Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Israel größte Gefahr für Weltfrieden

634 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Israel, Weltfrieden ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Israel größte Gefahr für Weltfrieden

29.12.2006 um 16:37
gab es vor der gründung israels denn einen weltfrieden?


melden

Israel größte Gefahr für Weltfrieden

29.12.2006 um 16:40
---Israel ist ein leuchtender Stern der Freiheit und Demokratie im Nahen Osten, und mussdeshalb gegen seine Feinde verteidigt werden. ---

naja, SO leuchtend ist er zwarnicht, aber immerhin hat er ein Recht darauf zu existieren. (ober besser gesagt, dieBürger Israels haben ein Recht auf die Existenz des Staates.)


melden

Israel größte Gefahr für Weltfrieden

29.12.2006 um 17:05
"die Bürger Israels haben ein Recht auf die Existenz des Staates"
meinst du esgenauso wie du es geschrieben hast , oder wolltest du sagen die juden haben das recht aufeinen eigenen staat?


melden

Israel größte Gefahr für Weltfrieden

29.12.2006 um 17:07
@Polos

Und vor allem muss man den Leuten immer und immer wieder folgendes in’sBewußtsein rufen:

- Bush hat die Wahl gewonnen (HA!HA!HA!).
- Bush beschütztuns vor islamistischen Terroristen. Der größten Bedrohung für den Weltfrieden im 21.Jahrhundert.
- Der Kommunismuss ist gescheitert. Und das ist auch gut so.
- Osamabin Laden hat 9/11 längst gestanden. Alle 9/11 Verschwörungstheorien sind zu 100%zweifelsfrei wiederlegt und die offizelle Version zu 100% bewiesen.
- Globalisierungist ein Segen. Globalierungsgegner erinnern mich manchmal an die “Deutsche, kauft nurDeutsche Bananen!” Fraktion. Sorry, ist aber so.
- Es steht ausser Zweifel und istschon lange wasserdicht bewiesen, dass Lee Harvey Oswald ganz alleine Kennedy ermordethat.
- Die Mondlandung 1969 ist zweifelsfrei beweisbar. Jeder vermeindliche Beweiseiner Verschwörung löst sich mit minimalsten physikalischen Grundwissen in eineLachnummer auf. JEDER!
- Der Irak-Krieg war richtig. Die Gutmenschen hätte vermutlichauch gegen die Invasion in der Normandie ‘44 demonstriert. Deshalb war es vollkommenrichtig von Bush, die Kriegsgegner zu ignorieren und als irrelevant zu bezeichnung.Völlig korrekt und berechtigt, sonst würde Hussein heute noch Millionen foltern undermorden (lassen).
- Kritik an der Israelischen Politik ist meist nur ein Wolf(Antisemitimus) im Schafspelz.
- Die Amerikaner haben uns 45 Jahre vor demKommunisuss beschützt. DANKE!
- Die Amerikaner haben uns von Hitler befreit. DANKE!
- Israel ist ein leuchtender Stern der Freiheit und Demokratie im Nahen Osten, undmuss deshalb gegen seine Feinde verteidigt werden. Ich danke Amerika, dass es Israeldabei unterstützt, sich selbst zu schützen.

LOL

Salut
science


melden

Israel größte Gefahr für Weltfrieden

29.12.2006 um 17:07
@AMR ,

Ich meine es so, wie ich es geschrieben habe. Deine Interpretation istallerdings auch nicht ganz falsch.


melden

Israel größte Gefahr für Weltfrieden

29.12.2006 um 17:15
@science
Ich vermisse den Hinweis : Vorsicht , Satire !


melden

Israel größte Gefahr für Weltfrieden

29.12.2006 um 17:23
@Polos du denkst also, dass juden als religiöse gruppe einen staat verdinen?


melden

Israel größte Gefahr für Weltfrieden

29.12.2006 um 17:27
sie verdienen keinen staat.

sie haben einen staat. und dazu gibt es einjüdisches volk und nicht nur religion.


melden

Israel größte Gefahr für Weltfrieden

29.12.2006 um 17:28
@AMR ,

ich denke, dass die in Israel lebenden Juden, welche Bürger Israels sind,einen Staat bereits haben. Und eben diese Menschen, wie auch die anderen Bürger Israelshaben ein Recht auf die Existenz des Staates.

Man kann es allerdings auch sobeschreiben, wie Du es getan hast.


melden

Israel größte Gefahr für Weltfrieden

29.12.2006 um 17:28
@science:

was bist denn du für einer?

"- Bush hat die Wahl gewonnen(HA!HA!HA!). "

Hat er nicht, eigentlich wars Al Gore, der bewiesenermassen ca.500'000 stimmen mehr hatte. Die zweite (korrekte?) wahl von bush bezeugt mir meineVermutungen und Gedanken über einen grossen teil des us-amerikanische Wahlvolkes.


"- Bush beschützt uns vor islamistischen Terroristen. Der größten Bedrohung fürden Weltfrieden im 21. Jahrhundert."

Subjektive Ansicht. Du musst sagen dassdies DEINE grösste Angst ist. Andere Leute haben vielleicht wieder andere Sorgen.


"- Der Kommunismuss ist gescheitert. Und das ist auch gut so. "

Stimmt.


"- Globalisierung ist ein Segen. Globalierungsgegner erinnern mich manchmalan die “Deutsche, kauft nur Deutsche Bananen!” Fraktion. Sorry, ist aber so. "

Begründe den Segen. Ich find's eher zweifelhaft wenn man das Gesamtbild anschaut.Nun, die Zukunft wird zeigen wie sich dieser "Segen" weiter auswirkt und ob erüberlebensfähig ist.


"- Es steht ausser Zweifel und ist schon langewasserdicht bewiesen, dass Lee Harvey Oswald ganz alleine Kennedy ermordet hat."

und

"- Die Mondlandung 1969 ist zweifelsfrei beweisbar. Jeder vermeindlicheBeweis einer Verschwörung löst sich mit minimalsten physikalischen Grundwissen in eineLachnummer auf. JEDER! "

Dann leg mal ein paar absolut wasserdichte Beweise vor.Würde mich schon interessieren wenn du darauf bestehst.


"- Der Irak-Kriegwar richtig. Die Gutmenschen hätte vermutlich auch gegen die Invasion in der Normandie‘44 demonstriert. Deshalb war es vollkommen richtig von Bush, die Kriegsgegner zuignorieren und als irrelevant zu bezeichnung. Völlig korrekt und berechtigt, sonst würdeHussein heute noch Millionen foltern und ermorden (lassen). "

Richtig, wenn manein naives Bürschchen ist. Schonmal über das Nutzen/Schaden-Verhältnis nachgedacht?
Immerhin herrscht jetzt mehr Gewalt und Terror als unter Saddam. Bush wird da leidernicht mehr siegreich hinaus kommen. Übrigens... zum Foltern brauchts nicht unbedingtSaddam, dafür genügen ein paar Armee-Angehörige die exzellenten Service im Hotel AbuGhraib bieten. Natürlich nur ein Beispiel von Dutzenden.

"- Kritik an derIsraelischen Politik ist meist nur ein Wolf (Antisemitimus) im Schafspelz. "
DiesesArgument ist immer gut um Kritiker ruhig zu stellen, zieht immer. Ist es Paranoia odereine Allzweckwaffe?


"- Die Amerikaner haben uns 45 Jahre vor demKommunisuss beschützt. DANKE!"

Wiederum subjektiv und nicht belegbar.


"- Die Amerikaner haben uns von Hitler befreit. DANKE! "

Ich würde sagen,dass sie sich erst gegen Schluss eingemischt haben. Ist natürlich nicht allzu schwer,wenn andere die Vorarbeit machen.


"- Israel ist ein leuchtender Stern derFreiheit und Demokratie im Nahen Osten, und muss deshalb gegen seine Feinde verteidigtwerden. Ich danke Amerika, dass es Israel dabei unterstützt, sich selbst zu schützen. "

Ja, die bösen Nachbarn aber auch immer. Eine Schande ist das.


melden

Israel größte Gefahr für Weltfrieden

29.12.2006 um 17:29
@xy: Nein, der meint das tatsächlich ernst.


melden

Israel größte Gefahr für Weltfrieden

29.12.2006 um 17:33
Ach du Scheiße....


melden

Israel größte Gefahr für Weltfrieden

29.12.2006 um 17:36
@donnerhall

ich finde deine rede viel merkwürdiger.


melden

Israel größte Gefahr für Weltfrieden

29.12.2006 um 17:36
dann begründe.


melden

Israel größte Gefahr für Weltfrieden

29.12.2006 um 17:43
"- Die Amerikaner haben uns von Hitler befreit. DANKE! "

Ich würde sagen, dasssie sich erst gegen Schluss eingemischt haben. Ist natürlich nicht allzu schwer, wennandere die Vorarbeit machen.

Ja die Japaner haben keinen wiederstand geleistet.


melden

Israel größte Gefahr für Weltfrieden

29.12.2006 um 17:43
"Und eben diese Menschen, wie auch die anderen Bürger Israels haben ein Recht auf dieExistenz des Staates."

auch auf kosten anderer völker? ich meine schön und gut,sie haben die region von den briten bekommen und dieses gebiet gehört zum staat israel.

aber auf menschlicher ebene sehen wir doch, dass das , was wir heute israelnennen zum letzten mal vor über 2000 jahren existiert hat und dieses reich spätestensseit den römern nicht mehr existiert. außeredem stellten nicht-juden den großteil derbevölkerung(zumindest für die meiste zeit)


melden

Israel größte Gefahr für Weltfrieden

29.12.2006 um 17:46
@valerius: genannt wurde aber konkret hitler (und somit der krieg auf kontinental-europa)und nicht seine verbündeten.


melden

Israel größte Gefahr für Weltfrieden

29.12.2006 um 17:47
>Hat er nicht, eigentlich wars Al Gore, der bewiesenermassen ca. 500'000 stimmen mehrhatte. Die zweite (korrekte?) wahl von bush bezeugt mir meine Vermutungen und Gedankenüber einen grossen teil des us-amerikanische Wahlvolkes. <

meine vermutungenund gedanken? du meinst, dass betrogen wurde. der beweis? deine vermutungen.

>Subjektive Ansicht. Du musst sagen dass dies DEINE grösste Angst ist. AndereLeute haben vielleicht wieder andere Sorgen. <

wieso nur seine. mehr als 5millionen menschen in israel haben auch angst davor. die können auch noch reinkommen.

>Begründe den Segen. Ich find's eher zweifelhaft wenn man das Gesamtbildanschaut. Nun, die Zukunft wird zeigen wie sich dieser "Segen" weiter auswirkt und ob erüberlebensfähig ist. <

ich habe es eben falsch verstanden, oder? du bistgegen eine globalisierung? möchtest du wieder auf bäumen leben?

>Richtig,wenn man ein naives Bürschchen ist. Schonmal über das Nutzen/Schaden-Verhältnisnachgedacht....<

über den punkt kann ich nicht mit dir diskutieren, da du dermeinung bist, dass sie keine gefahr darstellen.

>"- Kritik an derIsraelischen Politik ist meist nur ein Wolf (Antisemitimus) im Schafspelz. "
DiesesArgument ist immer gut um Kritiker ruhig zu stellen, zieht immer. Ist es Paranoia odereine Allzweckwaffe? <

natürlich ist es manchmal schwachsinnig, dass jedeisraelkritik als antisemitisch dargestellt wird, aber stelle dir mal vor wie leicht esjetzt für die antisemiten geworden ist, indem sie einfach sagen, dass sie was gegenisrael haben und nicht gegen juden.

>- Die Amerikaner haben uns 45 Jahre vordem Kommunisuss beschützt. DANKE!" Wiederum subjektiv und nicht belegbar. <

was ist daran nicht belegbar? wären die amis nicht dagewesen, dann wären wir jetztkommunistisch wie die ddr.

>"- Die Amerikaner haben uns von Hitler befreit.DANKE! "

Ich würde sagen, dass sie sich erst gegen Schluss eingemischt haben.Ist natürlich nicht allzu schwer, wenn andere die Vorarbeit machen. <

dankegott, dass sie sich zum schluss eingeschaltet haben.


die verschwörungen umkennedy oder die mondlandung lasse ich mal.


melden

Israel größte Gefahr für Weltfrieden

29.12.2006 um 17:47
Schade das es das die Juden schon so lange gibt da können wir etwas lernen.
Bleibendie Juden 2000 Jahre in Israel legitimiert es die sache?


melden

Israel größte Gefahr für Weltfrieden

29.12.2006 um 17:50
@AMR ,


Da Israel bereits EXISTIERT, lohnt es sich nicht mehr darüber zudiskutieren wie Israel gegründet wurde. Dieser Staat ist DA und seine BÜRGER sind DA unddiese Bürger haben das Recht auf IHRE Existenz, welche unmittelbar mit dem Staat zusammenhängt.

Oder schlägst du etwa vor "die Juden" zu vertreiben?


melden