Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Europawahl 2019 und der gestoppte Wahlomat

690 Beiträge, Schlüsselwörter: Europawahl, Wahlomat Gesperrt

Europawahl 2019 und der gestoppte Wahlomat

24.05.2019 um 09:34
allmotley schrieb:Ich habe das Video noch nicht gesehen. Bin ich jetzt ungebildet?
Nein, wenn du auch ohne das Video ein Gegner der CDU bist, finde ich das gut. Du scheinst dich mit Politik auseinander gesetzt zu haben, hoffe ich.
corky schrieb:Und fast richtig...aber auch nur fast.
Vielleicht, aber wer sich mit Politik befasst, weiß, wie die CDU tickt. Niemand sollte sich wundern, wenn ein YouTube-Video die Wahlergebnisse der CDU kaum beeinflusst, denn Artikel 13 hat bereits gezeigt, dass die CDU ein völlig anderes Publikum hat.


melden
Anzeige

Europawahl 2019 und der gestoppte Wahlomat

24.05.2019 um 09:37
Tja schon bei Artikell 13 gab es viele Verwirrung und Falschaussagen.

von wegen MEinungsfreiheit. Meinungsfreiheit wird nicht eingeschränkt dadurch das man nicht einfach Beliebig Material von anderen Unentgeldlich dabei pappen kann.

Uploadfilter sind natürlich so eine Sache..


melden

Europawahl 2019 und der gestoppte Wahlomat

24.05.2019 um 10:05
Als ich den Wahlomat getestet habe war ich echt verwundert warum geht er denn nicht, bis ich gemerkt habe ich muss wieder welche abwählen, rtfm. Im ersten Moment habe ich das nicht verstanden, warum soll ich mich jetzt nur auf 8 Parteien begrenzen und fand das ziemlich ungünstig. Persönlich finde die Entscheidung durchaus korrekt, es ist absolut unsinnig sich zu begrenzen und die Begrenzung selbst auch.


melden

Europawahl 2019 und der gestoppte Wahlomat

24.05.2019 um 10:08
Doors schrieb:Wer seine Wahlentscheidung von so etwas wie dem "Wahlomat" abhängig macht, dem ist ohnehin nicht zu helfen.
Ja man könnte dem Wahlomat auch vorwerfen seine Anfangsfragen sind selektiv und damit wird ebenfalls Einfluss genommen.


melden

Europawahl 2019 und der gestoppte Wahlomat

24.05.2019 um 10:16
Fedaykin schrieb:Sage ich doch, jeder nach seiner Fasson, es gibt gute wege, und schlechte Weg. Seit dem Internet suchen die Leute vornehmlich den leichten einfachen weg, was auch Erklärt warum Europaweit Splitterparteien und Extremisten jeglicher Richtung Aufwind bekommen..
Nein, das liegt nicht am Internet.
Das liegt wohl eher daran, dass auch Extremisten welche erreichen. Nämlich andere Extremisten.
Und du tust hier nichts anderes als die CDU: du redest die jüngere Generation klein. Du redest sogar eine Plattform klein. Dann redest du einen Allmyuser klein. Aber Argumente? Fehlanzeige.
Das lass ich mir gerade auf der Zunge zergehen
Fedaykin schrieb:Wieso Verschreien? Ich sehe Youtube als das was es ist. Aber die Youtubeversität ist selten geeigenet, vor allem wenn es von Leuten kommt die selber wenig Kompetenzen aufzuweisen haben..
Und du hast immer noch nicht dargelegt, welche Inkompetenzen das sein sollen. Rezo dagegen schon. Und dann stehst du hier und schwurbelst nur.
Fedaykin schrieb:Tja, da fängt es ja schon an, Faktisch, Sachlich. Ich bin sicher du hast die Aussaagen und Quellen geprüft, auch das was bewusst wegelassen wurde, du hast das bei Entscheidungen die verschiedenen Zielkonflikte berücksichtigt..dann ist ja gut.
Also ich habe mir das gesamte Video angesehen und auch Quellen. Ja. Die werden da nämlich gut aufgezeigt und eingeblendet.
Aber du kannst mir ja bestimmt sagen, was so gravierendes weggelassen wurde, was alles in ein ganz anderes Licht stellt. Wo die CDU beispielsweise die jüngere Generation nur diffamiert, weil es “einfach nur so rausgerutscht“ ist.
Es wurde bestimmt weggelassen, dass ein Außenminister nicht mal dann Wind von seiner Arbeit hatte, wo es bereits groß in den Medien stand“ Er hatte an dem Tag nur etwas im Auge.
Es wurde bestimmt weggelassen, dass nicht genau geprüft wird, was die Amis da so alles abknallen, weil es bestimmt top secret war.
Es wurden bestimmt Aussagen von Wissenschaflern ausgelassen, die alles nur als Scherz deklarieren.
Ich hoffe, von dir kommt was besseres, als nur vorhersehbare Basherei.
Fedaykin schrieb:Ja, ein Mensch ist mehr als sein Beruf, und doch sagt ein Youtuber und wie sein Leben aussieht etwas aus für seine Sicht auf die Realität und wo der Haken zu den anderen 99,9% liegen könnte.
Du kannst mir bestimmt erzählen, wie sein Leben aussieht und wie seine Sicht aussieht. Die Sicht, die ich sehe, ist zunindest bequellt. Du hingegen hast immer noch nichts groß argumentierst. Da erlaube ich mir mehr, an deiner Realität zu zweifeln.
Fedaykin schrieb:Ja das war eine Dumme Idee, denn Videos Battles eignen sich nicht für Komplexe Sachverhalten und Debatten.

Japp, Meinungen als Fakten, das ist die große Welt der Youtubeversität. Nur weniges erfüllt den Anspruch an einer gute Hausarbeit..

von daher ist ja Quellenkritik so wichtig, gemäß Youtubveristät, gibt es GEister, Ufos, Reptoliden, Weltverschwörungen, Jüdische Weltveschwörungen, dien BRD GmbH usw.

Also müssen wir das ganze doch schon etwas filtern.
Ein ganz großer Fehler. Denn nur weil jemand bei Youtube ist, übernimmt er nicht die Ansichten eines anderen Youtubers.
Aber interessant, wie du Youtube so betrachtest, ich finde kaum VTs. Wieso? Tja, weil ich nicht danach suche. Es ist also unsinnig, Youtube so einen Subtitle zu geben.

Ein Video ist eine gute Sache, um eine Antwort auf ein Video zu geben. Denn niemand wird unterbrochen, jeder kann ausreden, jeder kann alles so darlegen und bequellen und ausführlich darauf eingehen. Da muss auch niemand in “nur zwei Sätzen“ etwas sagen.
Wo ist denn das bereits gedrehte Video?
Wo sind denn die ganz krassen Argumente, die ja schon zusammengetragen sein müssten?
Offenbar gab es dem nichts zu entgegnen. Sonst wäre die VÖ kein Problem gewesen.

Mein Fazit: Du hast keine konkreten Argumente, nur Schwurbleien und Worthülsen, die aus der Luft gegriffen sind.

“Es muss ja irgendwas weggelassen worden sein...“

Bestimmt.. Es muss... Kann ja nicht anders sein. Aber was untermauert das denn? Da kam nichts.

Danke für das Gespräch. :D

#niemehrCDU


melden

Europawahl 2019 und der gestoppte Wahlomat

24.05.2019 um 10:23
Jebneet schrieb:Nein, wenn du auch ohne das Video ein Gegner der CDU bist, finde ich das gut. Du scheinst dich mit Politik auseinander gesetzt zu haben, hoffe ich.
Übrigens: ich war schon vor dem Video gegen die CDU. Es gab da noch die Artikel 13 Debatte, in der ich die Glanzleistung am eigenen Leibe erfahren durfte.


melden
Frenzy
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Europawahl 2019 und der gestoppte Wahlomat

24.05.2019 um 10:28
sunshinelight schrieb:Also ich habe mir das gesamte Video angesehen und auch Quellen. Ja. Die werden da nämlich gut aufgezeigt und eingeblendet. Aber du kannst mir ja bestimmt sagen, was so gravierendes weggelassen wurde, was alles in ein ganz anderes Licht stellt. Wo die CDU beispielsweise die jüngere Generation nur diffamiert, weil es “einfach nur so rausgerutscht“ ist.
Nur ein Beispiel
Bezüglich Armut hat er eine komisch zurechtgeschnittene Grafik genommen, die außerdem jahrealt ist. Und dazu behauptet er dass die Armut weiter steigen würde und weiter und weiter. Tatsächlich aber ist sie in den letzten Jahren auf der Stelle verharrt und ohne den ganzen Flüchtlingen wäre sie sogar gesunken, was übrigens von der SPD Stiftung so festgestellt wurde:
Armutsrisiko unter Einwanderern steigt

Das Risiko, von Armut betroffen zu sein, hat im vergangenen Jahr nach SPIEGEL-Informationen einen Höchststand erreicht - trotz glänzender Lage auf dem Arbeitsmarkt. Gestiegen ist die Gefahr ausschließlich für Migranten.
Das Armutsrisiko ist nämlich ausschließlich in der Gruppe der Einwanderer gestiegen - und das ist keine Überraschung. Denn diese Gruppe ist deutlich gewachsen durch den starken Zuzug Geflüchteter in den Jahren 2015 und 2016, die wiederum aufgrund (noch) mangelnder Deutschkenntnisse und beruflicher Qualifikation überwiegend auf Sozialleistungen angewiesen sind.
Im Gegensatz dazu ist die Armutsgefährdung der Einheimischen im vergangenen Jahr erneut leicht zurückgegangen - von Menschen also, die in Deutschland geboren sind, ob mit oder ohne Migrationshintergrund.
https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/armut-einwanderung-treibt-risikoquote-2017-auf-rekordstand-a-1222286.html


melden

Europawahl 2019 und der gestoppte Wahlomat

24.05.2019 um 10:38
Frenzy schrieb:Nur ein Beispiel
Bezüglich Armut hat er eine komisch zurechtgeschnittene Grafik genommen, die außerdem jahrealt ist.
Natürlich, er redet auch von diesem Zeitraum.
Guck mal bei Min. 2:30.
Frenzy schrieb:Und dazu behauptet er dass die Armut weiter steigen würde und weiter und weiter.
Tut er nicht. Er redet davon, dass sie in den letzten Jahren gestiegen ist. Spricht dabei von Jahrzehnten.

Nur so viel dazu. :D


melden

Europawahl 2019 und der gestoppte Wahlomat

24.05.2019 um 10:51
sunshinelight schrieb:ein, das liegt nicht am Internet.
Das liegt wohl eher daran, dass auch Extremisten welche erreichen. Nämlich andere Extremisten.
Und du tust hier nichts anderes als die CDU: du redest die jüngere Generation klein. Du redest sogar eine Plattform klein. Dann redest du einen Allmyuser klein. Aber Argumente? Fehlanzeige.
Das lass ich mir gerade auf der Zunge zergehen
Doch es liegt durchaus am Internet. Filterblasen, Geschlossene Meinungsgruppen, Vorgekautes bei Youtube, Influencer. spielt alles ein

Leichte Antworten auf Komplexe Sachverhalten waren schon immer die Antworten der Extremisten.

Ich reden nicht die Plattform klein, ich sehe Youtube als Vidoeplattformöö--< einige Meinen aber aus Youtube ihre Bildung oder Wahrheiten beziehen zu müssen.

Was die jüngere Generation angeht, so gibt es solche und solche, und doch fehlt vor allem diejenigen die noch in der SChule sind usw ihr Eigener Bezug zu vielen Dingen in der Realität, haben andere Interessen als sich der Komplexität, sehe die Welt wie sie sich wünschen, nicht wie sie ist oder was möglich ist..
sunshinelight schrieb:Dann redest du einen Allmyuser klein. Aber Argumente? Fehlanzeige.
Das lass ich mir gerade auf der Zunge zergehen
Einen Allmyuser? Klein machen sich die Leute eben selber,
sunshinelight schrieb:Und du hast immer noch nicht dargelegt, welche Inkompetenzen das sein sollen. Rezo dagegen schon. Und dann stehst du hier und schwurbelst nur.
Wie gesagt hier ist es OT. Aber OK, wenn die Mods nicht dagegen haben. Such eine Thema raus und wir machen einen Auslfug jenseits des einfachen Denkschemas von Schwarz und Weiß.
sunshinelight schrieb:Es wurde bestimmt weggelassen, dass ein Außenminister nicht mal dann Wind von seiner Arbeit hatte, wo es bereits groß in den Medien stand“ Er hatte an dem Tag nur etwas im Auge.
Es wurde bestimmt weggelassen, dass nicht genau geprüft wird, was die Amis da so alles abknallen, weil es bestimmt top secret war.
Es wurden bestimmt Aussagen von Wissenschaflern ausgelassen, die alles nur als Scherz deklarieren.
Ich hoffe, von dir kommt was besseres, als nur vorhersehbare Basherei.
Wie gesagt schlag einen Punkt vor, andere Medien analysieren ja auch die Fakten und wo Rezo zu einfach oder zu kurz argumentiert hat.
sunshinelight schrieb:Ein ganz großer Fehler. Denn nur weil jemand bei Youtube ist, übernimmt er nicht die Ansichten eines anderen Youtubers.
Aber interessant, wie du Youtube so betrachtest, ich finde kaum VTs. Wieso? Tja, weil ich nicht danach suche. Es ist also unsinnig, Youtube so einen Subtitle zu geben.
Nein, aber scheinbar viele, und du selber machst ja keinen Hehl daraus das diese Video dir irgenwas ganz großes Neues vermittelt haben sollte.

Du findest kaum VT`ist klar, aber wie gesagt jeder baut sich bei Youtube seine Filterblase, die VTler und Extremisten nutzen ganz oft die Youtubeversität.
sunshinelight schrieb:Du kannst mir bestimmt erzählen, wie sein Leben aussieht und wie seine Sicht aussieht. Die Sicht, die ich sehe, ist zunindest bequellt. Du hingegen hast immer noch nichts groß argumentierst. Da erlaube ich mir mehr, an deiner Realität zu zweifeln.
Gut welchen Beruf macht der Rezo denn so? Wie fährt er morgens zur Arbeit. Bezahlt er sein Haus ab? Etc, Wieviele Kinder zieht er groß? Welches Unternehmen führt er? Wie behandelt er seine Angestellten usw..

Ein Youtubekünstler ist wohl kaum der Durchschnittsmensch.
sunshinelight schrieb:Ein Video ist eine gute Sache, um eine Antwort auf ein Video zu geben.
Nein, es ist Nutzlos, und Sinnlos, fast so sinnlso wie Rap Battles
sunshinelight schrieb:Übrigens: ich war schon vor dem Video gegen die CDU. Es gab da noch die Artikel 13 Debatte, in der ich die Glanzleistung am eigenen Leibe erfahren durfte.
SChön, reden wir über Artikel 13. Was passiert bzgl Artikel 13 und wo siehst du die Gefahr. Wo sind die Zielkonflikte bei Artikel 13..
sunshinelight schrieb:Natürlich, er redet auch von diesem Zeitraum.
Guck mal bei Min. 2:30.
das nennt man dann sehr Selektive Wahrnehmung.
Die Schlüsse die er daraus zieht zeigt aber schon eben das zu "Kurz" denken.
sunshinelight schrieb:Tut er nicht. Er redet davon, dass sie in den letzten Jahren gestiegen ist. Spricht dabei von Jahrzehnten.
Aha, wenn das nicht Falsch ist.


melden

Europawahl 2019 und der gestoppte Wahlomat

24.05.2019 um 11:16
corky schrieb:Dieses "wählen Sie 8 Parteien" ist doch Käse...die Alternativen zum wahl-o-mat sind besser, man will doch bei soviel Parteien die beste Übereinstimmung "herausfinden"?
Da muss ich dir tatsächlich doch mal recht geben. Der Einwand der Volt-Partei war auch durchaus richtig, denn eine neue Partei, von der kaum jemand etwas gehört hat, wird wohl nur selten in der manuellen Auswahl landen.


melden

Europawahl 2019 und der gestoppte Wahlomat

24.05.2019 um 12:50
Fedaykin schrieb:Doch es liegt durchaus am Internet. Filterblasen, Geschlossene Meinungsgruppen, Vorgekautes bei Youtube, Influencer. spielt alles ein
Und Mediengesellschaften manipulieren nie... Richtig, da muss man seine Schlüsse herziehen...

Tja, das Video ist aber gut bestückt und natürlich alles nachprüfbar.
Aber jaja, was immer du sagst.
Fedaykin schrieb:Leichte Antworten auf Komplexe Sachverhalten waren schon immer die Antworten der Extremisten.
Das Video geht eine Stunde lang... Richtig, einmal leicht was dahergesagt.
Fedaykin schrieb:Was die jüngere Generation angeht, so gibt es solche und solche, und doch fehlt vor allem diejenigen die noch in der SChule sind usw ihr Eigener Bezug zu vielen Dingen in der Realität
Deswegen haben die auch mehr verstanden, was die Wissenschaftler gesagt haben und von denen Recht bekommen, während die Politiker genau das selbe sagten wie du. Willkommen in deiner Blase.
Fedaykin schrieb:Einen Allmyuser? Klein machen sich die Leute eben selber,
Nein, das machst eher du.
Fedaykin schrieb:sunshinelight schrieb:
Du kannst mir bestimmt erzählen, wie sein Leben aussieht und wie seine Sicht aussieht. Die Sicht, die ich sehe, ist zunindest bequellt. Du hingegen hast immer noch nichts groß argumentierst. Da erlaube ich mir mehr, an deiner Realität zu zweifeln.

Fedaykin schrieb:
Gut welchen Beruf macht der Rezo denn so? Wie fährt er morgens zur Arbeit. Bezahlt er sein Haus ab? Etc, Wieviele Kinder zieht er groß? Welches Unternehmen führt er? Wie behandelt er seine Angestellten usw..

Ein Youtubekünstler ist wohl kaum der Durchschnittsmensch.
Du solltest mir sein Leben erklären, keine Fragen stellen. Du warst immerhin derjenige, der wissen will, was für ein Mensch er ist.
Aha, er ist also kein Durchschnittsmensch. Also nicht ernstzunehmen? :ask: WTF.
Fedaykin schrieb:Nein, es ist Nutzlos, und Sinnlos, fast so sinnlso wie Rap Battles
Ah, es ist also sinnlos, Stellung zu beziehen.
Fedaykin schrieb:SChön, reden wir über Artikel 13. Was passiert bzgl Artikel 13 und wo siehst du die Gefahr. Wo sind die Zielkonflikte bei Artikel 13..
Dafür gibt es einen eigenen Thread.
Fedaykin schrieb:das nennt man dann sehr Selektive Wahrnehmung.
Die Schlüsse die er daraus zieht zeigt aber schon eben das zu "Kurz" denken.
Und wieder nur eine inhaltsleere Aussage ohne aussagekräftige Belege, mit der du mir zeigen kannst, dass deine “Aussage“ Hand und Fuß hat.
Richtig, man muss ja schließlich nur eine Behauptung aufstellen, alles, was bequellt ist, sind ja FakeNews.
Fedaykin schrieb:Aha, wenn das nicht Falsch ist.
Tsss
Laut dem 5. Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung von 2017 leben 15,7 Prozent der Bevölkerung in Armut oder an der Armutsgrenze. Das sind knapp 13 Millionen Menschen. Zum Vergleich: Im Jahr 2002 galten hierzulande noch 12,7 Prozent aller Einwohner als arm.

Die Armut in Deutschland wächst. Betroffen sind vor allem kranke und alte Menschen, Niedriglöhner und Arbeitslose, kinderreiche Familien und Alleinerziehende. Besonders kritisch sehen Sozialverbände die Armutsquote bei Kindern, die mit 19,7 Prozent deutlich über dem Durchschnitt der Bevölkerung liegt.
https://www.google.com/amp/s/www.planet-wissen.de/gesellschaft/wirtschaft/armut_in_deutschland/armut-in-deutschland-102....
Mit seinem diesjährigen Armutsbericht tritt der Paritätische Gesamtverband diesmal etlichen Klischees entgegen, die beim Thema Armut so im Umlauf sind. Allerdings haben die Verfasser auch das leider Übliche zu vermelden: Die Armutsquote ist weiter gestiegen
https://www.google.com/amp/s/amp.tagesspiegel.de/politik/bericht-des-paritaetischen-gesamtverbandes-jeder-sechste-in-deu...


https://www.google.com/url?sa=t&source=web&rct=j&url=https://amp.n-tv.de/politik/Jeder-Sechste-in-Deutschland-ist-arm-ar...

http://m.bpb.de/nachschlagen/zahlen-und-fakten/soziale-situation-in-deutschland/61785/armutsgefaehrdung


melden

Europawahl 2019 und der gestoppte Wahlomat

24.05.2019 um 13:08
Europa und seine Demokratie - einsame Spitze!
Europarat lehnt Bildung rechter Fraktion ab
Rechtspopulistische Parteien werden im Europarat keine eigene Fraktion bekommen. Der Europarat sei gegründet worden, um die Demokratie zu schützen und nicht zu zerstören.
https://www.zeit.de/politik/ausland/2019-05/europarat-rechtspopulismus-fraktion-demokratie


melden

Europawahl 2019 und der gestoppte Wahlomat

24.05.2019 um 13:20
sunshinelight schrieb:Und Mediengesellschaften manipulieren nie... Richtig, da muss man seine Schlüsse herziehen...

Tja, das Video ist aber gut bestückt und natürlich alles nachprüfbar.
Aber jaja, was immer du sagst.
Wurde ja massiv getan. Wie gesagt eine mischung aus Vereinfachung und Polemik.

Kommt eben an. Ernsthafte Politikauseinandersetzung? Eher weniger.

Und du kommt jetzt echt mit der großen Medienveschwörung?
sunshinelight schrieb:Das Video geht eine Stunde lang... Richtig, einmal leicht was dahergesagt.
Wow eine STunde, wow, allein das Thema "Vermögensungleichheit" erfordert.

Hey, warum gib es überhaupt noch Wissenschaftler, wenn man doch in einer Stude "Der Wahrheit Fuck LOL" sagen kann.
sunshinelight schrieb:Deswegen haben die auch mehr verstanden, was die Wissenschaftler gesagt haben und von denen Recht bekommen, während die Politiker genau das selbe sagten wie du. Willkommen in deiner Blase.
Nee, mehr verstanden haben die auch nicht. Wie kommst du darauf das Politike etwas nicht verstanden haben? Du baust dir ein paar einfache Kausalitäten auf.
sunshinelight schrieb:Nein, das machst eher du.
Wieso? Ich zwinge die User doch nicht sich so beschränkt einseitig mit DIngen auseinanderzusetzen noch alles vorkauen zu lassen. Noch die Eigenverantwortung abzugeben.
sunshinelight schrieb:Du solltest mir sein Leben erklären, keine Fragen stellen. Du warst immerhin derjenige, der wissen will, was für ein Mensch er ist.
Aha, er ist also kein Durchschnittsmensch. Also nicht ernstzunehmen? :ask: WTF.
Fedaykin schrieb:
Nein, es ist kein Durchschnittsmensch, deswegne seine recht einfache Sicht auf die Welt und wie man Probleme lösen kann un dco

Er sagte ja selber "Witschaft ist öde". Gut dann sage ich das merkt man bei ihm, weil er keinen Plan hat von Zusammenhängen.
sunshinelight schrieb:Ah, es ist also sinnlos, Stellung zu beziehen.
Nein, die frage ist was man erreichen will. Video Battles halte ich für Sinnlos.
sunshinelight schrieb:nd wieder nur eine inhaltsleere Aussage ohne aussagekräftige Belege, mit der du mir zeigen kannst, dass deine “Aussage“ Hand und Fuß hat.
Richtig, man muss ja schließlich nur eine Behauptung aufstellen, alles, was bequellt ist, sind ja FakeNews.
Hat das nicht schon ein andere User dargelegt. ? Lies die Faktenchecks dazu.


melden

Europawahl 2019 und der gestoppte Wahlomat

24.05.2019 um 13:30
sunshinelight schrieb:Laut dem 5. Armuts- und Reichtumsbericht der Bundesregierung von 2017 leben 15,7 Prozent der Bevölkerung in Armut oder an der Armutsgrenze. Das sind knapp 13 Millionen Menschen. Zum Vergleich: Im Jahr 2002 galten hierzulande noch 12,7 Prozent aller Einwohner als arm.
Genau, was hat sich seitdem geändert, zur Relativen Armut.

https://www.bertelsmann-stiftung.de/fileadmin/files/Projekte/Monitor_Nachhaltige_Kommune/Grafik_Monitor-Nachhaltige-Komm...





image-1061973-galleryV9-ulbt-1061973

Wenn man solche Quoten ohne Ursache und Kontext betrachtet zieht man natürlich falsch Schlüsse.


https://www.stern.de/neon/wilde-welt/politik/rezos-cdu-abrechnung-bei-youtube--warum-die-kritik-daran-zu-billig-ist-8721...


https://www.zeit.de/wirtschaft/2019-05/rezo-video-youtube-zerstoerung-cdu-fakten


https://www.swr3.de/aktuell/nachrichten/Wutvideo-von-Youtuber-Rezo-im-Check-Er-hat-in-ganz-vielen-Punkten-Recht/-/id=474...

Richtige Fakten bedeutet noch nciht richtige Schlüsse zu ziehen, vor allem wenn einer Glaubt Politiker könnten mal "Einfach so" Machen wie einige sich das vorstellen. Das ginge schon, aber dafür braucht man eine Diktatur.


In der Anti-ISIS-Koalition haben sich, sagt Rezo, „ein paar Länder zusammengeschlossen und die führen jetzt in Syrien Krieg. Da sind wir auch dabei.“ Und das sei, so Rezo weiter, nicht legal, denn: „Das Kritischste daran ist, dass Deutschland bei einem Krieg gar nicht mitmachen darf ohne ein so genanntes UN-Mandat. Und das gibt’s halt nicht.“ Stimmt. Der Bundeswehreinsatz in Syrien wurde zwar im Dezember 2015 vom Deutschen Bundestag beschlossen. Ein UN-Mandat dafür gibt es aber bis heute nicht.

Na sowas auch, dieser Vorwurf ist bestenfalls naiv, schlimmstenfalls Sympathieträger für den IS


melden
Realo
Mitglied ausgeschlossen
-> Begründung
Profil von Realo

Lesezeichen setzen

Europawahl 2019 und der gestoppte Wahlomat

24.05.2019 um 14:02
corky schrieb:Die aktuellen Politiker sind zu unprofessionell um sich darauf zu vorbereiten oder etwas zu lösen.
Eigentlich dürften nur noch Wissenschaftler (am besten Politologen, Soziologen, IT-Wissenschaftler, Medienwissenschaftler und Ökonomen) Regierungspolitiker werden können, also kompetente Fachkräfte. Aber leider fehlt ihnen der Draht zum "Volk" und die richtige Vermittlungskompetenz. Zudem sollte Regierungspolitik auf Benennung und Versuch der Lösung von Problemen zugeschnitten werden. Aktuell betrifft das die Innovationsfrage und die "Migranteproblematik", aber auch die soziale Verteilung des "Mehrwerts".


melden

Europawahl 2019 und der gestoppte Wahlomat

24.05.2019 um 14:10
Realo schrieb:Eigentlich dürften nur noch Wissenschaftler
Ja, Epistokratie! Brauchen wir dringend.
Realo schrieb:die richtige Vermittlungskompetenz
Dafür gibt es auch Profis.


melden
thomas74
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Europawahl 2019 und der gestoppte Wahlomat

24.05.2019 um 14:17
Für mich ist der jetzt wieder aktive Wahlomat keine besondere Hilfe …

Irgendwie lustig, entgegen der früheren Auswertung jetzt neben zwei passenden Parteien dahinter
AFD 55,5 %
Grüne 55,5 %
Linke 52,3 %

Haben die AFD, die Grünen und die Linken über 50 % Überschneidung, bekomme ich bei allen mindestens die Hälfte meiner Überzeugung? Das man so in der Mitte steht :-)
Das ich bei der SPD weniger Überschneidung habe als bei den Grünen und der AFD schockt doch etwas. Was ist aus der guten alten SPD geworden?


melden

Europawahl 2019 und der gestoppte Wahlomat

24.05.2019 um 14:39
Fedaykin schrieb:Richtige Fakten bedeutet noch nciht richtige Schlüsse zu ziehen, vor allem wenn einer Glaubt Politiker könnten mal "Einfach so" Machen wie einige sich das vorstellen. Das ginge schon, aber dafür braucht man eine Diktatur.
Naja, interessant ist definitv, welche Quelle du mir mit Freude (meinerseits) vorwirfst.
Fazit:
Rezo hat in ganz vielen Punkten Recht. Viel wichtiger aber: Sein Video ist nicht nur hochinteressant, sondern auch unterhaltsam und spricht viele Menschen an. Es ist besser als mancher langatmige Kommentar und spannender als die meisten Polit-Talkrunden. Rezo hat aufwändige Recherchen durchgeführt – er sagt selbst, es seien hunderte Stunden draufgegangen. Dieses Video mag einerseits wütend darüber machen, was in der Politik schiefläuft – aber es macht andererseits eben auch Lust, etwas zu verändern, etwa, indem man wählen geht. Rezo macht mit diesem Video in jedem Fall mehr gegen Politikverdrossenheit als die gesamte Politik.
(deine letzte Quelle)



Aber dieser Link ( https://www.stern.de/neon/wilde-welt/politik/rezos-cdu-abrechnung-bei-youtube--warum-die-kritik-daran-zu-billig-ist-8721... ) hier ist ein Interview mit Paul Zimiak. (CDU)
Natürlich empfindet er das so.


Wenn ich in einem Link aber das hier lese:
Zugegeben, das kennen Journalisten auch. Aber Rezo schafft es, den sehr moderaten Anstieg der sogenannten Armutsrisikoquote von 14,7 Prozent auf 15,7 Prozent innerhalb eines Jahrzehnts optisch deutlich dramatischer darzustellen, als er ist – einfach, indem er die Achse streckt.
frage ich mich, ob die CDU die zeit.de bestochen hat.
Ich habe ebenfalls verstanden, was Rezo meint.
Siehe hier:
sunshinelight schrieb:Tut er nicht. Er redet davon, dass sie in den letzten Jahren gestiegen ist. Spricht dabei von Jahrzehnten.
Er hat es nämlich gesagt. Sorry, aber das riecht mMn. nach guter Presse. Die die ja haben, A13 ist durch.

Soll jetzt keine VT sein, aber dass das nicht stimmt, was die zeit.de schreibt, wird ziemlich schnell klar.
Fedaykin schrieb:Wurde ja massiv getan. Wie gesagt eine mischung aus Vereinfachung und Polemik.
Natürlich wird alles vereinfacht. Es werden explizit die Probleme aufgezeigt. Er nennt dann Inkompetenz als Grund und wenn ich mir anschaue, was die CDU in letzter Zeit alles an Kritik einstecken musste, Shitstorms oder jetzt die A13 vor Kurzem, dann ist die auch definitv im Hause. Man kann ruhig mal die Beispiele aufzeigen, darum geht's.
Fedaykin schrieb:Hey, warum gib es überhaupt noch Wissenschaftler, wenn man doch in einer Stude "Der Wahrheit Fuck LOL" sagen kann.
Wozu gibt es sie, richtig. Die Regierung hört ja nicht auf sie.
Fedaykin schrieb:Nee, mehr verstanden haben die auch nicht. Wie kommst du darauf das Politike etwas nicht verstanden haben? Du baust dir ein paar einfache Kausalitäten auf.
Doch, haben die.
Fedaykin schrieb:Wieso? Ich zwinge die User doch nicht sich so beschränkt einseitig mit DIngen auseinanderzusetzen
Nein, du willst hier nur einseitig einreden, dass alles viel komplizierter wäre. :D
Fedaykin schrieb:Noch die Eigenverantwortung abzugeben.
Tu ich nicht. Aber gute/schlechte Presse, Manipulation durch Fernsehen etc. sind mir bekannt. Dir offenbar nicht. Daraus scheinst du dir aber dein Bild aufzubauen.
Fedaykin schrieb:Er sagte ja selber "Witschaft ist öde". Gut dann sage ich das merkt man bei ihm, weil er keinen Plan hat von Zusammenhängen.
Und ich finde Geschichte öde, merkt man mir an, weil ich nicht weiß, wie man ein Auto baut...
Fedaykin schrieb:Nein, die frage ist was man erreichen will. Video Battles halte ich für Sinnlos.
Wenn man nichts erreichen will, kann man ruhig weiter auf die blauen Haare eindreschen.
Fedaykin schrieb:Hat das nicht schon ein andere User dargelegt. ? Lies die Faktenchecks dazu.
Brauche ich nicht. Hab mir die Antwort von Wölken reingezogen. MrWissen2Go hat auch was dazu gesagt. Ich bin im Bilde. Und dir weiterhin viel Spaß mir deiner einseitigen, manipulierenden Medienwelt.


melden

Europawahl 2019 und der gestoppte Wahlomat

24.05.2019 um 14:55
sunshinelight schrieb:Ich bin im Bilde. Und dir weiterhin viel Spaß mir deiner einseitigen, manipulierenden Medienwelt.
Das ist übrigens genau das Gebrabbel, dass von Absolventen der Youtube-Akademie so häufig kommt. Unnd wegen dem man sie nicht ernstnimmt. "Dann glaub halt die Lügen der Mainstreammedien, du Schlafschaf, ich weiß Bescheid!"


melden
Anzeige

Europawahl 2019 und der gestoppte Wahlomat

24.05.2019 um 15:04
Realo schrieb:Eigentlich dürften nur noch Wissenschaftler (am besten Politologen, Soziologen, IT-Wissenschaftler, Medienwissenschaftler und Ökonomen) Regierungspolitiker werden können, also kompetente Fachkräfte.
Demokratieverständnis setzen 6


melden
332 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt