Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

45.511 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Nazis, Rechtsextremismus, Reichsbürger ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

27.07.2015 um 16:47
Hier kann man sehen wie es mitr den braunen Mob und den angeblichen besorgten Bürgern hinführt. Zu Gewalt gegen Menschen mit anderer Meinung und andere Herkunft.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/freital-mutmasslicher-anschlag-auf-auto-von-linken-stadtrat-a-1045508.html


1x zitiertmelden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

27.07.2015 um 16:51
@Flatterwesen
Bin gespannt ob unsere oberste Heeresleitung einen Bürgerkrieg in Kauf nimmt um ihre Politik durchzusetzen.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

27.07.2015 um 16:55
@derpreusse
Das oist weil dieser Kapitalistische Staat auf dem rechten Auge blind ist, man sollte endlich etwas gegen die braune Terror unternehmen und wenn man sich Freital anschaut kann man sich wirklich manchmal wünschen. Bomber Harris do it Again....


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

27.07.2015 um 17:07
@derpreusse

Die "oberste Heeresleitung" muss keinen Bürgerkrieg befürchten, nur weil es ein paar Idioten gibt, deren Dummheit ihnen keinen anderen Weg lässt, außer Fremdenhass, um sich zu profilieren. Das werden nicht wirklich mehr Idioten, es werden nur die selben Idioten immer dreister.

Es wird allerdings Zeit, dass dort mal ein paar Beamte aus einer anderen Region eingesetzt werden, die sich die Deppen sofort schnappen. Nach diesem Anschlag ist für die Verantwortlichen ja auch eine nennenswerte Haftstrafe in Aussicht.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

27.07.2015 um 17:14
Bürgerkrieg ist es, was diese Rechtsextremisten im Sinn haben, nicht die 'oberste Heeresleitung'.
Diese Idioten übersehen aber, dass sie viel zu wenig dafür sind und dass das Volk nicht mit ihnen sympathisiert ...

Ich hoffe mal, dass man diejenigen, die kriminell geworden sind oder es werden, alle wegsperrt und den Schlüssel wegwirft ...


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

27.07.2015 um 19:28
@Commonsense

Da sagst du was - die ganze sächsische Polzei gehört mal innenrevidiert, nach dem, was sich da insgesamt so abspielt seit Pegida...


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

27.07.2015 um 19:37
@Rho-ny-theta

Ja, bei den Ermittlungserfolgen, die da präsentiert werden, muss man von einer Befangenheit ausgehen - vielleicht tut man sich schwer damit, seine Familienmitglieder verhaften zu müssen? :D


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

27.07.2015 um 19:39
Der Gedanke kam mir auch schon öfter, dass man seinem Kumpel vom Verein weniger streng gegenüber sein könnte, als völlig Fremden.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

27.07.2015 um 19:55
http://www.sueddeutsche.de/politik/mordliste-wissen-wo-rechts-ist-1.2582644

wundert mich etwas das der Artikel hier noch nicht thematisiert wurde.


1x verlinktmelden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

27.07.2015 um 20:07
@Flatterwesen

Eher OT. Da muss ich jetzt mal ganz blöd nachfragen, bzw. dich fragen:

Was -genau- sollte ein Bomber Harris im heutigen Kontext erneut machen? Können das - so es länger werden sollte - auch via PN führen.

Ich kann, etwas davon ab, auch nicht unbedingt nachvollziehen wieso "der Staat" (also als Ganzes) auf dem rechten Auge blind sein sollte, es also fördert. Als Ganzes. Da hat er eigentlich nicht viel von, weil die Rechten jenen Staat genau so weg haben wollen wie zum Beispiel Linke. Der Staat ist da genau so Feindbild. Wie gesagt, als Ganzes. Es kann natürlich Gruppen und Personen geben, die etwaigen Ideologien eher zugeneigt sind, ob primär oder in Teilen. Wobei das dann auch wieder absurd wäre, weil Staatsdiener mit dem Grundgesetz da dann eigentlich im Konflikt stehen würden.


1x zitiertmelden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

27.07.2015 um 20:09
Zitat von WardenWarden schrieb:Was -genau- sollte ein Bomber Harris im heutigen Kontext erneut machen?
Na deutsche Städte bombardieren. Mir gehen solche Aussagen auf den Zeiger.


1x zitiertmelden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

27.07.2015 um 20:12
Zitat von AldarisAldaris schrieb:Mir gehen solche Aussagen auf den Zeiger.
Mir auch. Leider sind sie nicht justiziabel.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

27.07.2015 um 20:16
Die Logik ist ja schon "ulkig" (eigentlich nicht wenn man sich die Forderung mal vorstellt).

Weil es hier (noch) Rechtsextremismus gibt bzw. die Wirtschaftsform eher kapitalistisch ist, sollen deutsche Städte dem Erdboden gleichgemacht werden.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

27.07.2015 um 20:18
@KillingTime

Ich glaube, diese Aussagen kommt meist von den sog. Antideutschen. Auch wenn es die Nazis waren, die bombardiert wurden, sind dennoch viele Menschen - auch Kinder usw. - in dem Inferno umgekommen. Deshalb eignet sich sowas meiner Meinung nach nicht für irgendwelche Vergleiche etc.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

27.07.2015 um 20:34
@Aldaris
Ich sagte doch manchmal, normalerweise mag ich diese Sprüche nicht. Allerdings "Niewieder Deutschland" triffts da wirklich schon. Man sieht wo Nationalismus in Regelmässigen Abständen hinführt.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

27.07.2015 um 21:23
@Flatterwesen

Kann man eigentlich noch für Deutschland stehen, ohne als Nationalist zu gelten? Denn eigentlich sollte man ja für sein Land einstehen, zumindest aus politischer Sicht, was die Werte usw. anbelangt. Schließlich haben wir nach dem zweiten Weltkrieg einige, positive Dinge erreicht. Ich mein, ich stehe eher für europäische Werte, aber trotzdem.


1x zitiertmelden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

27.07.2015 um 21:27
Zitat von AldarisAldaris schrieb:Kann man eigentlich noch für Deutschland stehen, ohne als Nationalist zu gelten?
Vielleicht solltest du den Begriff "Nation" nicht als negativ betrachten.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

27.07.2015 um 21:32
@KillingTime

Den Begriff Nation betrachte ich auch nicht als negativ, aber der Begriff Nationalist ist negativ konnotiert. Und darunter fallen dann ja auch häufig Rechtsextreme usw. Was ist aber jemand, der beispielsweise tatsächlich sein Land wertschätzt, aber keineswegs rassistisch denkt oder ähnliches. Ich tu mir da immer schwer, weil ich mich eher mit meiner Heimat identifizieren kann, aber seltener mit einem ganzen Staatsgebilde. Allerdings sind ja auch viele andere Menschen in anderen Nationen stolz auf ihr Land und gelten deshalb nicht als rechts. Ist das ein Problem der Deutschen?


1x zitiertmelden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

27.07.2015 um 21:44
@Aldaris
Zitat von AldarisAldaris schrieb:Allerdings sind ja auch viele andere Menschen in anderen Nationen stolz auf ihr Land und gelten deshalb nicht als rechts.
Ein gewisser Nationalstolz ist natürlich immer etwas "rechts", da er Unterschiede betont. Die Frage ist daher eher, ob "rechts" immer gleichbedeutend ist mit "böse". Außerdem ist "rechts" nicht automatisch "rechtsextrem". Viele verwechseln das, und du weißt auch, dass ich dich für politisch rechts halte (allerdings keinesfalls rechtsextrem).
Zitat von AldarisAldaris schrieb:Ist das ein Problem der Deutschen?
Sagen wir mal so, sie machen es zu einem Problem. Sie erschauern, sobald sie jemand als "rechts" bezeichnet. Dabei ist sogar die CDU eine rechtskonservative Partei. Und zwischen der CDU und der NPD besteht ja wohl ein erheblicher Unterschied, nicht? ;)


1x zitiertmelden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

27.07.2015 um 21:51
Zitat von KillingTimeKillingTime schrieb:und du weißt auch, dass ich dich für politisch rechts halte
Na sowas. Trotz des politischen Tests, der mich eindeutig als links-libertär eingeordnet hat? :D Nee, ich bin garantiert nicht rechts. Ich habe einige, wenige wertkonservative Ansichten. Das war es aber auch. Dann wärst du ja auch rechts, trotz ähnlichen Ergebnisses. Soviel dazu.
Zitat von KillingTimeKillingTime schrieb:Und zwischen der CDU und der NPD besteht ja wohl ein erheblicher Unterschied, nicht? ;)
Naja, die CDU ist für mich ehrlich gesagt nur noch eine reaktive Partei, die sich auf alles draufsetzt, was förderlich sein könnte. Die CSU ist da eher rechts anzusiedeln. Geht bei denen in Richtung AfD.
Zitat von KillingTimeKillingTime schrieb: Außerdem ist "rechts" nicht automatisch "rechtsextrem".
Da stimme ich dir zu. Nur scheinen diese Begriffe mittlerweile das gleiche darzustellen, wenn man sich deren Gebrauch anschaut.
Zitat von KillingTimeKillingTime schrieb: Und zwischen der CDU und der NPD besteht ja wohl ein erheblicher Unterschied, nicht? ;)
Ja, denn die NPD ist rechtsextrem. Auch wenn man versucht, das nach außen hin zu verdecken.


2x zitiertmelden