Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

N.Korea und die USA

603 Beiträge, Schlüsselwörter: USA, Nordkorea, Raketentest

N.Korea und die USA

10.10.2006 um 16:24
Wie soll man sie informieren, wenn sie von der restlichen Welt abgeschottet werden?


Sollen die Amis Flugblätter verteilen? Dann schickt Kim Jong Il aber etwasanderes
als nur Flugblätter zurück :|


melden
Anzeige

N.Korea und die USA

10.10.2006 um 16:27
Ach Fedaykin ist wieder mal
Immer noch deine alten ARgumente oder zur Vernunftgekommen

Das Wort vernunft, scheint den Weg in deinen Wortschatz noch zu suchenbzw in deine Neuronalen verbindungen.

"und als letztesmal amerikaner undchinesen dort zusammen traffen kämme es wegen einem verückten general fast zu nem 3Weltkrieg gekommen

Na das China von Heute unterscheidet sich in seiner Politkdoch gewaltig vom China 1952.
Anbei die Südkoreaner wissen schon wär versucht hatdas Land mit Gewalt zu einen.


@superego

"Die USA werden ihr blauesWunder erleben

Inwiefern? Zeigt mir doch mal einen Vorteil den Norkorea vonseinem "Chinaböller" hat.


"Nein. Nordkorea benötigt dringenst Hilfe in derVersorgung seiner Bevölkerung mit Lebensmitteln, Wasser und Medizin.
Da können wireinspringen"

Nun was glaubst du warum so ein Mangel herrscht, weil Norkoreaselbst die Hilflieferungen aus andern Ländern ablehnt und unterbindet. nicht weil keinerBereit ist dort zu helfen. Aber anbei wäre es das letzte System was Deutschlandunterstützen sollte., nicht solagne der Gartenzwerg dort den Diktator makiert


@vampirox

"Aber Krieg führen wird er sicherlich nicht. Denn Nordkorea hatangeblich Nuklearwaffen und die fünftgrößte Armee der Welt mit 1,1 Millionen Soldaten."


DIe Armee ist nen Papiertiger. Nur Aussschuß aus der EX UDSSR und China.
Dazu noch ne Miese Infrastruktur das die Logistik innerhabl einer Wochezusammenbricht.

...........................................................................................................

denn für Busch ist eine Menschenleben nichts wert und dasistz das Traurige drann!!

Jau, leider gibt es nicht überall so mildtätigeRegierende wie in Nordkorea.



@Michial Gamae

OK, nehmen wireinfach mal potenzielle und wirkliche Feinde(nur nennenswerte):

VR CHina

Russland

Iran

Kuba

Indien

Syrien

Schweiz(hehe, ok neutral )

Frankreich

Afghanistan(ups)

Irak(ups)

Mexiko(???)

Palästin



Deine Liste istecht sinnlos, weil sie überhaupt nicht Realpolitischen Tatsachen entspricht.



Weder Indien, noch Rußland, noch Frankreich noch Mexio ect sind "Feinde" derUSA



"JA aber bei Schröder wr es ja noch nicht so schlimm wie jetzt beiMerkel
DIe will förmlich schon als Freundin von Bush durchgehen "

Ne derhat ja bloss 2000 BW Soldaten nach Afgahnistan geschickt.


melden
andrejos
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

N.Korea und die USA

10.10.2006 um 16:28
wäre dan ein Militärschlag doch noch sinnvoll, um in S-korea die Demokratie einzuführen?


melden

N.Korea und die USA

10.10.2006 um 16:32
"Und wer sagt uns das Sie nicht über eine MiniNuke Verfügen??!!"


Nun weileine Mini Nuke bedeutend schwerer zu bauen sind als ne normale.

Das hängt mitder kritischen Masse zusammen.

http://www.atomwaffena-z.info/home.html



"Sollen die Amis Flugblätter verteilen? Dann schickt Kim Jong Il aber etwasanderes
als nur Flugblätter zurück "

Nö, kann er gar nicht, bis jetzte hater noch kein ausgereiftes Trägersystem , der erreicht nicht mal Alaska geschweige denndie USA-Kernstaaten selbst.




"wäre dan ein Militärschlag doch nochsinnvoll, um in S-korea die Demokratie einzuführen"

soll bestimmt N Koreaheissen oder....

also der einzige der immer vom Militär redet ist Kim jong ill.


melden

N.Korea und die USA

10.10.2006 um 16:35
Und wen das alles nur Reine Provokation seitens N.Koreas ist um einen UN-GestützenUs-Angriff zu Provozieren?!
Dann hätten China und vorallen Russland einen nettengrund für einen Angriff auf die Alliierten.


melden

N.Korea und die USA

10.10.2006 um 16:38
@Fed

Nun weil eine Mini Nuke bedeutend schwerer zu bauen sind als ne normale.

Das hängt mit der kritischen Masse zusammen.

Nun auch wen esschwerer zu bauen ist, ist aber dennoch nicht ganz auszuschlissen das sie in besitz einesolchen Waffe sind bzw. Technologie um eine zu Bauen.


melden

N.Korea und die USA

10.10.2006 um 16:38
Und wen das alles nur Reine Provokation seitens N.Koreas ist um einen UN-GestützenUs-Angriff zu Provozieren?!

Warum sollten sie das tun? Was erwartet Kim alsBelohnung


Dann hätten China und vorallen Russland einen netten grund füreinen Angriff auf die Alliierten.

Äh, die Chinesn haben zwar teilweise unsfremde tradionen oder Gebräuche, dennoch sind sie in der lage vor entscheidungennachzudenken.

Anbei, die haben nicht mal direkt nen Verteidiungsbündis mitNordkorea.

Also , was hätten Rußland und China davon einen Krieg gegen eine"Fiktive" Un Streitmacht zu führen. Warum sollten sie interresse zeigen für das verarmteNorkorea und sein hübschen Hügel?

Bitte mal ne Antwort


melden

N.Korea und die USA

10.10.2006 um 16:40
Scheinbar kennen hier wieder viele nicht die vergangenheit des Konfliktes, also noch malzum nachlesen.

http://www.kssursee.ch/schuelerweb/kalter-krieg/kk/koreakrieg.htm


melden

N.Korea und die USA

10.10.2006 um 16:42
Also , was hätten Rußland und China davon einen Krieg gegen eine "Fiktive" Un Streitmachtzu führen. Warum sollten sie interresse zeigen für das verarmte Norkorea und seinhübschen Hügel?

Profit, Stärkung ihrer Politischen/Millitärischen Macht


melden

N.Korea und die USA

10.10.2006 um 16:42
Nun auch wen es schwerer zu bauen ist, ist aber dennoch nicht ganz auszuschlissen das siein besitz eine solchen Waffe sind bzw. Technologie um eine zu Bauen


Nun,bevor man sowas baut, hat man für gewöhnlich erstmal ne normale Atombombe gebaut, istteilweise schon schwer genug.

Wenn ich sehe das die Amerikaner gerade erst dieentwicklung einer Mini Nuke anfangen, mit gut mit 15 Jahren pause, dazu die Recourcen ,das Know How, die Erfahrung, der USA dazurechene.

Dann ist mit 99,99999 periode% die Wahrscheinlichkeit gegeben das Nordkorea keine Mini Nuke hat.


melden
MichelGame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

N.Korea und die USA

10.10.2006 um 17:42
Deine Liste ist echt sinnlos, weil sie überhaupt nicht Realpolitischen Tatsachenentspricht.



Weder Indien, noch Rußland, noch Frankreich noch Mexioect sind "Feinde" der USA


Russland klar, denn die brauchen die USA nicht
Frankreich auch nicht, die haben ihre eigenen Atombomben und lassen sich nichts sagenoder können nicht als Verbündete durchgehen.
MExiko war ein Fragezeichen da es soruhig ist und man fast nichts hört von denen

Ich habe ja auch noch potenzielldazu geschrieben, ich hoffe du hast das auch gelesen.


melden
vampirox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

N.Korea und die USA

11.10.2006 um 08:48
@Fedaykin

ich kann dir nen Grund sagen wieso China nicht will, das USA Nordkoreaangreift. Die USA sind schon in Südkorea mit ihren Truppen und die wollen sicherlichnicht das noch mehrere vor ihrer Haustür rumschwirren. Klar ist aber auch sie werdenniemanden angreifen, wenn die UN oder besser gesagt die USA einen Militärschlag gegenNordkorea ausführen


melden

N.Korea und die USA

11.10.2006 um 09:27
vielleicht warten die Chinesen aber auch auf einen amerikanischen Militärschlag, um sichin dem allgemeinen Chaos im Südostasiatischen Raume dann Taiwan unter den Nagel zureissen


melden
vampirox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

N.Korea und die USA

11.10.2006 um 09:31
@Sumpfding

tja guter Schachzug denn die USA können ja nicht überall sein.Solltest zum Militär gehen !!! ;)


melden

N.Korea und die USA

11.10.2006 um 09:34
war ich schon, wäre ich besser mal geblieben, bin aber mit einigen Vorgesetzten derbeaneinandergerasselt, lag ne Zeitlang verletzt im Krankenhaus, war ne wirrsche Zeit.Wollte lieber in die freie Wirtschaft, das große Geld verdienen und bin dabei am Rand derZivilisation gelandet in einem Bergdorf/stadt im Mittelgebirge. Da gabs dann auch nichtviel zu holen.
Da bleib ich lieber Wochenendstratege! :)


melden
vampirox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

N.Korea und die USA

11.10.2006 um 09:36
naja ist manchmal auch besser, bleibste wenigstens bodenständig. aber das sich China undTaiwan nicht grün sind weiss ja jeder, und deswegen verstehen Taiwan und USA so gut.

Hat alles seinen Zweck.


melden

N.Korea und die USA

11.10.2006 um 09:39
die US Regierung wird wohl nur noch einen bewaffneten Konflikt vernünftig führen können,das wäre Iran oder Nordkorea, mehr dürfte auch bei denen nicht mehr drin sein, ohne daßsie andere Konfliktschauplätze sträflich vernachlässigen würden.


melden
vampirox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

N.Korea und die USA

11.10.2006 um 09:41
aber was kmmt denn nach der Ära Bush 2009 in dieser Hinsicht, wird es vernünftiger oderbleibt die USA außenpolitisch so wie sie jetzt sind?


melden
MichelGame
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

N.Korea und die USA

11.10.2006 um 09:41
@Sumpfding&sumpfding

USA schleimt sich auch bei anderen ein, sie versuchen es jaauch bei China, denn wenn die erstmal Wirtschaftsmacht nummer eins sind haben die Amisgarnichts mehr zu lachen. Es wird ja auch darüber geredet den mit dem EUro den Dollar als''Weltwährung'' abzulösen.

Die USA mischen in Asien schön mit, da die inAUfbruchstimung sind. Und da kommt ihnen Nordkorea grade recht, ein guter Grund einbisschen mehr mitzumischen


melden
Anzeige

N.Korea und die USA

11.10.2006 um 12:51
Wer es noch nicht mitbekommen haben sollte: Die Volksrepublik China hat sich gesternfür Starfmaßnahmen gegen Nordkorea ausgesprochen.

ChinasWirtschaftsinterssen liegen nicht in Nordvietnam.

@marryjane
wenn duwirklich denkst Russland oder China hätten Intersse Krieg gegen die UN zu führen, dannempfehle ich dir dringend, ab und zu mal Nachrichten zu schauen und nicht nurLindenstrasse, oder mal das Auslandsjournal anstatt Top of the Pops


melden
110 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Wikipedia197 Beiträge