Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Entwickelt sich Deutschland negativ als Wirtschaftsstandort?

237 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Wirtschaft, Stadtentwicklung

Entwickelt sich Deutschland negativ als Wirtschaftsstandort?

15.05.2019 um 18:26
Realo schrieb:Ach, ich hatte schon 1997 ein patent angemeldet, das leider nicht verwertet wurde.
Selbstleuchtendes Laptop-Keyboard, so dass man auch im Dunkel schreiben kann, mit Led-Lichttechnik, die damals noch kaum jemand kannte.
Ich glaube dafür bekommt man nicht mal wirklich ein Patent. Aber was hat das mit dem Patentrecht zu tun das mäßige und schlechte Ideen nicht in industriellen Masstab genutz werden.

Es muss sich ja auch Lohnen, wobei ich bezweifel eben das sowas Patenmäßig geschütz werden kann.

aber gib mal die Nummer dann schau ich mir das vielleicht mal an.


melden
Anzeige

Entwickelt sich Deutschland negativ als Wirtschaftsstandort?

15.05.2019 um 18:34
the_unforgiven schrieb:Sorgfältige Planung wird gerne als altmodisch verrufen.
Das größte Problem ist für die meisten - auch schon Gymnasiasten - logisch zu denken lernen anhand von Mathematik. Unter dieser Schwäche leide ich auch. irgendwann als es dann in die Integral- und Differentialrechnung ging, riss bei mir der Aufmerksamkeitsfaden und dann hatte ich Probleme voll mitzukommen, so dass es das einzige Fach war, in dem ich nur ne 4 bekam.

Das Problem ist aber auch, dass genau diese Phase, wo man im logischen Denken einen, zwei, drei Schritt weiter gehen muss, mit dem Alter koinzidiert, in dem man seine ersten sexuellen Erfahrungen macht und der Schwerpunkt des Interesses daher ganz woanders liegt. Ostasiaten sind diesbezüglich wohl disziplinierter, weshalb die meisten uns dort auch in Mathe um einiges voraus sind.
Fedaykin schrieb:Ich glaube dafür bekommt man nicht mal wirklich ein Patent.
Das war eine Stufe drunter (aber frag mich nicht mehr nach dem Fachausdruck), weil ich nur eine Kombination bisher bekannter Elemente nutzte, und war entsprechend billiger (knapp 4000 DM für Patentanwalt).
Fedaykin schrieb:aber gib mal die Nummer dann schau ich mir das vielleicht mal an.
Ich weiß nicht ob ich mir die Mühe machen soll das zu suchen, ob es sich überhaupt noch in meinen Unterlagen befindet, aber wenn ich am nächsten WE mal viel Zeit hab will ich mal versuchen zu suchen (in den 100en von Kartons und Aktenordnern). Als die Frist abgelaufen war (ich hatte die kürzeste und billigste Frist, glaub 3 Jahre gewählt), hatte ich die Sache dann möglichst schnell und komplett vergessen.


melden

Entwickelt sich Deutschland negativ als Wirtschaftsstandort?

15.05.2019 um 18:36
Realo schrieb:Das war eine Stufe drunter (aber frag mich nicht mehr nach dem Fachausdruck), weil ich nur eine Kombination bisher bekannter Elemente nutzte, und war entsprechend billiger (knapp 4000 DM für Patentanwalt).
sag ich doch das greift bestenfalls der Geschmacksmusterschutz.

Eben die Erfinderische Hürde war nicht hoch genug.

zu deinem 2 Punkt ebenso

Im Jahr 1982 testete die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) in der Bundesrepublik Deutschland ein ähnliches Notrufsystem für Kraftfahrzeuge, auch Auto-Notruf-System genannt.

Also nix was wirklich unter Paten fällt.


melden

Entwickelt sich Deutschland negativ als Wirtschaftsstandort?

15.05.2019 um 18:37
Fedaykin schrieb:das greift bestenfalls der Geschmacksmusterschutz.
Muster kam in dem Begriff vor, aber nichts mit Geschmack. Warenmuster?


melden

Entwickelt sich Deutschland negativ als Wirtschaftsstandort?

15.05.2019 um 18:43
ich meine Geschmacksmusterrecht.

dort fällt alles drunter was nicht die Auflagen für ein Patent erfüllt.

Ich müsste es noch mal im Patenrecht nachschauen..


melden

Entwickelt sich Deutschland negativ als Wirtschaftsstandort?

15.05.2019 um 19:44
@Realo
Du hast ein Gebrauchsmuster angemeldet....ich lese es mir gerade durch...du wolltest "zuviel" unter jede Taste eine LED.
Daraus lässt sich innerhalb von 2-3J auch ein Patent machen.


melden

Entwickelt sich Deutschland negativ als Wirtschaftsstandort?

15.05.2019 um 20:10
Corky schrieb:Gebrauchsmuster
JA! Genau das ist der Name!


melden
sorbetabart
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von sorbetabart

Lesezeichen setzen

Entwickelt sich Deutschland negativ als Wirtschaftsstandort?

15.05.2019 um 20:25
Es ist zwar unterhaltsam das hier zu diskutieren. Aber es gibt umfangreiche Daten und andere Fakten zum Thema, die eine ziemlich genaue Einschätzung erlauben. Vorsichtig formuliert ist das nicht sehr positiv.

Man kann aber davon ausgehen, dass Deutschland absehbar ein attraktiver Wirtschaftssstandort sein wird. Die Frage stellt sich vielmehr wie es um die Lebensqualität a) der meisten Einwohner, b) der ethnisch Deutschen bestellt sein wird.


melden

Entwickelt sich Deutschland negativ als Wirtschaftsstandort?

15.05.2019 um 20:38
sorbetabart schrieb:der ethnisch Deutschen bestellt sein wird.
Es gibt keine ethnisch Deutschen, weil das "deutsche Volk" im Mittelalter, nachdem sich die Franken abgespalten hatten und den Kern des heutigen Frankreichs bildeten, aus zahlreichen großen und kleinen Stämmen bestand (Friesen, Alemannen, Sueben, Falen, Thüringer, Sachsen, Pfälzer, Brandenburger, Niederfranken, Oberfranken, Hessen, Hohenzollern, Bayern usw.), aus deren Stämmesamen dann häufig die Namen der deutschen Länder wurden. Nur Germanen gab es schon lange keine mehr. Anders als die anderen Nationen, die mehr oder weniger nur aus einem Stamm hervorgingen (Angelsachsen, Westfriesen, Belgier, Franken...) war es bei uns ein Gemisch aus zahlreichen Stämmen, von denen wiederum jeder auch aus Zugewanderten bestand, die dann integriert worden waren. Besonders die Bayern hatten auch sehr viel von Mittelmeervölkern mit in ihrem ethnischen Gemisch, von Westslawen (sie stammten schließlich aus dem heutigen Tschechien) und auch etwas von der substratischen, älteren keltischen Kultur. Und das alles noch, bevor die Preußen kamen und ganz Norddeutschland aufmischten.

Es gibt also kein europäisches Volk, das von Anfang an so "durchmischt" war wie das der späteren Deutschen, von daher ist dein "ethnisch Deutsche" ein Kunstwort mit einem völkisch-nationalistischen Unterton.


melden
sorbetabart
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von sorbetabart

Lesezeichen setzen

Entwickelt sich Deutschland negativ als Wirtschaftsstandort?

15.05.2019 um 20:42
Realo schrieb:Es gibt keine ethnisch Deutschen,
Deutsche (Deutsch: Deutsche) sind eine germanische Volksgruppe, die in Mitteleuropa beheimatet ist,[23][24][25][26], die eine gemeinsame deutsche Abstammung, Kultur und Geschichte teilen. Deutsch ist die gemeinsame Muttersprache einer großen Mehrheit der ethnischen Deutschen.
Wikipedia: Germans


melden

Entwickelt sich Deutschland negativ als Wirtschaftsstandort?

15.05.2019 um 20:48
Warum soll ich deine voim Englischen ins Deutsche übersetzte Wikipedia lesen, wenn die Geschichte etwas komplexer ist? Wir haben nicht mehr von den "Germanen" in uns als von den "Kelten" und "Weströmern", die allesamt mit dem Einzig der Franken nach Mitteleuropa assimiliert wurden. Spätestens ab 600 gab es keine "Germanen" und keine "Kelten" und keine "Weströmer" mehr.

Wenn du Urgeschichte treiben willst, hast du natürlich recht, aber nur fürs Jahr 600. Inzwischen haben wir aber 2019, sind also anderthalb dausend Jahre weiter.

Und wenn du dir mal das Topic anschaust, ist wohl Deutschland gemeint und nicht germania maior cisalpina et cisrhenania.


melden

Entwickelt sich Deutschland negativ als Wirtschaftsstandort?

16.05.2019 um 04:33
Mir wäre es relativ egal, ob nun ethnisch homogene Deutsche oder sonstwer da herumläuft, wenn ich nur mal realistisch annehmen dürfte, dass all diese Leute eines Tages mal in BER landen und starten dürfen. Das glaube ich inzwischen allerdings nicht mehr. Wenn ich mal einen neuen, modernen Flughafen sehen will, muss ich wohl in die Türkei oder nach China fliegen. Und das sollte zu Denken geben. :) :)


melden

Entwickelt sich Deutschland negativ als Wirtschaftsstandort?

16.05.2019 um 04:37
Die ganz unten stehenden Dritte-Welt-Länder haben funktionierende Flughäfen... und funktionierende Regierungsflugzeuge (Puerto Plata, Koh Samui, Dhaka).

Deutschland nicht. Was sagt uns das?


melden

Entwickelt sich Deutschland negativ als Wirtschaftsstandort?

16.05.2019 um 07:08
@Sangriaman
Das sagt uns, dass wir in diesen Dingen was verbessern sollten.

Ich lebe trotzdem lieber hier als dort. Warum das so ist, brauche ich wohl nicht erklären.


melden

Entwickelt sich Deutschland negativ als Wirtschaftsstandort?

16.05.2019 um 08:26
Sangriaman schrieb:Die ganz unten stehenden Dritte-Welt-Länder haben funktionierende Flughäfen... und funktionierende Regierungsflugzeuge (Puerto Plata, Koh Samui, Dhaka).

Deutschland nicht. Was sagt uns das?
Natürlich gibt es in Deutschland keine funktionierenden Flughäfen, wir fahren immer noch per Schiff in die Welt...


melden

Entwickelt sich Deutschland negativ als Wirtschaftsstandort?

16.05.2019 um 08:58
TJa, Dritte Welt Länder haben dafür so viel anderes nicht am Laufen, vor allem josef Jedermann dürfte neidisch auf Deutschland schauen,

aber ja in einigen Dingen schleift es, vielleicht darf man solche Megaprojekte nicht merh den Kommunen überlassen, zumindest nicht den Berlinern.


melden

Entwickelt sich Deutschland negativ als Wirtschaftsstandort?

16.05.2019 um 09:17
Es gibt nunmal kein ewiges Wachstum...


melden

Entwickelt sich Deutschland negativ als Wirtschaftsstandort?

16.05.2019 um 09:45
Fedaykin schrieb:vielleicht darf man solche Megaprojekte nicht merh den Kommunen überlassen, zumindest nicht den Berlinern.
nun mit der Scheune haben die doch schon das nächste kalkulationssprengpotential in der pipeline, zumal die Planer bereits bewiesen haben daß das Budget auch mal200% genutzt werden muß.

Eigentlich sollte doch die EU irgendwas verordnet haben daß Quersubventionierung begrenzt wird, man könnte meinen ein Bundesland müsse zumindest bisschen versuchen wirtschaftlich zu arbeiten.
Hayura schrieb:Es gibt nunmal kein ewiges Wachstum...
und Menschen die mit Geld nicht können, zuerst kreativ austoben und dann kann pappi mitm Geldbeutel wieder alles richten.


melden

Entwickelt sich Deutschland negativ als Wirtschaftsstandort?

16.05.2019 um 09:47
@the_unforgiven
Was willst du mir damit sagen?


melden
Anzeige

Entwickelt sich Deutschland negativ als Wirtschaftsstandort?

16.05.2019 um 09:51
Hayura schrieb:Es gibt nunmal kein ewiges Wachstum...
Klar, sofern man Wachstum nicht nur als "QuantitativeSteigerung der Meng begreift" Zb ist das Wachstum im Bereich Hufeisen auch nicht endlos weitergegangen..


melden
311 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt