Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Wahl-O-Mat

169 Beiträge, Schlüsselwörter: Wahlen, CDU, SPD, Parteien, FDP, CSU, Die Linke, Linkspartei, Union, Die Grünen, PDS + 19 weitere
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahl-O-Mat

30.03.2011 um 23:59
@Warhead

Hatte mal absichtlich so abgestimmt, wie ich es von manchen Usern hier aufgrund ihrer Äußerungen erwarten würde, und am Ende kam wen wunderts, NPD an erster Stelle und CDU an 2. Stelle, als letztes kam Piraten und Linke.

Habe einfach das eingegeben was hier so manch einer fordert und sagt, und am Ende kam NPD/CDU raus.


melden
Anzeige
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahl-O-Mat

31.03.2011 um 00:18
@nurunalanur
Haste was anderes erwartet...der Schoss aus dem das kroch ist fruchtbar noch,unter der dünnen Milchhaut des zivilen brodelt die Fratze der faschistischen Bestie,die will raus,sie will Rache,sie will Genugtuung,sie will dominaten über all die versnobten,bionadesaufenden,neulandfleischsteakkauenden,multikulturellen,gutmenschelnden Cyberpunks mit Windmühle im Garten und Solarpaneel auf dem Dach,all die Schweine die mit teuren Rennrädern am Bioladen haltmachen während man selbst mit seinem schrottigen Seat oder dem billigen Baumarktwegwerfrad zu Lidl gurkt,ohhh jaaa,und dann verstopfenden diese Penner auch noch die Strassen mit ihren Demos...da möchte man nur zu gerne zum kleinen Adolf mutieren,zum wildgewordenen Kleinbürger der das ganze intellektuelle Scheisspack mit Roundhousekicks traktiert
Etwa so

Youtube: Singin' in the Rain - A Clockwork Orange


melden
Erdwurm
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahl-O-Mat

29.08.2013 um 14:59
bei mir mit über 79 % Übereinstimmung die Linke...und,wie fast immer der letzte Platz für die Union...


melden

Wahl-O-Mat

29.08.2013 um 15:11
Ich finde der Wahl-O-Mat zeigt nicht die elementaren Fragen auf, wie die Lohnpolitik, Bankenkrise, Euro-Krise und vieles mehr. Auch auf die Wuchermieten wird nicht eingegangen, wenn man denn noch dagegen etwas tun kann, was ich nicht glaube.


Statt dessen werden längere Ladenöffnungszeiten verlangt, um die Bevölkerung auszuspielen. Das heisst für mich z.Bsp. Die FDP braucht die armen im Einzelhandel arbeitenden Schweinchen dafür, um Stimmung gegen sie zu machen, damit die rund um die Uhr arbeiten können, damit die Besserverdienenden noch länger arbeiten können ohne Einkaufspause und dann sich dann um Mitternacht ihre Brotzeit zu holen. Ist nur ein Beispiel. Deswegen geht doch der Umsatz nicht nach oben, der gleichbleibende Umsatz verteilt sich dann eben auf 24 Stunden. Die Stromkosten der Einzelhändler gehen hoch und der Sicherheitsdienst wird möglicherweise abgeschafft. Das bezahlt aber letztendlich der Verbraucher.


@Erdwurm

...aber trotzdem: Die linken Gruppierungen würde ich niemals wählen.


melden
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahl-O-Mat

29.08.2013 um 15:11
Die Linke: 83%
Grüne: 75%
Piraten: 72,7 %
SPD: 70,5%
CDU/CSU: 27,3%


melden
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahl-O-Mat

29.08.2013 um 15:14
@Bauli
Bauli schrieb:Lohnpolitik
"Es soll ein gesetzlicher flächendeckender Mindestlohn eingeführt werden."
Bauli schrieb:Bankenkrise, Euro-Krise
"Deutschland soll den Euro als Währung behalten."

"Alle Banken in Deutschland sollen verstaatlicht werden."
Bauli schrieb:Auch auf die Wuchermieten wird nicht eingegangen
"Bei Neuvermietungen soll der Mietpreis nur begrenzt angehoben werden dürfen."

Es ist sehr wohl von allem was drin.


melden

Wahl-O-Mat

29.08.2013 um 15:18
@Shrimp

Die Alternativen beim flächendeckenden Mindestlohn ist nur eine, nämlich die wie bei Hartz IV, der reguläre Lohn geht zuück von bsw. über 12.00 Euro auf 8,50 Euro. Schon mal überlegt?

