weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Neues Schulfach: Nazikunde

2.136 Beiträge, Schlüsselwörter: Geschichte, Bildung, Nationalsozialismus
toledo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

22.10.2007 um 19:48
Bottled schrieb:Weil der Sozialismus eine andere Vergangeht hat? @toledo
@ Bottled
...mit wie vielen ermordeten Systemgegnern?
Die Zahl könnte, wenn man alle zusammenzählt, die der Toten des 2.WK übersteigen. Wo ist jetzt das Gute am Sozialismus?


melden
Anzeige

Neues Schulfach: Nazikunde

22.10.2007 um 19:49
@Toldeo
Eine gute Frage, zumal die, die ihn selbst erlebt haben, ja noch leben...
Vermutlich kann man sich einfach JEDE Vergangenheit schönreden, wenn man sich nur die Augen fest zutackert.
Aber genau, damit DAS nicht passiert, scheints diesen Unterricht ja zu brauchen.
Gibt es auch nur annähernd soviele Angriffe auf Mitmenschen durch Sozialisten wie durch Neo-Nazis?
Sozialismus scheint das kleiner Problem zu sein, und außerdem ist der Sozialismus von den Menschen, dem Volk, das in ihm lebte, zu Fall gebracht worden, sie mußten sich nicht als Opfer von "Alliierten" oder sonstwelchen Siegermächten fühlen, das spielt sicher eine große Rolle.


melden
pommes1983
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

22.10.2007 um 19:52
Vielleicht sollte man eher ein Fach wie Psychoanalyse einbauen und dort einen kleinen Teil für Nazikunde verwenden. Ich weiß ehrlich gesagt nicht was man alles bei Nazikunde einbauen sollte.. nach ca 10-20 Stunden dürfte der Lehrstoff völlig durchgekaut sein..


melden
lishan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

22.10.2007 um 19:52
nazikunde-neues schulfach? alle schimpfen unsere kids können nicht mal genug deutsch um einen text fehlerlos zu schreiben.geschweige denn, daß sie am ende der schule genügend allgemeinbildung mitbringen, daß sie eine lehrstelle "verdient" hätten!

nichts gegen friedmann und co, aber irgendwo kann man es auch gelinde gesagt übertreiben!

im gegenteil, politik und neutrale staatsbürgerkunde wären in meinen augen noch viel nötiger als "nazikunde". wenn die kids den sch.. von oben blicken, dann wissen sie sehr viel mehr . wenn sie über ihre möglichkeiten als mündige bürgerwissen, dann brauchen sie keine rassistischen taten /parolen,um ihren frust abzubauen-eh sch..und total falsch!!!

also bin ich für das demokratische grundprinzip: klär das junge volk auf -dann können sie demokratisch die packen, die es wirklich verzapfen? so hab ich es jedenfalls noch gelernt.(obwohl, in berlin hört mir leider auch keiner hin... egal welche couleur. also "smiley" für alle auf dem wahlzettel 2009?)

ach ja, auch wenn s oben keiner hört gruß nach berlin ;o)


melden
toledo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

22.10.2007 um 19:53
LuciaFackel schrieb:Gibt es auch nur annähernd soviele Angriffe auf Mitmenschen durch Sozialisten wie durch Neo-Nazis?
Ob das jetzt Sozialismusanhänger sind oder nicht, kann ich nicht beurteilen. Von linker Seite geht jedenfalls eine Gewalt aus, die ich nicht gutheiße. Ich fürchte auch, dass die Zahl der Verletzten durch linke Gewalt höher ist als die durch rechte Gewalt.


melden
beauseant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

22.10.2007 um 19:53
Für Nazikunde ist es zu spät, dass hätte vor 55 Jahren anfangen sollen, jedoch, die Lehrer waren wohl noch alle aus dem alten Holz, die alten Beamten wurden gebraucht, von den Allierten, ich gebe es zu, mein Vater war Offizier in der British Army, die Besatzungsmächte haben alles schleifen lassen, nichts getan, etwas Entnazifizierung, dann brauchte man eine Administration und dann waren die alten Nazis wieder im Amt.

Leider haben die Briten und Amerikaner nicht mal Tabula Rasa gemacht, dann brauchten wir uns heute über Nazikunde keine Sorgen zu machen, die braune Saat ist nie ausgerottet worden, das ist ein schweres Versäumnis der Allierten, ich habe das immer meinem Vater vorgeworfen, wenn ich heute diese Týpen sehe geht mir die 'Galle hoch


melden

Neues Schulfach: Nazikunde

22.10.2007 um 19:55
@Pommes...
pommes1983 schrieb: Du kannst dir nicht vorstellen, dass du und ich wahrscheinlich unter Nazibedingungen ähnlich gehandelt hätten wie diese Nazis
Ich WEISS, dass ci ebenso falsch gehandelt hätte. Ich habe eine solche Erziehung "genossen" und von daher kann ich das so sagen...


melden

Neues Schulfach: Nazikunde

22.10.2007 um 19:56
lishan
die Möglichkeiten der Demokratie zu betonen und die Leute zu mündigen Demokraten zu erziehen, ist langfristig eine schöne Lösung, hab ich auch schon für plädiert. (Thread: "Demokratie - Deine Verantwortung")


melden

Neues Schulfach: Nazikunde

22.10.2007 um 19:57
@beauseant

Die Wiedereingliederung der allten Nazis geschah 1954 im Ergebnis des "Gesetz(es) zur Wiederherstellung des Berufsbeamtentums" - Damit haben die Allierten nichts zu tun gehabt!


melden

Neues Schulfach: Nazikunde

22.10.2007 um 19:57
Pommes
Es geht auch nicht darum, wie wir damals gehandelt hätten, sondern wie wir JETZT handeln, und man kann nur "richtig" handeln, wenn man weiß, was zu was führt.


melden

Neues Schulfach: Nazikunde

22.10.2007 um 20:00
@beauseant
beauseant schrieb:Leider haben die Briten und Amerikaner nicht mal Tabula Rasa gemacht, dann brauchten wir uns heute über Nazikunde keine Sorgen zu machen
Na, wenn die das gemacht hätten, dann bräuchten wir uns sozusagen über gar nix mehr Sorgen zu machen, denn es gäbe uns wahrscheinlich gar nicht mehr...
Die Nazis hatten sich doch sehr große Mühe gegeben, möglichst ALLE einzubinden, auch Frauen und Kinder.


melden

Neues Schulfach: Nazikunde

22.10.2007 um 20:01
@toledo
Der Kommunismus ist mit dem neuen demokratischen Sozialismus wohl kaum zu vergleichen...

Ausserdem ist der Kommunismus zumindest in der Theorie ein gute Idee was man vom NS wohl kaum behaupten kann...


melden

Neues Schulfach: Nazikunde

22.10.2007 um 20:03
Toledo
Sei bitte nicht unfair, indem Du die ganzen Anarchisten zu den Linken zählst.
Es gibt sehr viele, die nur auf Krawall aussind, und die mischen sich dann bei Demos gerne unters linke Volk, ohne politische Überzeugungen...


melden
toledo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

22.10.2007 um 20:03
beauseant schrieb:Für Nazikunde ist es zu spät, dass hätte vor 55 Jahren anfangen sollen, jedoch, die Lehrer waren wohl noch alle aus dem alten Holz, die alten Beamten wurden gebraucht, von den Allierten, ich gebe es zu, mein Vater war Offizier in der British Army, die Besatzungsmächte haben alles schleifen lassen, nichts getan, etwas Entnazifizierung, dann brauchte man eine Administration und dann waren die alten Nazis wieder im Amt.

Leider haben die Briten und Amerikaner nicht mal Tabula Rasa gemacht, dann brauchten wir uns heute über Nazikunde keine Sorgen zu machen, die braune Saat ist nie ausgerottet worden, das ist ein schweres Versäumnis der Allierten, ich habe das immer meinem Vater vorgeworfen, wenn ich heute diese Týpen sehe geht mir die 'Galle hoch
@becauseant
Die Briten hat es schon hart getroffen. Sie hatten damals die Wahl zwischen Pest und Cholera. Entweder überlassen sie Deutschland die Vorherrschaft in Europa oder sie "unterwerfen" sich ihren ehemaligen Kolonienen in Übersee. Das zweite wurde gewählt ist bis heute so und das nehmen sie den Deutschen auch heute noch übel. Vom Imperium zum USA-Vasallen...


melden
toledo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

22.10.2007 um 20:05
LuciaFackel schrieb:Toledo
Sei bitte nicht unfair, indem Du die ganzen Anarchisten zu den Linken zählst.
Es gibt sehr viele, die nur auf Krawall aussind, und die mischen sich dann bei Demos gerne unters linke Volk, ohne politische Überzeugungen...
Das ist nicht unfair. Es gibt auch viele Menschen, die sich leicht rechts von der Mitte bewegen, niemanden verhauen, aber als Nazi beschimpft werden, obwohl sie einfach nur alles Linke (aus gutem Grund, wie ich meine) und den Liberalismus ablehnen.


melden
pommes1983
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

22.10.2007 um 20:07
Mag ja sein, dass es darum geht, dass es jetzt besser wird als damals, aber was nützt es den Schülern immer wieder das gleiche einzutrichtern? Wohl nichts..


melden

Neues Schulfach: Nazikunde

22.10.2007 um 20:11
@toledo
Wir 2 müssen uns eines Tages mal einen ganz gemütlichen Thread über "Rechts und Links" suchen oder machen, und das genüßlich ausdiskutieren. :)
Ich freu mich drauf, verabschiede mich aber für heute. Träume süß!


melden
toledo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

22.10.2007 um 20:12
Bottled schrieb:@toledo
Der Kommunismus ist mit dem neuen demokratischen Sozialismus wohl kaum zu vergleichen...

Ausserdem ist der Kommunismus zumindest in der Theorie ein gute Idee was man vom NS wohl kaum behaupten kann...
Darüber, dass der Kommunismus eine gute Idee sei, kann man streiten.
Der Kommunismus fand bisher noch nicht statt und wird es wohl auch nicht. Den Sozialismus gab es schon, nur leider wird der nicht genügend verurteilt, obwohl er Millionen von Opfern zur Folge hatte und hat.


melden
toledo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

22.10.2007 um 20:13
LuciaFackel schrieb:@toledo
Wir 2 müssen uns eines Tages mal einen ganz gemütlichen Thread über "Rechts und Links" suchen oder machen, und das genüßlich ausdiskutieren.
Ich freu mich drauf, verabschiede mich aber für heute. Träume süß!
Das machen wir mal...und ich werde süß träumen. :)


melden
Anzeige
beauseant
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

22.10.2007 um 20:16
LUCIAFACKEL Leider haben die Briten und Amerikaner nicht mal Tabula Rasa gemacht, dann brauchten wir uns heute über Nazikunde keine Sorgen zu machen

Na, wenn die das gemacht hätten, dann bräuchten wir uns sozusagen über gar nix mehr Sorgen zu machen, denn es gäbe uns wahrscheinlich gar nicht mehr...
Die Nazis hatten sich doch sehr große Mühe gegeben, möglichst ALLE einzubinden, auch Frauen und Kinder.
````````````````````````````````````````````

Was für eine faschistische Meinung. ich bedauere dass man nicht Tabula Rasa gemacht hat, Du verherrlichst hier die Nazis.
Es war ein Fehler die Nazis in D nicht zu eliminieren, es war auch ein Fehler die Kommunisten in der ehemaligen DDR nicht zu entfernen, aber das hat ja in D Tradition, unter den Teppich kehren und schön heucheln, wie gute Demokraten man sei.


melden
281 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden