Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Entwickelt sich Deutschland negativ als Wirtschaftsstandort?

438 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Politik, Wirtschaft, Stadtentwicklung ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Entwickelt sich Deutschland negativ als Wirtschaftsstandort?

17.01.2021 um 17:09
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Ja, wirklich interessant das sich grade @abahatschi darüber aufregt. Wo er doch sonst auch immer dagegen ist für andere zu bezahlen. ;)
Du hast es immer noch nicht verstanden - das Geld ist schon bezahlt, die Leistung fehlt bzw. sie kommt nie.
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Wenn man schnelles Internet in der Walachei will muss man eben mal nen Konzern beauftragen da ne Leitung hinzulegen, gelle. :)
Wie dämlich westliche Arroganz aussehen kann, soviel ich weiß ist die Walachei Teil von Rumänien...:
Wikipedia: Walachei (Region)
Und:
https://www.pcwelt.de/news/Speedtest-Ranking-Deutschland-nur-auf-Platz-33-10642127.html
Wer in Deutschland im Internet unterwegs ist, der surft nur etwas langsamer als die Bevölkerung in Panama.
Zu diesem Schluss kommt die US-Zeitung nach Betrachtung des aktuellen Speedtest-Rankings : Deutschland landet dort mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 73,05 Mbps nur auf Platz 33. Sogar Panama ist mit 78,41 Mbps etwas schneller im Web unterwegs. Für eine große Wirtschaftsnation, die sich dem Fortschritt und neuen Technologien verschrieben hat, ist der Wert aber erstaunlich schlecht.
Und:
Nun könnte man sagen, Deutschland könne ja nach und nach aufholen. Allerdings hat Deutschland im Ranking zwei Plätze verloren. Weit vorne bleiben Singapur (Platz 1, 195,88 Mbps), Hong Kong (Platz 2, 173,54 Mbps) und Südkorea (Platz 3, 144,99 Mbps). Auf Platz 4 folgt sogar... Rumänien mit 128,88 Mbps. China bietet nur einen zensierten Zugriff auf das Internet, dies aber mit durchschnittlich 84,63 Mbps, was für Platz 28 reicht.
Und:
Noch schlechter: Das Mobilfunknetz in Deutschland

Noch schlechter als mit dem Breitband-Netz sieht es mit dem Mobilfunknetz in Deutschland aus. Im weltweiten Vergleich landet Deutschland laut dem Speedtest-Ranking sogar nur auf Platz 47 und dies mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 32,41 Mbps.



1x zitiertmelden

Entwickelt sich Deutschland negativ als Wirtschaftsstandort?

17.01.2021 um 17:16
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Du hast es immer noch nicht verstanden - das Geld ist schon bezahlt, die Leistung fehlt bzw. sie kommt nie.
Welches Geld ist schon bezahlt? Wenn du nen 100Mbit Anschluss hast aber nur 1 Mbit ankommt solltest dich mal bei deinem Internetanbieter beschweren. :)
Was hat der Staat damit zu tun?

Wenn du den richtigen Anbieter hast sind 400Mbit gar kein Problem. Ist bei uns so und funktioniert super.


1x zitiertmelden

Entwickelt sich Deutschland negativ als Wirtschaftsstandort?

17.01.2021 um 17:19
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Welches Geld ist schon bezahlt? Wenn du nen 100Mbit Anschluss hast aber nur 1 Mbit ankommt solltest dich mal bei deinem Internetanbieter beschweren.
Ja, das deutsche Volk lässt sich mit Angaben "bis zu" verarschen.
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Was hat der Staat damit zu tun?
Haben die nicht 60Mrd+ UMTS und LTE Lizenzen von den Konz...nee indirekt von den Mobilfunknutzer kassiert?
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Wenn du den richtigen Anbieter hast sind 400Mbit gar kein Problem. Ist bei uns so und funktioniert super.
Das freut mich aber...bringt aber den Kindern im Fernunterricht jetzt rein gar nichts.


2x zitiertmelden

Entwickelt sich Deutschland negativ als Wirtschaftsstandort?

17.01.2021 um 17:23
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Haben die nicht 60Mrd+ UMTS und LTE Lizenzen von den Konz...nee indirekt von den Mobilfunknutzer kassiert?
Was haben Lizenzen mit deinem Internetanschluss zu tun? Aber auch das kannste ja mal deinen Internetanbieter fragen. :)
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Das freut mich aber...bringt aber den Kindern im Fernunterricht jetzt rein gar nichts.
Müssen die sich halt den richtigen Anbieter mal aussuchen. Ist doch nicht das Problem des Staates.


melden

Entwickelt sich Deutschland negativ als Wirtschaftsstandort?

17.01.2021 um 17:26
@McMurdo
scho recht, stellt Dich an wie bei der Walachei, ich übernehme einfach deine Meinung:
In Deutschland ist festes und Mobiles Internet am besten, am schnellsten, am günstigsten.


1x zitiertmelden

Entwickelt sich Deutschland negativ als Wirtschaftsstandort?

17.01.2021 um 17:30
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:scho recht, stellt Dich an wie bei der Walachei, ich übernehme einfach deine Meinung:
In Deutschland ist festes und Mobiles Internet am besten, am schnellsten, am günstigsten.
Hab ich zwar nie so geschrieben aber im Strohmänner bauen bist du ja immer unübertroffen. ;) gelle.
Und wenn dir Walachei nicht passt, kannst auch das Tal der Ahnungslosen oder Buxtehude nehmen. :)


melden

Entwickelt sich Deutschland negativ als Wirtschaftsstandort?

18.01.2021 um 18:14
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Ja, das deutsche Volk lässt sich mit Angaben "bis zu" verarschen.
Wir haben doch mündige Verbraucher. Sagt doch ständig die CDU und FDP.

Bist du etwa unmündig?
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Haben die nicht 60Mrd+ UMTS und LTE Lizenzen von den Konz...nee indirekt von den Mobilfunknutzer kassiert?
Lizenz, dort auszustrahlen und Dir einen schicken Mast vor die Tür zu setzen. Nur wenn dort keiner die "Marktpreise" bezahlen möchte, gibt es halt auch kein Internet / Mobilfunk.


1x zitiertmelden

Entwickelt sich Deutschland negativ als Wirtschaftsstandort?

18.01.2021 um 18:51
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Bist du etwa unmündig?
Hast Du den Eindruck?
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:Lizenz, dort auszustrahlen und Dir einen schicken Mast vor die Tür zu setzen.
Es ging darum wer die Lizenz bezahlt hat...ich erkläre es Dir: das Volk hat sich so gefreut als die Milliarden rein kamen, die Konzerne haben das auf die Mobilfunkpreise aufgeschlagen und trotzdem fehlt ihnen das Geld für den Ausbau (der schicke Mast kostet auch was).
Umgangssprachlich: irrsinnige Quasisteuer auf Mobilfunk, daraus resultieren höchste Preise beim gehemmten Ausbau, geringe Durchgangsdaten und blinde Flecken, toll gemacht.
Mein Vorschlag: Lizenz für ganz Deutschland 1€, wer aber in 3 Jahren nicht 100% Abdeckung mit mindestens 50MBit/s schafft zahlt 10Mrd€.


2x zitiertmelden

Entwickelt sich Deutschland negativ als Wirtschaftsstandort?

18.01.2021 um 19:24
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Hast Du den Eindruck?
Nein, aber ich wollte auf das Narrativ aus Wirtschaft und Politik hinweisen, wenn es um Regelungen geht.

Der "mündige Verbraucher" ist sowas wie das "scheue Kapital". Billigste Ausrede, nur um nix machen zu müssen und den Finger auf andere zeigen.
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Es ging darum wer die Lizenz bezahlt hat...ich erkläre es Dir: das Volk hat sich so gefreut als die Milliarden rein kamen, die Konzerne haben das auf die Mobilfunkpreise aufgeschlagen und trotzdem fehlt ihnen das Geld für den Ausbau (der schicke Mast kostet auch was).
Die wollen nicht ausbauen, da ihnen das keiner bezahlt. Die paar Kröten für die Lizenz sind doch Peanuts gewesen.

Wir haben nun mal mit den Festnetz ein Hindernis, dass nicht beseitigt werden kann. Das ist eben unser Hemmnis - und die Strahlenphobie ;-)
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Mein Vorschlag: Lizenz für ganz Deutschland 1€, wer aber in 3 Jahren nicht 100% Abdeckung mit mindestens 50MBit/s schafft zahlt 10Mrd€.
Damit hast du gleich noch teurere Preise. Der Ausbau für tiefstes Brandburgistan, nur damit die Wildschweine LTE im Wald haben, wird ordentlich was kosten. Zahlen die dafür?

Eine Lizenz ist nun mal keine Garantie, dass auch ausgebaut wird. Du darfst, aber du musst nicht.


melden

Entwickelt sich Deutschland negativ als Wirtschaftsstandort?

18.01.2021 um 20:00
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Es ging darum wer die Lizenz bezahlt hat...ich erkläre es Dir: das Volk hat sich so gefreut als die Milliarden rein kamen, die Konzerne haben das auf die Mobilfunkpreise aufgeschlagen und trotzdem fehlt ihnen das Geld für den Ausbau (der schicke Mast kostet auch was).
Na was denkst du wohl. Da haben die Firmen jetzt erstmal Milliarden bezahlt für die Lizenz. Für Masten und Co. Ist dann das Geld ja erstma futsch. Und wer dann im Niemandsland wohnt, da lohnt es sich für die Firmen halt nicht den teuren Mast für 5 Leute hinzustellen. Sowas nennt sich freie Marktwirtschaft. Das kannst du den Unternehmen doch nicht vorwerfen. :)


1x zitiertmelden

Entwickelt sich Deutschland negativ als Wirtschaftsstandort?

18.01.2021 um 20:04
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Da haben die Firmen jetzt erstmal Milliarden bezahlt für die Lizenz.
Nein, haben sie nicht. Das waren die Kunden...ich könnte es nochmal und nochmal und nochmal schreiben....


1x zitiertmelden

Entwickelt sich Deutschland negativ als Wirtschaftsstandort?

18.01.2021 um 20:14
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Nein, haben sie nicht. Das waren die Kunden...ich könnte es nochmal und nochmal und nochmal schreiben....
Klar, nachher wird das wieder auf die Preise geschlagen aber bezahlt haben erstmal die Unternehmen und das Geld ist erstmal futsch für weiteren Netzausbau.
Sagt sogar die Telekom. :)
https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/5g-lizenz-versteigerung-ergebnis-1.4394410
Wenn du also noch mehr Netzabdeckung willst musst halt noch mehr zahlen. Und das sich das für 5 Hansels in Hintertupfingen nicht lohnt sollte auch klar sein.


1x zitiertmelden

Entwickelt sich Deutschland negativ als Wirtschaftsstandort?

18.01.2021 um 20:18
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Wenn du also noch mehr Netzabdeckung willst musst halt noch mehr zahlen. Und das sich das für 5 Handels in Hintertupfingen nicht lohnt sollte auch klar sein.
Erstens sind die 5 "Hansel" Bürger wie Du und ich (ehemals) und wenn die Kinder haben dann sind die wohl ausgeschlossen.
Ich meine es so: anstatt 60Mrd. dem Staat geben, kann man Masten aufstellen für 5Mrd.
Blöderweise baut jetzt der Bund Masten..für 1Mrd...5000 Masten:
https://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-wirtschaft_artikel,-bund-will-mobilfunkloecher-schliessen-_arid,1918765.html


1x zitiertmelden

Entwickelt sich Deutschland negativ als Wirtschaftsstandort?

18.01.2021 um 20:31
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Ich meine es so: anstatt 60Mrd. dem Staat geben, kann man Masten aufstellen für 5Mrd.
Wer hat denn dem Staat 60Mrd. wofür gegeben?
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Blöderweise baut jetzt der Bund Masten..für 1Mrd...5000 Masten:
Na, was beschwerst du dich dann? Ist doch supi, dann kriegen die auch in Hibtertupfingen das mit dem Fernunterricht hin.


1x zitiertmelden

Entwickelt sich Deutschland negativ als Wirtschaftsstandort?

18.01.2021 um 20:48
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Wer hat denn dem Staat 60Mrd. wofür gegeben?
Die Kunden...soll ich das nochmal und nochmal und nochmal...
https://www.capital.de/wirtschaft-politik/western-von-gestern-umts-lizenzen
Die Versteigerung von sechs Lizenzen für den neuen Mobilfunkstandard hatte am 18. August 2000 unglaubliche 99.368.200.000 D-Mark in die Staatskasse gespült: fast 100 Mrd. D-Mark oder knapp 50 Mrd. Euro.
Dazu muss man die Versteigerung der LTE Lizenzen nehmen:
https://www.4g.de/news/lte-auktionen-frequenzen-11434/
Bei den LTE-Auktionen 2010 und 2015 erzielte der Staat Einnahmen in Höhe von 9,46 Mrd. Euro.
Und die 5G Versteigerungen:
https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/5g-lizenz-versteigerung-ergebnis-1.4394410
Die Auktion von 5G-Mobilfunkfrequenzen ist abgeschlossen. Insgesamt knapp 6,6 Milliarden Euro bezahlen die vier teilnehmenden Firmen -
Die Summen sind teilweise so absurd hoch dass die Firmen Krediten mit damaligen Zinsen aufnehmen mussten..somit haben die Kunden nicht nur die Lizenzen sondern dazu noch die Zinsen abbezahlt. Dazu noch der Ausbau.
Kompletter Schwachsinn! Kein Euro aus der Lizenz hat dem Standort was gebracht.


1x zitiertmelden

Entwickelt sich Deutschland negativ als Wirtschaftsstandort?

18.01.2021 um 21:02
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Die Summen sind teilweise so absurd hoch dass die Firmen Krediten mit damaligen Zinsen aufnehmen mussten..somit haben die Kunden nicht nur die Lizenzen sondern dazu noch die Zinsen abbezahlt.
Verstehe dein Problem nicht. Das ist doch in der freien Marktwirtschaft so üblich das der Kunde alles zahlt am Ende?!?
Die Unternehmen haben also in den letzten 20 Jahren knapp 60 Mrd. EUR dafür ausgegeben bestimmte Funkfrequenzen nutzen zu dürfen. Was hat das jetzt mit dem Ausbau der Netze durch die Unternehmen zu tun?
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Dazu noch der Ausbau.
Kompletter Schwachsinn! Kein Euro aus der Lizenz hat dem Standort was gebracht.
Na doch, 60Mrd. die er eingenommen hat, der Staat.


1x zitiertmelden

Entwickelt sich Deutschland negativ als Wirtschaftsstandort?

19.01.2021 um 06:38
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Die Unternehmen haben also in den letzten 20 Jahren knapp 60 Mrd. EUR dafür ausgegeben bestimmte Funkfrequenzen nutzen zu dürfen. Was hat das jetzt mit dem Ausbau der Netze durch die Unternehmen zu tun?
Es macht den Betrieb, sprich Grundkosten teuerer für den Kunden - und bei den Firmen hat es sogar zur Liquiditätsprobleme geführt:
Lizenzen zahlen UND gleichzeitig Ausbauen.
Ich könnte es nochmal und nochmal und nochmal...
Zitat von McMurdoMcMurdo schrieb:Na doch, 60Mrd. die er eingenommen hat, der Staat.
Der Staat hat 60Mid+ eingenommen, das ist super.
Wie hoch sind die Verluste durch ein nicht funktionierendes Mobilfunknetz, wie sehr hemmt ein solches Netz die wirtschaftliche Entwicklung? Oh jee...


2x zitiertmelden

Entwickelt sich Deutschland negativ als Wirtschaftsstandort?

19.01.2021 um 11:54
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Lizenzen zahlen UND gleichzeitig Ausbauen.
Ja, bei der Lizenz war ne Versorgungsauflage dabei . Wenn ich das finanziell nicht stemmen kann muss ichs lassen . Die Chinesen machen das eh besser und toller 🤣👍🤙
Wie laufen denn die Gerichtsverfahren diesbezüglich?Welche rechtsauffassung zählt denn nun ?


melden

Entwickelt sich Deutschland negativ als Wirtschaftsstandort?

19.01.2021 um 19:17
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Es macht den Betrieb, sprich Grundkosten teuerer für den Kunden - und bei den Firmen hat es sogar zur Liquiditätsprobleme geführt:
Hat die Unternehmen ja niemand gezwungen soviel zu bieten. Also sind die Unternehmer wieder mal schuld das es nicht funzt. Das kannst ja dann schlecht dem Staat ankreiden.
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Der Staat hat 60Mid+ eingenommen, das ist super.
Wie hoch sind die Verluste durch ein nicht funktionierendes Mobilfunknetz, wie sehr hemmt ein solches Netz die wirtschaftliche Entwicklung? Oh jee...
Für ihre Netze sind doch die Unternehmen verantwortlich. Warum verklagt die dann niemand das er dadurch finanzielle Einbußen hat?


1x verlinktmelden

Ähnliche Diskussionen
Themen
Beiträge
Letzte Antwort
Politik: Was sagt ihr zum Thema Globalisierung??
Politik, 225 Beiträge, am 22.03.2020 von Kürbiskern
syspeer am 16.05.2004, Seite: 1 2 3 4 ... 9 10 11 12
225
am 22.03.2020 »
Politik: Thema Ostdeutschland
Politik, 134 Beiträge, am 10.03.2016 von Momjul
Efna am 19.07.2007, Seite: 1 2 3 4 5 6 7
134
am 10.03.2016 »
von Momjul
Politik: Kann ein Land alleine Überleben?
Politik, 24 Beiträge, am 14.07.2015 von McMurdo
Negev am 12.07.2015, Seite: 1 2
24
am 14.07.2015 »
Politik: Failed States Index
Politik, 34 Beiträge, am 06.02.2015 von MareTranquil
Sungmin_Sunbae am 05.02.2015, Seite: 1 2
34
am 06.02.2015 »
Politik: Systematische Internetkontrolle - Wie gravierend wird es wirklich?
Politik, 28 Beiträge, am 17.08.2014 von emz
therepo am 17.08.2014, Seite: 1 2
28
am 17.08.2014 »
von emz