Wenn alle Banken verstaatlicht werden, sagt die der Staat nachher auch, was du von deinem Gehalt abholen kannst?, oder wie?

DIe Neuvermietungen werden reglementiert. Wieviele Inverstoren bauen dann wohl noch, bei dem Zuzug, den wir haben?

Was du hier abschreibst, ist unausgegoren und widersinnig.


melden

Wahl-O-Mat

29.08.2013 um 15:18
http://www.welt.de/politik/wahl/bundestagswahl/article119488169/Welche-Partei-waehlen-Machen-Sie-den-Wahl-O-Mat.html


Ihr solltet natürlich den aktuellen Wahl-O-Mat betätigen :D

@Bauli


melden
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahl-O-Mat

29.08.2013 um 15:19
@Bauli
Bauli schrieb:Was du hier abschreibst, ist unausgegoren und widersinnig.
Das sind sind die Thesen aus dem Wahl-O-Mat, denen du zustimmen, neutral gegenüberstehen oder widersprechen sollst. Nicht meine Standpunkte.

Vielleicht schiebst du das Schreiben so lange raus, bis du verstanden hast, worum es geht? ;)


melden

Wahl-O-Mat

29.08.2013 um 15:25
@Shrimp

Dann sind eben die Forderungen aus dem Wahl-o-Mat widersinnig. Habe ich gerade gemacht. So ein Blödsinn. Eurohaftung ist garnicht aufgeführt. Eine Frage zum Strompreis, keine aufgezeigten Lösungen.


melden
Shrimp
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahl-O-Mat

29.08.2013 um 15:27
@Bauli
Bauli schrieb:Eurohaftung ist garnicht aufgeführt.
These 32:
"In der Euro-Zone soll jeder Staat alleine für seine Schulden haften."

Was kam denn bei dir für eine Partei raus? Und welche hattest du vor zu wählen?


melden
Turboboost
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahl-O-Mat

29.08.2013 um 15:36
Bei mir steht die AfD mit 69,8% an erster Stelle


melden
ddaniel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahl-O-Mat

29.08.2013 um 15:36
Mir empfiehlt der Wahl-O-Mat die FDP. Werden aber wohl eher die Piraten.


melden

Wahl-O-Mat

29.08.2013 um 15:38
@Shrimp

Du wirst lachen die Rentner Partei. Die ist der NPD am Nächsten. Dabei ist mein Kind selbst ein Kind mit Migrantenhintergrund. Ich habe mich auch gekringelt. Ich habe vor, die AfD/ CSU zu wählen. Ich schwanke noch ein bisschen.
Shrimp schrieb:"In der Euro-Zone soll jeder Staat alleine für seine Schulden haften."
Richtig, die Frage ist obsolet, weil schon der Haftungsfall in kürzester Zeit eintritt. Über den Punkt sind wir schon lange hinaus.


melden

Wahl-O-Mat

29.08.2013 um 15:43
@Bauli
Hast du nun wenigstens den aktuellen Wahl-O-Mat gefunden und gemerkt, dass die Statements oben von eben diesem stammen? :D

Bei mir kam FDP und an zweiter Stelle AfD raus. Ich habe mir auch mal die Begründungen der Parteien zu den Standpunkten durchgelesen. Da bekleckert sich die FDP größtenteils garnicht mit Ruhm. Bei einigen Fragen werden nur Einzeiler oder schnippische Kommentare als Begründung benutzt, z.B. "Die Frage ist doch nicht ernst gemeint, oder?" :D

Ich bin positiv überrascht von der AfD. Die Begründungen sind richtig gut verständlich und gut formuliert. Ins Abseits schießen die sich allerdings bei der Homoehe mit dem Satz "Die Familie ist die Keimzelle der Gesellschaft".... da fühlt man sich an gaaanz alte Zeiten erinnert...


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahl-O-Mat

29.08.2013 um 15:50
Bei mir kommt SPÖ pardon SPD heraus :Y:


melden

Wahl-O-Mat

29.08.2013 um 15:51
@jimtonic

Ist ja schön, dass du dich auch mal wieder blicken lässt. Lange nicht´s mehr von dir gehört.
Letzte Mal im Thread: Kommt jetzt der Crash - Wohin geht die Reise?"

Ja, habe ich. Die FDP würde ich nie wählen. Deren Antworten sind nicht nur schnippisch, sondern auch der Regierungsstil. Ich finde die FDP giert zuviel nach dem Geld, genauso, wie die Linken und Grünen. Das grenzt schon an Verachtung des Menschen. Die haben nur die Dollarzeichen in den Augen.

Auch fehlte mit die Frage zum Freihandelsabkommen mit den USA. Ist gerade brandaktuell.

Ich denke da nur an meine Eltern, die mit einer kargen Rente auskommen müssen. Wie wird es erst uns ergehen?


melden

Wahl-O-Mat

29.08.2013 um 15:58
@Bauli
Stimmt, in dem Thread habe ich mal mitgeschrieben. Erstaunlich, dass du dich daran noch erinnerst :O

Die FDP mit den Linken und Grünen in einen "Geld"-Topf zu werfen finde ich vorsichtig formuliert sehr mutig ;) Vor allem die FDP vertritt ja vollkommen andere Überzeugungen als die Grünen oder Linken.
Du hast Recht, der Regierungsstil der FDP ist ziemlich fragwürdig. Ich finde das liegt daran, dass sie personell kaum noch Leute haben, die wirklich authentisch rüber kommen. Trotzdem würde ich mir wünschen, dass sie den Einzug in den Bundestag mit 5% schaffen.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahl-O-Mat

29.08.2013 um 15:59
@jimtonic
@Bauli
Jaja die FDP..
bsxwtcciuaa-ic8

Sehr inkonsequent...


melden

Wahl-O-Mat

29.08.2013 um 16:05
@jimtonic

Ich nicht. Weil die gerade an der PKV-Frage feilen und den GKV die Leute wegnehmen willen, obwohl die Leute die anderen j e t z t genauso stützen, wie sie gestützt wurden, als die jetzigen Einzahler klein waren. Man versucht hier den Sozialstaat immer weiter zu veringern. Ich könnte die jetzt ein Beispiel über die Folgen mit dem ganzen Zuzug der Wirtschaftsflüchtlinge erklären, das würde aber zu weit führen. Letztendlich zahlt dann in meinem Beispiel auch der Gutverdiener, die arm werden.

Tatsache ist, die FDP hat nicht die cleversten Mitglieder. Da sind viele Absahner dabei. Für das Gemeinwohl tun die nicht viel. Das sollte aber eine Regierung tun. Stattdessen, Mövenpick und Anwaltshornore werden erhöht.

Ich würde es bedeutungsvoller finden, wenn statt FDP die AfD reinkommt.


melden
Obrien
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahl-O-Mat

29.08.2013 um 16:07
Die Fragen im Wahl-O-Mat sind viel zu ungenau gestellt, daher kann ich nicht jede Frage eindeutig beantworten, da eine Antwort auch von den Umständen abhängt. Eine PKW Maut fände ich persönlich nur dann gut, wenn man die KfZ Steuer senken würde. Spitzensteuersätze erhöhen fände ich wenig sinnvoll, wenn es nur die Lohnsteuer betrifft. Eine Erbschafts und Vermögenssteuer fände ich gut, das ist aber nicht abgebildet.

@interrobang

Naja, die Nebeneinkünfte sind eben alle auf der Festplatte vermerkt und die soll ja nicht transparent sein :D


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahl-O-Mat

29.08.2013 um 16:09
interrobang schrieb:Bei mir kommt SPÖ pardon SPD heraus
Wir habe eh was Eigenes: http://www.wahlkabine.at/


melden

Wahl-O-Mat

29.08.2013 um 16:14
ergebnis
Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative

Die PARTEI ist eng mit dem Satiremagazin "Titanic" verbunden. Forderungen sind u.a. die Einführung eines G1-Schulsystems, in welchem nach der 5. Klasse das Abitur erreicht wird, eine gesetzliche Faulenquote und der Wiederaufbau der Mauer
genau die würde ich auch wählen!


melden

Wahl-O-Mat

29.08.2013 um 16:15
1.) Piraten
2.) Grüne
3.) Spd
4.)FDP
5.)Linke
6.)AFD
7.)NPD
8.)CSU


hachja... ich hätte zwar die spd noch vor den grünen gesetzt aber passt so.


melden
Anzeige
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wahl-O-Mat

29.08.2013 um 16:17
@Branntweiner
Sehr gut :D
SPÖ
78

FPÖ hat bei mir sogar -70 (!!!) punke bei übereinstimmung :D


melden
265 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt