Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

43.653 Beiträge, Schlüsselwörter: Nazis, Rechtsextremismus, Reichsbürger

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

18.07.2016 um 18:22
Beitrag von aseria23, Seite 1.908

Ui, das kann ich mir ja jetzt als Lesezeichen machen und bei jedem noch so offensichlichen Fall posten und sagen "Moment, denkt an Altena, da stellte sich auch später heraus, dass es Nazis waren". Außerdem kann ich damit jetzt jede Statistik anzweifeln "Moment, denk an Altena, in dieser Statistik sind bestimmt alle Fälle so"...
Genau wie mit Khaled Idris Bahray oder diesem Verischerungsbetrug letztens.
Außerdem sollte ich einen ellenlangen "Ich hab's euch ja gesagt"-Post verfassen (egal, ob ich das wirklich hab) und ich sollte....mmmmmh....ne, das wäre echt hochgradig armselig....wirklich.


melden
Anzeige

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

19.07.2016 um 11:55
Deutscher Nazi-Opa gerät in österreichischer Bahn an den Falschen:

[...]
Zwischen St. Pölten und Linz fängt plötzlich ein älterer Fahrgast an, eine Frau (28) aus Kirchdorf an der Krems und ihren Sohn rassistisch zu beschimpfen, weil die Füße des Buben seinen Rucksack berührt hatten. Ein Zeuge, der die Geschehnisse später in einem Mail an ÖSTERREICH schildert, wird ebenfalls mit übelsten Worten und Morddrohungen im Nazi-Jargon ­bedacht. Da mischt sich ein Mann, laut Zeugen mit Tattoos am ganzen Körper ein: „Gibt es ein Problem?“

Daraufhin brüllt der Senior: „Tätowierte Schweine wie dich hab ich schon Hunderte in Auschwitz vergast.“ Da zückt sein Gegenüber (ein Beamter der EKO-Cobra) seinen Ausweis, stellt sich in den Dienst und führt den weiter randalierenden und diverse einschlägige Parolen skandierenden Mann ab.
[...]

http://www.oe24.at/oesterreich/chronik/Cobra-Cop-verhaftet-Nazi-im-Zug/243945811


melden
Fabs
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

19.07.2016 um 12:08
Geschieht dem Widerling recht.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

19.07.2016 um 12:36
Tut mir leid, aber der Artikel weckt ein schadenfrohes Grinsen. Gebe fabs definitiv Recht.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

19.07.2016 um 12:41
Subcomandante schrieb:Tätowierte Schweine wie dich hab ich schon Hunderte in Auschwitz vergast.“
Das müsste dann aber ein Super-Senior gewesen sein - mindestens 90...


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

19.07.2016 um 12:46
@FredericFail
FredericFail schrieb:Tut mir leid, aber der Artikel weckt ein schadenfrohes Grinsen. Gebe fabs definitiv Recht.
Muss Dir nicht Leid tun, dieses schadenfrohe Lächeln wollte ich mit dem Artikel erwirken...
Der alte Sack hat's verdient!


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

19.07.2016 um 12:56
Commonsense schrieb:Das müsste dann aber ein Super-Senior gewesen sein
Laut Artikel ist er 65, somit wird ihm ein Auschwitz-Prozess erspart sein. Aber falls er nach dem Wiederbetätigungsparagraphen des NS-Verbotsgesetzes angeklagt wird, können ihm einige Jahre im Gefängnis blühen.

Und dass dieses Gesetz Zähne hat, durfte David Irving am eigenen Leib erfahren.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

19.07.2016 um 13:06
@Narrenschiffer

Dann hat der alte Sack wohl ziemlich einen an der Waffel...ist schon traurig, da sterben die echten Nazis, die wirklich dabei waren, endlich alle aus, aber es rücken immer welche nach, die sich exakt genau so aufführen.

Ich hoffe, sie können ihn wegsperren, aber irgendwie glaube ich nicht daran.


melden
Flatterwesen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

26.07.2016 um 15:07
Auch wenn die Sache zur Zeit etwas untergeht, sie gibt es noch, hier mal wieder eine Drohung scheinbarer besorgter Bürger.

http://www.thueringen24.de/weimar/article207945027/Thueringer-Staatskanzlei-erhaelt-Drohbrief-gegen-Muslime-und-Juden.ht...


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

27.07.2016 um 18:08
Hier nochmal die Infos der FAZ über die Motive des 'Amokläufers' von München:
Amokläufer von München war Rechtsextremist

[...]

Der Täter von München, Ali David S., war ein Rassist mit rechtsextremistischem Weltbild. Er habe es als „Auszeichnung“ verstanden, dass sein Geburtstag, der 20. April 1998, auf den Geburtstag von Adolf Hitler fiel. Das erfuhr die F.A.Z. aus Sicherheitskreisen. Entsprechende Aussagen über seine Begeisterung für Hitler stammen demnach aus dem engsten Umfeld von S. Auch sei S., der aus einer iranischen Familie stammt, stolz darauf gewesen, als Iraner und als Deutscher „Arier“ zu sein. Ursprünglich gilt Iran als die Heimat der Arier. Türken und Araber habe S. hingegen gehasst. Er habe ein „Höherwertigkeitsgefühl“ ihnen gegenüber gehegt.

Die Ermittler gehen daher auch der Hypothese nach, ob S. bei seiner Tat gezielt Menschen mit ausländischer Herkunft getötet hat. Alle seine neun Opfer hatten einen Migrationshintergrund, sechs waren Jugendliche zwischen 14 und 17 Jahren, zwei waren junge Erwachsene im Alter von 19 und 20 Jahren. Drei Jugendliche waren türkischstämmig, zudem wurde eine 45 Jahre alte türkische Frau getötet. Drei andere Jugendliche - ein Junge und zwei Mädchen - waren Kosovo-Albaner.

Für die Annahme, dass S. aus rassistischen Motiven heraus tötete, spricht, dass er mehr Menschen hätte umbringen können - er führte 300 Schuss Munition bei sich. Bisher war seine Tat als Amoklauf beschrieben worden, der sich aus einer psychischen Erkrankung und der Erfahrung des Mobbings durch Gleichaltrige gespeist habe. In Strukturen der rechtsextremistischen Szene in München war S. nicht eingebunden.

[...]
http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/f-a-z-exklusiv-amoklaeufer-von-muenchen-war-rechtsextremist-14359855.html


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

27.07.2016 um 20:47
Ali David Sonboly

Warum erwähnt Stürzenberger bei PI News nicht das Ali David in München geboren, dort aufgewachsen und zur Schule gegangen ist? Dadurch ist er viel mehr ein Deutscher wie Iraner.

Gegen Iraner läßt es sich wohl leichter hetzen...


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

27.07.2016 um 22:22
Wer noch nicht so früh ins Bettchen muss:

Ab 22:30 Uhr auf ZDF-Info: Die Arier

Mo Asumang recherchiert im rechtsextremen Milieu ...


melden
nunavit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

27.07.2016 um 22:27
Issomad schrieb:Wer noch nicht so früh ins Bettchen muss:

Ab 22:30 Uhr auf ZDF-Info: Die Arier

Mo Asumang recherchiert im rechtsextremen Milieu ...
Unter Anderem mit dem leider verstorbenen Dr. Axel Stoll, der zu Lebzeiten
im NSL-Forum unzählige unfreiwillig komische Auftritte hatte und dementsprechend über eine große Internetfangemeinde verfügte. Ein bisschen Spaß muss sein. Muss man wissen.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

28.07.2016 um 10:01
Issomad schrieb:Wer noch nicht so früh ins Bettchen muss:

Ab 22:30 Uhr auf ZDF-Info: Die Arier

Mo Asumang recherchiert im rechtsextremen Milieu ...
Schade, leider verpasst. Wie wars? Hat die Sendung was getaugt oder war das wieder nur die Softie-Variante einer echten Recherche?
Objektiv oder eher nicht? Wichtig ist mir einfach, dass man sich um Objektivität bemüht aber gleichzeitig nichts beschönigt und da traue ich ARD und ZDF immer noch mehr zu als RTL und Co.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

28.07.2016 um 14:59
nunavit schrieb:im NSL-Forum unzählige unfreiwillig komische Auftritte hatte und dementsprechend über eine große Internetfangemeinde verfügte. Ein bisschen Spaß muss sein. Muss man wissen.
Naja als ernsthafter Fan wird sich wohl kaum jemand bezeichnen. Schließlich war Dr. Axel Stoll, promovierter Naturwissenschaftler, bekennender Nazi mit allem drum und dran. Der Typ ist einfach zum Meme und Sinnbild der Absurdität des rechtsesoterischen Spektrums geworden.


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

28.07.2016 um 15:34
@Redan
Hast du schon mal etwas von der ZDF Mediathek gehört?
Schau dir die Sendung doch selber an und beantworte deine Fragen selber.
http://www.zdf.de/ZDFmediathek#/beitrag/video/2392332/Die-Arier


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

28.07.2016 um 15:38
@Redan
Ich hab den Film schon vor zwei Jahren gesehen,er ist die Fortsetzung von Mo Asumangs Biopic Roots Germania...und der ist gut


melden
Deepthroat23
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

28.07.2016 um 15:58
@nunavit

Ach nee, der ist tot? Mist, der konnte doch Kohle in Gold verwandeln der Gute.

Aber dann ist ja alles klar, was den Sinngehlat dieser Sendung angeht, wenn der Stoll da dabei ist :)

@bit

Seit wann darf man hier PI-News Zeugs posten?


melden

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

28.07.2016 um 16:03
@Warhead Sagt mir jetzt nichts aber ich werde mal schauen, ob ich den finde. 2007...na, mal schauen. Danke für den Tipp.


melden
Anzeige

Rechtsextremismus - Ernst der Lage so hoch wie nie

28.07.2016 um 16:09
Redan schrieb:Schade, leider verpasst. Wie wars? Hat die Sendung was getaugt oder war das wieder nur die Softie-Variante einer echten Recherche?
Objektiv oder eher nicht? Wichtig ist mir einfach, dass man sich um Objektivität bemüht aber gleichzeitig nichts beschönigt und da traue ich ARD und ZDF immer noch mehr zu als RTL und Co.
Was soll man sagen, sie ist eben mittendrin und redet sogar mit dem Klu-Klux-Klan ...

Die amerikanischen Rechtsextremisten waren sowieso viel gesprächiger und sogar recht nett, während bei der NPD-Demo alle schwiegen und man versuchte, sie rauszudrängen ...


melden
357 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt