weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum öffnet Israel seine Grenzen nicht?

1.061 Beiträge, Schlüsselwörter: Israel
mr.cool
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum öffnet Israel seine Grenzen nicht?

24.06.2006 um 22:54
Der Staat war Israel war für die Juden geschaffen, aber nicht das Stück Erde.
Und
ausserdem, bevor die Juden/Hebräer dort antanzten war da noch ein anderes Volkbesiedelt.
Nachdem die erste Generation dort ankam (also mit dem Propheten Moses) unddas Land für
heilig erklärt wurde, wagten die Juden nicht mit dem Vlk dort um das Landzu kämpfen und
irrten um die 20 Jahre in der Wüste herum.
Herst die 2 Generationwagte den Angriff
auf dieses zivilisierte Volk und gewann das Land für sich. Dasbedeutet ,dass sie nicht
die ersten dort waren.


melden
Anzeige

Warum öffnet Israel seine Grenzen nicht?

24.06.2006 um 22:55
@mr.cool

ach und du bist dir vollkommen sicher, dass die palästinenser dortgelebt haben?


melden
mr.cool
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum öffnet Israel seine Grenzen nicht?

24.06.2006 um 22:57
@varian

Wer würde nicht ein Stück Land besiedeln wollen, welches unbewohnt(dadie meisten Juden ausgewandert sind) ist?


melden

Warum öffnet Israel seine Grenzen nicht?

24.06.2006 um 22:58
@mr.cool

na jetzt ist es schon bewohnt. man kann nichts mehr tun!


melden
mr.cool
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum öffnet Israel seine Grenzen nicht?

24.06.2006 um 22:59
Und ausserdem wieso verweigerst du das Recht, dass auch Nichtjuden dort leben dürfen?
Es gibt kein reinrassiges Volk oder eine einheitliche Bevölkerungsreligion.


melden

Warum öffnet Israel seine Grenzen nicht?

24.06.2006 um 23:01
@mr.cool

habe ich nicht gesagt. nicht juden dürfen dort leben. ich meinte nur,dass ich es nachvollziehen kann, weshalb araber kein wahlrecht bekommen.


melden

Warum öffnet Israel seine Grenzen nicht?

24.06.2006 um 23:15
"ich meinte nur, dass ich es nachvollziehen kann, weshalb araber kein wahlrecht bekommen"

da könnte man in deutschland ebenfalls allen NPD wählern das wahlrechtentziehen(als krasser vergleich).
ziel des staates sollte es sein, alle einwohnergleich zu behandeln.


melden

Warum öffnet Israel seine Grenzen nicht?

24.06.2006 um 23:17
@AMR

die israelische bevölkerung sinkt und die arabische steigt >nach einpaar jahren würde der staat nicht mehr von juden bestimmt werden. schon jetzt wenn diearaber ein viertel bilden, sind es schon zu viele.


melden
diphtherie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum öffnet Israel seine Grenzen nicht?

24.06.2006 um 23:21
Zionistisch, Zionistisch, Zionistisch... Wo hast du das Wort eigentlich her... Weißt dueigentlich, was eine Zionsgemeinde ist? WENN er Zionist wäre, dann würde varian gar nichtmit mir reden, aus einem gewissen Grund, den du dir denken kannst. Tut er aber und somitist er wesentlich toleranter als du. ;)

Schönen Abend noch (er weiß schon, dasser gemeint ist)


melden

Warum öffnet Israel seine Grenzen nicht?

24.06.2006 um 23:26
varian,
es kann aber nicht angehen, dass ein teil der bevölkerung sonderbehandlungbekommt.
das ist ein rückfall ins kastensystem.wenn sich eine bestimmte gruppe derbevölkerung vergrößert, kann man ihnen deswegen einen vorwurf machen?
wenn es einrein jüdischer staat sein soll, müsste man allen ausländern sofort einreiseverboterteilen und die nichtjüdische bevölkerung vertreiben, was wiederum nicht sehr humanwäre.


melden

Warum öffnet Israel seine Grenzen nicht?

24.06.2006 um 23:30
@AMR

aber du musst verstehen, dass israel nach vielen jahren kein israel mehrwäre.

was sollen die juden dann tun? eine minderheit in ihrem eigenen landsein?


melden

Warum öffnet Israel seine Grenzen nicht?

24.06.2006 um 23:37
"aber du musst verstehen, dass israel nach vielen jahren kein israel mehr wäre."

kann ich verstehen, ich will auch nicht, dass deutschland irgendwann von chinesenregiert wird, weil die 90% der bevölkerung stellen, aber welch ein skandal wäre es,würdeman soetwas in deutschland machen?

wie gesagt: aus rein "patriotischer" sichtverständlich, unter der tatsache der rassengleichheit fragwürdig.


melden

Warum öffnet Israel seine Grenzen nicht?

24.06.2006 um 23:38
es ist eine zwickmühle (hanmlos ausgedrückt)


melden
al-chidr
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum öffnet Israel seine Grenzen nicht?

25.06.2006 um 01:46
Mr.Cool@


Ok bist jetzt leider gesperrt, aber musste diese Show sein Bruderdie du da abgezogen hast?

Ich sehe auch Juden als Angehörige einer Religion
Ethnische Juden sind für mich Israelis, Angehörige der israelitischen Stämme

Aber es ist wohl eine Definitionsfrage


melden

Warum öffnet Israel seine Grenzen nicht?

25.06.2006 um 12:38
https://www.jewishvirtuallibrary.org/jsource/German/Die_Menschenrechte_in_Israel.html


Hier mal ne Seite, zum Nachlesen, natürlich ist hier auch nicht alles wahraber auch nicht alles Lüge.

Manche haben eine Einstellung , die glauben sowisonur was aus ihrem Mund kommt. Aber für interessierte mal nachlesen.


melden

Warum öffnet Israel seine Grenzen nicht?

25.06.2006 um 12:53
Und bevor ihr das Thema hier mal Diskutiert erstmal Fakten und Daten sammeln, ganzwichtig die Geschichte des Landstriches seite dem 20 Jahrhundert.

2 . Gerüchteauch mal Hinterfragen. HAben die ARaber kein Wahlrecht?

doch haben sie , kannjeder nachlesen.

@Varian.

Für einen dem soviel an Israel liegt bist duverdammt schlecht informiert


Und ja Judentum= Religion , umgangssprachlichauch die Bezeichnung für die Menschen die aus der Region kamen, hat sich wohl so inEuropa in den Jahrhunderten festgesetzt.

Und es gibt auch konvertierte Juden,Es haben nach dem Krieg sogar Deutsche und Deutsche Juden geheiratet.

alsoerstmal lesen, Informieren, Senf dazugeben.


melden

Warum öffnet Israel seine Grenzen nicht?

25.06.2006 um 12:56
Feda, wie Recht du hat


melden

Warum öffnet Israel seine Grenzen nicht?

25.06.2006 um 13:29
>>Und es gibt auch konvertierte Juden, Es haben nach dem Krieg sogar Deutsche undDeutsche Juden geheiratet. <<

wundervoll gesagt: es gibt AUCH konvertiertejuden. und wie werden dann die anderen zu juden?


melden
diphtherie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum öffnet Israel seine Grenzen nicht?

25.06.2006 um 13:45
@al-chidr

Ist es nicht. Sie sind das Volk Israels. Du redest so gerne für undüber andere.... SCHRECKLICH!


melden
Anzeige
parakletos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum öffnet Israel seine Grenzen nicht?

25.06.2006 um 14:01
Ich finde es auch wichtig das die Juden ihr eigenes Volk da bewahren. Wir haben hier mitähnlichen Problemen zu kämpfen, man kann nur hoffen das unsere Politiker auf ähnlicheMethoden zurückgreifen. Ich möchte kein Geheimnis daraus machen: Reich rechtlich,historisch oder politisch ist der Anspruch der Juden auf dieses Gebiet schwerlich zuRechtfertigen, der einzige Grund für die Besiedelung Palästinas durch die Juden ist dasauch sie ein Recht auf ihre Heimat haben. Aber (auch für mich) ist der eigtl Grund einanderer: Gott hat den Israeliten dieses Land versprochen und die Juden sind dieNachfahren zumindest zweier Stämme was man von den arabischen Palästinensern nichtbehaupten kann. Palästinenser haben aus christlicher Sicht kein Anrecht auf dieses Land:

„So spricht der HERR: Wider alle meine bösen Nachbarn, die das Erbteil antasten,das ich meinem Volk Israel ausgeteilt habe: Siehe, ich will sie aus ihrem Lande ausreißenund das Haus Juda aus ihrer Mitte reißen. Aber wenn ich sie ausgerissen habe, will ichmich wieder über sie erbarmen und will einen jeden in sein Erbteil und in sein Landzurückbringen. Und es soll geschehen, wenn sie von meinem Volk lernen werden, bei meinemNamen zu schwören: So wahr der HERR lebt!, wie sie mein Volk gelehrt haben, beim Baal zuschwören, so sollen sie inmitten meines Volks wohnen. Wenn sie aber nicht hören wollen,so will ich solch ein Volk ausreißen und vernichten, spricht der HERR.“
(Jer12:14-17)

Das Bedeutet das Araber erst wenn sie zu Gottes Religion (demChristentum) sich bekennen ein Recht auf ihren Platz in Palästina haben.


@al-chidr
Ja, Definitionssache. Aber ich möchte dich daran erinnern das dieJuden nur die Nachfahren des Hauses Juda repräsentieren, also sind die heutigen Juden dieBeiden Stämme Benjamin und Juda (sowie einige Leviten die unter ihnen weilten), es gibtneben den Juden (Judäer und Benjaminiten) noch weitere zehn Stämme welche nicht imheutigen Israel leben und auch keine Juden sind (wie auch wenn diese die zwei anderenStämme darstellen)


melden
120 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden