Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gibt es Medien, die ihr bewusst meidet?

353 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Medien, Demokratie, System, Propaganda

Gibt es Medien, die ihr bewusst meidet?

30.12.2019 um 11:19
Pan_narrans
schrieb:
Merke der geäußerte Wunsch ein Kind zu vergewaltigen und/oder zu töten ist gleichwertig,
Willst Du mir unterstellen dass ich den Wunsch der Vergewaltigung eines Kindes als Witz bezeichne?
Steht das so in den Medien die Du für deine geistige Nahrung konsumierst? Na dann, weiss ich bescheid.
Ich fand zB die Witze von Nuhr gut oder die Zöpfe am
Pick Up...ist das noch erlaubt? Schreitet das Zentralkomitee der Moralisten auch da ein?


melden

Gibt es Medien, die ihr bewusst meidet?

30.12.2019 um 11:26
Fierna
schrieb:
Ich habe den Eindruck, dass ich da einen ganzen Haufen Schrott mitfinanziere, der sich vornehmlich an "ältere Menschen" richtet und damit weniger ein Problem, weil ich die Angebote an anderer Stelle nutzen kann.
Dann wäre es doch nur gerecht, wenn die ältere Gesellschaft, wie in England ( ist ja hier per se das Superkapitalismusland) von den Gebühren befreit/ teilweise befreit ist. Dann ist die Rücklage der ÖR noch kleiner und die älteren Gebührenzahler bräuchten sich über diese Ausrutscher nicht mehr zu echauffieren. Mal sehen, ob Du dann nicht noch mehr Dünnschiss geliefert bekommst.


melden

Gibt es Medien, die ihr bewusst meidet?

30.12.2019 um 11:27
Lustig ist aber dass bei dem WDR Lied sich alle Rechten plötzlich zu den Robin Hoods der Grosseltern machen, die pauschale Verurteilung aller Migranten durch Frau Weidl "Messermänner" aber wohlwollend zur Kenntnis genommen wurde...

Mich würde wirklich interessieren, ob die Aufregung auch "die Oma" teilt, die angesprochenen wurde...


melden

Gibt es Medien, die ihr bewusst meidet?

30.12.2019 um 11:39
Bauli
schrieb:
Von 20 Mio. Rentnern kann man nicht von einer marginaliserten Gruppe sprechen.
Da hast Du recht. Deshalb hat der WDR auch den Zweck von Satire verfehlt. Ziel hätten z. B. Migranten oder Menschen mit Handycap sein müssen.
Bauli
schrieb:
Ich nehme mal an davon sind überwiegend Frauen, wegen des längeren Lebenszeitalters, die sich so ein illustres Leben garnicht leisten können, wie es in dem "Liedchen" geklungen hat.
Senioren sind die soziale Strate, die am wenigsten von Armut betroffen ist. Gerade dort ist so ein Lebensstil eher Standard als Ausnahme.
abahatschi
schrieb:
Willst Du mir unterstellen dass ich den Wunsch der Vergewaltigung eines Kindes als Witz bezeichne?
Dir nicht, dafür kenne ich Dich glücklicherweise zu wenig. Fakt ist aber, dass in den themenrelevanten Foren und Diskussionen gerne Photomontagen kursieren, im denen eine Vergewaltigung Gretas nahegelegt wird. Es ehrt Dich, wenn Du das ebenfalls geschmacklos findest.
abahatschi
schrieb:
Ich fand zB die Witze von Nuhr gut oder die Zöpfe am
Pick Up...ist das noch erlaubt?
Klar ist das erlaubt. Ebenso ist es aber erlaubt, eine Meinung zu Menschen zu haben, die Kindesmord für einen Schenkelklopfer halten.


melden

Gibt es Medien, die ihr bewusst meidet?

30.12.2019 um 11:41
groucho
schrieb:
Wenn du dir schon selbst widersprichst, muss ich das ja nachher nicht mehr tun.
Das ist Polemik. Früher gab es Holzwäscheklammern. Die gibt es heute nicht mehr. Nur Plastik aus China. Mal so als Beispiel.
groucho
schrieb:
Wenn ich mich richtig erinnere hat sie das doch auch getan.

Abgesehen davon: Was hat Greta mit der Umweltsau-Satire zu tun
Ich habe Greta nicht mit der umweltverschmutzenden Industrie sprechen sehen. Sie saß lediglich mit einem Pappschild vor einem Gebäude und hat für das Klima die Schule geschwänzt.

Wenn der Satz von Greta am Ende des Liedes eingefügt wird, hat das nichts mehr mit Satire zu tun.


melden

Gibt es Medien, die ihr bewusst meidet?

30.12.2019 um 11:45
Die Wertschätzungskarriere der älteren Generation in a nutshell:


Alter weißer Mann ----> Letztwähler -----> Umweltsau [Mao-Edition]-----> ?

Aber kackt euch doch nicht alle an, das ist nur ein harmloser Spaß und dividiert die Generationen ganz bestimmt nicht auseinander!


melden

Gibt es Medien, die ihr bewusst meidet?

30.12.2019 um 11:46
Bauli
schrieb:
Das ist Polemik. Früher gab es Holzwäscheklammern. Die gibt es heute nicht mehr. Nur Plastik aus China. Mal so als Beispiel.
Ich habe keine Ahnung, was du mir damit sagen willst.
Von welchem 'früher' redest du?
Und vor allem warum redest du von früher?
De Satire ist doch kaum ein paar Tage alt und wenn ich richtig liege, ging es da nicht um 'früher'.
Bauli
schrieb:
Ich habe Greta nicht mit der umweltverschmutzenden Industrie sprechen sehen. Sie saß lediglich mit einem Pappschild vor einem Gebäude und hat für das Klima die Schule geschwänzt.
Doch nicht etwa in Schweden?
Aber ich weiß immer noch nicht, warum du Greta ins Spiel bringst.
Die kann doch gar nichts dafür, dass sie in dem Lied zitiert wurde.
Bauli
schrieb:
Wenn der Satz von Greta am Ende des Liedes eingefügt wird, hat das nichts mehr mit Satire zu tun.
Nein? Warum denn das nicht?


melden

Gibt es Medien, die ihr bewusst meidet?

30.12.2019 um 11:46
Pan_narrans
schrieb:
Ziel hätten z. B. Migranten oder Menschen mit Handycap sein müssen.
Den Aufschrei hätte ich nicht hören mögen. Aber was wäre wenn? oder gar die vergewaltigten Kinder von Lüdge. Sind doch so nah am WDR dran, wo wir hier gerade bei Deinem Satz sind:
Pan_narrans
schrieb:
Klar ist das erlaubt. Ebenso ist es aber erlaubt, eine Meinung zu Menschen zu haben, die Kindesmord für einen Schenkelklopfer halten.
Wie muss man gestrickt sein, um einen solchen Satz zu äussern?


melden

Gibt es Medien, die ihr bewusst meidet?

30.12.2019 um 11:47
Bauli
schrieb:
die linke Politik, die menschenverachtend ist,
Vielen fällt gar nicht mehr auf, dass Flüchtlinge ersaufen lassen Menschenverachtend ist weil in deren Augen Flüchtlinge gar keine Menschen mehr sind...

Vielleicht ist die linke Politik nicht Menschenverachtend sondern nur Arschlochverachtend...?


melden

Gibt es Medien, die ihr bewusst meidet?

30.12.2019 um 11:49
Bauli
schrieb:
Wie muss man gestrickt sein, um einen solchen Satz zu äussern?
...von der "menschenverachtenden linken Politik" kommt er schon mal nicht...


melden

Gibt es Medien, die ihr bewusst meidet?

30.12.2019 um 11:53
Pan_narrans
schrieb:
. Ebenso ist es aber erlaubt, eine Meinung zu Menschen zu haben, die Kindesmord für einen Schenkelklopfer halten.
Klar ist es erlaubt, schäbig ist es halt den Eindruck zu erwecken ich hätte so etwas gemeint.
Entweder weisst Du nicht wie man ordentlich postet oder weisst Du nicht um was es geht.


melden

Gibt es Medien, die ihr bewusst meidet?

30.12.2019 um 12:00
Bauli
schrieb:
Den Aufschrei hätte ich nicht hören mögen.
Und Wahrscheinlichkeit auch nicht hören können.
Bauli
schrieb:
Wie muss man gestrickt sein, um einen solchen Satz zu äussern?
Ist es jetzt plötzlich verwerflich Kindesmord nicht lustig zu finden?
abahatschi
schrieb:
Klar ist es erlaubt, schäbig ist es halt den Eindruck zu erwecken ich hätte so etwas gemeint.
Klar, die Zöpfe an den SUVs sollen Gretas seidiges Haar wertschätzen.


melden

Gibt es Medien, die ihr bewusst meidet?

30.12.2019 um 12:18
Bauli
schrieb:
Meine Oma hat die Umwelt nicht mit Abholzungen unterstützt und IKEA oder H&M Ramschware, die hatte auch nur einen Kachelofen und diesen mit Reisig gefüttert, meine Oma ist nicht mit Plastiktüten zum Einkaufen gegangen und auch hatte sie keine Smartphone. Warum: weil ihre Rente nicht reichte, weil sie sechs Waisenkinder groß gezogen hatten, die ihre Eltern verloren hatten im Krieg. Sie wurde aber immer Oma genannt.

Kannst Du garnicht verstehen, wa?
Hier geht es auch nicht um deine Oma. Das ist nicht mal die im Lied adressierte Generation.


melden

Gibt es Medien, die ihr bewusst meidet?

30.12.2019 um 12:24
paranomal
schrieb:
Das ist nicht mal die im Lied adressierte Generation.
Ich denke, die "Großeltern" sind für den handelsüblichen Empörtbürger nur ein Vorwand, gegen "das System" zu rebellieren.


melden

Gibt es Medien, die ihr bewusst meidet?

30.12.2019 um 12:27
Kurzschluss
schrieb:
Ich denke, die "Großeltern" sind für den handelsüblichen Empörtbürger nur ein Vorwand, gegen "das System" zu rebellieren.
Es geht ja offensichtlich darum "Rache" für irgendwelche herbeifantasierten Sprechverbote zu üben. Man bekommt dabei fast den Eindruck, dass sehr viele Menschen die Pubertät nie durchgestanden haben.


melden

Gibt es Medien, die ihr bewusst meidet?

30.12.2019 um 12:38
Fierna
schrieb:
Das ist so das Problem, wenn man diese "Einheit" nicht auf Basis von Interessen und einem zu erreichenden Konsens sondern auf Basis irgendeines völkischen Wirrsinns definiert.
Vorhin schriebst du noch was von Individualismus, jetzt muss ein Konsens bestehen, was denn nun?


melden

Gibt es Medien, die ihr bewusst meidet?

30.12.2019 um 12:41
Bauli
schrieb:
Sprichst Du mich damit an, weil ich vornehmlich die linke Politik, die menschenverachtend ist, in Bezug auf die Doppelmoral kritisiere, oder weil ich zuweilen Vergleiche aufzeigen will, die schon im Ansatz torpediert werden?
Ich spreche dich an, weil du dein ganzes Kritisieren mal sein lassen könntest, wenn du dich an die eigenen postulierten Maßstäbe halten würdest.
Offenbar gilt dieses "Man hat hier die Freiheit...und dann solltest du nicht kritisieren" nur für mich.
Bauli
schrieb:
Dann wäre es doch nur gerecht, wenn die ältere Gesellschaft, wie in England ( ist ja hier per se das Superkapitalismusland) von den Gebühren befreit/ teilweise befreit ist. Dann ist die Rücklage der ÖR noch kleiner und die älteren Gebührenzahler bräuchten sich über diese Ausrutscher nicht mehr zu echauffieren. Mal sehen, ob Du dann nicht noch mehr Dünnschiss geliefert bekommst.
Wieso? Ich sagte doch gerade, dass ich mit dem grundsätzlichen Prinzip GEZ überhaupt kein Problem habe.
Destructivus
schrieb:
Aber kackt euch doch nicht alle an, das ist nur ein harmloser Spaß und dividiert die Generationen ganz bestimmt nicht auseinander!
Weißt du, ich wundere mich immer bei solchen Empörungswellen darüber, dass die nicht stattfinden, wenn man jeglichen Klimaaktivismus zum Schuleschwänzen verzogener Bälger (die maximal noch von ein paar linksextremistischen Pyromanen unterlaufen sind) stilisiert, dann aber bei der Oma geifernd durch die Gegend läuft, weil das jetzt die Generationen "auseinander dividiert"....so als hätten 14 jährige und 70 jährige im Grunde dieselben Interessen, bevor der grüne Bolschewismus Einzug hielt.


melden

Gibt es Medien, die ihr bewusst meidet?

30.12.2019 um 12:44
CosmicQueen
schrieb:
Vorhin schriebst du noch was von Individualismus, jetzt muss ein Konsens bestehen, was denn nun?
Ich verstehe dein Problem nicht, da widerspricht sich ja nichts.


melden

Gibt es Medien, die ihr bewusst meidet?

30.12.2019 um 12:44
Pan_narrans
schrieb:
Klar, die Zöpfe an den SUVs sollen Gretas seidiges Haar wertschätzen.
Und von da kommst du auf Vergewaltigen- alles klar, das sagt sehr viel über Dich aus.


melden

Gibt es Medien, die ihr bewusst meidet?

30.12.2019 um 12:51
Fierna
schrieb:
Ich verstehe dein Problem nicht, da widerspricht sich ja nichts.
Das kann ich mir gut vorstellen, dass du das nicht verstehst.

Individualismus schließt schon mal ein Konsens mit irgendwem aus.
Mit Individualismus wird auch – besonders im alltagssprachlichen Gebrauch – eine persönliche Geisteshaltung bezeichnet, bei der möglichst eigenständige Entscheidungen und Meinungsbildungen angestrebt werden, gleichgültig ob sie konform zum gesellschaftlichen Kontext sind oder nicht.
wiki


melden
346 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt