weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Neues Schulfach: Nazikunde

2.136 Beiträge, Schlüsselwörter: Geschichte, Bildung, Nationalsozialismus
dorfpfarrer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

14.04.2007 um 17:21
Ein eigenes Fach ist total unnötig, es gibt so schon so viel zu wenig Lehrer^^


melden
Anzeige
bolschewik
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

14.04.2007 um 17:32
"Ich wette aber, dass sich die Politik und Journalismus in vorauseilendem Gehorsam demWunsch des ZdJ unterwerfen wird, mit einer Frau Merkel und der Bild-Zeitung an derSpitze."

Tja Pate, Wette verloren ;)

Über Hitler wird man "aufgeklärt", alswäre er ein Betriebsunfall und die neue, tollere "Verfassung" würde Leute wie ihn nichtmehr zulassen.
Vorallem war er alles ganz allein.
Man erfährt ein wenig, was Hitlerin etwa getan hat (Polen, KZs, Vernichtungslager, hauptsächlich Juden als Opferbeispiel),weiss aber nicht warum/wozu/wie..., bekommt keinen Einblick in die Ideologie.

"Dasist ein Nazi, und der ist Böse, basta"

Vllt. wäre ein eigenes Fach dafür dochnotwendig, aber ob die BRD für den richtigen Lehrstoff sorgen würde...


melden
Gladiator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

14.04.2007 um 17:37
Ich sage es nur widerwillig, aber bolschewik hat ziemlich Recht. Man erfährt nur etwasüber Juden und KZ, praktisch nichts über Kampfhandlungen (und wenn dann höchstens einbisschen D-Day :( ), nichts über Russen, Roma und Sinti und alle anderen die in Kz saßen,nur eben wie bolschewik sagte:
"Das ist ein Nazi, und der ist Böse, basta"

Ichdenke nicht das ein neues fach die Lösung wäre, man sollte vielleicht etwas weniger dieFunktionsweise von Bauernhöfen im 11 Jhr. besprechen ;)


melden

Neues Schulfach: Nazikunde

14.04.2007 um 17:38
Ich wäre eigentlich auch dafür das unter anderem dieses Thema ein eigenes Fach verdient.Allerdings eben nicht nur dieses Thema. Es gab ja auch noch andere Diktaturen undunterdrückende Systeme in Deutschland seit Hitler und dem Nationalsozialismus.


melden
pommes1983
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

14.04.2007 um 18:41
Nationalsozialismus gehört zur Geschichte und nirgendwo anders hin. Vielleicht sollte manda noch mehr machen, aber auch nicht viel, denn mir hing der Kram schon zum Halse raus,weil das Zeugs ist, was man einfach nie wieder braucht. Was wir da alles genau hattenweiß ich heute auch nicht mehr, weil ich das meiste schon wieder vergessen habe. Icherinnere mich gerade so an die NSDAP, die rechte Gesinnung, den Hitlerputsch, GöbbelzAttentat, die Reichsprogromnacht und Auschwiz, dem WK1 und 2, der mit der Teilung BerlinsEndete. Meiner Meinung nach weiß ich genügend darüber..

Was würde mein Arbeitgebersagen, wenn ich mich wo bewerbe und in meinem Zeugnis steht "Nationalsozialismus 5", weilmich die Nazisäcke einfach nicht interessieren, weil das meiste eh nur auf Erzählungenbasiert..

Ganz im Ernst: Mir fällt es schon schwierig genug zu glauben, dass dieseMassenvergasungen wirklich stattgefunden haben..

Viel wichtiger finde ich zumBeispiel das Fach Politik. Viele rennen durch die Gegend schreien rum "Ich geh nie zumBund, Soldaten sind alles Mörder und Faschisten!" (was natürlich Quatsch ist, denn einSoldat riskiert immerhin sein Leben für etwas woran er glaubt. Das machen die meistenMörder nicht.) und dabei wissen sie nichtmal wofür die BW eigentlich gut ist, bzw. wasdiese überhaupt macht.

Tja, und dann sage ich nur Pisa..
Ich kenne wirklicherwachsene Leute, die nicht im Kopf die Wurzel aus 81 ziehen können.
U=R*I umstellen?(was ist das?)
Dann wird zum Teil noch in Biologie gelehrt, dass Muskelkater durchMilchsäureresten in der Muskulatur ensteht (was erwiesernermaßen Unsinn ist, denn man hatschon vor etlichen Jahren herausgefunden, dass die Milchsäure sehr schnell abgebaut istund die Muskelkater durch hauchdünne Muskelfaserrisse enstehen)

Haben die Schulenda nicht schon genügend dran zu kaufen?


melden
dorfpfarrer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

08.08.2007 um 12:01
Wer von euch hat denn, nun nach den Ferien "Nazikunde" auf den Stundenplan stehen?


melden

Neues Schulfach: Nazikunde

08.08.2007 um 12:01
boah wie die alle "ich" schreiben :D


melden
davud-k
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

08.08.2007 um 13:59
das ist alles vorbei , keiner aus der Zeit hier kann was dafür.

ein neues Fach ?
{Medienverdummung der Gesellschafft }
durch Viva, Pokemon, oder Gülchans Traumhochzeit

@ Pommes 1983
Die Massengräber sollten ein Beweiß sein , aber schwer vorstellbar ist das schon jo.


melden
melsmell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

08.08.2007 um 15:09
Es gibt Sinnvolleres zu diskutieren und zu lernen.
Wieso soll ein Trauma den immer wieder durchgehechelt und reanimiert werden???

Das ist doch Schwachsinn!
Was können die nächsten Generationen dafür?
Was können sie lernen. Wie es nicht läuft, okay.
Statt dessen sollte man sich darauf konzentrieren, was konstruktiv ist und der Gesellschaft was bringt außer eine künstlich konzipierte Vergangenheitsbewältigung!


melden
Gladiator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

08.08.2007 um 15:15
melsmell schrieb:Was können sie lernen.
Den selben Fehler nicht zu widerholen...


melden

Neues Schulfach: Nazikunde

08.08.2007 um 15:25
ich glaube, dazu reicht auch der normale geschichtsunterricht ganz gut aus aus.

wäre halt wirklich eine verschwendung von kapazitäten


melden

Neues Schulfach: Nazikunde

08.08.2007 um 15:27
und in einigen ausbildungen hast du auch nochmal rechtskunde und da wird diese zeit auch wiederholt...


melden

Neues Schulfach: Nazikunde

08.08.2007 um 15:30
"...hast du auch nochmal rechtskunde..."

In diesem Zusammenhang ein guter Wortwitz ^^


melden

Neues Schulfach: Nazikunde

08.08.2007 um 15:30
witz lass nach


melden

Neues Schulfach: Nazikunde

08.08.2007 um 16:04
"Man erfährt ein wenig, was Hitler in etwa getan hat (Polen, KZs, Vernichtungslager, hauptsächlich Juden als Opferbeispiel), weiss aber nicht warum/wozu/wie..., bekommt keinen Einblick in die Ideologie."

Dann wählt Geschichte als Leistungskurs. Da könnt ihr so tief in den Abgrund blicken wie ihr wollte, mit Quellen, Sekundärliteratur ... Wen das interessiert, dem steht diese Option ja durchaus offen.
Habe sie selbst auch genutzt. Wer das nicht will, der hat eben andere Interessen. Deshalb muss nicht immer eine ganze Schülerschaft dieses Thema klein gehackt und durchgekaut vorserviert bekommen.
Ich würde auch auf die Barrikaden gehen, wenn mir jemand Mathematik tiefgreifend auf Leistungskurs-Niveau aufzwingen wollen würde. Oder gar Stochastik (Wahrscheinlichkeitsrechnung) ein eigenes Fach würde.
Nebenbei habt ihr auch noch Freizeit. Lest.


melden
Gladiator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

08.08.2007 um 16:07
Die durchschnittliche Jugend liest aber höchstens Bravo oder wenn sie sich für geBILDet halten eben niveauvolle Zeitungen...


melden

Neues Schulfach: Nazikunde

08.08.2007 um 16:09
Wollen "die Juden" etwa noch mehr mitleid , trotz sooooo viel Judenhetze-SCHUTZ (im Gegenüber zu anderen Nationalitäten) ,

Ahh -.-

ich frag ja nur ;)


melden
Gladiator
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

08.08.2007 um 16:11
Du kriegst den Preis für den sinnlosesten Beitrag des Tages...congratulations!


melden

Neues Schulfach: Nazikunde

08.08.2007 um 16:18
Witz komm raus -.-

Geht nicht die Tür klemmt !


melden
Anzeige

Neues Schulfach: Nazikunde

08.08.2007 um 16:19
Es gibt Sinnvolleres zu diskutieren und zu lernen.
Wieso soll ein Trauma den immer wieder durchgehechelt und reanimiert werden???

Das ist doch Schwachsinn!
Was können die nächsten Generationen dafür?
Was können sie lernen. Wie es nicht läuft, okay.
Statt dessen sollte man sich darauf konzentrieren, was konstruktiv ist und der Gesellschaft was bringt außer eine künstlich konzipierte Vergangenheitsbewältigung!



*zustimm

Was sollen die noch lernen ?

Gladiator : Dein Kommentar , bitte !


melden
284 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden