Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

3. Weltkrieg: Wo ist man sicher

276 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Weltkrieg ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

3. Weltkrieg: Wo ist man sicher

09.06.2005 um 02:10
@Delon

Das war damals aus Kostengründen gekippt worden. Die heutige im Bau befindliche ist das Nachfolge-Gemeinschaftsprojekt. So weit mein Kenntnisstand. Mehr IST da nicht

Andersdenkende sind oft ganz anders, als wir denken.
© Ernst Ferstl (*1955), österreichischer Lehrer, Dichter und Aphoristiker



melden

3. Weltkrieg: Wo ist man sicher

09.06.2005 um 02:19
Sicher? Im Falle eines Krieges? *g* Mitten im Getümmel! Habt ihr "Mutter Courage und ihr Kinder" gelesen? Opportunist müsste man sein, Gleichgültig müsste man sein, sämtliche Flaggen müsste man im Gepäck haben, mutig müsste man sein.
Also, ich werde mich ganz sicher verdrücken! *ggg* Allerdings verrate ich euch, bis auf ein paar Ausnahmen, garantiert nicht wohin!

Wer nicht auf seine Weise denkt, denkt überhaupt nicht.
(Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854-1900)

Alte kaukasische Weisheit: "Lesen hilft!"



melden

3. Weltkrieg: Wo ist man sicher

09.06.2005 um 06:47
ich zieh mich auf ne kleine insel mitten im ind. ozean zurück....und hoffe das keine atombomben abgeworfen werden....

so long
hcb



Die Liebe ist das einzige Gut, das sich vermehrt, wenn man es verschwendet.

( Alte persische Weisheit )



melden

3. Weltkrieg: Wo ist man sicher

09.06.2005 um 09:20

THE

END

IS

NEAR! ...


AGAIN?



DONT PANIK


melden

3. Weltkrieg: Wo ist man sicher

09.06.2005 um 09:24
Mal ehrlich!

Warum muss man die Menschen alle 2000 Jahre immer wieder Reinigen!

Erst machen wir uns ne zeit lang schmutzig, und dann werden wir wieder gereinigt. Und die Menschen die in der Reinigungszeit leben, müssen so zu sagen: denn Dreck der Vorfahren "Ausbaden" ;)

Das ist unfair! :(

Und alles nur, weil wir alle paar Jahrtausende eine neue Stuffe der Existenz erreichen sollen...

DON´T PANIK!


melden

3. Weltkrieg: Wo ist man sicher

09.06.2005 um 10:45
mann wird dort sicher sein wo die menschen nichts plündern können.

Denn jemand wird dich angreifen um etwas von dir wegzunehmen wenn du wo bist wo es nichts gibt was er dir wegnehmen kann dann bist du in Sicherheit.

Außer er will sich rächen oder deine rasse ausrotten.

Selam


melden

3. Weltkrieg: Wo ist man sicher

09.06.2005 um 10:57
wer greift shcon die schweiz an...jedes hohe tier der politik hat da geld gelagert, wer jagt schon sein eignes geld in die luft...


ääätsch

Und ich sah, und siehe! in der Mitte des Throns und der vier Tiere und inmitten der Ältesten stand ein Lamm wie getötet, und hatte sieben Hörner und sieben Augen, welches die in alles Land ausgesandten sieben Geister Gottes sind.


melden

3. Weltkrieg: Wo ist man sicher

09.06.2005 um 11:27
Lies mal ein Buch von Stephan Berndt oder seine Site:
Verstecken ziemlich unmöglich, denn es scheint so zu kommen, daß ein -
vielleicht oder vielleicht nicht - 3. Weltkrieg aus strategischen Überlegungen von
russischer Seite, wirtschaftlicher Schwäche Europas und militärischer
Überdehnung der USA, unklarer weltpolitischer Rolle islamischer Staaten sowie
des Supermacht-Schwellenstatus Chinas entsteht. Vermutlich mischen sich in
das alles noch Umweltprobleme, warscheinlich auch die Geschichte mit dem
fliehenden Papst wegen Aufruhr. Wertet man alle verfügbaren Prophezeiungen
zum Thema Zukunft Europas statistisch aus, werden die überraschend und sehr
plötzlich einfallenden Truppen vermutlich nicht westlich des Rheins ankommen,
kann aber gut sein, daß fliehende Menschenmassen verständlicherweise
marodieren - wer sich also einbunkert oder Vorräte hat, muss warscheinlich
selber auch töten, auch wenn er nicht an der "Front" ist. Das alles stelle man
sich in einem Europa mit sozialen Spannungen und möglicherweise heftigem
Aufruhr vor. Ob man allerdings in Afrika, Asien, Lateinamerika, Ozeanien,
Australien auf Dauer sicher sein wird - fraglich, denn vor einem solchen Krieg
soll es weltweit einen heftigen wirtschaftlichen Zusammenbruch geben.

http://www.prophezeiungen-zur-zukunft-europas.de/Neues.htm (Archiv-Version vom 14.05.2006)


melden

3. Weltkrieg: Wo ist man sicher

09.06.2005 um 11:43
Nja, Das größte Problem dürfte - im Extermfall - natürlich der radioaktive Fallout sein, vor dem kann man sich nirgendwo verstecken.

Don't let them steal your dreams, its all that you've got.
(Pain - Same old Song)



melden

3. Weltkrieg: Wo ist man sicher

09.06.2005 um 11:45
Tja, ich bin noch in dem Alter, ich werde wohl meien Ehrenkodex nachkommen und die Freiheit und die Menschen in diesem Land verteidigen,

Wenn Gott eine Kreatur ausgesucht hat um an einem bestimmten Ort zu sterben , so wird er auch dafür sorgen das die Kreatur zur richtigen Zeit da ist.

Die Hölle zu meiner Linken - Das Paradies zu meiner Rechten- und hinter mir der TOD

aus der orange Katholischen Bibel



melden

3. Weltkrieg: Wo ist man sicher

09.06.2005 um 13:36
@crimson

Sehr richtig mit dem Fallout. Aber laut Nostradamus soll das einzige lebensfähige Fleckchen auf der Erde nach dem 3. Weltkrieg in Österreich liegen. Es soll ein ca 125 km² große fläche hinter den alpen sein. Dies soll der einzige nicht durch Radioaktivität und Radioaktive Strahlung verseuchte fleck auf der Erde sein.
Da Wolken und ähnliches von den Alpen aufgehalten werden.

Naja ich will nicht hoffen das ich das noch erlebe, den mal ehrlich sollte es zum nuklearkrieg kommen fahr ich direkt in die nächste Großstadt und hoffe das ich die Bombe fange ;)

Wer Augen hat zu sehen, der sehe! Wer Ohren hat zu hören, der höre!

Wenn ihr in Anbetracht der zehn Milliarden Sonnen in der Milchstraße meint, daß dieser mitleiderregende Staubfleck, dieser Smaragd mit der gelben Sonne im äußersten Winkel des Geistes Gottes, der einzige Planet ist, der Leben beherbergt, dann bedürft ihr einer Vision.



melden

3. Weltkrieg: Wo ist man sicher

09.06.2005 um 13:40
Naja, Nostradamus, ich weiß nicht ... ?

Don't let them steal your dreams, its all that you've got.
(Pain - Same old Song)



melden

3. Weltkrieg: Wo ist man sicher

09.06.2005 um 14:10
Kannte Nostradamus diesen kleinen, unbedeutenden Gebirgszug bei Nepal, Indien, China? Ich komme jetzt nicht auf dessen Namen, aber da müssten es die Wolken auch recht schwer haben, jeden Fleck zu erreichen, oder irre ich?
Aber der sogenannte Fallout macht ein Verstecken schon nahezu unmöglich, stimmt schon!
Die Bombe zu fangen ist eine interessante Alternative! *g* Bei längerer Betrachtung gefällt mir diese Idee sogar ganz gut. Kurz und knapp. Ruhe!

Wer nicht auf seine Weise denkt, denkt überhaupt nicht.
(Oscar Wilde, irischer Schriftsteller, 1854-1900)

Alte kaukasische Weisheit: "Lesen hilft!"



melden

3. Weltkrieg: Wo ist man sicher

09.06.2005 um 16:32
Verstecken?
Niemals!
Ich sterbe lieber für mein Vaterland und dessen Freiheit als das ich mich wie ein jämmerlicher Hund verstecke!
Wenn es denn mein Schicksal ist, werde ich nicht probieren ihm auszuweichen.
Jeder der sich lieber unter dem nächstbesten Stein versteckt als zu kämpfen ist für mich ein Verräter an seinem Lande!

Hochachtungsvoll,
Challenger

Je mehr ich weiss, desto mehr weiss ich das ich nichts weiss...


melden

3. Weltkrieg: Wo ist man sicher

09.06.2005 um 16:55
@ Challenger :
Auch ich würde kämpfen, aber nicht gegen Atombomben, Artillerie oder Panzer.
Wenn schon, dann Mann gegen Mann.

Don't let them steal your dreams, its all that you've got.
(Pain - Same old Song)



melden

3. Weltkrieg: Wo ist man sicher

09.06.2005 um 20:33
ich würde kämpfen, ich würde siegen, doch gegen atombomben verlieren... aber lieber so, als irgendwie einer von 100 leuten zu sein, die in österreich auf dem einzigen nicht radioaktiven fleck leben....


melden

3. Weltkrieg: Wo ist man sicher

09.06.2005 um 20:42
also ich weis nicht ob ich kämpfen würde. ja, wahrscheinlich schon abe rnicht in der armee für deises Pseudo-Deutschlandn eher würd ich eine kleine einzelkämpfergruppe gründen und irgentwie mich mit denen nach skandinaien oder grönland zurück ziehen...


melden

3. Weltkrieg: Wo ist man sicher

09.06.2005 um 20:42
@Cruiser156

genau dass wollte ich hören ;)

Die wahrheit ist wie ein messer ohne klinge bei dem der griff fehlt.


melden

3. Weltkrieg: Wo ist man sicher

09.06.2005 um 20:59
Es gibt keine Sicherheit. Nirgendwo

Sich biegen und wiegen wie ein Blatt im Winde


melden

3. Weltkrieg: Wo ist man sicher

09.06.2005 um 22:05
Naja...ich wohne im Norden also..

Es ist der geist die die Welt bewegt...


melden