Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Antifa

2.195 Beiträge, Schlüsselwörter: Faschismus, Antifaschismus, Antirassismus
Venom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

17.05.2019 um 17:47
@Tussinelda
Widerspricht immer noch nicht meinen Aussagen. Aber es stellt sich die Frage wieso man diese paar Linksextremen nicht wie die anderen Linksextremen beobachtet? Sind das alte Säcke? Woran liegt das?

Linksextremist ist Linksextremist, genauso dämlich und überflüssig in der Gesellschaft wie ihre Kontrahenten. Und die Linksradikalen sind auch nicht das Gelbe vom Ei um es kinderfreundlich auszudrücken.

Und letztendlich macht das Antifa an sich auch nicht besser, politischer Rand ist politischer Rand.

Sich von diesem Haufen zu distanzieren kann man als belieber Bürger der Gesellschaft und beliebigem Spektrum.


melden

Antifa

17.05.2019 um 17:50
@Venom
doch, denn Du hast eine pauschale Aussage getroffen, die eben nicht zutrifft. Ja, distanzier Dich mal weiter..........anstatt zu differenzieren


melden
Venom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

17.05.2019 um 17:56
Tussinelda
schrieb:
doch, denn Du hast eine pauschale Aussage getroffen, die eben nicht zutrifft. Ja, distanzier Dich mal weiter..........anstatt zu differenzieren
Deine Überkorrektheit und Provokation kannst du dir natürlich ersparen :D Und von der Dämlichkeit von Antifa kannst du auch so viel ablenken wie du willst ;)


melden

Antifa

17.05.2019 um 18:07
Venom
schrieb:
Aber es stellt sich die Frage wieso man diese paar Linksextremen nicht wie die anderen Linksextremen beobachtet?
Vielleicht aus den selben Gründen warum man nicht alle anderen Extremisten, also die aus dem rechten und islamistischen Spektrum beobachtet? Warum sollte man das bei Linksextremen auch anders handhaben?


melden
Venom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

17.05.2019 um 18:09
peekaboo
schrieb:
Vielleicht aus den selben Gründen warum man nicht alle anderen Extremisten, also die aus dem rechten und islamistischen Spektrum beobachtet? Warum sollte man das bei Linksextremen auch anders handhaben?
Ich würde gerne wissen welche Gruppen man nicht und warum man diese nicht beobachtet.


melden

Antifa

17.05.2019 um 18:13
@Venom
Wenn du die Gründe dafür wissen willst, musst du wohl mal direkt beim Verfassungsschutz nachfragen.


melden

Antifa

17.05.2019 um 18:15
@Venom
hier wird es erklärt
https://www.bpb.de/politik/extremismus/rechtsextremismus/230040/die-nichtbeobachtung-durch-den-verfassungsschutz-ist-kei...
Drucken
EPUB & PDF zusammenstellen
Versenden
Teilen1
Tweet
Teilen
7.7.2016 | Von:
Toralf Staud
"Die Nichtbeobachtung durch den Verfassungsschutz ist kein demokratisches Gütesiegel"
Der Begriff "Rechtsextremismus" ist umstritten, in Wissenschaft und bei Sicherheitsbehörden gibt es unterschiedliche Definitionen. Einen relativ engen Blick haben die Verfassungsschutzämter in Bund und Ländern. Die Präsidentin des Niedersächsischen Verfassungsschutzes, Maren Brandenburger, erklärt im Interview, was ihre Behörde macht – und was sie nicht macht.

Maren Brandenburger (r), Präsidentin des niedersächsischen Verfassungsschutzes, und der Kriminaldirektor Wolfgang Rösemann posieren am 26.01.2016 während einer Veranstaltung des niedersächsischen Verfassungsschutzes in Hannover (Niedersachsen) vor Medienvertretern.
Maren Brandenburger (r), Präsidentin des niedersächsischen Verfassungsschutzes, und der Kriminaldirektor Wolfgang Rösemann posieren am 26.01.2016 während einer Veranstaltung des niedersächsischen Verfassungsschutzes in Hannover (Niedersachsen) vor Medienvertretern. (© picture-alliance/dpa)

Frau Brandenburger, ab wann ist eine Person oder eine Organisation eigentlich ein Fall für den Verfassungsschutz?

In einem Rechtsstaat ist gesetzlich genau geregelt, was Behörden dürfen und was nicht. Das gilt natürlich auch für die Verfassungsschutzbehörden. Wer – wie Sie es formulieren – ein Fall für den Verfassungsschutz ist, wird deshalb in jedem Einzelfall nach festen Kriterien und in einem mehrstufigen Verfahren entschieden.

In einem ersten Schritt kommt es darauf an, ob – so die juristische Formulierung – „tatsächliche Anhaltspunkte vorliegen, die den Verdacht begründen, dass Handlungen gegen die verfassungsmäßige Ordnung bzw. gegen Wesenselemente der freiheitlichen demokratischen Grundordnung verstoßen“. Wenn solche Anhaltspunkte vorliegen, müssen in einem zweiten Schritt weitere Indizien für extremistische Bestrebungen gesammelt werden. Erst nach dieser Prüfung kann eine Organisation zum Beobachtungsobjekt erhoben werden.

Wichtig ist: In der Regel werden von uns keine Einzelpersonen beobachtet, sondern Personenzusammenschlüsse, beispielsweise Parteien, Vereine oder auch lose Gruppen. Sobald aber eine Organisation von uns beobachtet wird, dann erstreckt sich der Beobachtungsauftrag auch auf Personen, die für sie handeln – insbesondere auf diejenigen, die ihre Ziele und Strategie bestimmen.
spielt ja wahrscheinlich keine Rolle, dass es vornehmlich um rechtsextremistische Gruppen geht.


melden

Antifa

17.05.2019 um 18:54
Venom
schrieb:
Und die Linksradikalen sind auch nicht das Gelbe vom Ei um es kinderfreundlich auszudrücken.
Wie kommst du darauf? Hat das denn irgendwer behauptet oder so getan, daß LR das Gelbe vom Ei sind?
Venom
schrieb:
Deine Überkorrektheit und Provokation kannst du dir natürlich ersparen
Warum das? User Tussinelda verhält sich nicht überkorrekter wie alle anderen User auch. Was soll daran falsch sein? Außerdem hat sie nur darauf hingewiesen, daß nur einige und nicht alle LE beobachtet werden. Das war nur ein Hinweis, aber wohl kaum eine Provokation. Das sich dadurch jemand provoziert fühlt, dafür kann doch aber niemand etwas, oder @Venom?
Venom
schrieb:
Woran liegt das?
Vielleicht handelt es sich ja um eine Verschwörung @Venom? :D


melden

Antifa

17.05.2019 um 19:00
Venom
schrieb:
Und zum Rand gehört auch Radikalismus, nicht nur Extremismus.
Was ich ohne genauere inhaltliche Bestimmung nicht problematisch finde.


melden
Venom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

17.05.2019 um 19:17
paranomal
schrieb:
Was ich ohne genauere inhaltliche Bestimmung nicht problematisch finde.
Im Falle von Antifa finde ich es schon problematisch.
Gegen sowas leistet man auch Widerstand auch wenn es tatsächlich oder vermeintlich andere Prioritäten gibt.

Mit sowas will ich nicht nur nicht kooperieren, gegen sowas leiste ich Widerstand und je nach dem bekämpfe im Rahmen der Demokratie.


melden

Antifa

17.05.2019 um 19:26
Venom
schrieb:
Im Falle von Antifa finde ich es schon problematisch.
Aber auch nur, weil du wieder ganz bestimmte Sachen mit "Radikal" assoziierst. Aber das Thema hatten wir ja jetzt schon zum x-ten mal.


melden

Antifa

17.05.2019 um 19:29
Venom
schrieb:
Rahmen der Demokratie.
illegal im Netz? Wie die Rechten?


melden
Venom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

17.05.2019 um 19:38
paranomal
schrieb:
Aber auch nur, weil du wieder ganz bestimmte Sachen mit "Radikal" assoziierst. Aber das Thema hatten wir ja jetzt schon zum x-ten mal.
Eben Antifa z. B.
Tussinelda
schrieb:
illegal im Netz? Wie die Rechten?
Wer weiß was du schon wieder meinst, aber ok :D
Alles was gesetzeskonform und im Rahmen der Demokratie ist :Y:


melden

Antifa

17.05.2019 um 19:42
Venom
schrieb:
Alles was gesetzeskonform und im Rahmen der Demokratie ist :Y:
na ja, Du hast ja diesbezüglich schon in anderen threads Deine Vorgehensweise umrissen......legal hörte sich das nicht an, wo Du Dich rumtreibst


melden

Antifa

17.05.2019 um 19:42
Venom
schrieb:
Eben Antifa z. B.
Sorr, aber das ist der reinste Zirkelschluss.


melden

Antifa

17.05.2019 um 19:52
Venom
schrieb:
Aber es stellt sich die Frage wieso man diese paar Linksextremen nicht wie die anderen Linksextremen beobachtet? Sind das alte Säcke? Woran liegt das?
Wahrscheinlich u.a. auch aufgrund der im Link erwähnten unterschiedlichen Positionen innerhalb diverser Antifa-Gruppierungen:

In der autonomen Antifa wird die Anwendung von Gewalt breit und detailliert diskutiert.[55] Die Bereitschaft zu Militanz ist Konsens, aber die darunter fallenden Positionen reichen von gewaltfreien Aktionen zivilen Ungehorsams, Sitzblockaden und Gewalt gegen Sachen bis zu situationsbedingter, körperlicher Gewalt gegen Personen. Gezielte Angriffe auf Leib und Leben von Neonazis oder Repräsentanten von Staat und Wirtschaft werden meist abgelehnt.[56]

Und wenn man bedenkt, daß es insbesondere auch auf internationaler Ebene betrachtet in ihren Organisationsformen und politischer Ausrichtung teils sogar erhebliche Unterschiede zwischen den Antifa-Gruppen gibt, dann erkennt man schnell, daß eben doch nicht immer überall das Selbe drin ist nur weil im Großen und Ganzen das Selbe drauf steht.


melden
Venom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Antifa

17.05.2019 um 20:09
Tussinelda
schrieb:
na ja, Du hast ja diesbezüglich schon in anderen threads Deine Vorgehensweise umrissen......legal hörte sich das nicht an, wo Du Dich rumtreibst
ICH habe dabei nichts illegal gemacht, dasselbe habe ich auch auf einigen Antifa Servern etc. gemacht, mache ich und werde ich auch zukünftig machen. Das ist aber ganz sicher nicht die einzige Arbeit... noch lange nicht.

@Libertin
Verstehe. Vielen Dank!


melden

Antifa

17.05.2019 um 20:18
@Venom
das Gleiche habe ich gepostet, wo bleibt der Dank?

Beitrag von Tussinelda, Seite 108


melden

Antifa

18.05.2019 um 08:10
@Venom
Linksextrem, davon abgesehen das die Extremismustheorie quatsch ist. In Sachsen gelten sogar die #Wirsindmehr Konzerte als "Linksextrem" so viel dazu...


melden

Antifa

18.05.2019 um 13:13
Venom
schrieb:
Im Falle von Antifa finde ich es schon problematisch.
Gegen sowas leistet man auch Widerstand auch wenn es tatsächlich oder vermeintlich andere Prioritäten gibt.

Mit sowas will ich nicht nur nicht kooperieren, gegen sowas leiste ich Widerstand und je nach dem bekämpfe im Rahmen der Demokratie.
Ich frage mich mittlerweile wirklich, was für ein Spielchen du hier spielen willst.

Vor ein paar Monaten hieß es noch
. Alerta, Alerta, Antifascista!
Mein Logo :D
Diskussion: Demonstrationen in Chemnitz und Köthen nach tödlichen Zusammenstößen (Beitrag von Venom)


melden
121 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt