Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

43.855 Beiträge, Schlüsselwörter: Nazis, Rechtsextremismus, Reichsbürger

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

25.06.2016 um 17:41
Subcomandante schrieb: Sie hat ja auch mal auf einer Demo behauptet, dass die Antifa gerade ihre Wohnung entglast und mit Buttersäure versehen hätte. Die Bonner Antifa ist nach ihrer FB-Meldung direkt hin um nachzuschauen. Die Fenster waren alle drin und nach Buttersäure stank es auch nicht.
Auf ihrer FB-Seite wurde sie auch regelmäßig von den Identitären Ostmark getrollt. Die konnten sich gar nicht oft genug öffentlich von ihr Distanzieren. Scheinbar hatte sie dort Anschluss gesucht. Irgendwie hat sie schon einen Knall, aber die permanenten Angriffe auf ihre Person sind beschämend.


melden
Anzeige

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

25.06.2016 um 17:46
@schmierwurst
schmierwurst schrieb:Irgendwie hat sie schon einen Knall, aber die permanenten Angriffe auf ihre Person sind beschämend.
Die Melanie ist halt immer für den einen oder anderen Lacher gut. :D
Ich hab sie halt auf dem Schirm, weil sie in meiner Gegend wohnt und hier ihr Unwesen treibt.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

26.06.2016 um 01:02
@Subcomandante

Die Dittmer ist doch auf Bewährung, scheint das aber irgendwie nicht zu schnallen, dass sie die Füße deshalb stillhalten muss. Wurde ja hier auch schon spekuliert, dass die das nicht schafft :D

Nächsten Donnerstag muss die erneut vor den Kadi:

"Die rechtsextreme Multifunktionärin Melanie Dittmer muss sich am 30. Juni offenbar wieder vor Gericht verantworten."
Erst kürzlich wurde die in Bornheim bei Bonn lebende 37-Jährige vom Amtsgericht Düsseldorf unter anderem wegen Volksverhetzung und der Beleidigung von Polizisten zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. (bnr.de berichtete) Eigenangaben zufolge wird Dittmer nun vorgeworfen, in einem sozialen Netzwerk das verbotene Lied „Es zittern die morschen Knochen“ positiv bewertet zu haben. Dabei handelt es sich um ein Kampf- und Propagandalied, das Nationalsozialisten und Hitlerjugend nutzten.
http://www.bnr.de/artikel/aktuelle-meldungen/gerichtsbekannte-aktivistin


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

26.06.2016 um 15:31
tudirnix schrieb:Eigenangaben zufolge wird Dittmer nun vorgeworfen, in einem sozialen Netzwerk das verbotene Lied „Es zittern die morschen Knochen“ positiv bewertet zu haben
Es wäre natürlich der Hammer, wenn so ein Vorwurf ausreichend für eine Untersuchung ist.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

26.06.2016 um 16:41
@KillingTime
@tudirnix
Nach meinem Informationsstand ist der Gerichtstermin wg. der positiven Bewertung des Liedes abgesagt worden, zumindest lt. Dittmer selbst. So hat sie es auf ihrem FB-Blog gepostet.


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

26.06.2016 um 16:48
@Subcomandante

Ich habe mich mit der Dittmerschen noch nicht beschäftigt. Es sieht aber so aus, als wäre sie mit ihren Äußerungen nicht ernstzunehmen. Die scheint nur Stimmung zu machen und gern das Opfa zu spielen.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

26.06.2016 um 16:58
@KillingTime
Eine wirklich ernsthafte Gefahr geht von ihr - denke ich - nicht aus. Sie ist unfreiwillig sehr unterhaltsam (ihr legendäres Bob Marley Cover "Aufsteh'n, rausgeh'n), hat es sich aber mit vielen anderen Rechtsextremen eher verscherzt. Im Moment gehören noch Esther "das Schreikind" Seitz und Christopher Freiherr von Mengersen von proNRW und eine handvoll weitere zu ihrer Gefolgschaft. Die GIDAs in Bonn, Köln und schließlich in Düsseldorf hat sie eher an die Wand gesemmelt. Und es laufen wohl noch mehrere (Revisions-)Verfahren wg. Volksverhetzung und ähnlichem gegen sie. Früher war sie mal bei den JN von der NPD.
In Bonn versucht sie den Fall Niklas derzeit für sich auszuschlachten (ohne viel Erfolg).

Edit: Sie ist in der Identitären Aktion tätig und hat schon mehrere Wehrsport... ähm Selbstverteidigungskurse in Frankreich besucht.


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

26.06.2016 um 17:02
@Subcomandante

Bei den Rechtsextremen scheinen eine Menge wehleidiger Spinner unterwegs zu sein. Zum Glück haben sie damit wenig Erfolg, so blöd ist die Bevölkerung nämlich nicht, alles zu glauben. Mich wundert nur, dass sie es immer auf so eine primitive Weise versuchen. So dämlich kann man doch gar nicht sein, dass man das nicht selber merkt. :ask:


melden
Realo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

26.06.2016 um 20:01
mal wieder Sachsen... zeigt sich erneut von seiner menschenfreundlichsten Sonnenseite.

"Die Menge grölte "Hau ab" und "Volksverräter": Bundespräsident Gauck ist bei einem Besuch in der sächsischen Stadt Sebnitz massiv beschimpft worden."

mehr...
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/joachim-gauck-in-sebnitz-beschimpft-und-beleidigt-a-1099884.html


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

26.06.2016 um 20:23
Realo schrieb:mal wieder Sachsen... zeigt sich erneut von seiner menschenfreundlichsten Sonnenseite.

"Die Menge grölte "Hau ab" und "Volksverräter": Bundespräsident Gauck ist bei einem Besuch in der sächsischen Stadt Sebnitz massiv beschimpft worden."

mehr...
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/joachim-gauck-in-sebnitz-beschimpft-und-beleidigt-a-1099884.html
Was hat das mit Rechtsextremismus zu tun?


melden
Realo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

26.06.2016 um 20:24
Ist von allen Threadtiteln noch am dichtesten dran und ich wollte deswegen nicht gleich nen neuen aufmachen und noch weniger es deswegen verschweigen. Zudem sind das die gleichen Konsorten, die auch Flüchtlingsheime belagern und Flüchtlingshelfern den Stinkefinger zeigen und bei Pegida mitgröhlen, andernfalls würden sie sich nicht "das Pack" nennen. "Volksverräter" gröhlen zudem nur die Rechtsextremen.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

26.06.2016 um 20:28
Realo schrieb:Ist von allen Threadtiteln noch am dichtesten dran und ich wollte deswegen nicht gleich nen neuen aufmachen und noch weniger es deswegen verschweigen.
Dann mach lieber einen neuen Thread auf und setzt gleich noch das Video aus Zwickau mit dazu, wo der kleine Heiko mit quitschenden Reifen vor dem rechtsextremen Sachsenpöbel flüchtet. Denn dein verlinkter Artikel hat Null mit Rechtextremismus zu tun.


melden
Realo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

26.06.2016 um 20:29
Lass das mal meine Sorge sein, was ich wo reinsetze. Ende.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

26.06.2016 um 20:33
Wer Nazi ist bestimme ich? Herzlichen Glückwunsch.


melden
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

26.06.2016 um 20:35
schmierwurst schrieb:Was hat das mit Rechtsextremismus zu tun?
Das habe ich mich auch gerade gefragt.

Allerdings zeigt das sehr deutlich die Denkweise der Gatekeeper: wer nicht für das System ist, gilt als rechtsextrem.


melden
Realo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

26.06.2016 um 20:37
Ich bin auch nicht für das System, wenn auch aus anderen Gründen, es würde mir aber im Traum nicht einfallen, den Bundespräsidenten "Vaterlandsverräter" zu nennen. Das war nur die SPD für die Nazis. Und genau das ist auch die Verbindung zum Rechtsextremismus und daher hab ich das auch hier reingesetzt. Überlege dir mal, was im 3. reich los gewesen wäre, wenn ein Bürger Hindenburg "Vaterlandsverräter" genannt hätte. Sowas darfst nu nur in einer Demokratie sagen. Das wissen auch die aus Sachsen.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

26.06.2016 um 20:39
Sehr extrem, wirklich sehr extrem. Wie können die nur.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

26.06.2016 um 20:40
Naja, bei Ausdrücken wie 'Volksverräter' lässt sich erahnen, woher der Wind weht. Allerdings hätte man sich auch eine Jutta Ditfurth dort vorstellen können. :D


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

26.06.2016 um 20:44
Aldaris schrieb:Naja, bei Ausdrücken wie 'Volksverräter' lässt sich erahnen, woher der Wind weht. Allerdings hätte man sich auch eine Jutta Ditfurth dort vorstellen können. :D
Stimmt schon, trotzdem geht mir dieses kollektive Sachsenbashing aufn Keks. Und auch wenn hier der Wind stark von rechts kommt, Rechtsextrem ist das noch lange nicht.


melden
Anzeige
KillingTime
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

26.06.2016 um 20:48
Realo schrieb:es würde mir aber im Traum nicht einfallen, den Bundespräsidenten "Vaterlandsverräter" zu nennen
Ich würde das auch nicht tun, wenngleich aus anderen Gründen als du.
Realo schrieb:Ich bin auch nicht für das System
Die Klassifizierung von Rentnern, Familien und Globalisierungsverlierern als "rechtsextrem" durch die Gatekeeper nutzt sich natürlich ab. Irgendwann ist es selbst Oma Erna, Opa Paul und dem letzten altlinken Ossi hupe, ob er als "rechtsextrem" angesehen wird. Echtes rechtsextremes Gedankengut wird dadurch leichter salonfähig. Ich nehme an, dass das beabsichtigt ist. @Fierna

@Realo

Ich würde dich bitten, mich zu @@, wenn du mich ansprichst. Sonst übersehe ich das ggfls.


melden
348 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt