Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Nach viel Gestrampel jetzt die Ampel

421 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Regierung, SPD, FDP ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Nach viel Gestrampel jetzt die Ampel

25.11.2021 um 10:53
Zitat von abberlineabberline schrieb:Nur weil zwei Rauschgifte legal und es in manchen Kreisen hip ist, sich die Birne wegzuqualmen, muss das Zeug nicht auch noch erlaubt werden. Aber soll die Ampel mal machen.
Nochmal gaaanz langsam, nur für dich:
Gekifft wird nicht in "manchen Kreisen", sondern querbeet durch ALLE Kreise. Ärzte kiffen, Manager kiffen, Eltern kiffen und natürlich AUCH Arbeitslose.

Ein RauschGIFT ist Cannabis trotzdem nicht.
Solange du auch nur hin und wieder ein Bier oder ein Glas Wein trinkst (tatsächlich Gift), bist du schlicht ein Heuchler.
Zitat von abberlineabberline schrieb:Fortbewegungsmittel und Sport sind auch bisschen was anderes als Rauschgift.
Bullshit. Wer nicht weiss, wovon er redet, redet besser gar nicht- völlig egal, welches Thema.
Zitat von abberlineabberline schrieb:was anderes als Rauschgift.
Das gilt auch für Cannabis, Einstein.


1x zitiertmelden

Nach viel Gestrampel jetzt die Ampel

25.11.2021 um 10:55
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Aber warum sollte die Anzahl der Unfallopfer durch Drogeneinfluss durch eine Legalisierung steigen?
Weil, wenn ich das richtig in Erinnerung habe, sie/er mal einen Unfall mit einem Kfz hatte, wo der Verursacher angeblich gekifft haben soll. Das wird hier m.E. der Grund für diese Annahme sein.


melden
Zyklotrop Diskussionsleiter
Profil von Zyklotrop
beschäftigt
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Private Nachricht
Link kopieren
Lesezeichen setzen

Nach viel Gestrampel jetzt die Ampel

25.11.2021 um 10:58
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Es ist nicht zu erwarten, dass eine Legalisierung zu vermehrten Konsum führt.
Es scheint nicht völlig von der Hand zu weisen zu sein.
In den USA sei der Konsum von Marihuana mit der zunehmenden Legalisierung gestiegen, heißt es im „Medicalxpress“. Einen Zusammenhang zwischen Cannabiskonsum und Herzinfarkt hatten bereits frühere Studien nahegelegt. Die aktuelle Analyse trage zu den Beweisen bei, wird Robert Page, Professor für Pharmazie an der Universität von Colorada, zitiert.
https://www.fr.de/wissen/cannabis-legalisierung-konsum-herzinfarkt-risiko-studie-usa-91117604.html

Allerdings bin ich auch der Meinung dass die Diskussion im zugehörigen Thread besser aufgehoben ist.


1x zitiertmelden

Nach viel Gestrampel jetzt die Ampel

25.11.2021 um 11:03
Zitat von abberlineabberline schrieb:Nur weil zwei Rauschgifte legal und es in manchen Kreisen hip ist, sich die Birne wegzuqualmen, muss das Zeug nicht auch noch erlaubt werden.
Warum muß das Zeug nicht auch noch geraucht werden, zumal es doch sowieso schon von vielen geraucht wird? Außerdem könnte man auch Alkohol verbieten und dafür Cannabis erlauben, dann passt dein Argument so nicht mehr.

Zudem mußt du Cannabis doch auch nicht rauchen, nur weil es legal ist, oder fühlst du Dich bei einer Legalisierung dazu gezwungen einen Dübel zu drehen und dich zu bekiffen?


2x zitiertmelden

Nach viel Gestrampel jetzt die Ampel

25.11.2021 um 11:14
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Zudem mußt du Cannabis doch auch nicht rauchen, nur weil es legal ist,
Ich finde, es ist, als wenn Fahren unter Cannabis erlaubt werden sollte.
Was selbstverständlich nicht der Fall ist!


melden

Nach viel Gestrampel jetzt die Ampel

25.11.2021 um 11:16
Zitat von sidnewsidnew schrieb:Nochmal gaaanz langsam, nur für dich:
Gekifft wird nicht in "manchen Kreisen", sondern querbeet durch ALLE Kreise. Ärzte kiffen, Manager kiffen, Eltern kiffen und natürlich AUCH Arbeitslose.
Halt in Kifferkreisen. Natürlich wird das Zeug dort verteidigt.
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Zudem mußt du Cannabis doch auch nicht rauchen, nur weil es legal ist, oder fühlst du Dich bei einer Legalisierung dazu gezwungen einen Dübel zu drehen und dich zu bekiffen?
Zum einen stinkt das Zeug noch mehr als Shishas und Passivkonsum ist sehr unangenehm.
Zum anderen möcht ich nicht, dass irgendwelche Kiffbrüder dann draussen in Parks abhängen, wo auch Kinder sind.
Und wenn etwas legal ist, verführt es mehr Menschen zum Konsum. Das einzige was passiert ist, dass Holland mit der Problematik entlastet wird.
Das Gesundheitsrisiko der Psychosen verharmlosen Kiffer ja auch gerne mal
in einer Längsschnittuntersuchung gezeigt worden, dass bei cannabisnaiven Personen der Cannabiskonsum dem Auftreten psychotischer Symptome vorausgehe beziehungsweise dass ein bereits bestehender Konsum mit häufigeren psychotischen Erfahrungen vier Jahre später assoziiert
Quelle:

https://www.aerzteblatt.de/archiv/89544/Cannabis-und-Psychose-Kausaler-Zusammenhang-wird-immer-sicherer

Reicht aber jetzt zum Thema meinerseits. Sonst wird das OT. Ich halte halt nichts von der Entscheidung der Ampel.


3x zitiertmelden

Nach viel Gestrampel jetzt die Ampel

25.11.2021 um 11:17
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Allerdings bin ich auch der Meinung dass die Diskussion im zugehörigen Thread besser aufgehoben ist.
Mmmh, schwierig. Immerhin haben wir es hier mit einer bahnbrechenden Entscheidung der neuen Regierung zu tun. Dass das ein (Unter-)Thema der "Ampel" ist, lässt sich nicht leugnen.


melden

Nach viel Gestrampel jetzt die Ampel

25.11.2021 um 11:18
Zitat von abberlineabberline schrieb:Halt in Kifferkreisen. Natürlich wird das Zeug dort verteidigt.
Welche Teile der Gesellschaft kiffen denn nicht, also so außerhalb von Rentnern?


3x zitiertmelden

Nach viel Gestrampel jetzt die Ampel

25.11.2021 um 11:21
Zitat von abberlineabberline schrieb:Und wenn etwas legal ist, verführt es mehr Menschen zum Konsum.
Schon wieder Bullshit. Es OUTEN sich nur mehr Leute, weil sie keine Repressalien mehr zu fürchten haben.
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Welche Teile der Gesellschaft kiffen denn nicht, also so außerhalb von Rentnern?
Auch Rentner kiffen, latürnich.
Zitat von abberlineabberline schrieb:Ich halte halt nichts von der Entscheidung der Ampel.
DAS kann gottseidank allen Kiffern so richtig scheissegal sein. Pfleg du nur weiter deine auf Uninformirtheit basierenden Vorurteile.


melden

Nach viel Gestrampel jetzt die Ampel

25.11.2021 um 11:22
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Welche Teile der Gesellschaft kiffen denn nicht, also so außerhalb von Rentnern?
Eigentlich nur ein recht kleiner teil


7 %.

Das es allgegenwärtig oder üblich 8n allen Kreisen ist eher ein mythos.

Eher witzig wie wichtig bei der neuen Regierung und der Zukunft, sich alle so sehr aufs kiffen konzentrieren.


2x zitiertmelden

Nach viel Gestrampel jetzt die Ampel

25.11.2021 um 11:22
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Welche Teile der Gesellschaft kiffen denn nicht, also so außerhalb von Rentnern?
Bei letzteren ist die Quote durch die ex-Hippies sicher nicht so niedrig.
Du tust so, als bestünde Deine Welt zum grossen Teil aus Drogensüchtigen.
Ich hab meine Meinung gesagt, reicht jetzt für mich hier im Ampel Forum
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Eher witzig wie wichtig bei der neuen Regierung und der Zukunft, sich alle so sehr aufs kiffen konzentrieren
Ja, sobald man schreibt, man findet das doof, ist der Aufschrei bei einigen gross. Als sei das das Hauptproblem derzeit


2x zitiertmelden

Nach viel Gestrampel jetzt die Ampel

25.11.2021 um 11:26
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Eigentlich nur ein recht kleiner teil


7 %.

Das es allgegenwärtig oder üblich 8n allen Kreisen ist eher ein mythos.
Nope. Erstens dürften es wirklich ein paar Prozent mehr sein. Zweitens finden die sich halt wirklich überall, was ja nicht heisst, dass dann ALLE in allen Kreisen kiffen.
Es ist halt kein bestimmtes Klientel, wie @abberline und @Bauli uns hier unterjubeln möchten.


melden

Nach viel Gestrampel jetzt die Ampel

25.11.2021 um 11:26
Zitat von abberlineabberline schrieb:Bei letzteren ist die Quote durch die ex-Hippies sicher nicht so niedrig.
Du tust so, als bestünde Deine Welt zum grossen Teil aus Drogensüchtigen.
Ich hab meine Meinung gesagt, reicht jetzt für mich hier im Ampel Forum
Du tust so, als wäre jeder der kifft Drogensüchtig. Aber es ist in etwa so clever, zu sagen "nur kifferkreise finden das gut", wie zu behaupten, unsere Gesellschaft bestünde nur aus Alkoholabhängigen, weil Alkoholkonsum prävalent ist. Es ist halt Quatsch.

Und ja, ich find das auch ein bisschen OT, ich hatte mich dazu vorher auch zurückgehalten, aber wenn es halt immer wieder kommt hier im thread, dann antworte ich da schon auch irgendwann drauf.

Es spricht einfach von einer unheimlichen Realitätsverleugnung, zu denken, dass es irgendwie nur ein paar 'Kifferkreise' in unserer gesellschaft gibt und sich das nicht quer durch die gesellschaft durchzieht, zumindest, was leute unter 40 betrifft.

Und das ist genau die Realitätsverweigerung, die junge Leute zur Ampelwahl getrieben hat. Zurecht. Die ist ja nicht nur beim kiffen da. Da ist es nur besonders offensichtlich. Auch was flüchtlingspolitik, digitalisierung usw. anging, war diese Realitätsverweigerung gerade bei der CDU zu finden.


1x zitiertmelden

Nach viel Gestrampel jetzt die Ampel

25.11.2021 um 11:31
Zitat von abberlineabberline schrieb:Ja, sobald man schreibt, man findet das doof, ist der Aufschrei bei einigen gross.
Nee, nicht, weil du das doof findest, sondern weil du faktenresistent bist und Falschaussagen verbreitest.
Wie gesagt: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Klappe halten.


1x zitiertmelden

Nach viel Gestrampel jetzt die Ampel

25.11.2021 um 11:32
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Es spricht einfach von einer unheimlichen Realitätsverleugnung, zu denken, dass es irgendwie nur ein paar 'Kifferkreise' in unserer gesellschaft gibt und sich das nicht quer durch die gesellschaft durchzieht, zumindest, was leute unter 40 betrifft.
Mit Kifferkreisen meinte ich nicht einen Berufszweig oder eine Altersklasse.
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Auch was flüchtlingspolitik, digitalisierung usw. anging, war diese Realitätsverweigerung gerade bei der CDU zu finden.
Ich hielt noch nie viel von CDU Politik. Das kann ich Dir nicht beantworten.
Zitat von shionoroshionoro schrieb:junge Leute zur Ampelwahl getrieben ha
Alternativen gab es ja nicht, wenn man extreme Ränder oder Miniparteien aussen vor lässt und kein Weiter so will


2x zitiertmelden

Nach viel Gestrampel jetzt die Ampel

25.11.2021 um 11:34
Zitat von abberlineabberline schrieb:Alternativen gab es ja nicht, wenn man extreme Ränder oder Miniparteien aussen vor lässt und kein Weiter so will
Ich glaub aber, es gab auch keinen unheimlichen drang zu alternative. Junge leute scheinen mit FDP und Grünen eigentlich ganz zufrieden zu sein.

Dass ÜBERHAUPT auch mal Jugendthemen zur Sprache kommen, das ist ja fast schon eine kleine Revolution. Junge leute haben die vorherigen Regierung wenig interessiert.


melden

Nach viel Gestrampel jetzt die Ampel

25.11.2021 um 11:34
Zitat von abberlineabberline schrieb:Mit Kifferkreisen meinte ich nicht einen Berufszweig oder eine Altersklasse.
Dann erkläre dich doch mal genauer, bitte!
Kiffer sind sehr unterschiedliche Menschen mit unterschiedlichen Ansichten.
Redest du auch von Trinkerkreisen?


melden

Nach viel Gestrampel jetzt die Ampel

25.11.2021 um 11:35
Zitat von sidnewsidnew schrieb:Nee, nicht, weil du das doof findest, sondern weil du faktenresistent bist und Falschaussagen verbreitest.
Wie gesagt: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Klappe halten.
Wenn jemand in einem öffentlichen Forum, das auch Kinder lesen können erzählen will, das Zeug sei harmlos...


1x zitiertmelden

Nach viel Gestrampel jetzt die Ampel

25.11.2021 um 11:37
Das Thema Kiffer und Cannabis bitte im entsprechenden Thread diskutieren.
Es hier nun auch breit (höhö) zu diskutieren ist zu ausufernd.


melden
Zyklotrop Diskussionsleiter
Profil von Zyklotrop
beschäftigt
dabei seit 2008

Profil anzeigen
Private Nachricht
Link kopieren
Lesezeichen setzen

Nach viel Gestrampel jetzt die Ampel

25.11.2021 um 14:57
Der olle Olaf hält sich ja bedeckt was die Ministerpöstchen betrifft.
Bin gespannt wer das Gesundheitsresort übernimmt.
Lauterbach ist in meinen Augen gesetzt, aber oO wird wohl die Köpping bevorzugen. Lauterbach ist sperrig und unbequem, fachlich aber wohl beschlagener als Köpping, die Staatswissenschaftlerin.
Aber wann wäre jemals Kompetenz ausschlaggebender Grund bei der Pöstchenvergabe gewesen.
Man denke nur an Ullala und/oder Jens Spahn. Bin gespannt wo die Reise hingeht.


4x zitiertmelden