Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum gibt es so viel Hass und Diskriminierung gegen LGBTQIA+

820 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Diskriminierung, LGBTQIA ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Warum gibt es so viel Hass und Diskriminierung gegen LGBTQIA+

05.07.2021 um 10:12
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Nein, das war ein Beispiel, welches untermauern sollte, weswegen vielleicht einige genervt von der präsentierten Sexualität sein können.
Ja, das ist war mir schon klar, daß dies nur ein Beispiel war. Ich wollte nur wissen ob das jeder macht und jetzt will ich wissen, ob Heteros unter ihren Bildchen nicht auch Hashtags setzen, von denen manche sich genervt fühlen könnten?
Zitat von chrisebachriseba schrieb:Du warst genervt von Heteros
Ach ja? Wo schrieb ich denn das ich davon genervt bin? Oder hast du dir das jetzt einfach nur mal so ausgedacht, weil es Dir nicht passt, daß Dir jemand wegen deiner beklagenswerten Geschichten über deine Probleme mit den LGBTQs mal nicht auf die Schulter geklopft und Dir gute Besserung gewünscht hat?
Zitat von chrisebachriseba schrieb:Und ich armer, hypersensibler Hetero bin jetzt der Dumme
Wenn du meinst, daß Du jetzt der Dumme bist, dann kann man bestimmt gut damit leben, denke ich.
Zitat von chrisebachriseba schrieb:Wenn ein Hetero überall präsentiert, dass er Hetero ist - dann darf ich sagen "Das nervt mich."
Blöderweise sagt kein Hetero: "Dieses oder jenes nervt mich an Heterosexuellen!"
Zitat von chrisebachriseba schrieb:Wenn ein Hetero überall präsentiert, dass er Hetero ist - dann darf ich sagen "Das nervt mich."
Wenn ein Schwuler das macht - darf ich das nicht. Warum?
Warum? Weil Strohmann und so. Oder hat jemand, außer Dir, gesagt, daß Du das nicht machen darfst?
Zitat von chrisebachriseba schrieb:Jetzt muss ich mich schlecht fühlen, weil ich Hetero und von etwas genervt bin!
Herzlichen Glückwunsch. Jetzt muß jeder der LGBTQs sich schlecht fühlen, weil er nicht Hetero ist und sich Heteros von etwas genervt fühlen. Merkste selber oder?
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Und ständig und überall Symbole etc..... Das ist doch momentan eben ein Hype.. Da wird über die Allianzarena und ihre Beleuchtung ein Fass aufgemacht.
Naja, wo wird denn nicht ein auf Fass aufgemacht und ständig irgendwelche Symbole gezeigt? Was soll daran jetzt so nervig sein, wenn es doch alle machen? Siehe Anti Corona Demos, wo sich keiner von denen, die von den LGBTQ Symbolen genervt sind, über die Reichskriegsflaggen aufgeregt hat?
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Führt aber nicht zur Problemlösung oder gar zur Normalität, Akzeptanz von allen.
Haben die Genervten mal darüber nachgedacht, daß das öffentliche Jammern über das Auftreten der LGBTQ Community auch nicht dazu führt, daß die angesprochenen Punkte, von denen sie angeblich genervt sind, dann einfach so verschwinden? ;)


5x zitiertmelden

Warum gibt es so viel Hass und Diskriminierung gegen LGBTQIA+

05.07.2021 um 10:13
Zitat von nocheinmalnocheinmal schrieb:Hyperverliebte heteros die überall herumerzählen wie ach so toll ihre beziehung ist usw gehen auch vielen heteros auf den keks.
Eben. Auch von dem Kaliber hatte ich eine Bekannte im Freundeskreis. Die hatte einen neuen Freund und wirklich keine Gelegenheit ausgelassen, das auch zu erwähnen. Anfangs sieht man darüber hinweg, ist ja junges Glück und so. Aber irgendwann kommt der Punkt an dem man sagt: "Mein Gott, wir WISSEN es, ist ja gut jetzt!".
Die wäre aber nicht auf die Idee gekommen, mich deswegen als hypersensiblen Hetero zu titulieren. Gut, vielleicht hätte sie es darauf geschoben, dass ich schwarz bin oder so. Oder ein hypersensibler Hetero, der in seiner Beziehung ja nur unglücklich ist. Keine Ahnung.
Zitat von nocheinmalnocheinmal schrieb:Leute wie @peekaboo müssen verstehen das man Homosexuelle dahingehend gleich behandelt.
Das ist der springende Punkt! Ich unterscheide nicht zwischen Heteros, Lesben, Schwulen und anderen sexuellen Orientierungen. Wenn mich jemand nervt, dann nervt er mich. Wenn dann aber jemand kommt und mir verbietet, genervt zu sein, nur weil derjenige eine bestimmte sexuelle Orientierung hat, wirds halt lächerlich. Entweder ich behandle alle gleich - oder eben nicht. Beides kann man nicht haben.


melden

Warum gibt es so viel Hass und Diskriminierung gegen LGBTQIA+

05.07.2021 um 10:15
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Ja, das ist war mir schon klar, daß dies nur ein Beispiel war. Ich wollte nur wissen ob das jeder macht und jetzt will ich wissen, ob Heteros unter ihren Bildchen nicht auch Hashtags setzen, von denen manche sich genervt fühlen könnten?
Vielleicht solltest du meine Beiträge erst einmal lesen, bevor du dich gekünstelt empörst.

Natürlich machen das auch Heteros und ich schrieb bereits, dass mich das prinzipiell nervt. Hier geht's aber nunmal um LGBTler.


melden

Warum gibt es so viel Hass und Diskriminierung gegen LGBTQIA+

05.07.2021 um 10:22
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Blöderweise sagt kein Hetero: "Dieses oder jenes nervt mich an Heterosexuellen!"
Wäre mir sackpeinlich, wenn ich im gleichzeitig geschriebenen Beitrag das passende Beispiel gebracht hätte. Aber vielleicht sagt das ja kein Hetero außer mir oder so. Obwohl... doch! @Kältezeit
sagt genau das selbe! Aber vielleicht ist er/sie auch nur ein hypersensibler Hetero, who knows...
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Warum? Weil Strohmann und so. Oder hat jemand, außer Dir, gesagt, daß Du das nicht machen darfst?
Nein, gesagt nicht. Aber ich traue mich nicht mehr, sowas zu sagen. Weil ich ja sonst ein hypersensibler Hetero bin, und damit wegen meiner Sexualität diskriminiert werde. Ich habe zwei schwule Arbeitskollegen. Die sind auch genervt. Dürfen die das, oder soll ich denen ausrichten, dass die nur hypersensibel sind?
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Herzlichen Glückwunsch. Jetzt muß jeder der LGBTQs sich schlecht fühlen, weil er nicht Hetero ist und sich Heteros von etwas genervt fühlen. Merkste selber oder?
Nö. Außer, die wollen sich schlecht fühlen. Soll denen ja unbenommen sein. Aber ich bezeichne die ja auch nicht als hypersensible Schwule, wenn sie von mir genervt sind...
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Haben die Genervten mal darüber nachgedacht, daß das öffentliche Jammern über das Auftreten der LGBTQ Community auch nicht dazu führt, daß die angesprochenen Punkte, von denen sie angeblich genervt sind, dann einfach so verschwinden? ;)
Jo, wird draußen auch nicht kälter, wenn man sich über die Affenhitze beklagt. Tut trotzdem jeder. Ich höre auch nicht auf, von aufdringlichen Schwulen genervt zu sein, nur weil du drüber öffentlich jammerst. Gleiches Recht für alle. Ich höre auch nicht auf, von aufdringlichen Veganern genervt zu sein. Liegt aber bestimmt nur daran, dass ich so ein hypersensibler Fleischesser bin. Sollen die sich doch freuen, bleibt mehr Essen für die über.

Du kannst dich noch so sehr winden. Am Ende des Tages hast du trotzdem immer noch versucht mir zu suggerieren ich dürfe nicht genervt sein, weil es sich um Schwule/Lesben handelt.

Und danke für dein virtuelles "Auf die Schulter klopfen" - wenn du die Messlatte für sowas wärst, würde ich mir das glatt zu Herzen nehmen, aber... :)


1x zitiertmelden

Warum gibt es so viel Hass und Diskriminierung gegen LGBTQIA+

05.07.2021 um 10:49
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Vielleicht solltest du meine Beiträge erst einmal lesen, bevor du dich gekünstelt empörst
Naja, nur weil Du dich jetzt künstlich aufregst, mußt du jetzt nicht versuchen deine unerwünschten Impulse auf mich zu projizieren. Und entschuldige bitte, daß ich nicht immer alle deine Beiträge lese und genau informiert bin, was du versuchst zu vermitteln.
Zitat von chrisebachriseba schrieb:Nein, gesagt nicht.
Aha, also doch ein Strohmann. Lauft bei Dir! :Y:
Zitat von chrisebachriseba schrieb:Aber ich traue mich nicht mehr, sowas zu sagen. Weil ich ja sonst ein hypersensibler Hetero bin, und damit wegen meiner Sexualität diskriminiert werde.
Ja und? LGBTQs trauen sich jetzt vermutlich, nachdem sie von einigen offenbar empfindlichen Heteros kritisiert wurden, auch nichts mehr zu sagen oder zu machen, weil einige von ihrem Auftreten genervt sind.
Zitat von chrisebachriseba schrieb: Nö. Außer, die wollen sich schlecht fühlen.
Gleiches gilt für Heteros. Wenn sie sich schlecht fühlen wollen, sollen sie das tun.
Zitat von chrisebachriseba schrieb:Und danke für dein virtuelles "Auf die Schulter klopfen" - wenn du die Messlatte für sowas wärst, würde ich mir das glatt zu Herzen nehmen, aber...
Die LGBTQ Community bedankt sich ebenfalls bei dir. Wenn Du die Messlatte für sowas wärst, würden sie sich glatt deiner verletzen Gefühle zu Herzen nehmen...
Zitat von chrisebachriseba schrieb: Du kannst dich noch so sehr winden. Am Ende des Tages hast du trotzdem immer noch versucht mir zu suggerieren ich dürfe nicht genervt sein, weil es sich um Schwule/Lesben handelt.
In deiner Vorstellung mag das ja so sein, daß ich mich winde und dir versuche zu suggerieren, du darfst nicht genervt sein. Verständlich, nachdem ich deine Strohmänner gelesen habe.
Zitat von chrisebachriseba schrieb:Läuft bei dir
@chriseba


2x zitiertmelden

Warum gibt es so viel Hass und Diskriminierung gegen LGBTQIA+

05.07.2021 um 10:52
@peekaboo
Wie schafft man es eigentlich so wie du komplett zu ignorieren was Leute hier schreiben und auf etwas ausgedachtes zu antworten? Die einzigen strohmänner kommen von dir.


melden

Warum gibt es so viel Hass und Diskriminierung gegen LGBTQIA+

05.07.2021 um 10:57
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Und entschuldige bitte, daß ich nicht immer alle deine Beiträge lese
Solltest du aber, wenn du mich zitierst und mir eine Frage stellst, die sich erübrigt hätte, eben wenn du den von dir zitierten Beitrag gelesen hättest.

Nervt mich übrigens auch immens, hat aber - ebenfalls - nichts mit deiner Sexualität zu tun. Muss man ja stets erwähnen.


1x zitiertmelden

Warum gibt es so viel Hass und Diskriminierung gegen LGBTQIA+

05.07.2021 um 10:58
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Ja und? LGBTQs trauen sich jetzt vermutlich, nachdem sie von einigen offenbar empfindlichen Heteros kritisiert wurden, auch nichts mehr zu sagen oder zu machen, weil einige von ihrem Auftreten genervt sind.
Ist ja auch deren gutes Recht. Gleiches Recht für alle, ich wiederhole mich.
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Die LGBTQ Community bedankt sich ebenfalls bei dir. Wenn Du die Messlatte für sowas wärst, würden sie sich glatt deiner verletzen Gefühle zu Herzen nehmen...
Wo genau kann ich den Dank der LGBTQ-Community nachlesen? Ich akzeptiere für den Moment nämlich nicht, dass du deren Sprachrohr bist. Diese Blöße würden die sich nicht geben, denke ich, die wollen ja ernstgenommen werden.
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:In deiner Vorstellung mag das ja so sein, daß ich mich winde und dir versuche zu suggerieren, du darfst nicht genervt sein.
Oh, nicht nur in meiner Vorstellung, und nicht nur in meiner.
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Nervt mich übrigens auch immens, hat aber - ebenfalls - nichts mit deiner Sexualität zu tun. Muss man ja stets erwähnen.
Hast du gut gelöst! Nicht, das er/sie/es noch einen Schlag kriegt...


melden

Warum gibt es so viel Hass und Diskriminierung gegen LGBTQIA+

05.07.2021 um 11:13
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Solltest du aber
Vielleicht, vielleicht aber auch nicht. Kann schon mal vorkommen, daß ich das nicht mache.
Zitat von KältezeitKältezeit schrieb:Nervt mich übrigens auch immens.
Mich zum Beispiel nervt es nicht, daß du von sowas immens genervt bist. Verrückt oder? ;)
Zitat von chrisebachriseba schrieb: Ist ja auch deren gutes Recht. Gleiches Recht für alle, ich wiederhole mich..
Natürlich ist es deren Recht, genauso wie es deren Recht ist, sich mittzuteilen wie auch immer es ihnen beliebt, insbesondere weil sie dies von Heteros erlaubt bekommen haben, alles machen zu dürfen, wonach ihnen der Sinn steht. :merle:
Zitat von chrisebachriseba schrieb:Ich akzeptiere für den Moment nämlich nicht, dass du deren Sprachrohr bist.
Das ist doch schön für dich, daß du in deiner Bubble nicht akzeptieren kannst, daß ich deren Sprachrohr sein soll. Aber ich kann Dir da natürlich nicht viel helfen, außer dir ein paar Tipps zu geben, wie man derartige Einbildung vermeiden könnte.
Zitat von chrisebachriseba schrieb:Oh, nicht nur in meiner Vorstellung, und nicht nur in meiner.
Natürlich nicht nur in deiner Vorstellung. Das war so klar wie eine Kloßbrühe. :troll:


2x zitiertmelden

Warum gibt es so viel Hass und Diskriminierung gegen LGBTQIA+

05.07.2021 um 11:22
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Natürlich ist es deren Recht, genauso wie es deren Recht ist, sich mittzuteilen wie auch immer es ihnen beliebt, insbesondere weil sie dies von Heteros erlaubt bekommen haben, alles machen zu dürfen, wonach ihnen der Sinn steht. :merle:
Eben! Das ist deren Recht! Und meines ist, davon genervt zu sein, wenn es Überhand nimmt. Statt das zu akzeptieren, schreibst du hier ellenlange Texte. Verrückt, oder?!
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Das ist doch schön für dich, daß du in deiner Bubble nicht akzeptieren kannst, daß ich deren Sprachrohr sein soll.
Das kann auch niemand außerhalb meiner Bubble :) Meine schwulen Arbeitskollegen kennen dich nämlich nicht, also kannst du schlecht deren Sprachrohr sein.
Und du hast mir immer noch nicht gesagt, ob die von der Aufdringlichkeit genervt sein dürfen. Stefan will das nämlich jetzt ganz genau wissen!


melden

Warum gibt es so viel Hass und Diskriminierung gegen LGBTQIA+

05.07.2021 um 11:28
Zitat von chrisebachriseba schrieb:Stefan will das nämlich jetzt ganz genau wissen!
Dann soll Stefan sich hier anmelden und mit mir persönlich sprechen, warum du Dir einbildest, ich würde deren Sprachrohr sein.
Zitat von chrisebachriseba schrieb:Statt das zu akzeptieren, schreibst du hier ellenlange Texte. Verrückt, oder?!
Selbstverständlich ist das verrückt. Genauso wie es verrückt ist, daß die Genervten das Gebaren der LGBTQ ebenso einfach so akzeptieren könnten, anstatt ellenlange Texte zu verfassen, oder?


2x zitiertmelden

Warum gibt es so viel Hass und Diskriminierung gegen LGBTQIA+

05.07.2021 um 11:33
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Blöderweise sagt kein Hetero: "Dieses oder jenes nervt mich an Heterosexuellen!"
Oh doch! Das habe ich sehr wohl gesagt. Gab auch schon Männer, die ich zum spucken fand, wenn sie mit ihren Erfolgen bei Frauen geprahlt haben. Ich will das von KEINEM wissen.


1x zitiertmelden

Warum gibt es so viel Hass und Diskriminierung gegen LGBTQIA+

05.07.2021 um 11:34
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Naja, wo wird denn nicht ein auf Fass aufgemacht und ständig irgendwelche Symbole gezeigt? Was soll daran jetzt so nervig sein, wenn es doch alle machen? Siehe Anti Corona Demos, wo sich keiner von denen, die von den LGBTQ Symbolen genervt sind, über die Reichskriegsflaggen aufgeregt hat?
Es, wird echt zu blöd.. Hier.

Natürlich wird medial ein Fass aufgemacht.
Am wesentlichen geht es aber vorbei.. Was will man denn jetzt nso wahrgenommen werden wie alle anderen oder doch als was besonderes.. Und das nur wegen sexueller Präferenz?
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Haben die Genervten mal darüber nachgedacht, daß das öffentliche Jammern über das Auftreten der LGBTQ Community auch nicht dazu führt, daß die angesprochenen Punkte, von denen sie angeblich genervt sind, dann einfach so verschwinden
Doch vielleicht schon etwas.. Natürlich wahre Ignoranz das effektivere Mittel.


1x zitiertmelden

Warum gibt es so viel Hass und Diskriminierung gegen LGBTQIA+

05.07.2021 um 11:34
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Natürlich ist es deren Recht, genauso wie es deren Recht ist, sich mittzuteilen wie auch immer es ihnen beliebt,
Natürlich darf sich jeder mitteilen, aber man sollte es auch nicht übertreiben.
Sollte eigentlich jeder verstehen können.
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Genauso wie es verrückt ist, daß die Genervten das Gebaren der LGBTQ ebenso einfach so akzeptieren könnten,
Wo liegt Dein Problem, wenn einige äußern, genervt zu sein.
Kannst Du das nicht einfach mal akzeptieren, anstatt das ins Lächerliche zu ziehen oder Vergleiche heranzuziehen?
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:. Ich wollte nur wissen ob das jeder macht und jetzt will ich wissen, ob Heteros unter ihren Bildchen nicht auch Hashtags setzen, von denen manche sich genervt fühlen könnten?
Reinster Kindergarten.
Den Einen wird es quasi abgesprochen, den Anderen zugestanden, zumindest lese ich das heraus.

Einige Beiträge in verschiedenen Threads nerven mich so dermaßen, das ich da schon gar nicht mehr lese! :D


2x zitiertmelden

Warum gibt es so viel Hass und Diskriminierung gegen LGBTQIA+

05.07.2021 um 11:36
Zitat von guido36guido36 schrieb am 27.06.2021:Warum gibt es Immer noch soviel Haß/Diskriminierung gegen LGBTQIA im Jahre 2021
Wo siehst du diesen Hass und Diskriminierung?


melden

Warum gibt es so viel Hass und Diskriminierung gegen LGBTQIA+

05.07.2021 um 11:38
Zitat von boraboraborabora schrieb:Einige Beiträge in verschiedenen Threads nerven mich so dermaßen, das ich da schon gar nicht mehr lese! :D
Hypersensibles Forendingsbums! :D
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Dann soll Stefan sich hier anmelden und mit mir persönlich sprechen, warum du Dir einbildest, ich würde deren Sprachrohr sein.
Warum sollte er? Ich bin hier sein Sprachrohr.

Nachdem keiner unter den mir bekannten Roma der Meinung war, "Zigeunerschnitzel" wäre ja irgendwie diskriminierend, und ich mich lange gefragt habe, was für ein Typ Mensch sich an deren Stelle so darüber echauffiert und stellvertretend diskriminiert gefühlt hat, weiß ich es nun.


2x zitiertmelden

Warum gibt es so viel Hass und Diskriminierung gegen LGBTQIA+

05.07.2021 um 11:38
Zitat von chrisebachriseba schrieb:Hypersensibles Forendingsbums!
Daran wird es liegen :D


melden

Warum gibt es so viel Hass und Diskriminierung gegen LGBTQIA+

05.07.2021 um 11:46
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Oh doch! Das habe ich sehr wohl gesagt. Gab auch schon Männer, die ich zum spucken fand, wenn sie mit ihren Erfolgen bei Frauen geprahlt haben. Ich will das von KEINEM wissen.
Oh, okay, dann will ich nichts gesagt habe und nehme das hiermit zurück. Ist das so okay für Dich?
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Natürlich wird medial ein Fass aufgemacht.
Habe ich das bestritten?
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Am wesentlichen geht es aber vorbei..
Ansichtssache!
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Was will man denn jetzt nso wahrgenommen werden wie alle anderen oder doch als was besonderes.
Keine Ahnung. Ich nehme an da wird es unterschiedliche Ansichten geben, wie jeder einzelne wahrgenommen werden will, oder was denkst Du?
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Doch vielleicht schon etwas.
Reicht es denn, nur mal etwas darüber nachzudenken?
Zitat von boraboraborabora schrieb:Natürlich darf sich jeder mitteilen, aber man sollte es auch nicht übertreiben.
Gleiches gilt für das Mitteilen der Genervten. Sie sollten es mit ihrer Kritik einfach nicht übertreiben. Stimmst Du das zu?
Zitat von boraboraborabora schrieb:Sollte eigentlich jeder verstehen können.
Verstehen daß auch diejenigen, die es mit ihrer Kritik über die LGBTQ Community übertreiben?
Zitat von boraboraborabora schrieb:Einige Beiträge in verschiedenen Threads nerven mich so dermaßen, das ich da schon gar nicht mehr lese!
Siehst Du, da machst du genau das Richtige. Sehr gut @borabora! :Y:
Davon könnten sich andere Genervte vielleicht mal eine Scheibe abschneiden, oder?
Zitat von chrisebachriseba schrieb:Warum sollte er? Ich bin hier sein Sprachrohr.
Ach, na wenn das so ist, dann darf man sich natürlich auch über andere echauffieren, warum sie sich als Sprachrohr aufspielen.


2x zitiertmelden

Warum gibt es so viel Hass und Diskriminierung gegen LGBTQIA+

05.07.2021 um 11:47
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Ach, na wenn das so ist, dann darf man sich natürlich auch über andere echauffieren, warum sie sich als Sprachrohr aufspielen.
Ja, weil ich den ganzen Arbeitstag mit Stefan spreche. Ist ja auch nur eine Person. Du willst ja mit Hunderttausenden gesprochen haben :D


1x zitiertmelden

Warum gibt es so viel Hass und Diskriminierung gegen LGBTQIA+

05.07.2021 um 11:48
Zitat von chrisebachriseba schrieb: Du willst ja mit Hunderttausenden gesprochen haben :D
Der nächste Strohmann. Oder wo behaupte ich, mit Hunderttausenden gesprochen zu haben?


1x zitiertmelden