Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Präsidentschaftswahl in den USA 2020

167 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Wahl, 2020

Präsidentschaftswahl in den USA 2020

06.12.2019 um 13:21
Biden tickt aus und beschimpft einen Rentner, der nach dem Engagement des Sohnes in der Ukraine gefragt hatte als "damn liar" und als "fat"...

https://www.welt.de/politik/ausland/article204086034/US-Wahlkampf-Joe-Biden-tickt-aus-als-Waehler-ihm-Korruption-vorwirf...

Ich denke, mit solcher Dünnhäutigkeit leistet Biden Wahlkampfhilfe für Trump. In einem Land, in der Adipositas sehr verbreitet ist, macht man sich sicher auch keine Freunde, wenn man einen Bürger als "fett" beschimpft...


melden
Anzeige

Präsidentschaftswahl in den USA 2020

06.12.2019 um 14:10
otternase schrieb:Ich denke, mit solcher Dünnhäutigkeit leistet Biden Wahlkampfhilfe für Trump. In einem Land, in der Adipositas sehr verbreitet ist, macht man sich sicher auch keine Freunde, wenn man einen Bürger als "fett" beschimpft...
Peanuts, er gleicht sich da höchstens Trump ein bisschen an...


melden

Präsidentschaftswahl in den USA 2020

06.12.2019 um 14:19
Purusha schrieb:er gleicht sich da höchstens Trump ein bisschen an...
wenn dem so sein sollte, warum dann nicht gleich das Original wählen?

Aber es ist etwas ganz anderes: Trump tritt mit Dickfelligkeit und absoluter Selbstsicherheit auf und beleidigt locker-flockig, als wäre es das Selbstverständlichste der Welt.
Biden reagierte hier hingegen mit extremer Dünnhäutigkeit, biss zu wie ein kleiner Pinscher! Wenn schon die eher harmlose, einfach zu beantwortende Frage eines beliebigen Rentners, eines einfachen, alten Bürgers ihn bereits so aus dem Konzept bringt, so auf blanke Nerven zu stossen scheint, wie soll es erst sein, wenn er wirklich unter Beschuss gerät. Für mich sah der Auftritt wie "getroffene Hunde bellen" aus...
Dabei wäre es doch trivial gewesen, darauf vernünftig zu antworten: im Kommentarbereich des Artikels oben hat ein Leser die richtige Reaktion wunderbar beschrieben, von einem Politikprofi kann man das erwarten:
" Mein Sohn ist ein Jurist, Yale -Absolvent, Unternehmer, Finanzmanager und Hedefond-Gründer.
Er hat dort einen guten Job gemacht.
Seine Familie und ich sind verdammt Stolz auf ihn
und seine viel zu früh verstorbene Mütter währe es auch!"

Diskutieren sie mal gegen ein Yale-Abschluß und eine tote Mutter an!

Gewinnt er den Farmer und eingeschworene Gegner als Wähler ?
Nein,
aber es ist eine Reaktion, die die eigenen Wähler und die Unentschlossenen nicht verprellt.

Und das viele Geld?
Pfft. Das ist die Energiebranche, die zahlen halt gut!
Als ob irgendjemand in den USA etwas gegen Geld hätte.

Man sehe sich H. Clintos Reaktion auf die Redehonorare an.
300.000$ ?
"Hey das haben sie halt gezahlt"
und die Lacher im Publikum hatte sie auf ihrer Seite.

Zum Alter von Biden.
Ich denke er ist zu alt, aber wirkt fit.

Einmal die Woche Bilder und Filmchen über die diversen Onlinemedien raushauen,
die zeigen was für ein viriler Bursche er ist und gut.

Biden:
schwimmt in seinem Pool
auf dem Crosstrainer
auf dem Waterrower
mit seinem Personal Trainer am Boxsack
beim segeln
rudern
golfen
radfahren
Motorrad
Paartanz mit der Ehefrau
angeln
jagen
hiking
reiten
Schießstand
Tontaubenstand

Was auch immer er gerne macht und kann.

R. Reagan galt als zu alt.
Er ließ sich beim regelmäßig zu Pferde zeigen
und sagte,
das er seinem politischen Gegner dessen Jugend und Unerfahrenheit nicht zu Vorwurf mache. ;)


melden

Präsidentschaftswahl in den USA 2020

06.12.2019 um 14:59
otternase schrieb:Trump tritt mit Dickfelligkeit und absoluter Selbstsicherheit auf und beleidigt locker-flockig, als wäre es das Selbstverständlichste der Welt.
Ich frage mich grad, welchen Trump du meinst. Seinen Sohn?


melden

Präsidentschaftswahl in den USA 2020

06.12.2019 um 16:54
@SomertonMan
Du sprichst in Rätseln?


melden

Präsidentschaftswahl in den USA 2020

06.12.2019 um 17:10
@otternase

Trump ist dünnhäutig. Oder wieso merkt man ständig bei seinen Tweets, dass er mit dem Messer zwischen den Zähnen twittert?


melden

Präsidentschaftswahl in den USA 2020

06.12.2019 um 22:00
Woeso müssen die Präsidentschaftskandidaten alle so alt sein. Ich mein, Biden ist 77, bei Menschen in dem Alter überlegt man schon mal ob man ihnen nicht den Führerschein weg nehmen sollte weil sie nicht mehr in der Lage sind ein KFZ zu steuern. Die mächtigste Nation auf dem Planeten sollen die aber lenken können? Trump ist 73 und hat ne ausgeprägte Störung im Hirn, sein Stellvertreter ist mit 60 ja noch in nem guten Alter, ist aber ein religiöser Spinner der Homosexualität für ne Krankheit hält. Bloomberg ist mit 77 einer der aussichtsreichen Kandidaten der Demokraten. Warren ist 70, Sanders ist 78. Die ganzen jüngeren sind eher unbekannt und haben nicht wirklich ne Chance. Warum wollen die Amerikaner von alten senil-gefährdeten Leuten regiert werden. Gibt es da wirklich keine ernstzunehmenden Alternativen?


melden

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

352 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt