@eckhart @frauzimt @Issomad


Und da haben wir ihn, den Nachfolger vom Maaßen, der offensichtlich ein bisschen anders tickt.
Thomas Haldenwang

http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/portraet-der-neue-verfassungsschutzchef-thomas-haldenwang-15887250.html?utm_co...


melden

Ist Maaßen noch tragbar?

17.11.2018 um 03:24
Also auf "Tichys Einblick" heißt es, man hätte die Urheber des Videos jetzt ermitteln können.
Ich gehe naiverweise mal davon aus, dass "Tichys Einblick" hier (noch) verlinkt werden darf.

https://www.tichyseinblick.de/meinungen/tichys-einblick-fand-die-herkunft-des-chemnitz-videos-heraus/


melden

Ist Maaßen noch tragbar?

17.11.2018 um 04:46
Es ist zwar nicht der bundesweite Präsident, aber dafür die baden-württembergische Präsidentin Beate Bube:

https://www.t-online.de/nachrichten/deutschland/id_84795226/verfassungsschutzpraesidentin-beate-bube-wollte-vortrag-fuer...

Sie wollte einen Vortrag über "Islamismistischer Extremismus und Terrorismus" bei der AfD Kreisverband Heilbronn halten. Der wurde nun abgesagt, nachdem Linke den Vortrag bekanntgaben.


melden

Ist Maaßen noch tragbar?

17.11.2018 um 11:38
@Tripane
und wer sind die Urheber des Videos? Hat dieses Auswirkungen auf die Einordnung von Maaßens Aussagen?


melden
Anzeige

Ist Maaßen noch tragbar?

17.11.2018 um 12:03
Lars01 schrieb:und wer sind die Urheber des Videos? Hat dieses Auswirkungen auf die Einordnung von Maaßens Aussagen?
Sie wollen anonym bleiben. Und wenn man sich die Aussagen über die Entstehung des Videos anschaut, dann kann deren Glaubwürdigkeit bestenfalls als sehr niedrig eingeschätzt werden.
Ein kurzer Überriss: (Zitate aus dem Blog.)
...
Es ist grob verfälschend, die Bürgerbewegung „Pro Chemnitz“ als Nazi-nahe zu bezeichnen, wie das die Massenmedien tun.
...
Und es gab auch keine ausländerfeindlichen Rufe. Nichts Rechtsradikales.
...
Thomas B. fährt fort: »Kathrin hatte zu spät das Handy aus der Tasche gezogen, weshalb die 19 Sekunden tatsächlich nicht authentisch das gesamte Geschehen nahe der Bushaltestelle darstellen. Denn vorausgegangen war der Videoaufzeichnung eine böse Provokation gegenüber uns Trauernden. Durch zwei junge Migranten, die zunächst an der Bushaltestelle gestanden hatten und eigentlich aussahen wie wir.«

Kathrin B.: »Sie waren aggressiv auf uns zugekommen und hatten uns angepöbelt und wohl auch, aber eben schwer verständlich, ‚Verpisst euch‘ gerufen. So haben wir das in Erinnerung.«
...
Kathrin B.: »Es war möglicherweise nicht der einzige Angriff von Migranten auf unseren Trauerzug, denn aus der Ferne war schon Drohgeschrei in wohl arabischer Sprache zu hören.
...
Soso, böse Messermigranten, die einen Trauerzug von besorgten Bürgern angreifen und bepöbeln. Ja, nee, ist klar...


melden
264 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt