Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Joe Biden: 46. Präsident der USA

547 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: USA, Trump, Präsident ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Joe Biden: 46. Präsident der USA

27.11.2020 um 11:50
ist zwar Off-Topic, aber gab es jemals einen US-Präsidenten, der NICHT mit der Waffen-/Rüstungslobby irgendwie verbandelt war?

EDIT: In den USA stelle ich mir das vor vergleichbar als gäbe es einen Bundeskanzler in Dtl.der nix mit unserer Autoindustrie am Hut hat.


2x zitiertmelden

Joe Biden: 46. Präsident der USA

27.11.2020 um 12:03
Zitat von RayWondersRayWonders schrieb:aber gab es jemals einen US-Präsidenten, der NICHT mit der Waffen-/Rüstungslobby irgendwie verbandelt war?
Gleich kommt ein JFK-Erleuchteter daher...

Ernsthaft, die Tatsache daß die USA ihre außenpolitischen Interessen zur Not auch mit Waffen durchsetzen geht soweit in ihre Geschichte zurück, da konnte man von einer Waffenlobby noch nicht wirklich sprechen.


1x zitiertmelden

Joe Biden: 46. Präsident der USA

27.11.2020 um 14:34
Die Amerikaner schießen und kämpfen halt gerne ein bisschen rum. War schon immer so und wird wahrscheinlich auch so bleiben. Wenn jemand irgendwo eingreift, dann der Ami!


3x zitiertmelden

Joe Biden: 46. Präsident der USA

27.11.2020 um 14:51
Zitat von leakimleakim schrieb:Wenn jemand irgendwo eingreift, dann der Ami!
Aber doch nicht ohne Eigeninteresse.

Lasst den Mann erst mal im Amt ankommen, dann sehen wir weiter.
Wenn sich Trump das Weisse Haus überschreibt, wird sich Biden noch einer anderen Immobilie umsehen müssen....
In diesem verrückten Land scheint alles möglich.


melden

Joe Biden: 46. Präsident der USA

27.11.2020 um 15:13
Zitat von rambaldirambaldi schrieb:Gleich kommt ein JFK-Erleuchteter daher...
genau... wenn man JFK und seine Amtszeiten nicht kennt...


melden

Joe Biden: 46. Präsident der USA

27.11.2020 um 15:14
Zitat von leakimleakim schrieb:Die Amerikaner schießen und kämpfen halt gerne ein bisschen rum. War schon immer so und wird wahrscheinlich auch so bleiben. Wenn jemand irgendwo eingreift, dann der Ami!
Oh das ist so eine Aussage wie "Der Deutsche macht gerne mal nen Weltkrieg" das war schon immer so und ist auch immer so

Ich fühle mich ja fast mal genötigt die letzten 300 Jahre Geschichte durchzugehen.


1x zitiertmelden

Joe Biden: 46. Präsident der USA

27.11.2020 um 15:14
Zitat von leakimleakim schrieb:Die Amerikaner schießen und kämpfen halt gerne ein bisschen rum. War schon immer so und wird wahrscheinlich auch so bleiben.
"Der Krieg ist eine bloße Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln" das wissen doch weltweit praktisch alle, es unterscheiden sich nur die Befähigungen und der Wille.

Daß die USA das selten aus reiner Menschenfreundlichkeit machen ist auch kein Alleinstellungsmerkmal. Wenn sie nichts tun schaut der Rest dann halt auch bloß zu Wikipedia: Völkermord in Ruanda


1x zitiertmelden

Joe Biden: 46. Präsident der USA

27.11.2020 um 17:16
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Oh das ist so eine Aussage
Ist auch mit leichter Ironie zu lesen!


melden

Joe Biden: 46. Präsident der USA

27.11.2020 um 18:41
Zitat von RayWondersRayWonders schrieb:ist zwar Off-Topic, aber gab es jemals einen US-Präsidenten, der NICHT mit der Waffen-/Rüstungslobby irgendwie verbandelt war?

EDIT: In den USA stelle ich mir das vor vergleichbar als gäbe es einen Bundeskanzler in Dtl.der nix mit unserer Autoindustrie am Hut hat.
Wobei die Autoindustrie in Deutschland (Mercedes und BMW) immer auch groß in der Rüstungsindustrie vertreten sind. Wir werden es erleben und ich erwarte von der Presse, dass sie über Biden genauso kritisch berichtet wie über Trump. Homestorys a la "Was kocht ihre Gattin zu Weihnachten" kann man sich schenken.


3x zitiertmelden

Joe Biden: 46. Präsident der USA

27.11.2020 um 18:52
Zitat von knackundbackknackundback schrieb:Homestorys a la "Was kocht ihre Gattin zu Weihnachten" kann man sich schenken.
@knackundback

Ach, bloß nicht.
Mrs. Biden ist eine interessante Frau und ich freue mich direkt auf ihre politischen Aktivitäten. Sie wird sich schon nicht nur aufs Backen und Kochen beschränken.
Ich hoffe doch sehr, dass es die Demokraten verstehen, Biden und Familie geschickt zu verkaufen. Alles was die Trumps schnell vergessen macht, ist wichtig. Bidens Tochter (First daughter- beknackter "Titel") ist Sozialarbeiterin. Das lässt auf Bodenständigkeit hoffen.


melden

Joe Biden: 46. Präsident der USA

29.11.2020 um 18:52
Zitat von knackundbackknackundback schrieb:Wir werden es erleben und ich erwarte von der Presse, dass sie über Biden genauso kritisch berichtet wie über Trump
Das wirst Du nicht erleben, dass über Biden genau so abwertend Berichtet wird. Ganz einfach weil Biden lange nicht so viel Müll vom Stapel lässt und er kein unsympathischer, narzisstischer Vollhorst wie Trump ist. Wenn Biden was kritisches macht, wird davon berichtet werden nur wird er darüber nicht lügen wie ein Irrer und sich nicht selbst in den Himmel loben wenn er was verbockt hat. Es gibt auf diesem Planeten zum Glück nicht viele Menschen wie Trump in hohen Positionen über die man genau so berichten könnte wie über Trump.
Das ist als wenn man über einen Autodieben genau so abwertend berichten würde wie über einen irren Massenmörder. Das wird nicht passieren.


melden

Joe Biden: 46. Präsident der USA

10.12.2020 um 09:56
frauzimt schrieb (Beitrag gelöscht):ist nun bekannt geworden, dass die Bundesbehörden Ermittlungen gegen Hunter aufgenommen haben.
Haben die Ermittlungen pausiert oder wurden sie nur nicht veröffentlicht während des Wahlkampfes?


1x zitiertmelden

Joe Biden: 46. Präsident der USA

10.12.2020 um 10:01
@HPfeffer
das sind neue anschuldigen. Bisher ging es um Korruption. Jetzt um Steuerhinterziehung.


melden

Joe Biden: 46. Präsident der USA

10.12.2020 um 10:04
Zitat von HPfefferHPfeffer schrieb:Haben die Ermittlungen pausiert oder wurden sie nur nicht veröffentlicht während des Wahlkampfes?
@HPfeffer
Ich kann dir deine Frage nicht beantworten.
Es geht um das Notebook, das Giuliani zugespielt wurde.
Update von Samstag, 17.10.2020, 16.00 Uhr: Nach dem Bericht der New York Post über angeblich geleakte E-Mails von Hunter Biden, Sohn des US-Präsidentschaftskandidaten Joe Biden, hat sich nun offenbar das FBI eingeschaltet. Donald Trumps Anwalt Rudy Giuliani behauptet, die Mails stammten von einem PC aus einem Reparaturgeschäft, der dort nie abgeholt wurde, und seien ihm von dem Inhaber zugesendet worden.
Quelle:
https://www.fr.de/politik/donald-trump-rudy-giuliani-hunter-biden-laptop-daten-diebstahl-usa-new-york-90071150.html


melden

Joe Biden: 46. Präsident der USA

10.12.2020 um 10:06
"
The tax investigation was launched in 2018, the year before the elder Biden announced his candidacy for president. Hunter Biden confirmed the existence of the investigation on Wednesday, saying he learned about it for the first time the previous day.
Quelle: https://apnews.com

da steht aber was anderes


1x zitiertmelden

Joe Biden: 46. Präsident der USA

10.12.2020 um 10:09
@frauzimt
Die Ermittlungen laufen lt CNN seit 2018 und wurden nur wegen der Wahlen ausgesetzt ( regularien um die Wahlen nicht zu beeinflussen )



https://www.bild.de/politik/ausland/politik-ausland/steuerhinterziehung-fbi-und-finanzamt-ermitteln-gegen-biden-sohn-74396386.bild.html


Ein wirklich ungünstiger Zeitpunkt was den zukünftigen Präsidenten betrifft . Da kann man sich vorstellen, dass es auch in den nächsten 4 Jahren nicht ruhiger wird .


1x zitiertmelden

Joe Biden: 46. Präsident der USA

10.12.2020 um 10:13
Zitat von HPfefferHPfeffer schrieb:da steht aber was anderes
Zitat von CalligraphieCalligraphie schrieb:Die Ermittlungen laufen lt CNN seit 2018 und wurden nur wegen der Wahlen ausgesetzt
interessant das dies nicht von Trump und Co. ausgeschlachtet wurde. Bislang hatten sie sich auf die Korruption versteift. Und dann erfährt man das die seit 2018 in Steuerangelegenheiten nachforschen. Böse Zungen würden sagen - weder Session noch Barr scheinen sich gut zu informieren :) dafür muss erst Rudy ein Laptop finden.

Und jetzt kommt der Hammer - an der Steuergeschichte (glaube ich) ist sogar deutlich mehr dran als an den Korruptionsgeschichten.

Wobei es ja auf Amerika betrachtet doch scheinbar völlig wurscht ist gegen wen ermittelt wird. Hat sich bei Trump auch niemand geschert , Uni, Spendenhinterziehung, jetzt Steuererklärung usw. (ok, bei Clinton wars erfolgreich).

Glaube mittlerweile echt das es den Stammwähler egal ist.


1x zitiertmelden

Joe Biden: 46. Präsident der USA

10.12.2020 um 10:19
Zitat von scarcrowscarcrow schrieb:interessant das dies nicht von Trump und Co. ausgeschlachtet wurde.
Steuer? War da nicht was? Womöglich wollte da nur einer der im Glashaus sitzt nicht mit Steinen werfen?
Wie es Trump schaffte, trotz Millioneneinkommens nur 750 Dollar Steuern zu zahlen
Quelle: https://www.derstandard.at/story/2000120312598/wie-es-trump-geschafft-hat-trotz-millioneneinkommens-nur-750-dollar


2x zitiertmelden

Joe Biden: 46. Präsident der USA

10.12.2020 um 10:20
Zitat von PergamonPergamon schrieb:Steuer? War da nicht was? Womöglich wollte da nur einer der im Glashaus sitzt nicht mit Steinen werfen?
da halte ich es mit Trump:
DONALD TRUMP: But I was against the war in Iraq from the beginning
LESLEY STAHL: Yeah, but you’ve used that vote of Hillary’s that was the same as Governor Pence . . . as the example of her bad judgment.

TRUMP: Many people have, and, frankly, I’m one of the few that was right on Iraq.
STAHL: Yeah, but what about he —?
TRUMP: He’s entitled to make a mistake every once in a while.
STAHL: But she’s not? Okay, come on —
TRUMP: But she’s not —
STAHL: She’s not?
TRUMP: No. She’s not.
STAHL: Got it.
Quelle: https://www.washingtonpost.com/news/fact-checker/wp/2016/07/19/pence-versus-clinton-on-the-iraq-war-vote-mistake/

:)


melden

Joe Biden: 46. Präsident der USA

10.12.2020 um 10:23
Ich glaub, so Steuergeschichten stören viele Wähler in den USA nicht so wie bei uns. Da ist ein ganz anderes Verhältnis zu Reichtum. Eher so nach dem Motto, der war halt clever, vielleicht mal "oh", aber wirklich jucken tut das wenige.


melden