Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Rassisten

1.071 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Rassismus, Rassist, Rassenhass ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Rassisten

14.05.2008 um 19:15
Wenn er eine Wertung dazu abgibt, ja.<<

Stimmt, so sehe ich das auch


melden

Rassisten

14.05.2008 um 19:51
Nach dem ich das gelesen habe
viel mir ein, wie ich als Besucher in anderen Ländern behandelt wurde.

Durch meine Hautfarbe erfolgte keine Gleichbehandlung, sondern wie oft beobachtet eine farbliche Abwertung.

Meine Hautfarbe signalisierte ihnen, stetig den automatischen chirurgischen Eingriff in meine Taschen oder anders gesagt, in die Geldbörse.

Das nenne ich erlebten Rassismus und Ausländerfeindlichkeit.
Erlebter Rassismus, muss man erlebt haben, sonst weiß man nicht von was man spricht.


1x zitiertmelden

Rassisten

14.05.2008 um 20:10
Man unterteilt die Menschen nicht in Schwarze und Weisse sondern sie haben einfach unterschiedliche Hautfarben.

Die Wertung jemand wegen seiner Hautfarbe geringer oder hoeher zu achten ist ungefaehr genauso sinnvoll, wie das gleiche mit der Haarfarbe oder der Augenfarbe zu tun.

Im uebrigen ist Rassentrennung biologisch genauso sinnvoll wie Inzetst.

@pyramiden
sagt ja keiner dass europaer ein Monopol fuer rassismus haben.
In deinem Fall jedoch weisst dich deine Hautfarbe als Ortsfremden aus, was fuer einen Taschendieb das Synonym fuer leichtes Opfer ist.
Aussedem nimmt der andere, wahrscheinlich zurecht, an, dass du mehr Geld hast als der typische Einwohner des Landes.
Die Gruende dafuer dich bevorzugt als Ziel auszusuchen sind also nicht rassistische Natur sondern rein wirtschaftlicher(krimineller)Natur


melden

Rassisten

14.05.2008 um 20:12
Zitat von pyramidenpyramiden schrieb:Das nenne ich erlebten Rassismus und Ausländerfeindlichkeit.
Erlebter Rassismus, muss man erlebt haben, sonst weiß man nicht von was man spricht.
Ich nenne das Chancenoptimierung: Du siehst aus wie ein Tourist, das heisst du hast erstens Geld und zweitens keinen Plan.

Mit Rassismus hat das wenig zu tun, eher mit Praxisnähe. ;)


melden

Rassisten

14.05.2008 um 20:14
Hui, der JPhys war schneller als ich. :)


melden

Rassisten

14.05.2008 um 20:20
Man unterteilt die Menschen nicht in Schwarze und Weisse sondern sie haben einfach unterschiedliche Hautfarben.<<

diese Unterteilung ergibt sich ganz von selbst, da sich "farbige" traditionell diskriminiert fühlen.


melden

Rassisten

14.05.2008 um 20:32
@alderan
Sie fuehlen sich "traditionell" diskriminiert weil sie lange Zeit "traditionell" worden sind und teilweise immer noch "traditionell" diskriminiert werden.

Nur weil Rassismus schwachsinnig ist heist dies nicht das es ihn nicht gaebe...


melden

Rassisten

14.05.2008 um 20:37
Sie fuehlen sich "traditionell" diskriminiert weil sie lange Zeit "traditionell" worden sind und teilweise immer noch "traditionell" diskriminiert werden.
<<

Es hat aber auch ihr Zusammengehörigkeitsgefühl gestärkt, das habe ich mit meiner aussage gemeint.


melden

Rassisten

14.05.2008 um 20:40
@JPhys

Es scheint aber auch niemand Prbleme mit solchen Begriffen wie "black power " oder "black music" zu haben, obwohl diese Begriffe eine Zugehörigkeit zu einer homogenen ethnischen Gruppe implizieren, die es nach deiner Meinung gar nicht gibt


melden

Rassisten

14.05.2008 um 20:55
"Es scheint aber auch niemand Prbleme mit solchen Begriffen wie "black power " oder "black music" zu haben, obwohl diese Begriffe eine Zugehörigkeit zu einer homogenen ethnischen Gruppe implizieren, die es nach deiner Meinung gar nicht gibt"

Der schwarze Rassismus ist durch den weissen Rassimus erst entstanden.
Im Grunde gibt es sowas wie eine Schwarze Rasse nicht weil 90% der Genetischen Vielfalt der Menscheit schwarze Haut hat.
Von homogen kann da ueberhaupt keine Rede sein, das einende Element war ganz klahr die Unterdrueckung durch die Weissen.

Man sollte dazu sagen dass waehrend der Sklaverei natuerlich die urspruenglichen Kulturellenwurzel verloren gingen, so dass die Schwarzen (in den USA) auf der anderen Seite wieder einen viel einheitlicheren Kulturellen Hintergrund haben als die Weissen(weil man den schwarzen alle Unterschiede weggenommen hat)


melden

Rassisten

14.05.2008 um 20:57
Im Grunde gibt es sowas wie eine Schwarze Rasse nicht weil 90% der Genetischen Vielfalt der Menscheit schwarze Haut hat.<<

Dein Problem ist ,daß du gleich unterstellst, daß jemand, der von "Schwarzen" spricht, das Vorhandensein einer "schwarzen Rasse" oder "rassen" im allgemeinen annehmen würde


melden

Rassisten

14.05.2008 um 20:59
Wenn ich jemanden als "blonden" bezeichne, unterstelle ich ja auch nicht gleich, daß er Angehöriger einer "blonden Rasse" sei


melden

Rassisten

14.05.2008 um 21:04
Ich habe nur versucht zu erklaehren wie es zu Worten wie black power kommt obwohl es besagte
"homogenen ethnischen Gruppe" nicht gibt.


melden

Rassisten

15.05.2008 um 01:12
@JPhys
Zitat von JPhysJPhys schrieb:Natuerlich gibt es unter den Menschen Rassen das ist einfach ein Biologische Einteilung.
Man solle nur nicht auf den Gedanken kommen das von all den vielen Dingen die einen Menschen ausmachen gerade dies das entscheidene ist.
"Moderne populations- und molekulargenetische Untersuchungen zeigen, dass eine Einteilung der Menschheit in Rassen keine genetische Grundlage besitzt. Enzyklopädien, wie der Brockhaus oder Meyers Lexikon bezeichnen in ihren aktuellen (Brockhaus ab 2006) Ausgaben derartige typologisch-rassensystematische Kategorien als veraltet."

Q:Wikipedia: Rassentheorien


Manchmal ist es nicht verkehrt, sich auf den neuesten Stand zu bringen!

Siehe dazu auch:

Internationales Übereinkommen zur Beseitigung jeder Form von Rassendiskriminierung (Pdf)

Ich bleibe dabei. Es gibt keine menschlichen Rassen, nur veraltete und mehrfach durch Mißbrauch aufgefallene Theorien, von denen man sich zu Beginn des 21. Jahrhunderts endlich völlig distanzieren sollte.


melden

Rassisten

15.05.2008 um 02:52
hmm....

aber ein Schwede sieht nun mal anders aus als ein Ägypter !

Lässt sich dieser Unterschied nicht in den Genen finden ?


melden

Rassisten

15.05.2008 um 04:41
verabschiede dich von dem gedanken,
das du genetisch auch nur zu 95% mit irgendwem verwandt bist

wie stand es so schön im spiegel ?
merkel und klum sind nicht mal zu 99,99% identisch

buddel


melden

Rassisten

15.05.2008 um 04:43
oder wie viele stellen hinter dem komma macht macht die einzigartigkeit aus ?

buddel


melden

Rassisten

15.05.2008 um 16:26
naja bei Vaterschaftstest gibt es schon Ergebnisse bis zu 99,99 %


melden

Rassisten

17.05.2008 um 08:55
Kann das nachvollziehen mit der Ur-Mutter.

Hab dann doch noch eine Frage, über die Ur-Mutter.
Folgt Ihr,

JPhys@+Holzer@ ,

der "Darwinschen" oder der "Biblischen " Fassung, von der Entstehung der menschlichen Rasse.


melden

Rassisten

17.05.2008 um 09:03
JPhys@+Holzer@ , vergessen.

Jeder kann antworten.


melden