weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Neues Schulfach: Nazikunde

2.136 Beiträge, Schlüsselwörter: Geschichte, Bildung, Nationalsozialismus

Neues Schulfach: Nazikunde

27.10.2007 um 15:02
@toledo

Eine Rechte haben wir! CDU, CSU, FDP alles rechts! NPD, DFU usw. steht in der Tradition der Rechtsextremen, die Du ja nicht willst! Also WAS fehlt Dir? Die "gesunde" Rechte wird von Dir doch genausowenig definiert wie von Asmodeus! Immer dasselbe Geschwurbel aber letztlich keine Aussage zu dem was dann eigentlich gewünscht würde!


melden
Anzeige
toledo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

27.10.2007 um 15:13
CDU, CSU, FDP-alles rechts...da haben mir trotzdem zu viele diese Schuldgefühle, die ich mir nicht aufzwingen lasse. Gesund sind die nicht!

Immer dasselbe Geschwurbel...wenn du nicht diesen Wahn so offen betreiben würdest, könnte man freier sprechen/schreiben. Mit dir und ein paar Mitläufern ist das leider nicht möglich. Du bist nur zahm, wenn ich von mir erzähle und dabei versuche dir zu gefallen. Das habe ich ja nun ausprobiert. Es entspricht aber nicht meinem Naturell, mich von deinen Ansichten beherrschen zu lassen. Was spricht jetzt gegen mich, etwa dass ich meinen eigenen Kopf benutze und nicht deine Lehre annehme?


melden
asm0deus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

27.10.2007 um 15:33
jafrael schrieb:Eine Rechte haben wir! CDU, CSU, FDP alles rechts!
Rofl

Ja. Das glauben leider viele Alte, die es eigentlich besser wissen sollten.


melden

Neues Schulfach: Nazikunde

27.10.2007 um 15:47
jafrael schrieb:Eine Rechte haben wir! CDU, CSU, FDP alles rechts!
naja sie sind Richtung rechts orientiert aber rechts kann man das nicht nennen.


melden
asm0deus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

27.10.2007 um 15:56
jafrael schrieb:Rechte wird von Dir doch genausowenig definiert wie von Asmodeus
Es schwimmt sich etwas schwerer gegen den Strom, Jaf.

Für mich wäre eine moderne und gesunde Rechte frei heraus eine Partei, die

1. sich zuallererst für Belange des deutschen Landes und ihres Volkes verwendet
2. die Demokratie stärkt und, wo sie nicht vorhanden ist, sie herstellt,
die sich den Wünschen und Entscheidungen des Volkes nicht nur beugt sondern deren freudwilliger Vollstrecker ist
3. stärker auf Verantwortlichkeit der Bürger für einen funktionierenden Staat drängt, andererseits aber dort effektiv hilft, wo es nötig ist
4. eine Milizarmee nach Schweizer Vorbild schafft und eine eigenen, weltweit einsetzbaren (Flugzeugträger)-Kampfgruppe
5. das Bündnis mit der Nato aufkündigt und aus der UNO austritt
6. sich keinerlei Interessen oder dem Druck fremder Staaten und Mächte aussetzt und sich durch nichts dergleichen in ihren entscheidungen beeinflussen läßt
7. sich keiner Staatsreligion verpflichtet aber die gewachsene christlich-deutsche Kultur berücksichtigt
8. das Deutschtum über die zur Verfügung stehenden Mittel in alle Welt trägt und die Flagge hochhält
9. die die deutsche Geschichte und ihre Auswirkungen auf heute nicht nur neutral, wo es sein muß und positiv, wo es nur geht vertritt sondern auch in ihre Entscheidungen mit eingfliessen läßt.
10. sich in ihrer strategischen Bündnispolitik von niemandem beeinflussen läßt und dabei die gewachsenen europäischen Strukturen, die Historie und auch Blutsbande, Verwandtschaften etc. berücksichtigt
11. die einen sehr schlanken und effektiven Staatsapparat formt, die Steuern wieder zu dem macht, was sie sein sollten und auch hier deutsche Belange zuerst berücksichtigt
12. die auf die deutsche Industrie einwirkt, in welcher Weise es auch nötig sein wird und wenn es dazu käme, eine Staatswirtschaft aks Konkurrenz aufzubauen
13. die die Belange der Unternehmen in deutscher Hand zuerst berücksichtigt und diese gutstellt
14. die die Infrastruktur, Energie- und Wasserversorgung und die Reserven wieder unter staatliche Kontrolle bringt
15. die nachhaltig und sauber wirtschaftet, verwaltet und lehrt und sich dabei die Geschichte zurate zieht und Stäbe von wirklichen Experten unterhält
16. die, sollte in Europa keine Einigung erzielt werden können das Halfter einfach in die Hand nimmt und, sollten unsere Freunde dazu nicht in der Lage sein, ihre eigenen Grenzen wieder selbst schützt, gegen alles
17. die den Staat dort hart und massiv auftreten läßt, wo es erforderlich istm, aber erst als letztes Mittel, ansonsten siehe Punkt 3
18. die die Anzahl der Fremden und weiterer Zuwanderer nach D auf ein Mass schrumpfen läßt, welches man im Sinne des immer vorhandenen Anteils von Ausländern in Großstädten weltweit verstehen kann.

Ich hoffe, das war jetzt mal deutlich genug für Dich/euch.
Wenn ich jetzt gesperrt werde spricht das gegen Dich, Jafrael!


melden
asm0deus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

27.10.2007 um 16:07
19. und natürlich zuallererst im Bildungs-, Ausbildungssektor etc. sich aus dem unseeligen Allerweltsschrott verabschiedet und zurück zu unserer gewachsenen und weltweit führenden Bildungs- und Vereinigungskultur geht.


melden
toledo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

27.10.2007 um 16:11
jafrael schrieb:Aber auch n icht EINE Deiner Behauptungen hat wirklich Hand und Fuss - auusser wenn Du über Dich selbst sprichst. Der Rest ist wirklich Müll!
Auch darüber denke ich anders als du! Du bist ziemlich radikal. Viel mehr als ich. Das ist fast schon extrem radikal.

@ Asmo, feine Aufzählung, da stimme ich zu.


melden

Neues Schulfach: Nazikunde

27.10.2007 um 16:26
Allerdings: FE'INE Aufzählung!

Endlich mal konkret und fassbar - nach wievielen Fragen? Wie vielen Seiten. Da kann man sich ja endlich mal ganz konkret all diese Punkte "abarbeiten" und nachprüfen WAS nun hilfreich und was illusionär bzw. schon gefähltich dumm ist an diesen Vorschlägen. Es mischt sich darunter aber auch überlegenswertes und darüber kann dann ja auch gesprochen werden.

Nach 4 - 5 Seiten ergebnislosen Nachfragens bei den Usern Asmodeus und Toledo lass ich mir nun auch Zeit und beantworte die Aufzählung in Ruhe. Mal sehen, wann ich die hab.-gg*


melden

Neues Schulfach: Nazikunde

27.10.2007 um 16:30
@Erlöser

"Rechts" ist nicht "Rechtsradikal". Aber wenns Dich interessiert: Einige der in der Auflistung enthaltenen Wünsche könnten auch aus dem Argumentationsfundus rechtsradikaler Parteien stammen. Was natürlich im Einzelnen nachzuweisen ist. Geduld. Es kömmt noch! -gg*


melden
toledo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

27.10.2007 um 16:41
jafrael schrieb:Einige der in der Auflistung enthaltenen Wünsche könnten auch aus dem Argumentationsfundus rechtsradikaler Parteien stammen. Was natürlich im Einzelnen nachzuweisen ist. Geduld.
*ganz gespannt warte*


melden

Neues Schulfach: Nazikunde

27.10.2007 um 16:55
Aber - es ist ZU lustig s- chon mal vorab:

Wie willst Du eigentlich die Forderungen des Punktes 5, 6 und 8 (Dieser punkt heisst ausformuliert doch nur: Am deutschen Wesen soll die Welt genesen!) verwirklichen OHNE dass da "Druck" entsteht? Haben nach 2 unseeligen Auseinandersetzungen bei denen die deutsche Führungen zuvor solche oder vergleichbare Postulate vertraten nicht gerade sträflich GEGEN deutsche Interessen gehandelt? Kann es im deutschen Interesse sein mutterseelenallein ohne Anbindung an gleich gepolte Interessenlagen anderer europäischer Nachbarn Aussenpolitik zu betreiben?

Wie heisst doch der alte Brecht´sche Lehrsatz: 2 Kriege führte das grosse Karthago - nach dem 3. war es nicht mehr vorhanden."

Wären diese drei Forderungen nicht geradezu als sträfliche Herausforderung zu verstehen das Schicksal Karthagos zu teilen?


melden

Neues Schulfach: Nazikunde

27.10.2007 um 16:58
Auch schon mal vorab:

Gottlob hat Euereins KEINEN politischen Einfluss und wird mit SOLCHEN hirnrissigen Vorschlägen auch keinen bekommen!


melden
toledo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

27.10.2007 um 17:03
Von einem Krieg steht da nichts. Wer sollte den beginnen?
Bleib mal bei der Sache, Jafrael, du schweifst ab.


melden
toledo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

27.10.2007 um 17:04
jafrael schrieb:Auch schon mal vorab:

Gottlob hat Euereins KEINEN politischen Einfluss und wird mit SOLCHEN hirnrissigen Vorschlägen auch keinen bekommen!
Leider hat Euereins zu starken Einfluss auf die Medien. Mir scheint, es regt sich Widerstand dagegen...


melden

Neues Schulfach: Nazikunde

27.10.2007 um 17:10
@toledo

War zu erwarten das so was kommt....

Was haben die Medien damit zu tun wenn festzustellen ist, dass sich diese 3 Forderungen gegenseitig aussschliessen und die Nation bei etwaiger Durchführung in die Katastrophe führen würden? REicht da nicht schon der gesunde Menschenverstand? Und wegen Nichterfüllung DIESER 3 Forderungen, seitens der demokratischen Parteien wächst der Widerstand? Das ist doch lachhaft...


melden

Neues Schulfach: Nazikunde

27.10.2007 um 17:16
@toledo

Von einem Krieg steht da nichts? Aber das ist es ja, DAS muss dem Volk schon verschwiegen werden, dass SOLCHE Forderungen im Hinblick auf die deutsche Geschichte des 20. Jahrhunderts den Krieg geradezu heraufbeschwört!

Gleichzeitig alle Verträge kündigen, (UNO, NATO-Austritt!) aber das Deutschtum in alle Welt tragen, die Fahne hochhalten" Tststs...

DAS soll EURE Vorstellung von Aussenpolitik sein? Schon mal auch nur ansatzweise die Folgen durchdacht?


melden

Neues Schulfach: Nazikunde

27.10.2007 um 17:18
Ja, wenn dieser "Hirnriss" nicht schon mal Motor deutscher Politik geworden wäre, man könnte darüber lachen


melden

Neues Schulfach: Nazikunde

27.10.2007 um 17:20
Und - keine Sorge - ich kopiere die Forderungen auf jede neue Seite in diesem Thread! Jetzt betreiben wir HIER mal "Nazi-Kunde"! -gg*


melden
toledo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

27.10.2007 um 17:23
Jaja, Jafrael,

irgendwie sind dir echte Argumente ausgegangen. Ich frag mich grad, ob auch bei dir noch was zu richten wäre, bezüglich der Gedankenwelt. Die zu späte Entnazifizierung löst Traumata aus. Das habe ja gelernt. Gibt es auch eine Ententnazifizierung, die einen wieder normal denken lässt?

Der Asmo hat seine Gdanken niedergeschriebn und die sind gut. Selbst wenn sich jetzt angenommen Punkt 3 und Punkt 14 beißen sollten, kann man immer noch Lösungen dafür finden. Jeden Punkt gegen jeden anderen Punkt abzuwägen, war in der Kürze der Zeit so nicht möglich. Deine Krümelkackerei will aber wieder jedes winzige Detail auseinanderpflücken. Das gesamte Werk der Punkte macht einen guten Eindruck.
Typisch Jafrael, nur völlig sinnlos. Wozu soll das führen? Ich finde deine Jagd auf alles, was nicht in deine Welt passt, schon einigermaßen unterhaltsam.


melden
Anzeige
toledo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Neues Schulfach: Nazikunde

27.10.2007 um 17:28
Jafrael, kennst du eigentlich den webblog, der im www zu finden ist, in dem die allmy-Moderation scherzhaft beleuchtet wird? Du wirst da auch erwähnt.


melden
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden